The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 710 Treffern Seiten (36): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Kritik: Danton Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 318
Hits: 36.063
28.06.2018 08:17 Forum: Kurzgeschichten


Schöner Text ... nur vom Spannungsbogen ist eher gehfühlt wie die erste Halbzeit des gestrigen Deutschlandspiels ... gut gemacht, interessant aber ohne ... hmmm ... ohne Zug ... irgendwas fehlt ... so fühlt es sich für mich an.
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
21.06.2018 06:32 Forum: Söldner


Hallo Ace, hallo Cattaneo

... ihr macht mich fertig ... lach ...

Ich muss dringend auch weiter schreiben und noch mehr esprit in meine Texte und Anmerkungen bringen großes Grinsen
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
12.06.2018 09:25 Forum: Söldner


Nach gefühlten Jahren ist mein Platzhalter Seite 3 nun aufgelöst.
Nicht schön aber selten zumindest .. lach ...

Wann geht es eigentlich mit dem Plot auf der Aufladestation weiter?
Thema: Kritik: Danton Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 318
Hits: 36.063
07.06.2018 06:57 Forum: Kurzgeschichten


Guten Morgen zusammen.
Schöner Text Ace, hoffe es geht da weiter was die 13. Ryuken betrifft.
Hast du vielleicht schon eine Idee für den Einheitsnamen oder bekommt sie sowas erst nach der Feuertaufe ... also nach dem ersten Gefecht?

Die angespannte Lage der Einheit ist ja fast gruselig, aber das passiert wenn zwei starke Einheiten wie Angry Eagles und Chevalliers plus die Miliz sich um Personal bemühen.

Man liest viel von den Mecheinheiten, hat die Einheit auch mehr als nur eine Infantrieeinheit? Also Mechanisierte Einheiten etc.? (LRJ, Pioniere, ...)
Thema: Ein Landungsschiff für meine neue Geschichte wird gesucht...
Marodeur74

Antworten: 30
Hits: 808
04.06.2018 13:08 Forum: Innere Sphäre


Hi Taras ...
ab wann und wo wird es denn deine Story geben?
Thema: Ein Landungsschiff für meine neue Geschichte wird gesucht...
Marodeur74

Antworten: 30
Hits: 808
31.05.2018 13:54 Forum: Innere Sphäre


Dort hab ich schon geschaut ... aber nun hab ich es gefunden ... lach

Das ist ja dann wirklich ein fliegende Rarität
Thema: Ein Landungsschiff für meine neue Geschichte wird gesucht...
Marodeur74

Antworten: 30
Hits: 808
31.05.2018 13:01 Forum: Innere Sphäre


Czar ???

Nicht gefunden, noch nie gehört und was soll das denn sein???

Also das ist ja dann unterhalb einese Seelenverkäufers.
Thema: Kritik: Hinter den feindlichen Linien
Marodeur74

Antworten: 936
Hits: 57.804
30.05.2018 08:33 Forum: Kurzgeschichten


@ Cattaneo
Tolle Texte, gut gemacht, schöne Spannungskurve, tolle Hintergrund infos.

Frage für mich ist, wer paktiert mit wem in welcher Allianz?
Zur TSN zu gehen ist doch unmöglich, da die Kaiserlichen da wohl hart einschreiten müssten.
Wo ist Illis und seine Flotte?
Ist er noch in Schlagweite? Was passeirt mit dem Konsulat auf Akar wenn das alles so passiert mit Cochrane?

@ Ironhart
Finde deinen Text klasse, gut das Cartmel immer als der Sündenbock herhalten muss ist schon ein wenig abgedroschen und das er dauernd auf dem Zettel eines durchgeknallten NIC Offiziers steht, egal ... aber einer wie Stafford als Verantwortlicher aus einer gerade Abgespaltenen Nation wäre da aktuell ein viel stärkeres Ziel.
Vorallem da gefühlt CArtmell so langsam Fuß zu fassen schien und aus dem Fokus kam. Das Ace da was bewegen könnte ... das halte ich auch für sehr fraglich, sogar eher ausgeschlossen.

@Ace
Wo ist denn die Familie von DAvis?
Haben die nicht auch starke Handesbeziehungen in der CC ?
Oder sind die dauerhaft stark in die TSN Sachen eingegliedert?

Was macht Ace Schwester? Wieso gibt es keinen Kontakt oder versuchten Kontakt zu Cartmell?

@ all
Also ich würde da einige Sachen ein wenig offner oder öfter versuchen zu behandeln, was natürlich bei der Vielfalt an ERzählsträngen, tollen Schicksalen und hoch interessanten Geschichten sehr schwer zu händeln ist.

Aber ehrlich gesagt, manche Ungewissheiten und ungereimtheiten sind das was euer geschaffenes Universum so hoch spannend so interessant und so überaus lesenswert macht.

Macht einfach weiter so, es tut gut die Stories zu lesen und mit den einzelen Menschen und Fraktionen mit zu fiebern. großes Grinsen
Thema: Ein Landungsschiff für meine neue Geschichte wird gesucht...
Marodeur74

Antworten: 30
Hits: 808
15.05.2018 14:24 Forum: Innere Sphäre


Also ich denke auch es läuft auf zwei alte Schiffe raus und beide sind in der LAge dein Einsatzprofil zu erfüllen:

1. Union
Wie Cattaneo sehe ich da auch kein Problem an den Änderungen, das ist das Arbeitstier aller militärischen größeren Einheiten und Umbauten sind, vorallem in der Peripherie, nicht selten.

2. Overlord
Ja, rollt nur mit den Augen, aber auch hier, es ist der größerer Bruder, ist weit verbreitet, natürlich was kosten angeht schon teuerer, hat aber den Vorteil das die Mechhangers hier auch sehr gut als Wartungshangars genutzt werden können, das Lebenserhaltunssystem auf die vielen Leute abgestimmt ist und auch heir es etliche Umbauten gibt. Er kann ja schon alt sein, einige Waffen nicht mehr funktiosfähig .. so ein 150 bis 200 Jahre alter Militärfrachter halt.

Gruß
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
28.04.2018 11:09 Forum: Söldner


So, ich habe noch einen Platzhalter gesetzt, Cattaneo hast eine PN von mir mit einem Text beginn, bräuchte ein wenig Hintergrund wo man dann ist etc.

@Ace
Also auch meinen ersten Platzhalter würde ich gern füllen, leider reagiert docswiss nicht auf PN und ich weiss nicht wie ich weiter verfahren soll, ist er in meiner Lanze, wie bahandele ich ihn, verlässt er uns vielleicht auch wieder auf der Bjarred Station ... irgendwas an Infos brauche ich.
Thema: Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 73
Hits: 34.588
28.04.2018 10:49 Forum: Kurzgeschichten


Platzhalter

Hier würde ich auch gern noch was beitragen, paar Eindrücke meiner Pilotin und .... mal sehen was ich noch hinbekomme von den heranspringenden Chevalliers ... schreibt aber weiter denn das kann noch ein wenig bei mir dauern.



12. Mai 3067 / Bjarred Aufladestation / Militärdistrikt Pesht / Landungsschiff

Endlich mal wieder was anderes als das Landungsschiff oder die Korridore des Sprungschiffes. So dachten etliche der schnellen Eingreiftruppe der Chevaliers, die aufgebrochen waren um ihren Freunden zur Hilfe zu eilen. Trotz aller Bemühmungen die Systeme und Sprungzeiten zu verkürzen, gab es doch ab und an mal einen längeren Aufenthalt. Sei es wegen einiger zufällig entstandenen Verzögerungen beim Aufladen der Sprungantriebe oder weil nebenher auch die WErbetrommel gerührt wurde und so die Popularität der Einheit und ihrer Kommandeurin gefördert werden sollte.

So war es auch nicht verwunderlich, das in einer festgelegteen Rotation immer einige der Chevaliers auf dieser Station verweilten und die Erholungseinrichtungen und Läden besuchten.



Naraka, Draconis-Kombinat

Emma „Simple“ Thorvalson, stand mal wieder vor ihrem Jäger. Die Hellcat war noch immer nicht ihrs. Daran gewöhnt hatte sie sich und ihr fiel der Umgang nicht schwer, aber eigentlich flog sie ja lieber eine Stingray, aber als Entrechtete hatte sie keine Wahl.
Die Mission sollte auf dem Flug noch bekannt gegeben werden. Offensichtlich ging es aber wiedermal in den Clanraum, ansonsten wäre unsere Tarnung sinnlos, auch wenn es Gerüchte gab die einen kleinen Dschungelplaneten favorisierten. Aber was soll man in so einer grünen Hölle mit Hellcats schon machen. Gott sei Dank waren das nicht ihre Probleme.
Ihr Problem war nur die Missionen zu überleben. Beim letzten war es knapp und hätten sie nicht auch Glück gehabt, würden sie in einem Knast der Geisterbären sitzen, wenn es gut lief. Schließlich waren sie Banditen für die Geisterbären.
Für wen sie das alles machten war nur den Chefs bekannt und der Chefin vertraute sie Blind, aber ihrem Vertreter, da war sie sich nicht sicher.
Die Überführung begann, es passierte nichts. Die paar Einheimischen dieser alten Bergwerkskolonie schauten uns nach, aber vermissen würden sie uns nicht. Doch diesmal flog nicht nur ein Teil von uns ab, es schien das alle Teileinheiten mitkamen. Das war doch eine Überraschung, das konnte aber auch heißen das wir hier so gut wie fertig waren. Wir operierten ja immer getrennt und so konnte es gut sein, daß wir zusammen aufbrachen, aber getrennt arbeiteten.
Mulligan, der Tech, hatte noch angemerkt das die Hellcat auf Abfangjäger beladen war, das hieß Zusatztanks und Raketen gegen andere Jäger, keine Bomben.
Es dauerte nicht lange, bis wir ins Landungschiff geholt wurden, an das schlanke Sprungschiff andockten. Nachdem alle an Bord waren, trafen wir uns an der Preflight … es hing nichts aus, eigenartig. Also schnell die Terminals mit den Daten füttern und dann ging es in das vorübergehende Quartier. Es dauerte nicht lange da erklang auch schon die erste Sprungwarnung und wir verließen dieses für viele unbekannte und unbedeutende System.
Dann kommt auch schon das Sprungsignal … alles verzerrt sich, verschwimmt und aufeinmal ist alles wieder normal. Es scheint ein Blitzschlag, aber es fühlt sich anders an. Nach einigen Minuten geht es wieder, über ihr Pad erhielt sie die Nachricht das eine Einsatzbesprechung im großen Hangar stattfindet, mal sehen ob das Geheimnis der nächsten Mission gelüftet wird.
„Ladies und Gentlemen, wir sind nun im Zielsystem. Wir docken gleich ab und werden uns dann versteckt halten. Wann wir in Aktion treten hängt davon ab wann wir gebraucht werden oder sich eine Evakuierungssituation ergibt. Auf alle Fälle sollen wir uns ruhig verhalten, d.h. Nicht das nichts passieren wird, nein. Wir sind hinter dem größten Mond und werden dort trainieren. Es wird sich auch die Möglichkeit für den ein oder anderen ergeben auf einen anderen Jäger zu wechseln, einige sind ja auch auf der Stingray qualifiziert. Also es gibt viele Daten von ihnen zu sichten, für den Fall das wir in den Einsatz gehen, der grüne Planet hat viele Gefahren und ich möchte niemanden verlieren der heil aussteigt und dann sich von einer Pflanze oder einem Tier vergiften lässst. Also lest alle die Daten, ihr bekommt als MedPak etliche Salben und eine kleine Sammlung Gegengifte mit, für alle Fälle. Ausserdem werden wir wieder Bodenangriffe üben und da der Mond eine gute Möglichkeit bietet auch Luftkampf in Bodennähe. Dann viel Glück und ab mit euch.“ So beendete der CAG die erste Einsatzbesprechung.
Thema: Kritik: Hinter den feindlichen Linien
Marodeur74

Antworten: 936
Hits: 57.804
24.04.2018 07:17 Forum: Kurzgeschichten


Schöne Fortsetzungen, hab die letzten drei Texte gelesen.

Einige schöne Überraschungen, aber der Columbia Plot könnte ein wenig mehr Action vertragen. Wenn die Akarii da schon eigentlich das System halten und Forts haben, dann springt ein TSN Flottenträer ins System ... also ich denke da würde eine direkte Reaktion der Akarii Streitkräfte passieren müssen.

Abwarten in einem halb befestigten System, mit einem Planet wo Bodentruppen kämpfen, da kann sich keiner die Lufthoheit (?) oder Raumüberlegenheit (?) nehmen lassen. Oder sehe ich da was völlig falsch?
Thema: Kritik: Danton Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 318
Hits: 36.063
24.04.2018 07:07 Forum: Kurzgeschichten


Ahoi zusammen.

Schöner Text Cattaneo. Aber das die Tech so locker wegkmmt und das der vermeintliche Todfeind der Chevalliers so gnädig ist und das ganze dann so zu erklären ....

Also ich hab den Text drei viermal gelesen und finde er ist gut.
Er hat zwar eine Wendung ins Nachrichtendienstliche, was dem ganzen kommenden jedoch noch eine hoffentlich dramatische Option gibt.
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
15.03.2018 10:52 Forum: Söldner


Bei mir ist ein wenig flaute.
Hänge in meinem letzten Platzhalter irgendwie fest.
Was ist denn mit dem neuen Mitautor, von dem liest und hört man ja nichts mehr?!

Grüße an den Rest großes Grinsen
Thema: Kritik: Hinter den feindlichen Linien
Marodeur74

Antworten: 936
Hits: 57.804
14.02.2018 07:59 Forum: Kurzgeschichten


Schließe mich mal meinem Vorposter an ... endlich Leute ... es geht voran !

Endlich wieder was auf die Fresse für den ganzen feindliche Abschaum ... soviele Storystränge bei denen ich mitfiebere und hoffe mehr Futter zu bekommen ...

sei es bei der Konfed und ihrer Befreiungsaktion und deren Folgen ... beim Auftrag der Columbia den Dingens zu helfen ... sei es bei den Geschichten innerhalb der Butcher Bears und Co. was da alles noch passiert ... die Geschichte der Akarie und wie es sich in den Sektoren so entwickelt, nach dem letzten erfolgreichen Überfall und der Verlegung von teilen der Flotte in den abgeschnittenen Sektor ... sei es einige Berichte zum allgemeinen Kriegsverlauf und der weitern Planung der TSN ... der Geheimdienstler der das Ausserirdische Artefakt dingens Jagd (wo Ace und Lilja mal mit von der Party waren) ... die Story zu Donavan und Ace Schwester ... die Marines und was da noch so läuft ... was machen die alten Führungskräfte der Columbia ... was läuft bei der Firma von Ace Eltern .... was auf diesem Eisklumpen Outpost ... wie sieht es bei den Piraten aus, gibt es da wieder Verwicklungen mit Donavan (hoffe es nicht, er ist auf der jetzigen SEite einfach schon eine spannende Figur) ... und so vieles geiles mehr was noch neues kommt ... freu

Bin so voller Freude, Erwartungen und Hoffnung in diese tollen Autoren und dieses super spannende fiktive Universum ...

Danke das es weitergeht wollte ich eigentlich nur sagen. großes Grinsen
Thema: Kritik zu: "A Cavaliers Legend"
Marodeur74

Antworten: 28
Hits: 5.572
12.01.2018 16:18 Forum: Kurzgeschichten


Kommt noch mehr zu der Storyline oder war das erstmal wieder alles?

Und was ist mit Beyonder?
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
12.01.2018 16:15 Forum: Söldner


@Doc Swiss

Brauch nochmal die Daten deiner Valkyrie bitte
Thema: Kritik: Danton Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 318
Hits: 36.063
03.01.2018 08:31 Forum: Kurzgeschichten


Guten Morgen und ein frohes Neues Jahr allen.

Aber nun zum letzten Text ... einfach super gut Thorsten.
Thema: Chevaliers
Marodeur74

Antworten: 8.073
Hits: 759.157
21.11.2017 07:47 Forum: Söldner


Schöner Text Marlin.

Wenn ich mal wieder konzentriert zum Schreiben komme werde ich auch noch was liefern, zu meiner Pilotin und zu meine Chevalliers Charakteren. Das fixt mich gerade an und habe etliche Ideen ... nur diese gemeine Zeit großes Grinsen
Thema: Kritik: Danton Chevaliers Season V
Marodeur74

Antworten: 318
Hits: 36.063
15.11.2017 11:12 Forum: Kurzgeschichten


Schöner Einstieg ... bin mal gespannt was mit der ISA und allen so passiert.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 710 Treffern Seiten (36): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH