The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.881 Treffern Seiten (195): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Frühling 2022
Dirty Harry

Antworten: 3
Hits: 201
27.04.2022 12:24 Forum: Anime


Mittlerweile ist der erste Monat rum, die meisten Serien haben ihre drei Folgen zusammen, also kann man mal an eine Einschätzung gehen...

Was mir zu erst auffällt, sind die vielen Fortsetzungen, Split-Cours, Spin-offs etc. Wenn ich die vorab aufzähle, bleibt hinterher kaum noch was übrig.

- Honzuki no Gekokujou: mittlerweile geht der wiedergeborene Bücherwurm in seine 3. Saison. Mittlerweile mehr und mehr politisches Intrigenspiel als ihr Wunsch Bücher massenhaft zu verbreiten. Wer die anderen zwei Staffeln kennt, kann sich dennoch denken, worum es geht.
- Tate no Yuusha 2: Der Schildheld ist zurück um seine Isekaiwelt vor dem nächsten Untergang zu bewahren. Natürlich weiterhin von seinen anderen drei Nasen ignoriert im Alleingang. Dennoch klar einer der Favoriten für diese Saison.
- Komi-san can't communicate: Der zweite Teil der sprachgestörten Schönheit. Gute Comedy, nur schwer zu finden.
- Date a Life 4: Müsste was für Ace sein. Und mittlerweile in der 4. Saison angekommen... Für mich eher Füller.
- Kaguya-sama wa Kokurasetei 3: Und wieder belauern sich Schülersprecherin und Schülerpräsident, wer wann wem endlich seine Liebe eingesteht. Immer noch eine der guten Comedyserien.
- Rikei ga Kei no Okuta 2: Die Wissenschaftler, die die Liebe mathematisch beweisen wollen, gehen tatsächlich in eine zweite Staffel. Hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet, vor allem, weil es die Serie nicht sein muss. Nur als Füller auf ex&hopp Basis.
- Mahoutsukai Reimeki: Angeblich ein Spin-Off einer anderen Serie, bei der ich mich immer noch frage, ob ich sie gesehen oder übersehen habe. Ansonsten eine typische Fantasy-/Isekaiserie um den vor lauter Mana unfähigen Bob. Seine Verehrerin quillt ebenfalls schon wieder aus ihrer Bluse. Ziemlich Business as usual...

Und nachdem damit bereits etwa die Hälfte der angefangenen Serien abgearbeitet ist, kommen wir zu denen, die mal neu zu sein scheinen...

-Yuusha Yamemasu: Der Held der Menschheit hat die Dämonenkönigin besiegt, aber gefeiert wird er nicht. Nachdem man ihn eher als Monster selbst verachtet, wendet er sich auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben ausgerechnet an die Dämonen, die er unmittelbar vorher besiegt hatte. Allerdings fällt es denen nicht leicht, ausgerechnet demjenigen zu vertrauen, der sie vorher aufgerieben hat. Comedy aus dem Managementbereich, ansonsten vermutlich auch wieder RomCom und Isekai. Kann man nehmen, vor allem wenn der Dienstag sonst nichts zu bieten hat.
- Shijou Saikyou No Daimaou: Der Dämonenkönig ist eigentlich der Held, aber nach getaner Arbeit hat er keine Ziele mehr, also lässt er sich runderneuern. Nach Wiedergeburt 100 Jahre später fängt er als angeblich kleiner Bub an, der allerdings sofort wieder OP ist. Natürlich himmeln ihn die Mädels gleich wieder an, natürlich ist seine Umgebung so schwach geworden, dass es selbst Ard, der Bob, schafft, alles niederzukämpfen. Den wiedergeborenen Helden im Fantasy-/Isekaiuniversum, der immer noch OP ist, hatten wir schon zig mal. Man sollte sich also bei einer derartigen Serie keine neuen Impulse erwarten dürfen, aber zum Mitnehmen reicht es.
- Geikotsu Kishi-sama: Isekai. Der Held hat zwar praktisch jede einmalige Ausrüstung seines Spieleuniversums eingesammelt, aber vor seiner Wiedergeburt ins Spieleuniversum den Fehler gemacht, seinen CHarakter zu einem untoten Skelett umzustellen. Jetzt muss er es schaffen, seine Identität und seine OP-Fähigkeit zu verbergen, was garantiert schief gehen wird. Isekai-Comedy mit einigen Anwandlungen. Politisch Überkorrekte könnten sich ebenfalls abgestoßen fühlen. Ansonsten das Übliche...
- Summer Time Render: Higorashi no naku koro ni lässt grüßen. Doppelgänger nehmen die Rolle anderer Personen ein und lassen diese dann verschwinden. Die erste Folge endete bereits damit, dass der Protagonist und seine Halbschwester erschossen werden - und er in einer Zeitschleife noch mal von vorne anfängt. Nicht gar so splatterlastig wie die weinenden Zikaden, aber dennoch hängt ein gewisser Anklang an diesen Mysteriehorror an. Ich schau mal weiter.
- Shokei-Shoujo no Virgin Road: Nur aus Japan (hahaha...) werden immer wieder Personen auf eine andere Welt teleportiert, wo sie mit ungewöhnlichen Fähigkeiten ausgestattet das Potenzial für Katastrophen haben (soweit Isekai...). Die lokale Kirche bildet daraufhin Killer aus, die diese Teleportierten eliminieren soll, bevor die zur Katastrophe für alle werden. Klappt aber bei der letzten nicht, da ihre unterschwellige Fähigkeit die Manipulation der Zeit ist. Jetzt sucht die kirchliche Killerin erst einmal nach Wegen wie sie mit ihr fertig wird, während das naive Dummchen an ihrer Seite fröhlich folgt. Isekai, aber nicht ganz Standard. Ganz ok, aber auch nichts herausragendes.
- Aharen-san wa Hakarenai: Schulkomödie um das etwas seltsame Mädel und ihren Sitznachbarn, der ihr aus allen möglichen Lagen helfen soll oder muss. Teilweise total überdreht, aber ganz gut. Sieht man auf jeden Fall gerne.
- Kakkou no Iinazuka: Comedy um Kuckuckskinder, die nicht nur bei der Geburt vertauscht, sondern nach japanischer Logik (und vermutlich auch nur nach der...) durch Heirat wieder in eine Familie vereint werden sollen. Er ist der Bücherwurm und kleine Spießer, sie die Twitterqueen und eigentlich wollen sie ihre Bekanntschaft nur spielen, um dem zu entgehen, was eigentlich von den Eltern angedacht wurde (und damit bereits wieder nach hinten los geht), und dann wäre da noch die Klassen-Nr.1, die er eigentlich anhimmelt, aber im persönlichen Widerstreit sieht. Mit anderen Worten Liebesdreieck mit komödiantischen Einlagen. Da erst sehr spät gestartet, weiß ich noch nicht, wo ich da dran bin (oder ob ich es halte).
- Kawaii Dake ja nai Shikimori-san: Sie ist eigentlich eine weitere Beautyqueen, muss aber einen gewissen Hang zum Masochismus haben, denn ihr Freund ist der ultimative Pechvogel, der jedes Unglück in der Umgebung anzieht. Mag zwar ein liebes-nettes Kerlchen sein, der sich auch nichts daraus macht, dass ihn jeder fehlgeleitete Vogelschiss trifft, aber wieso sie dann seit der Grundschulzeit an so was dranbleibt ... keine Ahnung. Ihre dunkle Seite habe ich als solche noch nicht gesehen, vermutlich ihr Hang, sich mit so einem selbst zu quälen. In Ermangelung von mehr am Samstag noch gehalten, aber wirklich brauchen tut man es nicht.
- Spy x Family: Nach derzeitigem Stand der Hit der Saison. Er ist Geheimagent der einen Seite, sie Killerin der anderen Seite. Für einen Fall, auf den er angesetzt wird, muss er eine Familie vortäuschen und holt sich dafür ein Kind - zu allem Überfluss eine Esper - aus dem Waisenhaus. Über sie als seine Frau stolpert er eher per Zufall, nachdem auch sie zur Aufrechterhaltung ihrer Tarnung eine Familie gründen soll. Mal sehen, wie lange es dauert, bis beide auf verschiedenen Seiten an den gleichen Fall angesetzt werden und das ganz große Chaos beginnt. Actioncomedy mit schrägen Einfällen, einem Storygerüst, das nicht schon in 15 anderen Serien (oder zumindest nicht in der letzten Zeit) ausgenudelt wurde und netten Anklängen bei diversen anderen Serien. Klarer Fall von herausragend.

Damit sehe ich in dieser Saison fast so viele Fortsetzungen wie Neuerscheinungen... meine Güte, was für eine Qualität. Immerhin sind mit Kaguya-sama, Tate no Yuusha und Spy x Family drei gute Serien dabei, weswegen man die Saison nicht komplett abschreiben muss. Ein Lichtblick ... irgendwo am Horizont ... nur hoffentlich folgt dem nicht ein düsterer Sommer....
Thema: Frühling 2022
Dirty Harry

Antworten: 3
Hits: 201
16.04.2022 19:56 Forum: Anime


Es sind zwar derzeit erst zwei Folgen raus, aber ich halte

Spy x Family

für den Hit der Saison. Mr. und Mrs. Smith haben eine Espertochter und einen großen Auftrag, an dem wahrscheinlich beide auf gegenläufigen Seiten dran sind. Wenn das Studio das bisherige Tempo und die passende Gagdichte beibehalten kann, ist es auf einem guten Weg, endlich mal wieder einen richtigen Hit zu bringen.
Thema: Frühling 2022
Dirty Harry

Antworten: 3
Hits: 201
Frühling 2022 25.03.2022 23:08 Forum: Anime


Der Frühling ist da und die Serien sprießen nur so ... irgendwie.

Natürlich ist auch die Vorschau für die nächste Saison verfügbar.

Hier

An dieser Stelle könnte ich wiederholen, was ich schon zur letzten Saison gesagt habe: wenn man die mannigfaltigen Sequels, Erweiterungen, Spin-Offs usw. abzieht, bleibt von der nächsten Saison wieder nicht viel übrig. Immerhin sind mit Tate no Yuusha und Komi-san can't communicate 2 zwei interessante Serien dabei, aber insgesamt ... oh Gott, wo soll das hinführen? unglücklich
Thema: [Suche] 3025er und andere
Dirty Harry

Antworten: 30
Hits: 10.060
17.03.2022 19:19 Forum: Tauschbörse und Chapterfights


Zitat:
Zitat: Habe mitbekommen das es keine deutschen Produkte (z.B. Übersetzungen von Regelwerken oder neuen Grundboxen) gibt, ist das so? Da hin und wieder noch neue deutsche Romane wohl auftauchen!
Das ist korrekt. Die meisten Bücher werden wohl nicht mehr übersetzt. Beispielsweise ist das Grundregelwerk für AlphaStrike noch in deutsch. Die Überarbeitung AlphaStrike - Commanders Edition ist schon nur noch in englisch zu haben. Allerdings gibt es auch Ausnahmen bei den anderen Arten der Bücher. Das Kompendium zu AlphaStrike ist soweit ich weiß auch in deutscher Sprache erhältlich.


Das Kompendium ist älter als die Commanders Edition, deswegen hatte es davon noch eine Übersetzung gegeben. Ulisses Spiele, die hierzulande die Lizenz halten, sind ambitioniert gestartet und dann ziemlich still geworden. Schätze das Kernproblem war, dass die meisten Publikationen erst Jahre nach den amerikanischen Büchern rauskamen - erst dann, wenn die überwiegende Spielerschaft schon mit dem englischen Zeug direkt von CGL versorgt war. Andererseits war z.B. das deutsche Tactical Operations eine Tortur. Da ist einerseits so viel schief gelaufen, andererseits so viel Arbeit nötig gewesen (600+ Seiten DIN A4 Fließtext. Übersetzen, Korrekturlesen, editieren, noch mal drüber gehen, Errata einarbeiten...), dass es Monate in der Mache war.
Nachdem aber Ulisses wohl nicht den BreakEven schaffen konnte (kleiner, spezialisierter Markt, kleine Ewigkeit nach dem Original), haben sie sich ziemlich davon zurückgezogen. Auf den letzten Messen vor der Pandemie hatte ich nicht einmal mehr BT-Produkte auf ihrem Stand gesehen. Es heißt zwar immer wieder mal, dass sie mit was neuem kommen wollen, aber wirklich gesehen habe ich nichts mehr.
Thema: Winter 2022
Dirty Harry

Antworten: 2
Hits: 297
23.01.2022 12:24 Forum: Anime


OK, ich sollte meine erste Einschätzung vermutlich revidieren... diese Saison kratzt hart an der Katastrophe des Sommers. unglücklich

Zu erst und vereinfacht, die Fortsetzungen:

- Princess Connect Re:dive 2: Als die Serie raus kam, hatte ich sie ohne nennenswerte Erwartungen gesehen und wurde mit gelegentlichen Lachern belohnt. Ich hätte nicht mal eine Fortsetzung erwartet, aber nun ja ... man nimmt sie in der Hoffnung ebenfalls mal den einen oder anderen Gag der leicht hirntot agierenden Truppe serviert zu bekommen.
- Arifureta 2: Der Looser, der zum OP-Held wurde, zusammen mit seinem Harem aus Loli Vampir, Bunnygirl und masochistischem Drachen, nach Folge 12 auch noch durch seine alte Flamme verstärkt, weiterhin auf der Jagd nach den alten Magieren und ihrer besonderen Magie im direkten Kampf gegen die Götter. Traurig, wenn das schon so ziemlich die beste Serie der Saison ist.
- Vanitas no Carte, zweite Season: Ehrlich gesagt, zieh ich die nur noch als Füllsel, denn wirklich vom Sockel reißen kann mich die Serie wirklich nicht.
Genjitsu Shugi...: Auch hier zweite Hälfte einer Split-Season-Serie. Der beschworene Held, der mit realistischen Mitteln versucht, sein kaputtes Königreich wieder auf die Beine zu stellen. Vermutlich der Sieger der Saison ... was Bände über die Qualität des Restes spricht.
- Lupin III., 6. Staffel: Läuft immer noch. Und was soll man schon zu einer Serie sagen, die bereits 5 Fortsetzungen verpasst bekommen hat?

Und nun zum (bescheidenen?) Rest:

- Sabikui Bisco: Pilze als Waffe und der wöchentliche Fightclub... steht bei mir ganz oben auf der Abschussliste. Das einzige, was man sich fragt, ist, welche Pilze die Macher genascht haben um auf so Ideen zu kommen. Vom Stil und der Aufmachung her ist es allerdings 08/15.
- Tensai Ouji no Akaji usw.: Der Prinz, der sein Reich loswerden will, weil Regieren zu viel Arbeit ist, dafür aber der perfekte Kriegsherr ist und auch ansonsten wohl das nötige Händchen hat. Ähnelt stark Genjitsu Shugi. Nicht die schlechteste Serie der Saison, aber irgendwo auch wieder ähnliche Bahnen.
- Fantasy Bishoujo ...: Isekai. Einer ist der Superheld im Geschäftsmanndress, der andere wird als Cutie wiedergeboren, der/die allerdings den Ärger genauso magisch anzieht. Ich weiß noch immer nicht, wo ich da wirklich dran bin. Dass Mister Superstrong gleichzeitig noch stockschwul scheint, macht die Sache nicht besser.
- Kenja no Deshi...: Noch mehr wiedergeborener Isekai. Dieses mal war er vorher schon der OP-Zauberer (die One-Man-Army, dank seiner Fähigkeit so viele Monster gleichzeitig zu beschwören), jetzt ist er nur noch eine kleine Göre mit noch unglaubwürdigeren OP-Kräften, die üblichen Verwicklungen im Gepäck. Sieht sehr nach üblichem Isekai aus, ohne sich wirklich vom Rest abzuheben. Kann man mitnehmen, aber man sollte sich nichts besonderes erwarten.
- Leadale: Selbes Isekai-Thema. Charakter wird nach 200 Jahren Ruhepause wieder ins Spieleuniversum hineingeboren und muss sich als die OP-Elfe erst mal wieder zurechtfinden. Dass ihre 'Kinder' (ins Spiel eingefügte NPCs) mittlerweile ebenfalls gesellschaftlich an der Spitze stehen, macht es für sie nicht besser. Einfach ausgedrückt: Isekai, OP, Cutiecharakter. Mehr scheint auch diese Serie nicht vorzuhalten.
- Koroshi Ai: Der Killer, der eine Faszination für die Kopfgeldjägerin entwickelt hat, was natürlich den Schlamassel auf sie zieht. Buddy-Movie würde ich sagen, natürlich inklusive eines OP-Killers. Zumindest ist die Idee mal nicht bis zum Anschlag ausgenudelt oder zumindest schon so lange nicht mehr bedient worden, dass sie schon wieder interessant wird.
- Doll's(Girl's) Frontline: Puppen (natürlich die zuckersüße Variante) sind gleichzeitig nicht mehr als Waffenträger und werden nach ihren verwendeten Waffen benannt und bekämpfen feindliche Puppen, die der bisherigen Storyline nach, sich im Terminatorstil selbstständig gemacht haben um nun die Reste der Menschheit aufzuwischen. Auch hier kommt man sich an eine etwas ältere Comedy erinnert vor, in der nicht Girls with Guns, sondern eher Girls als Guns durch Gegend gelaufen sind. Ansonsten Battlemovie typischer Sorte, nicht wirklich innovativ.
Shuumatsu no Harem: Ein Virus hat die männliche Weltbevölkerung umgebracht, die fünf Nasen, die sie aufgetaut haben, sollen die restliche weibliche Bevölkerung beglücken und das Aussterben der Menschheit verhindern. Nur dass der Protagonist ein Cherryboy ist, den man permanent mit einem Viehstock zu seiner Aufgabe befördern will. Abgesehen davon, dass man eigentlich nur die unzensierte Version sehen kann (sonst tobt sich der Zensor aus...), frage ich mich, wo noch der Unterschied zu einem reinrassigen Hentai ist. Braucht man nicht wirklich.
Shikkakumon no Saikyu Kenja: Erneut: wiedergeborener OP-Zauberer muss erkennen, dass die Menschen in seiner Zukunft noch schlapper wurden und er dementsprechend auch als Bub so viel mehr OP ist als der gesamte Rest. Schlachtet im Alleingang Obermonster ab. Schema F, würde ich mal sagen... unglücklich .
-Sono Bisque Doll: Eigentlich überhaupt nicht mein Thema, aber da es mal was (irgendwie...) anderes ist, nehm ich es mit. Er ist der Creep der Schule, sie die extrovertierte Nerd. Er schneidert traditionelle japanische Puppen und hat deshalb keine Ahnung vom restlichen Leben, sie ist heimlich am Cosplayen und bedient da natürlich die ecchi-Figuren. Und bei der Gelegenheit stolpert sie über seine Schneiderfähigkeiten und zieht ihn damit aus seinem Schneckenhaus in ihre Cosplaywelt. RomCom, würde ich mal sagen, was eigentlich nicht mein Genre ist, aber wenn der Rest so nach Einheitsbrei stinkt, nimmt man auch das wenige mit, was mal nicht nach Standard aussieht...

In der Summe also tonnenweise Fortsetzungen oder (stereo-)typisches Isekai mit marginalen Ausnahmen. Meine Güte, was eine Saison... unglücklich unglücklich unglücklich
Thema: Der Iron Cheetah Ist Nun Offiziell
Dirty Harry

Antworten: 13
Hits: 848
23.01.2022 11:47 Forum: Clans


Ich sag es mal so: ich kann die Begeisterung nicht so ganz teilen. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu sehr das 'klassische' BattleTech gewöhnt.

Das Problem, das ich sehe, ist die Perfektionierung (Totoptimierung?) der Mechs im IlClan. Dominator, Hierofalcon und jetzt so eine Spritzkiste. Die erste Generation Omnis war den IS-Mechs technologisch weit überlegen, aber in vielen Fällen auch mit diversen Schwächen belegt worden, damit die Gegenseite noch eine Chance hatte, dagegen anzukommen. Eine Schwäche sehe ich bei dem Eisen nicht mehr (was gleichermaßen auf die anderen schon genannten Kisten zutrifft). Von daher frage ich mich schon: muss das sein um die rasante Progression im BT-Universum umzusetzen?

BTW: Ich habe ihn mal nach den (unzureichenden?) Angaben in Sarna umzusetzen versucht, aber auf einen Mager-BV von 2866 Punkten komme ich hinten und vorne nicht. Die Umsetzung nach meiner Vermutung landet eher bei 31xx, je nach Munitionierung. Hat man in der letzten Zeit auch noch an der BV-Rechnerei rumgeschraubt?
Thema: selbstgemachte Schiffe
Dirty Harry

Antworten: 1.545
Hits: 349.653
23.01.2022 11:30 Forum: BattleSpace und AstroTech


Im Grunde die deutlich vergrößerte Alternative zu Pocket Warships der ersten Generation, oder? Außerdem sollte man im Battletech Universum den Hintergrund im Hinterkopf behalten, dass ABC-Waffen (mit Ausnahme der A-Waffen gegen Weltraumziele) eigentlich geächtet waren (natürlich auch nur so lange, wie WoB nicht angefangen hat, überall damit herumzuschmeißen...).
Ansonsten wohl eine hässliche Piratenfalle. Wenn Räuber meinen, es mit einer leichten Beute zu tun zu bekommen und dann so was.
Thema: Arkab Legion
Dirty Harry

Antworten: 9
Hits: 816
06.01.2022 12:11 Forum: Miniaturen


Ach...du...Gott! Wotan hat in seinen Battledroids Beständen gegraben.
Ich erkenne zumindest die Battledroids Battleaxe (auf der linken Seite mit den Waffen nach unten) und einen Battledroids Vulcan (auf der rechten Seite mit den Waffen nach oben). Beim P-Hawk bin ich mir nicht sicher, ob das nun der uralte ist oder ebenfalls ein Battledroid Gladiator mit anderem Arm. (Ich habe dieses ganze Antiquariat nicht!)
Auch bei den Panzern dürfte es sich wohl um reihenweise Battletech der ersten Stunde handeln. Waren das nicht die ersten Sculpts zu Striker, Vedette und Pegasus?

Meine Güte, dass man diese Raritäten mal bemalt sieht!

P.S.: Die Wasp ist wohl ein BD Hornet, der antike Wolverine fällt mir auch erst jetzt auf (so groß...) und der vermeintliche P-Hawk ist wohl ein BD Falcon.
Thema: Winter 2022
Dirty Harry

Antworten: 2
Hits: 297
Winter 2022 24.12.2021 11:35 Forum: Anime


Es ist mal wieder so weit, die nächste Saison beginnt bald.
Passend dazu dann die Vorschau von Random Curiosity.

Hier

Was soll ich sagen? Die Herbstsaison war schlussendlich so lala, also hätte es jetzt besser werden können, aber zumindest sieht es auch nicht so aus, als ob die absolut unterirdische Sommersaison wieder unterboten würde. Dennoch scheint das Programm primär aus Fortsetzung und Slice-of-Life zu bestehen - nicht gerade das, was mich unmittebar begeistert. Folglich wird man sich wohl mit diversen Fortsetzungen vergnügen...
Mal sehen, wie viel dann wirklich was taugt.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 19:07 Forum: Miniaturen


Den Abschluss für dieses mal sollte dann eine wirklich seltene Figur bilden, in diesem Fall dann ein Solaris VII Spezialist: eine Great Turtle.

Da ich keine Lust hatte, dem Bromley Stall die Kiste zuzugestehen (auch wenn sie die einzigen gewesen sein sollen, die dieses Ding jemals eingesetzt haben), habe ich mich zu einem freien Camo im Stil einer Schildkröte entschieden.

Die Mini leidet mal wieder am dreibeinigen Hocker Syndrom: ständig ist eines von vier Beinen in der Luft, erst recht, wenn man wegen der schieren Größe der Mini keine spezielle Base unterbauen will. Bei dieser Mini hatte das dazu geführt, dass ich dem Thema mit einer Zange und entsprechender Gewalt abgeholfen habe. Allerdings habe ich die Spuren nicht ganz sauber entfernt. Wer sucht, wird sie recht schnell finden.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 19:00 Forum: Miniaturen


Auch bei den Clans gibt es manche Rarität. Zu diesen dürfte mit Sicherheit der Spirit gehören, was aber auch an der Mini liegen könnte.
Während der rechte Arm samt Raketenwerfer ein separates Teil ist, musste der linke Arm mit der Blitz-KSR in einer möglichst simplen Form direkt mit dem gesamten Rest gegossen werden. Das Endergebnis ist eine Pose, die viele nur den Kopf schütteln lassen dürfte.
Mein Problem mit der Mini dürfte die neue Flasche Mattversiegelung sein. Statt wirklich matt, ist es eher seidenmatt, ein Ärgernis, dass ich allerdings schon von der Vorgängerflasche kenne, mit abnehmendem Füllungsstand und besserer Chance zum Durchmischen, wird sich das auch wieder legen. Nur der hier sieht aus, als käme er gerade aus der Waschstraße.

Im übrigen ist das ein Muster für die Jadefalken Lambda Galaxie.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:53 Forum: Miniaturen


Ebenfalls selten gesehen, weil hässlich wie die Nacht, ist der Yeoman. Dieser Satz Bierkisten auf Beinen ist allerdings auch wirklich ziemlich eigen.

Der hier wurde für die 4. Oriente Hussaren der LFW bemalt.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:50 Forum: Miniaturen


Eigentlich ebenfalls nicht selten und dennoch noch nicht allzu häufig auf der Platte gesehen ist der Black Hawk KU.

Dieser hier ist recht deutlich für die 19. Arkturische Garde der lyranischen Allianz entstanden. Einheitsabzeichen sind alles Handarbeit (sieht man ... leider...).

Wer die Mini noch vor sich hat und sich fragt, welches Bein nun links und welches rechts sein soll, der sollte auf diese kleinen, diagonalen Streben vorne in den Beinen achten. Nur in dieser Form sind sie konform zur späteren Zeichnung.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:45 Forum: Miniaturen


Auch bei den Mechs hat es noch ein paar Maschinen gegeben.

Zum Beispiel einen Hitman.

Ich wüsste nicht, dass ich den schon einmal auf der Platte gesehen hätte, dabei sollte er eigentlich gar nicht so selten sein. Der hier ist in einem Camo für die Dieron Regulars entstanden.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:26 Forum: Miniaturen


Über alle dem kreist noch ein Bumerang, der einzige Flieger dieser Runde.

Die Maschine ist - wie unschwer zu erkennen sein sollte - für die lyranische Garde bemalt worden.

Das größte Problem mit dieser Kiste ist ihre extreme Fragilität. Eigentlich wollte ich ihn mit ausgefahrenem Fahrwerk aufbauen, aber das Vorderrädchen ist schon beim Entgraten abgebrochen. Bei einer Radstrebe irgendwo im 0,5mm Bereich ist mit Stiften nicht mehr viel zu wollen. Außerdem war eines der Seitenruder bereits beim Bemalen abgebrochen. Bei den noch fragileren Höhenrudern konnte ich es mit permanentem Gegenhalten verhindern. Dennoch eine Mini, die eigentlich nur für die Vitrine geeignet ist.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:20 Forum: Miniaturen


Wirklich selten dürften die beiden ProtoMechs werden, die als nächstes vorzustellen sind: Orcs. Mehr als die zwei Exemplare hatte ich allerdings nicht bekommen, so dass sie so oder so selten bleiben werden.

Farblich gehören sie zu den Höllenrössern, dort zur Theta Galaxie.

Gusstechnisch waren sie schon nicht die Besten, allerdings sind die separaten rechten Ärmchen schon eine andere Nummer. Stiften ist bei denen nicht, zu wenig Material und durchbohren wollte ich auch nicht. Bleibt zu hoffen, dass der Kleber gut genug hält.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:14 Forum: Miniaturen


Auch die Clans haben noch ein paar Panzer bekommen.

Mit diesem Paar Ares habe ich dann langsam die Reihe der ursprünglichen Clanpanzer abgehakt (Ku, die einzigen, die noch fehlen würden, habe ich nicht als Modell).

Beim Ares muss man wirklich sagen, dass die Skulpteure es versaut haben. Der Rumpf ist in Relation zu den Werfern viel zu extrem gestreckt worden. Nun sieht es so aus, als hätte man ein meterlanges Maschinenbett, aber zwei Werfer, die sich auf weniger als einen halben Meter Länge zusammenkauern. Die separaten Ketten machen das Modell auch nicht wirklich besser und ein Cockpit, das genauso gut als Bodenpflug ausgelegt sein könnte, ist schlicht und ergreifend ein Designfehler.

Wie auch immer: die Panzer sollen vor allem bei den Wölfen vorkommen, ergo bekommen die Wölfe im Exil Alpha und die Kreuzritter Wölfe Tau einen davon.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
09.12.2021 18:06 Forum: Miniaturen


Natürlich gab es auch noch ein paar Panzer aus dem IWM Bestand.
Zum Beispiel zwei Danai Artilleriefahrzeuge. Im Grunde genommen sollen sie Ersatz für den Sternenbund-Thor sein, der praktisch das gleiche wie die hier kann.
Trotzdem möchte ich die ahnungslosen Designer mal wieder dachteln. Das Wort Rampenwinkel haben die noch nie gehört. Bei mindestens zwei Meter Überhang über die Vorderachse werden vielleicht 30 Zentimeter Freiraum zur Stoßstange gelassen. Jeder Regenablauf würde diese Kiste vor ungeahnte Probleme stellen ... oder neue Straßenprofile fräsen.
Wie auch immer, die beiden hier werden natürlich den Canopiern zugeschlagen. Einmal Raventhir's Iron Hand und zum anderen die 3. canopischen Füssiliere.
Thema: Selten oder nur selten mal selten?
Dirty Harry

Antworten: 10
Hits: 518
Selten oder nur selten mal selten? 09.12.2021 17:59 Forum: Miniaturen


Wieder mal ist genug Zeit vergangen, um einige weitere Minis zu präsentieren. Während ich mich durch meinen Zinnbestand arbeite, kommen dabei immer mehr obskure Geräte zum Vorschein - oder solche, die ich einfach lange genug nicht beachtet habe. Von daher handelt es sich wohl um selten gezeigte Minis ... oder Minis, die ich selbst nur selten sehe, bei anderen Leuten aber vielleicht zum Bestand gehören.

Die Kickstarterminis sind zwar in der Zwischenzeit ebenfalls eingetroffen, aber ich werde mich auch weiterhin erst mal durch meinen Zinnbestand arbeiten. Es gibt noch so viel an der Front, dass ich keinen Bedarf sehe, jetzt schon mit Plastikmaterial anzufangen.

Den Anfang machen mal wieder ein paar Minis, die eigentlich gar nicht Battletech sind. In diesem Fall sind es recht zierliche GHQ Minis (oder aus einer vergleichbaren Linie), also echtes 1:285. Zum einen hätten wir da ein Paar Unimogs, 1300L, einmal als BW Standardolivgrün und einmal in Wüstentarn. Die andere Mini ist ein GMC CCKW, ein LKW aus dem zweiten Weltkrieg. Alle drei hatte ich gekauft um sie als Zielobjekte auf die Platte stellen zu können (z.B. Konvoidarstellung), auch wenn sie dafür schon etwas klein sind; dem Maßstab sei Dank. Allerdings sind sie immer noch spürbar größer als die APC Witze von IWM.
Thema: ILCLAN Ära Tech guide
Dirty Harry

Antworten: 6
Hits: 627
04.12.2021 12:20 Forum: Regelfragen


Ich hab mir mal die Mühe gemacht die beiden Listen (also die aus dem TRO: Prototypes und dem TRO: 3145) zu vereinen und zu vereinheitlichen. Ist nicht ganz so leicht und einfach, wie man es sich erhoffen könnte, da verschiedene Techelemente nur im einen, nicht aber im anderen Buch beschrieben werden.
Bei einigen davon kann man es als logische Schlussfolgerung nachvollziehen (was um 3090 immer noch experimentell ist, wird es davor erst recht gewesen sein; was um 3090 bereits turnierlegal für alle freigegeben ist, ist es 3145 sicherlich ebenfallls), bei anderen Sachen wird es deutlich gemacht (was erst um 3100 erforscht wird, kann 3090 noch nicht einmal existieren), bei einer ganzen Reihe von Komponenten ist man allerdings am Raten, welche Techeinstufung sie abschließend haben wird (daher dann Fragezeichen in der letzten Spalte).

So und nun hoffe ich, dass das Paste und Copy meiner Tabelle auch hier funktioniert. Als PDF kann ich sie ja leider nicht anhängen...

Zitat:
Technologischer Wandel 3050 – IlClan-Ära
Technologie Veröffentlichung TechBase Einstufung
Prototyp Fertigung Prä 3090 Um 3090 Um 3145
Konstruktionsoptionen
Mixtech NA ~3082 IS/Clan Exp Adv TL
ProtoMech Glider Chassis 3075 ~3084 Clan Exp Adv ?
ProtoMech Quadruped Chassis 3075 ~3083 Clan Exp Adv ?
Protomech Superheavy Chassis 3075 ~3083 Clan Exp Adv ?
QuadVees ~3130 3135 Clan NA NA Adv
Superheavy BattleMechs 3077 3078 IS (Exp) Exp Adv
Superheavy IndustrialMechs ~2930 2940 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Superheavy Combat Vehicles NA ~3075 IS/Clan Exp TL (TL)
Tripod Mechs ~2585 2602 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Tripod Superheavy BattleMechs ~2930 2940 IS/Clan NA NA Adv
Tripod Superheavy IndustrialMech ~2930 2940 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Ultralight BattleMechs NA ~3075 IS/Clan Exp TL (TL)
Panzerungen
Anti-Penetrative Ablation ~3100 3114 IS NA NA Adv
Ballistic Reinforced ~3120 3131 IS NA NA Adv
Ferro-Lamellar 3070 3109 Clan ? Adv Adv
Hardened 3047IS/3061C ~3081 IS/Clan Exp Adv ?
Heat-Dissipating ~3115 3123IS/3126C IS/Clan NA NA Adv
Impact Resistant ~3090 3103 IS NA NA Adv
Laser Reflective 3058IS/3061C ~3080 IS/Clan Exp Adv ?
Patchwork Armor NA ~3080 IS/Clan Exp Adv ?
Reactive 3063IS/3065C ~3081 IS/Clan Exp Adv ?
Vehicular Stealth 3067 3084 IS Exp Adv TL
Modular 3072IS/3074C ~3096 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Armored Components 3061 ~3082 IS/Clan Exp Adv ?
Armored Motive System 3071IS/3057C ~3083 IS/Clan Exp Adv ?
Cockpitsysteme
Small Aerospace Cockpit 3070 ~3081 IS/Clan Adv TL (TL)
Small BattleMech Cockpit 3065 ~3070 IS/Clan * TL TL (TL)
Torso-Mounted Cockpit 3053IS/3055C ~3080 IS/Clan Exp Adv TL
Full Head Ejection System ~3020 3023IS/3052C IS/Clan ? Adv TL
Combat Vehicle Escape Pod 3038 3079 IS Exp Adv ?
Antriebssysteme
Actuator Enhancement System 3070 3109 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Mechanical Jump Boosters 3060 3083 IS Exp Adv TL
Partial Wing (Mech) 3067 ~3085 IS/Clan Exp Adv ?
Partial Wing (Protomech) 3067 3085 Clan Exp Adv ?
ProtoMech Extended Jump Jets 3071 ~3079 Clan Exp TL (TL)
ProtoMech Magnetic Clamp System 3070 ~3080 Clan Exp Adv ?
UMU 3066IS/3061C ~3084 IS/Clan Exp Adv TL
Supercharger ES ~3078 IS/Clan Exp Adv TL
Vehicular Jump Jets 2650 ~3083 IS/Clan Exp Adv ?
VTOL Jet Booster ES ~3078 IS/Clan Exp Adv TL
Reaktoren/Motoren
Combat Vehicle Fission 2882 ~3079 IS/Clan Adv TL (TL)
Combat Vehicle Fuel Cell ES ~3078 IS/Clan Adv TL (TL)
Large (400-500, Non-XXL) 2630 ~3120 IS/Clan Exp Adv TL
Large (400-500, XXL-Fusion) 2630 ~3130 IS/Clan (Exp) Exp Adv
XXL Fusion 3055IS/3030C ~3125 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Rahmenstruktur
Composite 3061 3082 IS Exp Adv TL
Endo-Composite 3067IS/3073C ~3085 IS/Clan Exp Adv TL
Reinforced 3057IS/3065C ~3084 IS/Clan Exp Adv TL
CASE II 3064IS/3062C ~3082 IS/Clan Exp Adv TL
Kühlung
Coolant Pods 3049IS/3056C ~3079 IS/Clan Exp Adv TL
Compact Heat Sinks 3058 3079 IS Exp Adv ?
Radical Heat Sink System ~3095 3122 IS NA NA Adv
Türme
Mech Turret (Shoulder) 2450 ~3082 IS/Clan Exp Adv ?
Mech Turret (Head) 2450 ~3082 IS/Clan Exp Adv ?
Mech Turret (Quad) 2320 ~3079 IS/Clan Exp Adv ?
Dual Turret (Vehicle) PS ~3080 IS/Clan Exp TL (TL)
Sponson Turret (Vehicle) PS ~3079 IS/Clan Exp TL (TL)
VTOL Chin Turret PS ~3079 IS/Clan Exp TL (TL)
Waffen
Autokanonen
Hypervelocity 3059 3079 IS Exp Adv ?
Protomech AC ~3070 3073 Clan ? Adv TL
Rotary AC 2/5 (Clan) 3073 3104 Clan (Exp) Exp TL
Rifle (Cannon) PS ~3084 IS Exp TL (TL)
Grenade Launcher (Vehicle) PS ~3080 IS/Clan Adv TL (TL)
Gausswaffen
Improved Heavy Gauss 3065 3081 IS Exp TL (TL)
Magshot 3072IS/3074C 3078 IS Adv TL (TL)
Silver Bullet Gauss 3051 3080 IS Exp TL (TL)
Flammer
ER Flammer 3070IS/3067C ~3081 IS/Clan Adv TL (TL)
Heavy Flamer 3068IS/3067C ~3079 IS/Clan Adv TL (TL)
Laser
Binary Laser Cannon (Blazer) 2812 3077 IS Exp TL (TL)
Bombast Laser 2064 3085 IS Exp Adv ?
Chemical Lasers 3059 3083 Clan Exp Adv TL
ER Pulse Lasers 3057 3082 Clan Exp Adv TL
Improved Heavy Lasers 3069 3085 Clan Exp Adv TL
Re-engineered Lasers NA ~3120 IS NA NA Adv
X-Pulse Lasers 3057 3078 IS Exp Adv TL
PPC Capacitor 3060 3081IS/3101C IS/Clan * Exp Adv TL
Raketen
Enhanced LRMs 3058 3082 IS Exp TL (TL)
Extended LRMs 3054 3080 IS Exp Adv TL
Improved OS Launcher 3056IS/3058C ~3081 IS/Clan Exp TL (TL)
Streak LRMs 3057 ~3079 Clan Exp Adv TL
Thunderbolt Launchers 3072 3081 IS Adv TL (TL)
Nahkampfwaffen
Chain Whip 3071 3084 IS Exp Adv ?
Claws ~3050IS/3090C 3110 IS/Clan * ? Adv TL
Flail 3057 3079 IS Exp TL (TL)
Lance 3064 3083 IS Exp Adv ?
Mace 3061 3079 IS Exp TL (TL)
ProtoMech Melee Weapon 3067 ~3079 Clan Exp TL TL
Shield 3067 3079 IS (Exp) Exp Adv
Spikes 3051 3082 IS Exp Adv ?
Talons 3072 3087 Clan (Exp) Exp Adv
Vibroblade 3065 3091 IS (Exp) Exp Adv
Taser
Taser 3067 3084 IS Exp Adv ?
TSEMP Cannon ~3085 3109 IS NA NA Adv
TSEMP One-Shot ~3100 3095 IS NA NA Adv
Elektronik
Bloodhound 3058 3082 IS Exp Adv TL
Watchdog CEWS 3059 3080 Clan Exp TL ?
Angel ECM 3057IS/3058C 3080 IS/Clan Exp Adv TL
Artemis V Fire Control System 3061 3085 Clan Exp Adv TL
C3 Boosted Master/Slave 3073 3100 IS (Exp) Exp Adv
C3 Emergency Master 3071 3099 IS (Exp) Exp Adv
C3 Remote Sensor Launcher 3072 3093 IS (Exp) Exp Adv
Sonstige Waffen und Systeme
Artillery Cannons 3012IS/3032C ~3079 IS/Clan Exp Adv ?
Cruise Missile Artillery 3065 ~3095 IS (Exp) Exp Adv
Sub-Capital Cannons ~3068IS/~3090C 3073IS/3091C IS/Clan ? Adv TL
Sub-Capital Lasers ~3068IS/~3090C 3073IS/3091C IS/Clan ? Adv TL
Sub-Capital Missiles ~3060IS/~3070C ~3072 IS/Clan ? Adv TL
Handheld Weapons 3055IS/2490C ~3083 IS/Clan Exp Adv
M-Pod ~3060 3064 IS ? Adv TL
Booby Trap PS ~3080 IS Exp Adv ?
Chaff Pod 3069 3079 IS Exp Adv ?
Laser Anti Missile System 3059IS/3048C ~3079 IS/Clan Exp Adv TL
MASS 3048IS/3062C ~3083 IS/Clan Exp Adv ?
Void Signature System 3070 3085 IS Exp Adv ?
BattleMech/Vehicle HarJel 3067IS/3059C ~3115 IS/Clan (Exp) Exp Adv
HarJel II ~3120 3136 Clan NA NA Exp
HarJel III ~3137 3139 Clan NA NA Exp
Battle Armor und Infanterie Optionen
BA Angel ECM 3063IS/3059C ~3089 IS/Clan (Exp) Exp TL
BA C3 System 3073 ~3095 IS (Exp) Exp Adv
BA C3i System 3063 ~3095 IS (Exp) Exp Adv
BA Mechanical Jump Boosters 3070 ~3084 IS/Clan * Exp Adv TL
BA Myomer Booster 3072 3085 Clan Exp Adv TL
BA Detachable Weapon Pack 3073IS/3072C ~3080 IS/Clan Adv TL (TL)
ER Pulse Lasers 3057 3082 Clan Exp Adv TL
Heavy Flamer ~3070 3073 IS/Clan ? Adv TL
Laser Reflective Armor 3074 ~3110 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Reactive Armor 3075 ~3110 IS/Clan (Exp) Exp Adv
Disposable Weapons (Infanterie) Variable NA IS/Clan Adv TL (TL)
Munitionsoptionen
Caseless AC Ammo 3056 3079 IS Exp Adv TL
Flak AC Ammo 2310 ~3070 IS/Clan Adv TL (TL)
Air-Defense Arrow 3068 3080 IS Exp Adv ?
Laser-Inhibiting Arrow 3053 3083 IS Exp Adv ?
Anti-Ship Missile (Bomb) 3071 ~3072 IS/Clan Exp Adv ?
Fragmentation Grenades PS ~3072 IS/Clan Exp TL (TL)
Armor-Piercing (Protomech-AC) ~3095 3105 Clan NA NA TL
Flechette (Protomech-AC) ~3095 3105 Clan NA NA TL
Artemis V Missiles 3061 3085 Clan (Exp) Exp Adv
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.881 Treffern Seiten (195): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH