The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.562 Treffern Seiten (129): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: BattleTech-/AlphaStrike-Maps
Genyosha

Antworten: 5
Hits: 185
26.04.2019 14:33 Forum: BattleTech


Die Karten sind sehr gut geworden!
Danke für das teilen.
Thema: Frühling 2019
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 197
20.04.2019 00:49 Forum: Anime


Zitat:
Original von Ace Kaiser
Aber hier meine Favs:
Isekai Quartet.
Strike Witches.
Fairy Gone. Wird wahrscheinlich der Hype des Frühjahrs.


Die sind es auch bei mir.

Derzeit kommt noch

Kenja no Mago
Shoumetsu Toshi
Sewayaki Kitsune no Senko-san dazu.

In RobiHachi habe ich noch nicht reingesehen.
Thema: Frühling 2019
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 197
12.04.2019 00:19 Forum: Anime


Zitat:
Original von Aria SegesteAnsonsten verbleibe ich weiterhin bei meinen bisherigen Kandidaten.
Weiß wer, wie viele Episoden Rising Shield-Hero genau haben soll für die diese Staffel?


Bei dem Service meiner Wahl sind es aktuell 13/24 Folgen.

Welche Serien es diese Saison werden, kann ich derzeit noch nicht sagen. Liegt entweder an meinem Antiviren Programm, kann nicht starten, oder dort gibt es Probleme. Könnte auf die letztewn Wochen gesehen auch der Fall sein.
Thema: Frühling 2019
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 197
09.04.2019 08:11 Forum: Anime


Naja, es ging so die letzten Monate.
Schildheld ist soweit ok, Index war sehr lau, abgebrochen bei Folge 16.
Ein paar Sachen fehlen mir noch bei den 12 Folgen Serien. Mein Anbieter hat wohl einige Probleme die letzte Zeit gehabt.

Bem drüberschauen sind mir die Menge an Serien des Sackkratzer Sports aufgefallen. Da ich keinen Bezug zu Fußball und schon gar nicht zu den Orksportarten wie Baseball hab, wird schonmal dünner. Musikserien sind auch uninteressant.
Da wird es wohl die on Hold, bzw. plan to watch List werden, da steht noch einiges drauf.

Edith: Am Schluß etwas von Bean Bandit gesehen, abwarten was das wird. GSC und BB ist was aus den 90 das heute noch hoch im Kurs steht.
Thema: Fragen zum Einfluss von Gelände
Genyosha

Antworten: 7
Hits: 345
19.02.2019 13:12 Forum: Regelfragen


Zitat:
Original von Caius
Ich hab hier mitlerweile viel gelesen auf TwoBT, echt super, was sich da an Hintergrundinformationen und Beiträgen angesammelt hat. Nächste Woche spiele ich die nächste Runde mit den Neueinsteigern und bring wieder ein paar neue Regeln mit rein. Dazu hab nochmal ein paar Fragen, die ich im Battletech Kompendium (1993) nicht ganz verstehe.

Wasser und Tiefenlevel

Waldbrände


Hallo und willkommen zurück!

Grundlegend die Frage, wollt ihr als Gruppe zusammen Privat spielen oder auch mal auf eine Veranstaltung fahren bzw. auch man andere Spieler dazukommen lassen?
Eine Möglichkeit zu den Fragen wäre es man bei einer Grupper/ Spieler in der nähe Kontakt zu suchen.
http://www.mechforce.de/btspielerkarte/
Oder bei der Mechforce oder Team Trueborn nachzufragen.

Ansonsten kenne ich niemanden mehr der noch nach dem Kompendium spielt, auch kommt es Altersbedingt zu Problemen, da es mittlerweile im englischen 5 Nachfolger gibt, bzw. im deutschen 2. .

Zur Wasser Sache noch, da ist wohl die 3 als Aufschlag zu rechnen, sowie dann noch die Höhenunterschiede.
Teilweise Deckung im Wasser Level 1 wie bei Teilweiser Deckung an Land. Beine verfallen.

Bei den Feuer und Rauch Regeln passe ich, da die aktuell im Fortgeschrittenen Regelwerk Tactical Operations stehen, bzw dessen dt. Version. Das ist die Erweiterung für das TW. Konstruktionsregeln sind im Techmanual.
Außerdem haben wir in den´90 nur 1x diese Regeln genutzt, das Ganze war eine komplette Zeit und Geldverschwendung (Fahrkosten da Chapterfight Clan gegen FIS). Das Ganze wurde unentschieden abgebrochen. Das war alles sehr zeitaufwendig, verursachte Wartezeiten und zog noch Stress nach sich.

Persönlich würde ich es sein lassen Sonderregeln wie Feuer/ Rauch, Infernos, Panzer, Raumjäger, Eingenbauten, etc. zu bringen.
Bei dem Mechbögen sollte es zusammen mit dem evtl. vorhandenen Spielkarten einiges an Optionen zum spielen geben.
Grundlagen üben mit 3025 und je nach Zeitaufwand evtl mal einen besseren Piloten.
Thema: Winter 2019
Genyosha

Antworten: 8
Hits: 295
22.01.2019 11:40 Forum: Anime


Mal einen Zwischenbericht:

Egao no Daika, 1. Folge teilweise gesehen, basierend auf den 10 min weiss ich jetzt nicht, ob ich das als Neustart mir gebe.

Dororo, steht auf der Liste, aber noch nicht angefangen.

Tate no Yuusha no Nariagari, ist nachdem der Tritt zwischen die Beine des MC erfolgt ist wird es besser. Auch wenn das Verhalten der 5 Beschworenen etwas arg seltsam für mich ist. Mal weitersehen.

Revisions, das gleiche wie bei Egao no Daika

Girly Airforce, interessant das ein selteneres Modell wie die Saab Gripen hier den MC mitstellt. Mal gespannt wie das weitergeht.

Grimm Notes, wenn nichts anderes ansteht werde ich mal reinsehen.

Kouya no Kotobuki Hikoutai, ahja, da hat jemand seine Crimson Skies Spielebox im Keller gefunden....! Egel welche, ob Brett oder PC/ Konsolen Version. Das Charakter Design ist bisher recht brauchbar, wenn auch gewisse Parallelen vorhanden sind. Was nach Black Swan wohl noch kommt.

Shingeki no Bahamut: Manaria Friends Steht dann an, wenn alles andere durch ist.

Ansonsten halt Slime Sama. SAO Ali und evtl. Idex III. Wobei die beiden letzteren auf der Abschußliste stehen, da ersteres sich zieht und dadurch langweilig ist und bei Index der religiösen Kram nervt.
Thema: Goliath Scorpions Delta Galaxy
Genyosha

Antworten: 12
Hits: 1.631
22.01.2019 03:54 Forum: Miniaturen


Zitat:
Original von Wotan
Den Executioner A hab ich mir geholt als damals die ersten Omniparts bei IWM rauskamen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Prime Resculpt, sondern habe IWM versucht klar zu machen, welche Einzelteile ich brauche, um einen Executioner A zu bauen. Klar, ich hätte auch einen Prime kaufen können und die beiden Arme für den A dazu. Aber dann hätte man ja Teile über und zu viel bezahlt.
Letztlich nur zum Teil richtig. Es hat eine ganze Weile gedauert bis mich jemand auf den Fehler in den folgenden Bildern hinwies.
Mal sehen, ob es jemandem auffällt ...


Der Sprungdüsenpack auf dem Rücken fehlt. Könnte man bei Bedarf ja nachrüsten. Hatte mir man einen bei FW gekauft, da ich einen Restemix Alt/ Neu an Teilen zuhause liegen hatte.
Thema: Herbst 2018
Genyosha

Antworten: 18
Hits: 735
01.01.2019 14:40 Forum: Anime


Toaru Majutsu no Index III ist mittlerweile nervig Quadrat. In den beiden früheren Staffeln ging mir dieses nervige Kind auf die Nerven, mittlerweile sind es die ganzen "sitzen irgendwo um GOTT herum" Spinner. K.A. ob ich das weitersehe.

Irozuku Sekai no Ashita kara hat ein brauchbares Ende gefunden, war eine interessante Sache. Sie hätten nur des öfteren auf ihre Schwarz-Weiss Sicht umstellen sollen, war ein wenig zu bunt.

Goblin Slayer ist mit den 3 Manga Bänden welche es bisher gibt gleichgezogen, dann warten wir mal auf die nächste Staffel. Ist für mich die beste Staffel der Saison gewesen.
Charaktere waren durch die Bank weg Ok.

Tsurune: Kazemai Koukou Kyuudoubu muß ich erst ab Folge 7 nachholen, evtl. warte ich mal bis Folge 12 raus ist und sehe die dann auf einmal. Ist aber nichts das so langweilig ist, das man es abbricht.

Bei Slime schaue ich eh weiter.

SAO Ali whatever kommt man einigen Erklärungen näher, Laannngggssammm....
Mal weiterschauen, ob die Herzdame auch noch den Weg ins Spiel findet. Der Blick zur abgedeckten 2. Konsole sprach Bände. Auch interessant war, das der Behördenkasper Chusa der SLDF ist. Mal schauen, wann der Prof seinen Auftritt hat.

Karakuri Circus zieht mach nicht mehr so, derzeit steht der auf Stop. Möglicherweise warte ich da, bis mehr Folgen raus sind, allerdings dauert es dann, da die Angabe bei 26 Gesamt steht.

Yagate Kimi ni Naru ist durch, war eine Abwechselung im Dezember wegen dem Mega stressigen HMS Dreadnough Marathon bei Warships (Hallo Kackteammitglieder!). War ein Zufallsfund beim suchen in der Liste der neuen Folgen.

Release the Spice war ebenfalls ein Abschalt Hilfsmittel im Dezember, spaßig zu schauen.

Der Rest hatte entweder gar nicht mehr interesse geweckt oder folg bei der ersten Folge in die Tonne.
Thema: Winter 2019
Genyosha

Antworten: 8
Hits: 295
29.12.2018 03:25 Forum: Anime


Was nen Shit. Das las sich nicht wirklich berauschend. Naja, kann man Rückstände aufholen.
Thema: Herbst 2018
Genyosha

Antworten: 18
Hits: 735
25.11.2018 17:23 Forum: Anime


Zitat:
Original von Aria Segeste
* Weibliche Heldin, kein Harem und da sie eine Spinne ist auch kein Fillermaterial ala Boob/Bootie-Fanservice

* nicht von Anfang an overpowered, weil ihr alle Fähigkeiten in den Schoß fallen, wie bei anderen Isekai-Protagonisten

* keine der üblichen "ich war nur ein Nerd und darf mit meiner Reinkarnation meine Powerfantasien ausleben"

* sehr ausdrucksstark obwohl sie eine Spinne ist

* sie arbeitet innerhalb der Regeln und stampft sie nicht ein oder zerbricht das Skillsystem, weil sie ja "So special" ist

Es gibt natürlich auch gute Isekai, aber die ersten drei Punkte sind für mich zu roten Tüchern geworden, weil es asinine ist und meist mit männlichen Isekai-Protagonisten auftritt.


Hört sich interessant an, der Trailer war schonmal gut. Bis es einen Anime zu gibt wird es ja noch dauern. Mal vormerken.
Thema: Herbst 2018
Genyosha

Antworten: 18
Hits: 735
06.11.2018 15:50 Forum: Anime


Zitat:
Original von Dirty Harry
Geht man es mal durch:
Akanesasu Shoujo, Sora to Umi no Aida, Seishen Buta Yarou, Uchino Maid ga Uzasugiru?, Gaikotsu Shoten’in Honda-san


Aufgrund der Beschreibungen erst gar nicht angefangen, bzw. in den Maid Teil 1 reingesehen und sehr schnell abgebrochen...! Gaikotsu Shoten’in Honda-san auch wegen gelangweilt und vom Zeichenstil nicht begeistert beendet.

Zitat:
Original von Dirty HarryGolden Kamuy: eigentlich nur ein split-cour. Wer die erste Hälfte im Frühling noch nicht gesehen hat, muss die erst nachholen, bevor er mit dem aktuellen Teil einsteigt. Ansonsten aber weiterhin einer meiner Favoriten.


Ohne Staffel 1 gesehen zu haben steht das hier auf der Warteliste recht weit hinten. Zuviel anderes noch zu schauen.

Zitat:
Original von Dirty HarryTensei blablaba Slime: Um ehrlich zu sein, die Serie hat für den typischen Rollenspieler immer wieder nette Glanzlichter (Die Bilanz der Stimme im Hinterkopf für das große Wolfsgebrüll... großes Grinsen ), aber insgesamt erscheint sie mir im Augenblick abzubauen. Wäre schade drum, denn der Ansatz war eigentlich gut (der mal nicht in jeder Hinsicht überlegene Superheld aus der anderen Welt).


Ja, Schleim Sama ist nett gemacht. Mit einer der Höhepunkte der Saison.

Zitat:
Original von Dirty HarryTo Aru Majutsu Index III: was man sich von der dritten Auflage erwarten konnte. Wenn man die zwei Serien davor (plus Ableger) schon gesehen hat, wird man es mit der hier ebenfalls machen.


Also die ersten 3-4 Folgen haben reichlich an der Motivation gekratzt weiter zuschauen. Ich bekomme schnell Probleme mit zuviel Religiongedöns. Mittlerweile gehts aber.

Zitat:
Original von Dirty HarryIrozuka Sekai no Ashita kara: And now something different... Romance ist eigentlich nicht mein Ding, aber gelegentlich brauch ich doch mal so einen Ausbruch aus üblichen Bahnen. Die Serie interessiert daher, dass die in der Zeit versetzte Protagonistin aufgrund ihrer Magie die Fähigkeit Farben zu sehen eingebüßt hat. Natürlich findet sie in der Vergangenheit, in die sie versetzt wird, ihren Traumprinz, der ihr in seinen Bildern wieder Farben vermitteln kann. Ich finde den Ansatz mal interessant und es ist was anderes als das übliche auf meiner Liste, daher läuft es derzeit.


Läuft auch bei mir, nett zu schauen, werde ich nach bisherigem Stand auch beenden. Die Oma der MC ist mein Fav, dabei.

Zitat:
Original von Dirty HarrySAO Alicisation: Klar, nimmt man.


Nachdem ich bereit in Folge 4 aufhören wollte, da es langweilig wurde, hat Folge 5 wieder einen Motivationsschub gebracht. Da war zuviel langezogener Füllerkram dabei.

Zitat:
Original von Dirty HarryGoblin Slayer: Für mich natürlich die Serie der Saison. Die erste Folge war bei den prüden Amis gleich wieder für einen Aufschrei gut (dafür war sie auch ziemlich derbe), aber dafür finde ich den offensichtlich mit einigen Macken beladenen Protagonisten dieser Serie mal wirklich eine Abwechslung. Goblins sind nicht nur netter Support oder XP-Lieferant, sondern kleine Teufel. Der Held hingegen ist in seiner Spezialisierung auf Goblinextermination ungewöhnlich und wie sich der Rest jetzt einfügt wird man noch sehen.


Ist zusammen mit Schleim Sama meine Favoriten Serie. Die erste Folge hatte einen fetten "Okaayyy!" Faktor dabei, was ich gut finde, das auch mal Alltag abgehandelt wird. Mit der Einstellung stehe ich wohl recht alleine da, wenn ich mir Kommentare unter verschiedenen Serien auf den passenden Seiten im Netz so anschaue. Gibt nichts langweiligeres als das verhindern des Weltuntergangs der Woche. Beispiele wären Battleangel Alita New Order mit dem ZOTT, die letzten ca. 10 Bände von Honor Harrington oder einige der letzten Shadowrun Romane von FASA.

Zitat:
Original von Dirty HarryRelease the Spyce: Natürlich... mal wieder die Super-Ninja-Highschool-Girlies... dazu noch die große böse Verbrecherorganisation hier, das riesige Unterstützernetzwerk dort und natürlich alles optimal und ideal. Kann man sehen, aber auch bedenkenlos vergessen.


Guter Pausenfüller, werde ich nach bisherigem Verlauf mal weiterschauen. Hat einige witzige Punkte. Ich muß jedesmal an DUNE aus den `80 denken wenn die Kampfdroge eingenommen wird.

Zitat:
Original von Dirty HarryTsurune: Gerade erst angelaufen und dennoch stehe ich der Serie schon wieder skeptisch gegenüber. Es hängt schwer davon ab, ob diese Beleuchtung der Randsportart Kyudo in einer Shonen-Ai Lovestory absäuft. Falls ja, bin ich auch wieder ganz schnell weg, ansonsten hab ich immer mal wieder meinen Spaß mit solchen Randsportarten.


Also ist interessant zu sehen, bisher sind gewisse warme Ansätze vorhanden, hält sich noch in Grenzen. Auch ist das wegen der eher unbekannteren Sportart Kyudo ( steht für mich halt im Schatten von Kendo und Iaido. Daher schaue ich die wohl auch zuende.
Thema: [Suche] Unseen Raijin
Genyosha

Antworten: 1
Hits: 299
06.11.2018 14:55 Forum: Tauschbörse und Chapterfights


Dann kannst du mir mal eine PN mit Angaben zu Zustand, Preis, etc schicken.
Thema: 18. Phoenix Con 01.-04. Nov. 2018 in Hohegeiß
Genyosha

Antworten: 10
Hits: 1.495
30.10.2018 21:57 Forum: BattleTech


Zitat:
Original von Tallassia



Sidesteps

Eine Pause, etwas Ablenkung, mal was Anderes oder einfach mal keine Lust auf BT?
- auch hier wird euch geholfen ;O)

Eine bunte Auswahl für jeden, ob groß oder klein.

Während des Phoenix Con haben wir wieder etwas Rahmenprogramm. Kolja präsentiert seine frische Beute von der Spiel in Essen, vom Wochenende vorm Con, und ausgewähltes aus seiner Sammlung.
Dazu gibt es Luftschlachten bei Crimson Skies, Heißen Reifen bei Gaslands, Confrontation mit Wehrwölfen und Combots!

Spielt ihr das Combots mit den Originalen Zinnminiaturen?
Welche Confrontation Version spielt ihr denn? Die 1. mit den Zinnminis oder die Plaste Version?
Crimson Skies ist das Brettspiel oder das Clicktech?
Sollte man zu schreiben, nicht das sich jemand ärgert wenns die Falsche Version für ihn ist. Hohegeiß ist dazu etwas zu sehr Arsch der Welt.
Thema: Herbst 2018
Genyosha

Antworten: 18
Hits: 735
07.10.2018 23:13 Forum: Anime


Toaru Majutsu no Index III und Irozuku Sekai no Ashita kara habe ich bisher noch nicht gesehen, Zeitmangel, da meine Log Horizon Box da ist.

Sword Art Online: Alicization ist so verlaufen wie es das Ende von Sword Art Online Movie: Ordinal Scale bereits angedeutet hatte. Hatte Chrishight oder wie der korrupte Behördenfuzzi am Ende mit der Verhaftung des Profs ja schon vorgeführt. Das die Gruppe um Kirito es in GGO nicht so wirklich hinbekommt war eigentlich klar. Hier hätten sie mal einen drauf bekommen sollen. Ist ja nicht Alfheim.

Goblin Slayer hatte ich glücklicherweise gesehen bevor meine Neffen heute aufgeschlagen sind. Da geht ja heftig zur Sache. Nette Lehrstunde an Anfänger Fehlern.

Tensei Shitara Slime Ich werde es mal weiterschauen. War recht nett, als er wie ein Rasenmäher alles eingesammelt hat.

Ken En Ken: Aoki Kagayaki Steht mal auf der Liste, der Trailer war interessant. Danke für den Hinweis Ace.

Jingai-san no Yome. Bescheuerter Müll, die Beschreibung reichte schon um es nicht u schauen.

"Aber ich vermisse jetzt schon Overlord"

Ich auch, gutes Schlafmittel, die letzten Folgen habe ich dann beim schauen verpennt. So ab der Mitte jedesmal eingenickt.
Thema: Herbst 2018
Genyosha

Antworten: 18
Hits: 735
23.09.2018 16:24 Forum: Anime


Zitat:
Original von Dirty Harry
Es ist mal wieder so weit und die Herbstsaison steht vor der Tür. Random Curiosity hat auch wieder seine Vorschau fertig.

Hier

Der Herbst sollte wieder eines der stärkeren Quartale werden, aber lassen wir uns mal überraschen. Andererseits sollten mit Golden Kamuy 2 und To Aru Majutsu Index III bereits zwei Serien gesetzt sein. Mal sehen, ob sich noch etwas über die Masse erhebt...


Golden Kamui hatte ich nach einem Browser Absturz vergessen und nicht zuende gesehen, kann noch kommen. Dann auch gerne die 2. Staffel.
Mal auf die Liste gesetzt hab ich mal: Ken en Ken: Aoki Kagayaki, To Aru Majutsu no Index III, Irozuku Sekai no Ashita kara, Sword Art Online: Alicization, Goblin Slayer, Gaikotsu Shoten’in Honda-san, INCRESS the Animation.

INCRESS the Animation steht auf der Liste, da ich jemanden kenne, der aktiv suchtet. Für mich wäre es nix, da ich kein Intelligenz Brettchen hab, auch stört mich das Spielprinzip von der technischen Seite her.

Etwas Zynisch Böse fand ich bei der Beschreibung von Irozuku Sekai no Ashita kara: "Nagasaki. Known for the unwelcome visit from a fat man back in the War."
Thema: Sommer 2018
Genyosha

Antworten: 14
Hits: 872
15.09.2018 20:39 Forum: Anime


Zitat:
Original von Ace KaiserWas ist Mo Dao Zu Shi?


Chinesische Serie von den Machern von Kings Avatar. Altes China im Fantasy Stil mit Magie. Sprecher des Main Char war meine ich der Schläger mit dem Backstein aus Kings Avatar. Ist auch genauso penetrat nervig wie selbiger. Nett gezeichnet, ich warte derzeit, das alle Folgen rauskommen, dann im einem Rutsch.
Thema: DCMS Broadcast Service
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 1.541
24.08.2018 21:51 Forum: BattleTech


So, es sind nur die 6, da Hacki mir eben gesagt hat, das es nur diese sind, da man 1 Tag hat ausfallen lassen.
Thema: DCMS Broadcast Service
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 1.541
20.08.2018 12:37 Forum: BattleTech


Nach den bisherigen Infos gab es nur die 6 Folgen. Zumindest sagte das einer der Beteiligten. Den hatte ich auf der Fee getroffen.
Thema: Sommer 2018
Genyosha

Antworten: 14
Hits: 872
14.08.2018 19:18 Forum: Anime


Zitat:
Original von Ace Kaiser
Iisekau Maou To Shokan Shoujo no Dorei Majutsu: Elseworld. Bester Spieler eines Onlinegames wird in eben dieses Spiel gezogen und baut sich unabsichtlich einen Harem auf.


Ja, der ist gut und wird auch gleiche reingezogen wenn die neue Folge kommt. Danke für den Tipp.

Zitat:
Original von Dirty Harry
Andere Serie, die derzeit mein OK bekommt: Jashin-chan Dropkick. Iznogud auf japanisch. Die schlangenförmige Demonin will ihre Beschwörerin umbringen um endlich wieder in ihre Hölle zurückzukönnen. Dummerweise geht jeder ihrer Anschläge nach hinten los und sie bekommt die Quittung. Derbe, zynisch, aber gut für einen herzhaften Lacher.


Wie die Tage bei mir gesagt, der ist klasse. Man hat seinen Spaß, ich dachte nur, das die Jashin-chan Fleischversorgung die Serie so weitergeht wie in der ersten Folge. Ich sollte mir echt mal die Isnogud Serie beschaffen.

Zitat:
Original von Ace KaiserShichisei no Subaru: Gamediving.
Gut, dass sie die Chuugaku-Phase übersprungen haben. Bei Gun Gale hatte das ja noch einen gewissen Charme mit der Gymnastikgruppe, aber ob es diese Serie getragen hätte, wage ich zu bezweifeln. Diesmal wieder eine ganz klare Empfehlung.


Welche Phase? Ansonsten hatte die Serie etwas, ich muß meinen Link zu erstmal wieder suchen, nachdem der PC einen Abschmierer hingelegt hatte und ich einen Fox Update gezogen hatte, fehlte mir das was.

Zitat:
Original von Aria Segeste
Hab heute Hataraku Saibou entdeckt. Erinnert mich an "Es war einmal..Leben", aber mit mehr Blutbädern und niedlichen Zellen.


Also die Uralte Serie kenne ich noch aus der Kindheit, da würde ich gerne mal wieder reinsehen. Die war damals Klasse. Allerdings nach einen KKH Aufenthalt anfang April bin ich definitiv allem abgeneigt wo Blutbädern, etc gefrönt wird.

Zitat:
Original von Aria SegesteShenshuji erinnert mich vom Konzept her an an das Game Touken Ranbu, bloß halt mit Gewehren? Hab mit Mühe eine halbe Episode geschafft, bevor ich zu genervt war, von den Tropes, dem Design und der eher dünnen Story. Das es Shonen-Ai ist wusste ich nichtmal, bis wer in den Kommentaren was mit "Fruitcakes" geschrieben hat.


Also ich habe in der 2. Folge satt gehabt und den dringenden Wunsch gehabt jemandem seine Brown Bess gegen den Kopf zu kloppen. Was für ein Schrott.

Zitat:
Original von Aria SegesteTenrou: Sirius the Jaeger, gestern angefangen ist nicht schlecht vom Setting her. Ich habe auch schon Chrono Crusade dafür gemocht, dass sie Dämonenjagd, mit der Fastneuzeit ( 1920er - ) kombiniert haben. Wehe sie enttäuschen.


Danke, guter Tipp, man verfolgen.

Zitat:
Original von Aria SegesteHab auch mit Mo Dao Zu Shi angefangen und es soll dasselbe Studio haben wie "Kings`Avatar", was eine der besten Serien war, was chinesische Animation zu bieten hatte. Vielleicht wird das hier wieder sowas. Das oder wenn das Shonen-Ai-Thema zu heavy wird, werde ich die Serie wohl droppen.


Auch hier Danke für den Hinweis, hat nicht die Qualität von Kings Avatar, hat einen interessanten Plott, werde ich mal schauen wie es weitergeht, sollte nur nicht zu warm werden.
Achja, wie haben den die 3 Zusatzfolgen zu Kings Avatar gefallen? Hatten was.

Zitat:
Original von Ace KaiserKommen wir zum Schrott der Saison.
Aru Zombie Shoujo no Sainan: Supernatural.
Ganz klares No go. Hey, Harry, ist vielleicht was für Dich.


Ja, nicht mein Fall. Harry bitte übernehmen...

Zitat:
Original von Ace KaiserChuukan Kanriroku Tonegawa: Erinnert sich noch jemand an die Kaiji-Serien um verzweifelte Menschen, die zum Amüsement der Reichen dazu getrieben werden


Danke, Beschreibung reicht zum sein lassen.

Zitat:
Original von Ace KaiserIsland Mann aus der Zukunft erwacht auf einer Insel, die eigentlich keine Fremden mag und mehrfach versucht, ihn aufs Festland abzuschieben.


In der ersten Folge abgebrochen, hat nicht angesprochen.

Derzeit schaue ich noch wenn ich dran denke dieses Serie mit diesen Antiquitätenladen Holmes. Bisher interessante Folgen. Man abwarten.
Thema: Frühling 2018
Genyosha

Antworten: 9
Hits: 874
01.07.2018 23:30 Forum: Anime


Da Amanchu Advanced und SAO GGO Alternative um sind, man was zu den beiden.
Bei Amanchu Advanced fand ich die Peter Pan Geschichte Teil zu abgehoben, hätten sie sich sparen können. Das waren bestimmt Wahnvorstellungen von dem komischen Saft aus den grünen Behältern die keiner wollte (Gurke oder was war das?). Teko ist in der letzten Folge mal wieder ein wenig in die alte Rolle gerutsch, den Teil mit dem Jungen den Pikari angeschleppt hatte war witzig.
Eine dritte Staffel sollten sie sich gut überlegen.
SAO GGO Alternative wurde zum Ende hin etwaqs Langweilig, Karen/ LLenn ist ja böse abgegangen, auch wenn Pito in der letzten Folgen beim RL Treff ja die Quittung bekommen hat. Zunge raus großes Grinsen
Full Metal Panic hat was von einer Füllerstaffel. Die Überleitung von 2. Raid in die möglicherweise letzte Staffel. Könnte aber noch eine weitere dazwischen liegen.
Eine unerwartete Serie diesen Sommer war dann "Keine Cheats für die Liebe!"
Die 4 Kasper sind ok. Man hat was zu lachen bei denen. Die Mangas sind allerdings knackig teuer mit einem 10.- € pro Band.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.562 Treffern Seiten (129): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH