The World of BattleTech (http://forum.twobt.de/index.php)
- BattleTech Foren (http://forum.twobt.de/board.php?boardid=2)
-- BattleTech (http://forum.twobt.de/board.php?boardid=3)
--- 19. Phoenix Con 31.Okt.- 3. Nov. 2019 in Hohegeiß (http://forum.twobt.de/thread.php?threadid=3444)


Geschrieben von Tallassia am 01.12.2018 um 02:05:

  19. Phoenix Con 31.Okt.- 3. Nov. 2019 in Hohegeiß




Ihr seid herzlich eingeladen wieder ein fantastisches Con-Wochenende mit uns zu verbringen !!!


Eine ideale Con-Lokation zum rundum wohlfühlen!
Großzügige Spielräume im Haupthaus
Schlafräumen im seperaten Appartmenthaus
2- bis 3-Bett-Zimmern mit Bad
Nahezu durchgehender Küchen- und Thekenservice
Parkplätze sind in direkter Nähe ausreichend vorhanden
Der Bahnhof Walkenried ist ca. 12 Autominuten von Hohegeiß entfernt
Busshaltestelle „Hohegeiß Hindenburgstraße“ befindet sich schräg gegenüber

Come to the Harz Mountains; come to where the dice roll !!! ;O)

Eure Phoenix Guard.



Geschrieben von Tallassia am 15.05.2019 um 23:48:

 

Anmeldung freigeschaltet !

Hallo hiermit ist die Anmeldung zum Phoenix Con 2019 freigeschaltet.



Wie im letzten Jahr zum Con bereits bekannt gegeben haben sich unsere Grundkosten für die Location mehr als verdoppelt. Daher haben wir für dieses Jahr die Unkostenpauschale entsprechend angepasst. Wenn wir 50 Vorkassenzahler erreichen bekommen alle die per Vorkasse bezahlt haben zusätzlich zu dem günstigeren Preis noch einen Verzehrguthaben von bis zu 10 Euro !!!

Zusätzlich werden wir wieder die Zimmerwünsche von Vorkassenzahlern vorrangig berücksichtigt!

Anreise ist dieses Jahr schon ab 10 Uhr am Donnerstag (Reformationstag) möglich !

>>> Erste Anmeldungen haben uns bereits aus Russland erreicht ;O) <<<

Habt ihr noch Fragen? Dann schreibt uns über unser Kontaktformular:



Wir freuen uns auf Euch !!!
Eure Phoenix Guard



Geschrieben von Tallassia am 28.07.2019 um 22:53:

 

Konstruktionsturnier

<<< Fluff >>>

Planet Angell II
Clan Protektorat
Liga Freier Welten
24. Juni 3145
Geheimes Forschungszentrum auf Angell II
Spina Khanate,




„Brüder und Schwestern,


ich grüße Euch und freue mich, dass Ihr hier so zahlreich vertreten seid! Lasst mich Euch zuerst darlegen, warum ich ovKhan Petr Kalasa gebeten habe Euch hierher einzubestellen:

Wie Ihr sicherlich wisst, besteht das Clan Protektorat seit weniger als sieben Jahren. Alle Welten, die wir unser Eigen nennen, waren über Jahrhunderte hinweg ein Teil der Inneren Sphäre und der Liga Freier Welten. Es wäre naiv zu glauben, dass man unser Hiersein und unsere Mitgliedschaft in der Liga Freier Welten widerstandslos akzeptieren würde. Für den Moment duldet man uns, aber dies kann sich jederzeit ändern!

Die Kriegerkaste hat daher nach Beratungen mit der Händlerkaste entschieden, dass wir unsere industrielle Basis und insbesondere unseren Touman deutlich vergrößern müssen. Beides ist nur möglich, wenn wir entsprechende Ressourcen aus dem Rest der Liga und auch aus anderen Regionen der Inneren Sphäre gewinnen. Da umfangreiche Besitztests nicht in Frage kommen, haben die Krieger entschieden, zunächst durch Handel die benötigten Ressourcen zu erwerben.

Hierzu benötigen wir ein neues und möglichst universell einsetzbares Rüstungsprodukt, welches wir im Tausch gegen die benötigten Ressourcen handeln können. Eine Integration in unseren eigenen Touman ist ebenfalls angedacht. Die Kriegerkaste hat entschieden, einen Battlemech in einem mittleren Leistungs- und Preisbereich konstruieren zu lassen und diesen anschließend an die ortsansässigen Machtblöcke zu verkaufen.



Bezüglich der zu verwendenden Technologie hat man sich seitens der Führung unseres Clans noch nicht entschieden. Es soll sich nicht zwangsläufig um einen Battlemech handeln, dessen Komponenten Clanstandards entsprechen. Die Konstruktion eines Battlemechs, der ausschließlich auf Komponenten der Inneren Sphäre basiert, kommt gleichermaßen in Frage.

Brüder und Schwestern, zu genau diesem Zweck seid Ihr hier! Jeder von Euch wird vier verschiedene Battlemechs unterschiedlicher Technologiestufen und -herkunft entwerfen, die anschließend, so wie es die Sitte der Clans ist, in zufälligen Begegnungen gegeneinander antreten werden.



Der Konstrukteur, dessen Maschinen sich in diesem Wettstreit durchsetzen, wird anschließend die Federführung bei Entwicklung und Konstruktion dieser neuen Maschine innehaben.

Damit ist alles gesagt, frapos?

Bezieht Eure Unterkünfte und macht Euch mit den technischen Möglichkeiten unserer Konstruktionslabore und den zur Verfügung stehenden Technologien vertraut. Die genauen Spezifikationen werden Euch in den nächsten Tagen übermitteln.“


<<< Mehr Infos zum Thema gibt es in den nächsten Wochen ! >>>



Geschrieben von Tallassia am 13.08.2019 um 14:54:

 

Lasertag

Seit diesesm Jahr haben wir ein eigenes Lasertag Set und möchten euch während des Con die Möglichkeit bieten das auszutesten.

Einfach mal raus ein bischen frische Luft schnappen und etwas Bewegung bekommen, bevor es zurück an den Spieltisch geht.




Geschrieben von Tallassia am 27.08.2019 um 08:52:

  19. Phoenix Con - Autorenlesung


Autorenlesung von Daniel Isberner!



Dieses Jahr wird Daniel Isberner ecklusiv für die Battletech-Gemeinde auf dem Phoenix Con aus einem seiner Battletech-Romane lesen und Rede und Antwort stehen.

Termin: Samstag in der Turnier-Pause

mehr von ihm: https://www.facebook.com/DanielIsberner.Autor/

Als Leckerbissen für die Neugierigen ist hier eine erste: Leseprobe



Geschrieben von Tallassia am 27.08.2019 um 22:38:

  RE: 19. Phoenix Con - Regeln zum Konstruktionsturnier

Regeln zum Konstruktionsturnier 2019

Dieses Jahr sind vier Battlemechs in unterschiedlichen Tech-Stufen mit jeweils zwischen 1.600 und 1.775 Punkten nach BV 2.0 zu konstruieren.



Die Infos zu den 4 zu konstruierenden Einheiten haben wir euch hier als PDF zusammen gefasst: Konstruktionsregeln

Einzig zulässiges Konstruktionsprogramm ist MegaMekLab in der Version 0.44.0: megameklab 0.44.0

Wir freuen uns auf eure Beiträge !!!



Geschrieben von Tallassia am 31.08.2019 um 17:00:

 



Dieses Jahr wieder dabei: Gummitech - Battletech for Kids !!!



Macht mit bei einem Spiel bei dem (fast) alles Essbar ist. Bereitet euch darauf vor, dass selbst die Zuschauer in das Gefecht mit eingreifen.
Die Regeln sind einfach, das Spiel ist schnell, die Gewinner und Verlierer werden gegessen.

Ein Spass Turnier welches sich vor allem an Kinder richtet.

Teilnahme-Gebühr 5 € >>> diese und alle weiteren Einnahmen gehen an die Stiftung deutsche KinderKrebshilfe.
Eltern und andere Zuschauer dürfen das Spiel mit weiteren Geldspenden beeinflussen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und Spendenbereitschaft.



Geschrieben von Tallassia am 04.09.2019 um 17:01:

 

Jetzt noch den Vorkasse Bonus nutzen !!!

Wer sich bis 4. Oktober noch anmeldet und überweist kommt noch in den Genuss des vergünstigten Unkostenbeitrages!
– siehe: con.phoenixguard.de

Neben 4 Internationalen Gästen haben sich uns viele weitere Anmeldungen erreicht.

Alle Angemeldeten haben heute von mir eine Bestätigung bekommen, bzw. eine Erinnerung wenn der Con-Beitrag noch offen ist.




Geschrieben von Tallassia am 15.09.2019 um 19:58:

  Operation Guerrero

Szenario - Operation Guerrero 3057

[…]Nach dem Tod von Joshua Marik im Jahr 3057 ersetzte Victor Steiner-Davion das Kind durch einen Doppelgänger,
um die Versorgung seiner Streitkräfte mit Rüstungsgütern aus der Liga Freier Welten aufrecht zu erhalten.
Als Thomas Marik im September 3057 bemerkte, dass sein Sohn ersetzt worden war, ordnete er als Vergeltung
einen Angriff seiner Truppen auf das Vereinigte Commonwealth an. […]



Hier findet ihr als PDF die ausführliche: Szenario Info

PS: Am Tisch wird hauptsächlich in Englisch gesprochen, denn wir erwarten die Teilnahme internationaler Gäste,
u. a. aus dem italienisch-sprachigen Teil der Liga sowie evtl. dem russisch-sprachigen Teil der Konföderation. ;-)



Geschrieben von Tallassia am 16.09.2019 um 23:24:

 



Turnier - Schlag um Schlag

[…]Nach dem Chaos der Clan-Invasion und der Wirren durch die Word of Blake-Störungen möchte Definace Industries wieder die Garnisonen der Haus-Fürsten mit brauchbaren und stabilen Mechs der Mittelklasse versorgen.

Um dieses Ziels zu erreichen haben die Ingenieure nochmals traditionelle Mech-Typen herangezogen und Verbesserungen der letzten Jahre eingesetzt. So ist unter anderem der völlig neue Hatchetman entstanden, der nun in einer riesigen Marketingaktion in der neuen Steiner-Arena, der Inneren Sphäre vorgestellt werden soll.[…]

Hier findet ihr als PDF die ausführliche: Turnier Info

<<< Für erfahrene Spieler >>>
Denn gespielt wird nach Gerds modifizierten Solaris VII-Regeln mit einem Bonus-System für besondere Aktionen und Angriffe mit dem Mech.





Geschrieben von Tallassia am 26.09.2019 um 08:37:

  BT-Flohmarkt



Auch in diesem Jahr findet während unserer Con in Hohegeiß der BT-Flohmarkt statt.

Wir haben schon einiges an Material (neu wie gebraucht) für Schatzjäger zusammengetragen.

Wollt Ihr euch noch von ein paar Sachen trennen oder sucht etwas, dann meldet Euch.
Aus organisatorischen Gründen benachrichtigt uns bitte bis spätestens zum 22. Oktober.

Angebote und Suchen an uns unter:
http://con.phoenixguard.de/bric-a-brac/



Auch unsere Russischen Gäste Sergey "Siberian Troll" und Aleksandr "saint Luka" sind wieder dabei!
Wir sind schon gespannt was sie dieses mal dabei haben ;O)




Geschrieben von Tallassia am 01.10.2019 um 11:55:

 

In einem Monat ist wieder Phoenix Con !!!!

Ein kleiner Programmüberblick:
Mitbring-Event: Paintingcontest
Durchgehend: BT-Flohmarkt + Chapterfights + Gesellschaftsspiele + LaserTag + Gaslands + Crimson Skies
Donnerstag: Szenario + Free4All Turnier
Freitag: Turnier „Schlag um Schlag“ + Szenario „Operation Guerrero 3057“ (engl.)
Samstag: Konstruktionsturnier + Autorenlesung + Battletech for Kids + Abends Preisverleihung
Special Guest: Daniel Isberner + Anand Nisango (Italien) + Sergey "Siberian Troll" und Aleksandr "saint Luka" (Russland)

Ausführlicher findet ihr das diesjährigen Programm wie gewohnt unter: http://con.phoenixguard.de/



Geschrieben von Tallassia am 02.10.2019 um 20:24:

 

(der Beitrag ist mir wohl durchgerutscht...)

Win – Lost ? Remis…

Beim after Battle Painting Contest geht es darum eine vom Kampf gezeichnete Einheit darzustellen und durch den Paintjob in Szene zu setzen.
Dieses Jahr dürfen bis zu 2 Beiträge pro Person eingereicht werden.
Bei 2 Beiträgen soll es dann allerdings eine „heroische Pose“ und eine „besiegte / aufgegebene Maschine“ sein.



Painting Contest
Mit der Figur dürft ihr anstellen, was ihr möchtet, solange der ursprünglichen Mech noch klar zu erkennen ist.
Posing, Modding und Basegestaltung sind somit ausdrücklich gestattet & erwünscht. max, Base Durchmesser sind 5cm
größtes Figurenmaß max. 7cm
max. 2 Beiträge pro Teilnehmer
( 1x „heroische Pose“ + 1x„besiegte / aufgegebene Maschine“)

Bewertet werden die 3 Punkte:
- Idee & Gesamteindruck
- Paintjob
- Basegestaltung incl. Modding

Bewerten werden dieses die Conbesucher.

Einzureichen sind die Figuren am Freitag und werden dann ab 22 Uhr in der Vitrine ausgestellt.
Preisverleihung erfolgt am späten Samstagabend nach den Turnieren.

Wir sind gespannt auf eure Interpretationen des diesjährigen Mottos !!!

PS: Auch dieses Jahr können wieder Figuren eingesandt werden.
Da der Con die Preise finanziert, können diese nur Con-Teilnehmer erringen, Einsender aber Ehre, Ruhm und Urkunden ;O)



Geschrieben von Tallassia am 12.10.2019 um 14:55:

 



Eine kleine Änderung zur Autorenlesungen von Daniel Isberner.

Er hält jetzt für uns 2 Lesungen ab

Lesung für Kinder: Samstag ab 13:30
BT Lesung: Samstag nach 18 Uhr

Danke Isi - ein Punkt mehr für die Kids !!!



Geschrieben von Tallassia am 18.10.2019 um 13:08:

 



BrickLand Tank Commander

An alle Rutherford Jocks da draußen! Am Donnerstag Abend und Freitag Früh werden wir euch auf dem Phoenix Con etwas ganz Besonderes bieten: das Gaslands Tank Commander Szenario als Free-for-all/Teamspiel mit ogeL Panzern! Also alles 5x größer, 5x dramatischer und 5x großartiger!

Jeder Spieler bekommt 2 Panzer die mit 125mm Kanonen und unendlich Munition dafür bestückt sind und darf dieses Team noch mit 10 Kannen individualisieren. Jedes Spiel wird zwischen 4-6 Spieler beschäftigen. Das Terrain wird zweckmäßig sein, aber das wird dem Spaß keinen Abbruch tun! Also, lasst die Ketten qualmen und die Rohre glühen!



Geschrieben von Tallassia am 21.10.2019 um 12:58:

 



Szenarien Alarm am Donnerstag ;O)

Mario hat für alle die wir gerne Szenarien spielen 2 ausgearbeitet:
Im Szenario – „Relikte des Sternenbunds“ geht es um eine Konflikt zwischen Einheiten des Clans Goliath Scorpion und der Lyranischen Allianz.
Beim Szenario – „Projekt Hydra“ um eine Einsatz im Draconis Kombinat.

2 Szenarien für 4 bis 6 Stunden Spielzeit für 2 bis 8 Spieler
Einen kleinen Teaser zu den Szenarien findet ihr im Con-Programm auf unserer Webseite con.phoenixguard.de


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH