The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Sonstiges » Anime » Sommer 2020 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sommer 2020
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.136

Sommer 2020 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erneut steht die nächste Saison vor der Tür, doch nachdem Corona alles durcheinander gewürfelt hat, wage ich selbst bei den vorhandenen Previews nicht zu sagen, welche Serie denn nun gezeigt werden wird und welche nicht (oder welche dann erneut mittendrin abbricht..).
Random Curiosity ist zudem dieses mal extrem spät mit seiner Vorschau dran, so dass ich mal auf LiveChart ausgewichen bin.

Hier

EDIT: Random Curiosity hat ewig gebraucht für die eigene Vorschau, aber hier der Link

Link

Schlechter als letzte Saison kann es eigentlich nicht mehr werden, aber lassen wir uns überraschen...

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Dirty Harry: 01.07.2020 02:18.

29.06.2020 13:36 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.210
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bisher haben es nur Maou Gakuin no Futekigousha und Monster Musume no Oisha-san auf die Liste geschaft.
Anderes ist noch nicht aufgetacht oder ging gleich den weg alles irdischen.
Yahari Ore no Seishun Love Comedy wa Machigatteiru. Kan oder auch My Youth Romantic Comedy Is Wrong, As I Expected ist auch schonmal auf die Liste gepackt.
Da bin ich jetzt mal auf das Ende gespannt, besonders nach der Spannungsspitze an Ende der 2ten Staffel.
07.07.2020 01:56 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.761

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir sind ja noch ganz am Anfang, aber ich kann schon mal einiges sagen.

Maou Gakuin ist wohl ein verkappter Slice of Life, aber auf jeden Fall nicht so, wie bei den ersten fünf Minuten erwartet. Drei Folgen tief drin und vorsichtig begeistert.

Lapis Relight: Auch Slice of Life in einer Fantasywelt. Hier erst Folge eins gesehen. Mal schauen, wie es weiter geht.

Kanojou Okarishimasu: Wenn man die ersten elf Minuten übersteht, wird es sehr viel besser. Die Mietfreundin und der Mädchen-Harem, der natürlich DANN auftritt, wenn ein Junge droht, vergeben zu sein. Riechen Frauen so was?

Peter Grill: Ein Zwölfminuter um eine Horde exotischer Frauen, die den Samen des stärksten Kriegers der Welt abgreifen wollen - und es schaffen. Seine naive Verlobte macht ihm dazu auch noch das Leben schwer, weil sie immer noch glaubt, ein göttlicher Sendbote bringt die Babies. Dazu kommt der Guild Master, ihr extrem eifersüchtiger Vater, und das Chaos ist vorprogrammiert. Ja, schaue ich weiter.

Dokyou Hentai HxEros: Sexuelle Kraft rettet die Welt vor einer Gefahr, die sie ihr stehlen will. DAS Thema hatten wir schon ein paarmal, und es war auch oft schon besser umgesetzt, aber hey, ich schaue erst mal weiter wegen der Tsundere-Kindheitsfreundin.

Uzaki-chan wa asobitai: Junior geht ans College und entdeckt, ihr Sempai ist ein absoluter Loser ohne Leben. Junior beschließt, das eigenmächtig zu ändern und geht ihrem Sempai MÄCHTIG auf die Nerven. Das wird lustig, wird weiter geschaut. Banzai für Oppai und herausstehende Eckzähne.
Wird sicher nicht mein Liebling, aber ist witziger als die Kanojou-Geschichte. Hier bleibe ich definitiv dabei.

Deca-Dence. Ein vollkommen durchwachsenes Endzeit-Szenario mit einer ewig wandernden Stadt, die auf das Blut der Monster angewiesen ist, welche immer wieder versuchen, die Stadt auszulöschen. Eine geheimnisvolle Kriegerelite, die teilweise in einem virtuellen Raum lebt, von dem sie denkt, er wäre real und nicht die Welt, in der sie Monster bekämpft. Crazy. I like.

Mehr habe ich noch nicht angefangen. Immerhin ist nichts dabei, was ich sofort wieder abgeschossen hätte. Immerhin.
Sieht doch einigermaßen ansprechend aus, die Season.

Edit: Uzaki-chan. Bei der Sprecherin haben sie echt einen absoluten Glücksgriff getan. Die passt wirklich super auf diese Rolle. ^^b

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ace Kaiser: 19.07.2020 14:38.

19.07.2020 11:48 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.136

Themenstarter Thema begonnen von Dirty Harry
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es sollten so langsam mal die jeweils dritten Folgen angelaufen sein (sollten...), da kann man mal einen Überblick geben.

In meinen Augen ist auch dieses mal sehr wenig drinnen. Viele Serien sind Sequels, Nachholbedarf von letzter Saison oder anderweitig schon bekannt.
Ich fange unter den Umständen mal mit genau dieser Art Serien an.

SAO Alicitation WoU Teil 3: Triple Split, aber immer noch Sword Art Online, also weiter im Programm.
No Guns Life: Nach Verzögerung Fortsetzung des Splitcours. In meinen Augen immer noch eine der besten Serien der Saison.
Ennenn no Shoubatai: Die brennende Feuerwehr ist mit dem zweiten Teil des Splitcours zurück. Man sieht es weiter, aber ... stets kurz vor Abschuss.
Toaru Kagaru Railgun T: Nachdem das Studio letzte Saison scheinbar mittendrin zusammengebrochen ist, soll es jetzt weitergehen. Mal sehen, ob wir diese Saison das Ende dieses Franchisesequels erreichen...
Fugou Kaiishi: Balance unlimited: Letzte Saison nach der zweiten Folge geplatzt, soll nun weitergehen. Bisher immer noch keine neue Folge gesehen...

Nachdem dann fast schon die Hälfte der Serien dieser Saison durch sind, mal zu neuem Material:

The God of Highschool: OP Martial Arts Gekloppe mit transzendentem Tralala. Hat man so oder in so ähnlicher Form schon so oft gesehen, dass es auch keinen Unterschied mehr macht. Kann man sehen, muss man aber nicht und verpassen wird man wohl auch nichts.
Umayon: Vier Minuten Show basierend auf den singenden und rennenden Pferdegirls von vor etwa einem Jahr. So öde, dass ich der Serie bereits den Gnadenschuss verpasst habe.
Gibiate: Könnte eine weitere Martial Arts Show werden, dieses mal mit reichlich Bishonentheater. Alleine schon deswegen nicht übermäßig begeistert, aber noch halte ich es und warte mal die weitere Entwicklung der Monsterslasher aus der Vergangenheit ab.
Deca-Dence: Derzeit der Hit der Saison. Die Menschen haben in einer scheinbar nicht mehr allzu fernen Zukunft die Welt zugemüllt, die Konzerne sich zu den neuen Machthabern aufgeschwungen und die Menschen zu Androiden transformiert, die nun glauben, Menschen in einer Spielewelt fernsteuern zu können, die wiederum recht lebendig erscheinen, was sie bei Abweichung von der vorgegebenen Programmierung zu Bugs macht, die beseitigt werden sollen. Schräge Story, aber genau daraus kann man was machen. Zumindest hoffe ich das...
Dokyuu Hentai HxEros: Der verkappte Versuch, wieder mal eine lustige Ecchiserie zu produzieren. Im Vergleich mit diversen älteren Comedys gleichen Coleurs immer noch reichlich bieder (lässt auch hier die Vermarktung über den großen Teich nicht mehr zu?). Kann man zum Füllen mitnehmen.
Peter Grill: Noch eine Ecchiserie. Der per Turnier zum Superhelden aufgestiegene Bub, der eigentlich nur mit seiner Angebeteten zusammenkommen will, davor aber permanent von sexsüchtigen Mädels anderer Rassen belästigt wird. Irgendwie immer noch witziger als HxEros, obwohl nur eine 12 Minuten Show.
Maou Gakuin usw...: Die andere Serie, die derzeit heraussticht. Der Dämonenkönig ist wiederauferstanden und muss erst mal 2000 Jahre Lüge und Verrat auf seine Art zurecht rücken. Zwar auch etwas bieder und lieb und nett (als Dämonenkönig dürfte er ruhig bösartiger sein als das, was serviert wird), aber immer noch besser als der Durchschnitt dieser Saison.
Monster Musume: Dieses mal der Bub als Arzt, der Monstermädels verarztet. Weniger H als die alte Serie ähnlichen Namens und fast schon zu lieb und nett, aber zum Füllen reicht es. (Leider auch nicht mehr...)

Insgesamt also haufenweise Fortsetzungen, durchmischt durch lediglich einige wenige neue Serien. Fast schon der Standard der letzten Saisonen, Corona hin oder her. Ich warte weiterhin auf eine Serie, bei der ich schon nach der ersten oder zweiten Folge sage: muss ich gesehen haben.
Schon schlimm, wie weit das Niveau abnimmt... unglücklich

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
25.07.2020 22:20 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » Sonstiges » Anime » Sommer 2020

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH