The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 93 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Suche] 3025er und andere
Greyson

Antworten: 12
Hits: 2.544
11.10.2019 09:41 Forum: Tauschbörse und Chapterfights


Glaube das Thema taucht nicht als aktualisiert in der Forumsübersicht auf.
Daher hier nochmal ein kleine Update - hätte Interesse an folgenden Minis.

1x Cicada
1x Owens
1x Quickdraw
1x Penetrator
1x Victor
1x Charger
1x Rakashasa

weiterhin wäre ich noch an den Archern (Spartan) von Robotech Tactics RPG interessiert.

Des Weiteren Plastikminis (einfach anbieten suche nichts spezielles).

Die Zinnminis können auch ruhig bemalt sein. Die Plastikminis wären unbehandelt am besten.
Thema: Panzer
Greyson

Antworten: 196
Hits: 73.102
07.10.2019 16:09 Forum: BattleTech 3025


Zitat:
Original von Hägar d. S.
so und noch ein Panzer von mir, dann ist aber erstmal Schluss. War gerade mal wieder richtig in Laune zum "Bauen", sorry!

Ein Unterstützungsschweber, schwer und für seine Aufgabe ausreichend gepanzert, 8/12 schnell, mit 2 LRM 15ér im Turm mit ja 16 Schuß und als Kurzstreckenbewaffnung 3 M-Laser, davon einer im Turm und zwei in der Front. Der Reaktor stößt ggf. etwas auf, war aber bei der Bewaffnung unumgänglich. Die Abstriche bei einem ICE-Motor wären meines Erachtens zu gravierend gewesen. Mit 2,7 Millionen bleibt der Schweber noch unter dem Preis einer Withworth auch wenn der BV drüber liegt.

Type/Model: MLRS MLRS-MK1
Tech: Inner Sphere / 3060
Config: Hovercraft
Rules: Level 1, Standard design

Mass: 50 tons
Power Plant: 165 VOX Fusion
Cruise Speed: 86,4 km/h
Maximum Speed: 129,6 km/h
Armor Type: Standard
Armament:
3 Medium Lasers
2 LRM 15s
Manufacturer: (Unknown)
Location: (Unknown)
Communications System: (Unknown)
Targeting & Tracking System: (Unknown)


Calculated Factors:
Total Cost: 2.705.000 C-Bills
Battle Value: 962


Erinnert mit etwas an die TBT-5N Trebuchet smile
Thema: Erlebnis mit Mechs
Greyson

Antworten: 81
Hits: 40.270
Mal aufleben lassen 07.10.2019 15:55 Forum: BattleTech 3025


Da nun per Zufall auf dieses Thema gestoßen bin hier zwei meiner...naja...Erfahrungen.

1. Als ich noch Noob war und meine ersten Gefechte austrug wurden bei uns die Mechs noch selbst konstruiert (TechLevel3). Sowaren die Maschinen echte Biester und die Kämpfe hart. Jedenfalls war ich alles andere als Regelaffin und mein Englisch zu dieser Zeit ebenfalls unterirdisch. Und so kam es das ich einen meine Lieblinge (Daishi) so zusammen bastelte das der Arme satte 137 Hitze aufbaute und ich glaube nur 20 abbaute. Sicherlich hatte er sein Gegenüber pulverisiert aber bei einer solchen Überhitze blieb es auch bei dem einen Abschuss. Nachdem man mich bzgl. Hitzeentwicklung aufklärte nahm ich den Daishi im Angesicht meiner Schmach vom Feld. Naja, denke er wäre eh zerstört worden bevor er wieder kalt gewesen wäre #upsi

2. Da ich dem BT treu blieb konnte ich Erfahrung sammeln und entdeckte meine Vorliebe für fiese Mechs (Venom, Spider, Blitzkrieg etc). So kam es das mein Blitzkrieg in einem Stadtgefecht ein sich lohnendes Opfer fand. Mein Gegner unterschätze meine Bereitwilligkeit in der Stadt zu rennen und drehte seinen Atlas mit dem Rücken in Richtung meine Blitzkriegs.
Yipiee dachte ich mir und drückte die Steuerknüppel nach und der Blitzkrieg stürmte vor...was mir an jenem Tag leider nicht holt war - der Würfelgott unglücklich Nach diversen zurückgelegten Felder muss eine (1 !) Drehung absolviert werden und so kam es der Blietzkrieg gemütlich im Rücken des Atlanten über des Asphalt rutschte und leider nicht vor dem Kartenende zum stehend kam. Ein nagelneuer Blitzkrieg weniger :/
Immerhin hat es für Lacher gesorgt
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
06.10.2019 14:07 Forum: Miniaturen


Ahhhhles klar.
Das die Mechs kein Cockpitfenster im eigentlichen Sinn haben wusste ich. Man kan in den Romanen lesen, dass es sich um Projektionen (Darstellungen) der Umgebung via Bildübertragung handelt.

Das es beim WHM bzgl. der Lizenproblematik abgeändert wurde weiß ich erst seit heut smile

Aber sei's drum - dann wurde halt die Kamerascheibe dort bemalt ^^ Muss ja auch gucken können Zunge raus

Oh und vielen dank für Info #top

Bin auch wieder am malen, sodass bald neues hier zu sehen sein sollte.

MfG
Grey
Thema: Quereinstieg
Greyson

Antworten: 3
Hits: 153
26.09.2019 10:32 Forum: OffTopic


Was bisher geschah...

...als absoluter Neuling und davon überrumpelt plötzlich als SL dazustehen, hatte ich mich dazu entschieden mir die Einsteigerbox für D&D 5e zu kaufen.
Diese beinhaltet ja eine komplett fertige Kampagne inkl. Charakteren, Story, Abenteuer usw.
Bisher ist die Kampagne auch super zu spielen und für mich auch gut zum lernen.

Da diese sich aber auch irgendwann dem Ende neigen wird würden wir gern in eine selbstgeschrieben Kampagne eintauchen. Anders als geplant werden wir wohl in Ferún, genauer an der Schwertküste bleiben (vorerst). Hier würde es mich interessieren wie ihr an Stories geht. Ideen gibt es gut aber tue mich schwer dies in eine Kampagne umzumünzen.
Thema: Quereinstieg
Greyson

Antworten: 3
Hits: 153
24.09.2019 09:05 Forum: OffTopic


Ohje, dann kam das wohl nicht korrekt rüber.
Ich such garnicht direkt nach Mitspielern (sind natürlich willkommen) sondern eher nach Gedankenaustausch.
Hier wird ja auch mehr Stoff meinerseits folgen aber alles mit der Zeit.
Thema: [Verkaufe] Sommerverkauf 2019
Greyson

Antworten: 45
Hits: 2.325
23.09.2019 15:54 Forum: Tauschbörse und Chapterfights


Hallo Ianus,
kommt nun bald wieder ein Winterverkauf?

Beste Grüße
Grey
Thema: Quereinstieg
Greyson

Antworten: 3
Hits: 153
Quereinstieg 23.09.2019 15:53 Forum: OffTopic


Naja habe zwar was mit BT zu tun aber denke ich darf hier dennoch posten smile

Also worum soll dies Thema gehen? Nun, bereits vor Jahren kamen wir, als hardcore TTler, auf die wahnsinnige Idee RPGs zu spielen. Wie erwähnt kam uns das tatsächlich wahnsinnig vor und so haben wir diese Vorhaben für lange Zeit a akta gelegt.

Tja Dämonen verfolgen einen halt so wurde nun beschlossen D&D 5e zu spielen. Demnach würde ich euch hier gerne meine Spieltisch-, Terrain-, Gimmick- und Sidekickprojekte vorstellen.

Vielleicht gibt es unter uns ja auch welche dieebenfalls D&D affin sind.
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
23.09.2019 14:05 Forum: Miniaturen


So, besser spät als nie ^^

Vorlage 1

Vorlage 2

Vorlage 3

Vorlage 4

Es nicht alle das Unseen-Design aber die "Vererbung" ist dennoch zu sehen. Persönlich müsste ich auch gestehen, dass es in meinen Augen kein Sinnm acht das Cockpit irgendwo oben auf dem Mech zu haben (also bei dem Design jetzt).

EDIT: Sind auch leider nicht die Vorlagen die ich damals nutzte. Leider gibt mir das WWW nicht die gleichen Ergebnisse und gespeichert hatte ich mir diese nicht unglücklich
Thema: Fehlschlag: AlphaStrike?
Greyson

Antworten: 5
Hits: 204
18.09.2019 09:00 Forum: Alpha Strike


Zitat:
Original von Wotan
[...]
AS ist in meinen Augen eine gute Variante, um BT auf größerer Ebene zu spielen. Aber für Leute, die den Detailgrad an BT lieben, ist es kein Ersatz.


Hallo Wotan,

genau das ist der Punkt den ich persönlich auch schätze. Hatte mal eine epischen Schuß mit einem Masakari auf einen gegnerischen Awesome. Der LargePulse-LAser des Masakari musste den Awesome auf die 11 treffen - klappte. Trefferzone gewürfelt und zack da war die 12. Somit 10 Schaden in den Kopf des Awesome. Kritischeauswirkung ausgewürfelt und durch weiteres Glück das Cockpit erwischt. Somit war in der zweiten Schußphase ein fabrikneuer Awesome Geschichte.

Das schöne daran ist das mitfiebern auch wenn mir hier mein Gegner schon leid tat.

Bei AS finde ich gibt es nicht und wenn ich mir die Konfigurationen durchschaue finde ich sind einige Varianten auch n bisl OP. Die Turnika X zum Beispiel. Shortrange 15 Schaden womit für sie nahezu alles ein "Oneshot" ist. Selbst sie sogar noch robust.

Aber gut. Vielleicht geht wenigsten eine Runde um mal reinzuschauen.

Wie steht es denn eurer Meinung nach mit den Miniatureregeln?
Thema: Fehlschlag: AlphaStrike?
Greyson

Antworten: 5
Hits: 204
17.09.2019 10:10 Forum: Alpha Strike


Hallo Harry,

super vielen Dank für deine Erfahrungen. Beim druchlesen wurde mir ziemlich schnell klar das es genau die Punkte sind die meine Gruppe ebenfalls ansprach. Gut die Erfahrung in Bezug auf Mobilität, Treffsicherheit und Widerstandfähigkeit fehlt, da noch nicht gespielt aber das Regelwerk lies es vermuten.

Was ich bei Classic BT tatsächlich super finde ist das kritische Treffen von Bauteilzeilen. Macht es "realistischer" und auch spannender. Besonders auch bei XL oder fehlendem CASE ^^

Also hat AS für den "harten" CBT Spieler eher versagt als eine redliche Alternative zu sein...gut.

Dann viele mir noch das Regelwerk Miniature Rules ein. Soweit mich dran erinnern kann ist ja CBT nur halt mit Maßband.

Gibt es auch hierzu Erfahrungen?
Thema: Fehlschlag: AlphaStrike?
Greyson

Antworten: 5
Hits: 204
Fehlschlag: AlphaStrike? 16.09.2019 11:54 Forum: Alpha Strike


Hallo,

ich habe schon länger das Regelwerk zu AS und demnach auch gelesen. Da ich der Meinung bin das AS deutlich schneller zu spielen ist als Classic BT habe ich mir für ein paar Demorunden Material organisiert und einen AS-Spieltisch angefangen zu bauen.

Als ich meiner BT-Gruppe jedoch den Vorschlag machte AS auszuprobieren, sah ich lediglich in lange Gesichter.

Daher meine Frage:

Wie sind eure AS-Erfahrungen?
Spielt es sich gut?
Ist dass "Messen" der Entfernungen hinderlich?
Sind die Partien wirklich schneller?

Danke schonmal und Gruß
Grey
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
21.08.2019 08:48 Forum: Miniaturen


Tut mir leid aber ich kam leider noch nicht dazu die entsprechenden Quellen bzgl. Warhammer Cockpits zu dokumentieren.
Habe es aber nicht vergessen und reiche diese nach.
Thema: Frage zum Bemalen
Greyson

Antworten: 6
Hits: 261
31.07.2019 08:57 Forum: Miniaturen


Zitat:
Original von Alfgard
Hi,

danke erstmal für das Feedback.

Komme aus der Nürnberger Gegend und lese mich gerade erstmal ein bisschen in die Regeln ein.

Wegen der Bemalung:

Ich hab schon Miniaturen bemalt, aber eben nur die "humanoiden" Figuren.

Hier geht es ja doch um Stahlkollosse und da weiß ich nicht, was man zuerst nimmt.

Erst Metallgrundierung und dann Farbe drauf, mit der Hoffnung, dass das metallene Durchschimmert

oder

erst normale Farbe und dann Metall drüber, mit der Hoffnung, dass die normale Farbe durchschimmert.

Bei humanoiden Figuren kommt man auch mit Quick Shade von Army Painter zu guten Ergebnissen zwecks Schattierungen. Weiß nur nicht, ob das bei Mechs auch so wirkt.


Also ich bin nicht der Propainter aber vielleicht kann man den Mech auch schwarz grundieren und anschließen mit Gunmetal oder Leadbleacher oder Silverhost. Anschließend mit einem starken Wash mit Nuln Oil. So sollte das metallische durchschimmer.

Alternative wäre vielleicht auch die Trockenbürsttechnik eine Idee. Den Mech schwarz grundieren und anschließend mit einer Metallfarbe bürsten.

Denke man sollte es vielleicht an einer Mini testen oder wenn man hat an einem alten Zinnstück - oh moment, dass sind ja Plastikminis. Auch hier vielleicht an der Base erst testen.

Falls der Test nicht gefällt kann man die Minis super mit Desinfektionsmittel entfärben.
Thema: Frage zum Bemalen
Greyson

Antworten: 6
Hits: 261
30.07.2019 12:11 Forum: Miniaturen


Zitat:
Original von Dirty Harry
Zitat:
Die Trocknungszeit kann man mit einem Föhn auch noch verkürzen, wenn man möchte.


Wenn ich es richtig verstehe, besitzt der Fragende nur die Plastikminis aus der Einsteigerbox respektive der Grundbox. Dort könnte die Bearbeitung mit einem Föhn zu Verformungen führen (Kaltluftföhne habe ich schon seit Ewigkeiten keine mehr gesehen), weswegen ich zu ein paar Minuten mehr Trocknungszeit raten würde.
Oder man hat besagtes Kaltluftgebläse oder kann die Temperatur runterregeln.


Habe vor kurzem erst einen Föhn erworben der eine Taste mit einer Schneeflocke drauf hat. Drückt man diese so nutz er die Umgebungsluft - also ohne zu heizen.

Aber gut ich will das hier auch nicht diskutieren da es um was anderes geht.
Thema: Frage zum Bemalen
Greyson

Antworten: 6
Hits: 261
30.07.2019 08:43 Forum: Miniaturen


Zitat:
Original von Proud
Willkommen zurück smile

Ich würde es so versuchen.


Weis grundieren
Farbe an den gewünschten stellen aufbringen
Ein dunkeln wash aufbringen
mit einer Metallischen farbe trockenbürsten

Zeitaufwand (ohne trocknungszeiten) 10-15 minuten pro mini.


Hört sich gut und kann ich zustimmen. Die Trocknungszeit kann man mit einem Föhn auch noch verkürzen, wenn man möchte.

Beispiel <- die Minis hier sind lediglich schwarz grundiert. Anschließend mit GW Mephiston Red bemalt und mit GW Nuln Oil gewasht. Wenn mann nun noch den von Proud erwähnten Drybrush (trockenbürsten) mit einer Metallfarbe wie Leadbleacher oder Silverhost von GW macht hat man ebenfalls ein guten abgenutztes Ergebnis.

Oh und nicht zu vergessen, schön das es wieder Spieler gibt die ihr Interesse an BT wieder finden.
Darf auch erfahren aus welchen Fleckchen von Deutschland du kommst (vllt. ergeben sich Spielerunden smile )

Gruß
Greyson
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
24.07.2019 16:59 Forum: Miniaturen


Hm, ich hatte den Kickstarter leider zum Zeitpunkt der Bestellung nicht gekannt. Die Gussrate sind so eine Sache. Ich habe sehr wenig Zeit zum malen und bin froh wenn überhaupt Minis fertig werden.

Beim Kickstarter ist auch das Problem, dass die im Bereich der Zahlungsmethoden sehr eingeschrenkt sind.

Die Vorlagen für das Cockpit kann ich gern nochmal raussuchen wenn es interessant für euch wäre. Kann mich aktuell nur dran erinnern, dass ich die Google-Bildsuche bemüht habe.
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
24.07.2019 08:51 Forum: Miniaturen


Was aber noch kommen wird sind "Warnsteifen" auf den Raketenköcherklappen.
Denke das lockert das doch überwiegende Rot auf und gibt der Mini noch etwas mehr Details.
Im übrigens handelt es sich um den Warhammer von Robotech Tactics RPG. Die haben eine Box mit zweien dieser Warhammer und zwei Rifleman (beide im Unseendesign). Habe die Box bei Ebay für 24€ + 24€ Versand aus den USA erhalten (KEIN Zoll !).

Kann die Mini empfehlen. "Maßstab" passt und die Dynamik der Mini ist ebenfalls klasse.
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
24.07.2019 08:48 Forum: Miniaturen


Zitat:
Original von Proud
Unseen Warhammer Cockpits *hihi*


Hm, dass Cokpit ist bemalt. Nach meinen Recherchen liegt das Cockpit hier:
Thema: WIP - Draconis Combine
Greyson

Antworten: 26
Hits: 1.227
22.07.2019 10:23 Forum: Miniaturen


Hallöchen,

hier mal einer meine Lieblinge im Einsatz - der Kriegshammer.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 93 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH