The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Sonstiges » OffTopic » Ultimatum!? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 13 14 [15] 16 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ultimatum!?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.510

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Syrien wird ein härterer Brocken als der Irak.
Weder mußte der Staat unter einer zwölfjährigen Wirtschahftsblockade leiden, noch ist das Militär untertrainiert. Die Nähe zu Israel wird einiges dazu getan haben...
Wenn die USA wirklich Syrien angreifen, haben wir unser zweites Vietnam.

Dabei sind sie weder in Afghanistan noch im Irak wirklich fertig.

Btw.: Wer denkt noch alles, daß die Lynch-Sache inszeniert war? Handzeichen bitte.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
14.04.2003 23:08 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Heb Hand"

Was an Syrien auch echt intressant werde könnte (sollte es soweit kommen) ist die Hisbolla und von wem wird die unterstützt ?
Genau dem Iran.
Aber in einem Punkt muss ich wiedersprechen, auch die Irakische Armee ist oder besser war alles andere als untrainiert, die waren/sind bloß unmotiviert und verdammt schlecht ausgerüstet.

__________________

14.04.2003 23:32 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
Senex Senex ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 05.03.2003
Beiträge: 172
Herkunft: Sitzenberg-Reidling, Österreich

Themenstarter Thema begonnen von Senex
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Ebenfalls-Hand-Heb!"

Und was kommt nach Syrien? Der Iran? Die anderen OPEC-Staaten der Arabischen Halbinsel?

Eines ist jedenfalls sicher - nach Syriens Okkupation ist die Arabische Halbinsel nur noch via Schiff oder über den Suezkanal zu erreichen. Nachdem Amerika die Meere beherrscht wie weiland Britannien und auch den Suez-Kanal kontrolliert ...

Den Rest kann sich der Schüler als Hausaufgabe ausrechenen!

__________________
Oberst Trankh, Trankhs Panduren!
Decius Caecilius Metellus, Master Sergeant, Dantons C.


Grüsse vom 'Alten'

15.04.2003 11:20 Senex ist offline E-Mail an Senex senden Beiträge von Senex suchen Nehmen Sie Senex in Ihre Freundesliste auf
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein paar Fakten über die Syrische Armee, die sind ERHEBLICH besser ausgerüstet als die Irakis:
Army

In 1987, the army was overwhelmingly the dominant service. In addition to its control of the seniormost posts in the armed forces' establishment, the army had the largest manpower, approximately 80 percent of the combined services. In 1985 army regulars were estimated at 396,000, with an additional 300,000 reserves. The army had nine divisional formations. The major development in force organization was establishment of an additional divisional framework based on the special forces and organization of ground formations into two corps. The army's active manpower served in two all-arms army corps, five armored divisions (with one independent armored brigade), three mechanized divisions, one infantry-special forces division, and ten airborne-special forces independent brigades.

In addition to being the largest, the army was the best equipped of the three services, with over 4,100 Soviet-built tanks (including 1,000 of the advanced T-72's) and a formidable air defense system of SAM batteries and myriad antiaircraft guns and artillery. In 1987, Syria was scheduled to receive 500 new Soviet SS-23 ballistic missiles with a range of 500 kilometers. Syria was also reported to have begun producing its own chemical weapons, including nerve gases, with the capability to use the chemical agents in missile warheads. The Air Defense Command, within the Army Command, but also composed of Air Force personnel, numbered approximately 60,000. It served in twenty air defense brigades (with approximately ninety-five SAM batteries) and two air defense regiments. The Air Defense Command had command access to interceptor aircraft and radar facilities. Air defenses included SA-5 long-range SAM batteries around Damascus and Aleppo, with additional SA-6 and SA-8 mobile SAM units deployed along Syria's side of the Lebanese border and in eastern Lebanon, and short-range SS-21 surface-to-surface missiles with conventional warheads.

Air Force

The Air Force, which was independent of Army Command, consisted of about 100,000 regular and 37,500 reserve officers and men. In 1985 its 9 fighter-ground attack squadrons and an estimated 15 interceptor squadrons totaled approximately 650 combat aircraft. Almost all combat planes were Sovietmanufactured and included 50 MiG-25 and MiG-25R (Foxbat) interceptors and nearly 200 MiG-23S/U (Flogger) and Su-17 FitterK ground-attack and multirole aircraft (see table 13, Major Air Force Equipment, Appendix). In 1986 there were reports that the Soviet Union had agreed to provide Syria at least two squadrons of the advanced supersonic MiG-29 Fulcrum fighter aircraft equipped with top-of-the-line avionics. The air force was equipped with approximately ninety attack helicopters of the Mi-24/Mi-25 Hind and SA-342 Gazelle types. As part of an effort to upgrade its command-and-control network, the air force was reported to have the Tu-126 (Moss) AWACS.

Navy

In 1985 the navy consisted of approximately 4,000 regular and 2,500 reserve officers and men. The navy, lacking parity with the other services, was under the army's Latakia regional command. The fleet was based in the ports of Latakia, Baniyas, Minat al Bayda, and Tartus. Among the 41 vessel fleet were 2 or 3 Soviet submarines (including 2 Romeo-type diesel-electric submarines, transferred by the Soviet Navy in 1985), 22 missile attack craft (including 10 advanced Osa II missile boats), 2 submarine chasers, 4 mine warfare vessels, 8 gunboats, 6 patrol craft, 4 missile corvettes (on order), 3 landing craft (on order), 1 torpedo recovery vessel and, as part of its coastal defense system, Sepal shore-to-sea missiles with a range of 300 kilometers.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sternencolonel: 15.04.2003 11:31.

15.04.2003 11:30 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen das die Anschuldigungen die gegen Syrien erhoben werden sind, fast genau die selben sind welche der Irak vor dem Krieg zu hören bekam ?
Das die USA nicht wollen das irgendwer Massenvernichtungswaffen entwickelt kann ich ja sehr gut nachvollziehen, aber wer zum Teufel hat denen das Recht gegeben sowas anderen Ländern zu verbieten, das ist und bleibt Sache der UNO !!!
Aber ich denke auch hier wird sich wieder zeigen das die USA die UNO nur dann benutzen wenn es in ihrem intresse liegt, wie bei den anstehenden aufräumarbeiten im Irak.
Und nochwas, kann sich noch wer an die ganzen wilden befürchtungen erinnern die vor dem Krieg über die Geheimwaffen des Iraks geäußert wurden ? (von denen es bisher noch immer keine Spur gibt).
Da wurde zumbeispiel darüber spekuliert dass das Regme möglicherweise über radioaktives Material zum bau von "schmutzigen Atombomben" verfügt, nunja wie wir alle wissen haben sowohl amis als auch briten lustig mit ihrer Uranmunition rumgeballert.
Klar die dient primär nur dazu Panzer zu knacken, das sie nebenbei einen ähnlichen Effekt wie eine "schmutzige A-Bombe" hat ist ja nur ein nebeneffekt und die daraus resultierenden Dinge wie erhöhte Kindersterblichkeit, Missbildungen bei Neugeborenen und erhöhtes Krebsrisiko kann man ja ignorieren, schliesslich ist es ja nicht die Eigene Bevölkerung die man da verstrahlt.
Wieder mal ein Beispiel für die Doppelmoral der "Koalition der Willigen".

__________________

15.04.2003 11:46 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
Morgan Ketler
Sergeant Major


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 27.03.2003
Beiträge: 259
Herkunft: Hagen ( NRW )

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geschichte wird nunmal von Siegern geschrieben. Und Syrien ist zwar Militärisch Stärker als der Irak, sicher, aber was will man gegen die Größte Streitmacht der Welt schon ausrichten? Is auch bei BT so, was bringt es 12 Sternenbundmaschinen zu haben, wenn man gegen ein Regiment FIS Maschinen antritt?

__________________

Oberst Morgan Ketler
Commander Shadows of Blade
Fürst zu Tobischa


"Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, warum kämpfen wir dann überhaupt noch?"



15.04.2003 13:28 Morgan Ketler ist offline E-Mail an Morgan Ketler senden Homepage von Morgan Ketler Beiträge von Morgan Ketler suchen Nehmen Sie Morgan Ketler in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Morgan Ketler in Ihre Kontaktliste ein
steel
Sergeant Major


Dabei seit: 17.04.2002
Beiträge: 254
Herkunft: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sterncolonel ich glaube du verwechselst was.

BeimIrak befürschtete man,er könne schmutzige Bomben bauen,also bomben,die mit der explosion auch radioaktives Material verschleudern.
Das sind aber immernoch konventionelle Bomben.

Mit schmutzgen Atombomben meint man IMO gemeinhin Neutonenbomben,welche eine hohe Strahlung und eine verhältnissmäßig kleine Explosionskraft haben.
Das der Irak die hat, wurde selbst von den Amerikanern bezweifelt.


Schon lustig, wem die UA alles Masenvernichtungswaffe verbieten wollen.
Is schon richtig, ich will auch nicht dasweitere Massenvernichtungswaffen gebaut werden.
Aer sowas kan doch kein Staat proklamieren der selbst weltweit führend ist, was Arsenale dieser Waffen angeht.

Wasser predigen und Wein trinken, also das eine sagen und selbst ganz entgegengesetz handeln....dieses Prinzip ist scheinar ein Leitprinzip der US-Administration geworden.
15.04.2003 14:51 steel ist offline E-Mail an steel senden Beiträge von steel suchen Nehmen Sie steel in Ihre Freundesliste auf
Morgan Ketler
Sergeant Major


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 27.03.2003
Beiträge: 259
Herkunft: Hagen ( NRW )

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht nur von der, so langsam baut unsere ganze Welt auf so ein System auf. Man sieht es doch auch an unsere Regierung, wir müssen alle Sparen, aber sich selbst geben sie wieder höhere Gelder. Sowas mag man doch.

__________________

Oberst Morgan Ketler
Commander Shadows of Blade
Fürst zu Tobischa


"Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, warum kämpfen wir dann überhaupt noch?"



15.04.2003 22:18 Morgan Ketler ist offline E-Mail an Morgan Ketler senden Homepage von Morgan Ketler Beiträge von Morgan Ketler suchen Nehmen Sie Morgan Ketler in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Morgan Ketler in Ihre Kontaktliste ein
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von steel
Sterncolonel ich glaube du verwechselst was.

BeimIrak befürschtete man,er könne schmutzige Bomben bauen,also bomben,die mit der explosion auch radioaktives Material verschleudern.
Das sind aber immernoch konventionelle Bomben.

Mit schmutzgen Atombomben meint man IMO gemeinhin Neutonenbomben,welche eine hohe Strahlung und eine verhältnissmäßig kleine Explosionskraft haben.
Das der Irak die hat, wurde selbst von den Amerikanern bezweifelt.



In der Presse wurden die schmutzigen Bomben als schmutzige Atombomben bezeichnet, anderst kenne ich das auch nicht, denn wieso sollte man Neutronenbomben als Schmutzige A-Bomben bezeichnen, was ist an denen schmutzig ?

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sternencolonel: 15.04.2003 23:14.

15.04.2003 23:13 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.510

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Morgan Ketler
Nicht nur von der, so langsam baut unsere ganze Welt auf so ein System auf. Man sieht es doch auch an unsere Regierung, wir müssen alle Sparen, aber sich selbst geben sie wieder höhere Gelder. Sowas mag man doch.


Tsssssssss.................

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
15.04.2003 23:24 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.510

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schmutzige Atombomben explodieren durch atomare Kettenreaktion. Das ist der Unterschied.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
15.04.2003 23:24 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Normale Atombomben sind schmutzig genug - insbesondere die, die auf oder sogar unter der Erdoberfläche detonieren. Der dabei entstehende Fallout ist um Dimensionen größer als bei Explosionen in der Atmosphäre; selbst deutlich über dem Boden entsteht erheblich weniger davon. Und der so entstehende Fallout würde weit mehr Menschen töten als die eigentliche Explosion...

Die Presse bezeichnet halt gerne Sachen etwas anders - "Schmutzige Bomben" klingt anscheinend nicht spektakulär genug. Den strenggenommen sind es wirklich nur konventionelle Bomben, die halt jede Menge Atommüll in der Gegend verteilen...

Prinzipiell gibt es natürlich auch Atombomben, die "schmutziger" sind als andere - die sogenannten "Salted Bombs", deren bekanntester Vertreter wahrscheinlich die Kobaltbombe ist. Wo das Ding hinfällt wächst auf längere Zeit kein Gras mehr... aber sowas dürfte weit hinter den Möglichkeiten der Irakis gelegen haben. Sie hatten schließlich nichtmal eine normale Atombombe.


@Ace
Eine Kettenreaktion ist die Energiequelle einer jeden Atombombe...

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hunter: 15.04.2003 23:31.

15.04.2003 23:29 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
steel
Sergeant Major


Dabei seit: 17.04.2002
Beiträge: 254
Herkunft: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meinte mit schmutzigen A- Bmben halt Neutronenbomben.

Die Kobaltbomben dürften vielleicht die neue Generation sein.

Die wurden gezielt dafür gemacht, lebendes Gewebe zu zerstören durch ihre hohe Strahlung, die infrastruktur (einer Stadt zum Beispiel) relativ intakt zu lassen durc eine nur kleine Explosion.

Daher schmutzige Bomben
Die töten auf die IMO "dreckigste" Art und Weise.
15.04.2003 23:59 steel ist offline E-Mail an steel senden Beiträge von steel suchen Nehmen Sie steel in Ihre Freundesliste auf
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube du bringst da leicht was durcheinander...

Kobaltbomben gibt es seit den 60igern und sind daher alles andere als neu. Sie machen Gebiete auf viele Jahrzehnte nahezu unbewohnbar.
Neutronenbomben gibt es bisher nicht offiziell - weil das Konzept so wahrscheinlich auch nicht wirklich machbar ist. Zumindest nicht im größeren Maßstab.

Außerdem ist das Konzept einer Neutronenbombe prinzipiell eines der "saubersten" aller Kernwaffen. Eine solche Bombe hinterlässt nämlich (im Idealfall) keinerlei Fallout sondern tötet alles Leben durch intensiven Neutronenbeschuss. Und der Fallout ist letztendlich das, was auch als "dirt" (=Schmutz) bezeichnet wird.

__________________

16.04.2003 00:07 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
Kay Böttge
Moderator


Dabei seit: 16.04.2002
Beiträge: 117
Herkunft: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, dann waren es sohl doch die Kobaltbomben.

man kann isich ja mal irren. Augenzwinkern
16.04.2003 05:55 Kay Böttge ist offline E-Mail an Kay Böttge senden Beiträge von Kay Böttge suchen Nehmen Sie Kay Böttge in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gleich zwei Tipfehler und ein Irrtum, und das als Moderator...ts.

Warum rüstet man mit Atomwaffen auf?
- Um abzuschrecken.
Warum läst man Atomwaffen abrüsten?
- Um den ANDEREN zu schwächen (der glaubt das ja auch noch...)

Was bringen Atomwaffen im Endeffekt?
-Nur Kosten, für kleinere Länder. Für die grossen sinds Abschreckungswaffen (Wir haben Atombomben, legt euch blos nicht mit uns an).
16.04.2003 07:34 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun Ratet mal wieso die USA mit den Nord-Koreanern auf einmal verhandeln wollen, genau weil sie schiss vor einer Nordkoreanischen A-Bombe haben, das mit der Abschreckung funktioniert wunderbar, denn wer will es riskiren das er so ein Ding kassiert ?

__________________

16.04.2003 11:39 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
steel
Sergeant Major


Dabei seit: 17.04.2002
Beiträge: 254
Herkunft: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nichtmal, das es nur die A- Bomben sind, die der USA Angst machen.

Vor allem wird es die Taepodong- Rakete nsein, und deren 'Fähigkeit, Amerikanisches Festland zu treffen.
Dann sind biologische waffen, oder Chemische, rfast genauso gut, um schrekcen zu verbreiten.

Dann hat N ordkorea auch noch die südkoreanische Hauptstadt Seaul parktisch als Geisel, da wieviel? 16.000 Artilleriegeschütze auf die Stadt gerichtet sind?.

Soviele kann nicht einmal die USA mit einemal unbrauchbar machen.

Die A- Bomben sind nur das i- Tüpfelchen.
16.04.2003 22:26 steel ist offline E-Mail an steel senden Beiträge von steel suchen Nehmen Sie steel in Ihre Freundesliste auf
Sternencolonel Sternencolonel ist männlich
Major


images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 1.569
Herkunft: Nahe Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eines der grössten Probleme dürfte auch sein das die Amis wohl kaum in aller Ruhe in Truppen in Südkorea aufmarschieren lassen können, da käme also nur eine Heisse Landung über das Meer und durch die Luft in Frage und da kann man ja nicht so ohne weiteres schweres Gerät mitnehmen.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sternencolonel: 17.04.2003 00:05.

16.04.2003 23:19 Sternencolonel ist offline E-Mail an Sternencolonel senden Beiträge von Sternencolonel suchen Nehmen Sie Sternencolonel in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.510

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hunter
@Ace
Eine Kettenreaktion ist die Energiequelle einer jeden Atombombe...

Yepp.
Ich wollte damit den Unterschied zwischen einer schmutzigen A.Bombe und einer schmutzigen Bombe herausarbeiten.
Da die Kettenreaktion das Charakterbild einer A-Bombe ist, erschien mir das logisch.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
16.04.2003 23:48 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « erste ... « vorherige 13 14 [15] 16 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » Sonstiges » OffTopic » Ultimatum!?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH