The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Regelfragen » UAC-77 Igor » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen UAC-77 Igor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

UAC-77 Igor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal versucht den Igor VTOL aus Mechwarrior 5 nachzubauen.

Ist gar nicht so einfach.

Was wir wissen. Der Igor existiert in zwei Varianten. Die erste hat 4 AC 2, die andere 2 AK 10.

Da wir das ganze mit 3025er Tech erreichen müssen, ergeben sich dadurch schon einige Probleme.

Wir setzen das Gewicht mal auf 60 Tonnen.

Ich kam auf eine Suspensionsrate von 230 (140 Grundwert, dazu zwei mal 45 für je 20 Tonnen über 30).

Bei einer angenommenen Geschwindigkeit von 6/9 kommen wir auf einen Reaktor wert von 130.

Mein einziger Anhaltspunkt ist das Garuda VTOL aus dem TRO Prototypes.

Hoffe ich mach es jetzt richtig.

Zitat:

UAC 77 Igor Heavy VTOL

Tonnage 60

Interne Struktur 12tonnen
Reaktor 130 7tonnen
Kontroll equipment 3 Tonnen
Lift Equipment 6 Tonnen
Turm 2,5 Tonnen

Macht hier bereits: 30,5 Tonnen.

Bewaffnung mit Munition macht 26 Tonnen, ausgehend von 4AC 2 oder 2 AK10 und zwei Tonnen Mun, die im Turm untergebracht werden.

Es verbleiben somit 3,5 Tonnen für Panzerung.

Somit ein Panzerungswert von 56.


Hoffe habe keine Fehler gemacht. Wenn doch, bitte darauf hinweisen.

Alles in allem muss ich mich aber fragen ob solch ein Aufwand gerechtfertigt ist. Das Teil da ist extrem fragil (mehr Panzerung ist nur möglich indem man den Reaktor verkleinert auf nur noch 5/8 wert). Zumal ein Superschwerer VTOL um 3015 rum??? Das Ding war schon ne Überraschung als ich in der zweiten Kampagnenmission darauf traf.

Ich hab auch überlegt ob man statt einem Hubi einen VSTOL Jet daraus macht, da fehlt dann aber die Tonnage für die Waffen.

Ich fand das Konzept eines solchen VTOLs aber interessant, so das ich versucht hab ihn nachzubauen. Leider sind die Regeln noch nicht in SAW Implementiert, so das ich die altmodische Methode der manuellen Berechnung nehmen musste.

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

19.10.2021 14:41 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Coldstone,

erstmal super das du dich daran wagst. Spiele MW5 selbst von daher habe ich eine natürliche Abneigung gegen den IGOR (frecher Gegner).

Zu deiner Konstruktion kann ich als DAU des selber Bauens nur sagen, dass er doch schon ganz gut aussieht.
Wenn ich jedoch die Erfahrung aus dem Spiel hinzuziehe erscheinen mir 56 Panzerpunkte recht wenig. Im Spiel passiert es oft genug das ein IGOR auch nach mehreren PPK-Treffern noch in der Luft ist (Ausnahme natürlich man trifft die recht großen Triebwerke).

Ich hatte gerade auch auf die Schnelle mal geschaut ob ich im Internetz Infos finde um deine Annahmen zu bestätigen oder zu widerlegen aber leider kein Erfolg gehabt.

Jetzt müsste ich auch überlegen ob es in MW5 eine Art Enzyklopädie gibt aus der man eventuell mehr Infos ziehen kann.

Hattest du den so mal in HM nachgebaut oder reine "Papierrechnung"?

VG Grey

__________________
No Fear!
20.10.2021 10:34 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Reine Papier Rechnung. Hab derzeit kein Heavy Metal Vee drauf, nur Solaris Armor works.

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

20.10.2021 11:58 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte den IGNOR heut in der App MechFactory mit deinen Infos oben nachgebaut.
Das geht aber hier hat er 128 Panzerpunkte...ah sehe gerade du hast bei den 4 AC2ern 2 Tonnen Muni eingepackt. Hatte nur eine angeklickt. So kommt er auf 96 Panzerplatten.

Heute Abend probier ich es mal in HM Vee.

__________________
No Fear!
20.10.2021 13:11 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

5/8 oder 6/9 Geschwindigkeit?

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

21.10.2021 13:09 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei 6/9

EDIT: Kopiere dir heut Abend mal den Konstruktionsbogen aus Mechfactory hier rein.

__________________
No Fear!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Greyson: 21.10.2021 16:04.

21.10.2021 16:04 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

traurig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen Coldstone,

tut mir leid für die Verspätung.
Also habe gestern in HM Pro Vee geschaut. Dort lässt sich der IGOR garnicht nachbauen.
Ein VTOL ist dort auf 30t beschränkt, was der Annahme von 60t für den IGOR bereits widerspricht.

FAZIT: HM Pro Vee kann diesen nicht bereitstellen

Zu MechFactory kann ich das Datasheet nicht webbasiert generieren sondern nur aus der App heraus. Daher muss hier das Datenblatt nachreichen.
Hier sei aber gesagt, dass die von dir geschilderten Konfigurationen in der App nur mit Techlevel 3 realisierbar sind. In Techlevel 1 und 2 lässt die App nur 30t für VTOL zu.

Die Option eines VSTOL steht in beiden Programmen nicht zur Verfügung.

VG Grey

__________________
No Fear!
22.10.2021 09:32 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Text Mechfactory Built Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

IGOR UAC-77
3025 IS V.T.O.L.

Original: https://battletech.rpg.hu/mechfactory_fr...hicle&id=105103

Source: My Own Custom /
Type/Model: IGOR UAC-77
Tech: Inner Sphere / 3025
Config: V.T.O.L.
Rules: Level 3, Advanced design

Mass: 60 tons
Chassis: Standard
Power Plant: 130 Fusion
Cruise Speed: 64,8 km/h
Flank Speed: 97,2 km/h
Jump Jets: none
Armor Type: Standard
Armament:
4 Autocannon/2
Manufacturer:
Location:
Communications System:
Targeting and Tracking System:


---------------------------------------------------------
Type/Model: IGOR UAC-77
Mass: 60 tons

Equipment: Crits Mass
Int. Struct.: 30 pts Standard 0 12,00
Engine: 130 Fusion 0 4,50
Shielding & Transmission Equipment: 0 2,50
Cruise MP: 6
Flank MP: 9
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 0 Single 0 0,00
Cockpit & Controls: 0 3,00
Crew:4 0 0,00
Rotor Equipment: Dual Rotors 0 6,00
Armor Factor: 96 Standard 0 6,00

Internal Armor
Structure Value
Front: 6 25
Left/Right Side: 6/6 23/23
Rear: 6 23
Rotor: 6 2

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Crits Mass
---------------------------------------------------------
4 Autocannon/2 Rear 4 90 5 26,00
---------------------------------------------------------
TOTALS: 4 5 26,00

Calculated Factors
Total Cost: 3.810.000 C-Bill
Battle Value (BV1):492
Battle Value (BV2):561

__________________
No Fear!
22.10.2021 09:53 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da haben wir deinen Fehler. Schau dir den Igor bei Gelegenheit im Game mal genau an. Die Autokanonen hat er in einem Turm unter dem Rumpf. Der wiegt bei 24 Tonnen Waffengewicht 2,5 Tonnen.

Ist mir auch nur durch zufall aufgefallen, als ich einen Igor mal nah rangezoomt habe, um ihn abzuschiessen.


Was VSTOL angeht, das geht nur bei konventionenllen Jets. Also normalen Flugzeugen, keinen Luftraumjägern.

Aber beruhigend zu wissen das ich ansonsten beim handrechnen keinen Fehler gemacht habe. Habe halt das Reaktor gewicht direkt auf 7 Tonnen gesetzt, statt 4,5. Ich habe das shielding gewicht direkt obendrauf gesetzt.

Scheint man müsste für mehr Panzerung also in der Tat den reaktor verkleinern... Oder ein anderes Antriebsaggregat wählen. Kannst du mal testen was das Ding da mit nem Fuel Cell Antrieb an Armor haben würde?

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Coldstone: 22.10.2021 13:02.

22.10.2021 12:49 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klar kann ich das smile


IGOR UAC-77
3025 IS V.T.O.L.

Original: https://battletech.rpg.hu/mechfactory_fr...hicle&id=105103

Source: My Own Custom /
Type/Model: IGOR UAC-77
Tech: Inner Sphere / 3025
Config: V.T.O.L.
Rules: Level 3, Advanced design

Mass: 60 tons
Chassis: Standard
Power Plant: 130 Fuel Cell
Cruise Speed: 64,8 km/h
Flank Speed: 97,2 km/h
Jump Jets: none
Armor Type: Standard
Armament:
4 Autocannon/2
Manufacturer:
Location:
Communications System:
Targeting and Tracking System:


---------------------------------------------------------
Type/Model: IGOR UAC-77
Mass: 60 tons

Equipment: Crits Mass
Int. Struct.: 30 pts Standard 0 12,00
Engine: 130 Fuel Cell 0 5,50
Cruise MP: 6
Flank MP: 9
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 0 Single 0 0,00
Cockpit & Controls: 0 3,00
Crew:4 0 0,00
Rotor Equipment: Dual Rotors 0 6,00
Pintle Mount 0 0,00
Armor Factor: 120 Standard 0 7,50

Internal Armor
Structure Value
Front: 6 31
Left/Right Side: 6/6 29/29
Rear: 6 29
Rotor: 6 2

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Crits Mass
---------------------------------------------------------
4 Autocannon/2 Body 4 90 5 26,00
---------------------------------------------------------
TOTALS: 4 5 26,00

Calculated Factors
Total Cost: 3.387.000 C-Bill
Battle Value (BV1):505
Battle Value (BV2):620

__________________
No Fear!
22.10.2021 15:13 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm. Mit Turm, der ja dann 2,5 Tonnen wiegen würde verblieben also noch 5 Tonnen für Panzerung. Macht 80 Punkte. Damit könnte man doch leben. Denn ein Brennstoffzellen antrieb ist unter advanced Rules auch schon in der nachfolgekriegsära möglich.

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

22.10.2021 15:30 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-561.jpg

Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 251
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Coldstone
Hmm. Mit Turm, der ja dann 2,5 Tonnen wiegen würde verblieben also noch 5 Tonnen für Panzerung. Macht 80 Punkte. Damit könnte man doch leben. Denn ein Brennstoffzellen antrieb ist unter advanced Rules auch schon in der nachfolgekriegsära möglich.


Hm, was mich etwas stutzig macht ist, dass man den in HM Pro Vee garnicht bauen kann (hier aber wohl dem Alter der Software geschuldet) und in Mechfactory nur möglich ist, wenn man TECHLEVEL 3 oder 4 nutzt.

Ich finde das ehrlich gesagt sehr interessant, da ich zwei IGOR als Miniatur besitze. Aktuell dienen sie nur als Terraingimmik. Wenn man den nun passend gebaut bekäme, sodass er in AlphaStrike übernommen werden könnte wäre doch schon ziemlich fein.

Dazu sollte ich erwähnen, dass meine Miniaturen keines der Gunships darstellt sondern eine Transporter Variante (aber proxen geht ja wohl klar bei so einer untypischen Einheit).


Daher einmal die Frage @Coldstone woher die Vermutung der 60t kommt.

__________________
No Fear!
25.10.2021 08:19 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liegt an der Bewaffnung. 4 AC 2 oder 2 AC 10 wiegen nun mal 24 Tonnen. Minmum 2 Tonnen mun sollten auch verbaut werden. Damit liegen wir allein bei dem Gewicht bei 26 Tonnen.

Allein daran ist erkennbar das es kein normaler Hubi ist (die auf 30 Tonnen begrenzt sind) sondern das es zwnagsläufig ein Superschwerer sein muss.

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

25.10.2021 11:19 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hm, was mich etwas stutzig macht ist, dass man den in HM Pro Vee garnicht bauen kann (hier aber wohl dem Alter der Software geschuldet) und in Mechfactory nur möglich ist, wenn man TECHLEVEL 3 oder 4 nutzt.


Sollte doch eigentlich nicht so verwunderlich sein. Das Gewichtslimit für Helis liegt bei 30 Tonnen, 60 ist erst mit erweiterten Konstruktionsregeln machbar. Selbst der Kinnturm ist bereits erweitertes Baumaterial und beides ist in den Programmen, die ich kenne (HM Vee und SAW) nicht oder nicht funktionsfähig implementiert. Wenn die Mechfactory es überhaupt schafft, dann weil sie es schafft, TO-Tech zu implementieren - was bereits ein großer Schritt ist.

Zitat:
Daher einmal die Frage @Coldstone woher die Vermutung der 60t kommt.


Angesichts von 4 AK 2 (oder auch 2 AK 10) reden wir alleine für die Bewaffnung von 24 Tonnen Material, die Munition noch nicht einmal mitgerechnet. Würde man bei 30 Tonnen Obergrenze (aka Techlevel 2) verharren, verblieben für Struktur, Antrieb und Panzerung noch lächerliche 4 Tonnen (inklusive der noch nicht beachteten Munition 6 Tonnen). Damit lässt sich dann herzlich wenig auf die Beine stellen.
Ergo wird schwerer nötig werden. Wenn also schwerer gebaut wird, ist bei VTOL der Aufhängungsfaktor in Relation zur zu erwartenden Antriebsgröße wichtig. Man kann zwar versuchen, das frei zur Verfügung stehende Gewicht durch aufstocken und anpassen in 5-Tonnen-Schritten zu optimieren, aber es steht zu erwarten, dass die hier zu findenden, relativ kleinen Antriebsgrößen (infolge des mit den Gewichtsstufen mitwachsenden Aufhängungsfaktors) weniger Einfluss auf die freie Tonnage haben als der Aufhängungsfaktor selbst. Rotor- und Zellengewicht steigen hingegen linear.
Und wie sich ja bereits zeigt, wird selbst diese maximierte Größe nur durchschnittlich gepanzert (wobei das bei Helis sowieso relativ ist, da im Brettspiel der Rotor für gewöhnlich die empfindliche Stelle ist und die sich auch bei Riesenfliegern nicht vernünftig schützen lassen).

EDIT: zu langsam...

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirty Harry: 25.10.2021 11:25.

25.10.2021 11:22 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.873
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Themenstarter Thema begonnen von Coldstone
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man könnte den Igor auf 30 Tonnen setzen, wenn man die Bewaffnung und Mun Menge halbiert. (Also 2 AK2 oder 1 AK10 mit einer Tonnen Mun).

Mit Turm käme man dann unter Fusionsantrieb auf eine 8/12 Geschwindigkeit bei 3,5 Tonnen Panzeurng (56 Punkte).

Eine Brennstoffzelle würde bei einem so kleinen Antrieb übrigens nur eine Halbe Tonne sparen.

__________________
We cherish, too, the poppy red
that grows on fields where valor led;
It seem to signal to the skies
that blood of heroes never dies.

25.10.2021 13:36 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, das Maximum in der Standardklasse hat der Yellow Jacket ausgelotet. 15 Tonnen für die Gauss, 2 Tonnen für die Mun bedeutet, dass man den restlichen Flieger mit 13 Tonnen Material bauen muss.
Im Falle des Igor verhindert einfach die Vorgabe aus zwei schweren (respektive 4 einzeln weniger, in der Summe aber genauso schweren) Waffen, dass man mit den Standardregeln allzu weit kommt.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
26.10.2021 11:33 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Regelfragen » UAC-77 Igor

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH