The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Clans » Eigenkonstruktionen Mechs Level2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (36): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eigenkonstruktionen Mechs Level2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tyler
LOL ok, aber dann musst du mir zustimmen dass es fast vollkommen sinnfrei ist irgend einen Clan Mech zu bauen oder?
Jede Clan Wanne mit XL ENDO etc. kann man mit einem Ommni nachbauen. Oder etwa nicht? Insofern ist es also nur Sinnvolle 2nd Line Mechs zu erstellen die auf eine der Komponenten verzichtet.
Zitat:

weil er praktisch in identischer Weise schon existiert.


Diesen Punkt verstehe ich gar nicht.



Okay, also mal im Klartext:

Ja, da ein Omni-Mech sehr viele Spektren abdecken kann, gibt es wirklich nicht viele Clan-Mechs, die etwas neues darstellen würden, wenn man sie neu entwickelt. Dennoch gibt es auch bei den Clan-Mechs noch einige Lücken, die man mit diversen Eigenkonstruktionen füllen kann. Selbst vereinzelte neuartige Omni-Mechs kann ich mir vorstellen...

Gut, dein Cloud-Cobra existiert NICHT in identischer Weise schon, da hab ich mich zugegebenermaßen zu salopp ausgedrückt gehabt.

Damit hatte ich eigentlich nur sagen wollen, dass es für einen Clan keinen Sinn ergeben würde, viel Zeit und Ressourcen in die Entwicklung der Cloud-Cobra zu verschwenden.

Ein Waldwolf hat 27,5 Tonnen Modulkapazität. Wenn ich deine Bewaffnung samt der beiden Wärmetauscher, des Feuerleitcomputers und der Sprungdüsen als eine alternative Konfiguration verbauen würde, würde ich nahezu auf einen identischen Mech wie die Cloud-Cobra kommen.

Das hatte ich eigentlich nur damit sagen wollen.

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"
26.10.2005 18:22 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
AS-Angelfist AS-Angelfist ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-98.jpeg

Dabei seit: 29.05.2003
Beiträge: 1.122
Herkunft: Summer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ waldwolf
wie gesagt bei masc war ich mir nicht sicher
aber das man dennoch ferro und eno verschieben kann ist mir neu aber gut soll mir recht sein Zahnlücke

@ tyler
ja das ist das problem der clan omnis vieles gibt es schon oder läßt sich dank modulkapa hinzaubern

neue mechs sind in der omni lategorie nicht sehr sinnig obwohl es die eine oder andere möglichkeit gibt
vor allem in bezug auf geschwindigkeit in den einzelnen gewichtsklassen

aber das ei des columbus wirst du nicht mehr finden Zahnlücke

ja sicher ist das in der scondline klasse mehr möglichkeiten sich auftuen
vor allem in der umsetzung von fis mechs auf clan tech
da sind die möglichkeiten *fast* unbegrenzt

clan omni mechs zu verbessern naja da halte ich nicht so viel von
warscheinlich auch ein grund warum es mehr im tech2 threat für fis steht als hier Zahnlücke die grundlage dort ist nicht so groß Augenzwinkern wie bei den clans die alles mit hilfe der omni tech herstellen können

__________________
Airborne Ranger Leutnant Markus van Roose vorläufiger Kompanie Chef bei den Dantons Chevaliers

Unmögliches Erledigen wir sofort , Wunder dauern etwas länger
26.10.2005 18:23 AS-Angelfist ist offline E-Mail an AS-Angelfist senden Beiträge von AS-Angelfist suchen Nehmen Sie AS-Angelfist in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AS-Angelfist in Ihre Kontaktliste ein
Fullback Fullback ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-285.gif

Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 857

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok vielleicht wurde ich auch in meiner Wortwahl des Überflüssigen falschverstanden. unglücklich Augenzwinkern

Aber vielleicht ist der Cloud-Cobra ja älter als der Timberwolf, und naja für Totem-Mechs ob Omni oder nicht, machen die Clans doch auch noch mal gerne Platz in ihren Reihen. großes Grinsen


ABer jetzt Meinung zu dem KC bitte.

__________________
Spiel Goallineblitz

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Fullback: 26.10.2005 18:38.

26.10.2005 18:37 Fullback ist offline E-Mail an Fullback senden Beiträge von Fullback suchen Nehmen Sie Fullback in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.495

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nett die KC mehr rumms auf Long Range als das Origoinal udn ein Böses erwachen durch die UAC im Infight mal eben 60 Damage oder 40 und ne crit sucher Salve hinterher.

Gefällt mir auch wenn ich UAC´s nicht wirklich abkann.

Aber hiuer auch noch einer von Mir (der erste von 3en) Die BNC IIC basiert generell auf der BNC 3S.

Die Originalbewaffnung wurde fast 1 zu 1 übernommen, jedoch die Anordnung der Laser wurde Optimiert und die SRM6 durch eine moderne ATM ausgetauscht die deutlich mehr zur Kampfkraft beitragen kann.



Type/Model: Banshee IIC BNC-IIC (1)
Tech: Clan / 3060
Config: Biped BattleMech
Rules: Level 2, Standard design

Mass: 95 tons
Chassis: Standard
Power Plant: 285 Fusion
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor Type: Standard
Armament:
4 ER Medium Lasers
2 ER PPCs
1 Adv. Tact. Msl. 6
1 LB 10-X AC
Manufacturer: (Unknown)
Location: (Unknown)
Communications System: (Unknown)
Targeting & Tracking System: (Unknown)


Type/Model: Banshee IIC BNC-IIC (1)
Mass: 95 tons
Equipment: Crits Mass
Internal Structure: 145 pts Standard 0 9,50
Engine: 285 6 16,50
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 23 Double [46] 24 13,00
(Heat Sink Loc: 3 LA, 3 RA, 3 LT, 1 RT, 1 LL, 1 RL)
Gyro: 4 3,00
Cockpit, Life Support, Sensors: 5 3,00
Actuators: L: Sh+UA+LA+H, R: Sh+UA+LA+H 16 ,00
Armor Factor: 248 pts Standard 0 15,50
Internal Armor
Structure Value
Head: 3 9
Center Torso: 30 37
Center Torso (Rear): 12
L/R Side Torso: 20 26/26
L/R Side Torso (Rear): 8/8
L/R Arm: 16 27/27
L/R Leg: 20 34/34
Weapons & Equipment: Loc Heat Ammo Crits Mass
2 ER Medium Lasers RA 10 2 2,00
1 ER PPC LA 15 2 6,00
1 ER PPC RT 15 2 6,00
1 Adv. Tact. Msl. 6 RT 4 30 6 6,50
(Ammo Loc: 3 RT)
1 LB 10-X AC LT 2 20 7 12,00
(Ammo Loc: 2 RT)
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
TOTALS: 56 76 95,00
Crits & Tons Left: 2 ,00
Calculated Factors:
Total Cost: 10.764.390 C-Bills
Battle Value: 2.355

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.
26.10.2005 19:04 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
AS-Angelfist AS-Angelfist ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-98.jpeg

Dabei seit: 29.05.2003
Beiträge: 1.122
Herkunft: Summer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gar nicht schlecht deine banshee
vor allem sehr zäh da standart reaktor
aber irgend wie hab ich da sgefühl als wenn noch etwas platz für panzerung wäre
vor allem in der hinsicht das der mech doch arg lansagm ist mit 3 // 5

aber sonnst sehr schick 8 // 10

zu der king crab
auch sehr nett
aber genau da sgleiche problem der mech ist für die bewaffnung langsam
mit 4 // 6 wäre er wohl eine ernste bedrohung aber so
nur mit ner er-ppc und einer lsr15 ich weiß nicht

7 // 10

__________________
Airborne Ranger Leutnant Markus van Roose vorläufiger Kompanie Chef bei den Dantons Chevaliers

Unmögliches Erledigen wir sofort , Wunder dauern etwas länger
26.10.2005 19:26 AS-Angelfist ist offline E-Mail an AS-Angelfist senden Beiträge von AS-Angelfist suchen Nehmen Sie AS-Angelfist in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AS-Angelfist in Ihre Kontaktliste ein
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.495

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja aber movement ist nicht alles IMO, und 3/5 ist für secondline ausreichend.

Und meine BNC hat 8 Platten mehr als der Originale...

aber hier die zweite Vari, in Punkto Panzerung besser:

Und ja sie ist heiss kann aber mehr oder weniger das gesamte Potential feuern, wenn man LR und / SR trennt


Type/Model: Banshee IIC BNC-IIC (2)
Tech: Clan / 3060
Config: Biped BattleMech
Rules: Level 2, Standard design

Mass: 95 tons
Chassis: Standard
Power Plant: 285 XL Fusion
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor Type: Standard
Armament:
1 ER Large Laser
5 Medium Pulse Lasers
2 ER PPCs
1 LB 10-X AC
1 Light Active Probe
Manufacturer: (Unknown)
Location: (Unknown)
Communications System: (Unknown)
Targeting & Tracking System: (Unknown)


Type/Model: Banshee IIC BNC-IIC (2)
Mass: 95 tons
Equipment: Crits Mass
Internal Structure: 145 pts Standard 0 9,50
Engine: 285 XL 10 8,50
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 23 Double [46] 24 13,00
(Heat Sink Loc: 2 LA, 3 RA, 2 LT, 2 RT, 1 CT, 1 LL, 1 RL)
Gyro: 4 3,00
Cockpit, Life Support, Sensors: 5 3,00
Actuators: L: Sh+UA+LA+H, R: Sh+UA+LA+H 16 ,00
Armor Factor: 293 pts Standard 0 18,50
Internal Armor
Structure Value
Head: 3 9
Center Torso: 30 45
Center Torso (Rear): 15
L/R Side Torso: 20 30/30
L/R Side Torso (Rear): 10/10
L/R Arm: 16 32/32
L/R Leg: 20 40/40
Weapons & Equipment: Loc Heat Ammo Crits Mass
1 ER Large Laser RA 12 1 4,00
1 Medium Pulse Laser RA 4 1 2,00
1 ER PPC LA 15 2 6,00
1 Medium Pulse Laser LA 4 1 2,00
1 ER PPC RT 15 2 6,00
2 Medium Pulse Lasers RT 8 2 4,00
1 LB 10-X AC LT 2 20 7 12,00
(Ammo Loc: 2 RT)
1 Medium Pulse Laser LT 4 1 2,00
1 Light Active Probe HD 0 1 ,50
TOTALS: 64 77 94,00
Crits & Tons Left: 1 1,00
Calculated Factors:
Total Cost: 21.343.140 C-Bills
Battle Value: 2.438

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.
26.10.2005 20:39 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dein King Crab ist wie zu erwarten, eine gute Konstruktion. Entspricht denke ich, allen Kriterien, die man an solch eine Clan-Variante der Königskrabbe richten kann.

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"
26.10.2005 21:47 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
AS-Angelfist AS-Angelfist ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-98.jpeg

Dabei seit: 29.05.2003
Beiträge: 1.122
Herkunft: Summer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auch ganz nett tyler
aber irgend wie wie das erste modell nur ohne atm dafür mit pulsern

__________________
Airborne Ranger Leutnant Markus van Roose vorläufiger Kompanie Chef bei den Dantons Chevaliers

Unmögliches Erledigen wir sofort , Wunder dauern etwas länger
27.10.2005 06:18 AS-Angelfist ist offline E-Mail an AS-Angelfist senden Beiträge von AS-Angelfist suchen Nehmen Sie AS-Angelfist in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AS-Angelfist in Ihre Kontaktliste ein
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.495

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo es soll ja ne BNC Bleiben und nur minimal abgeänder werden, ist ja ne BNC IIC Augenzwinkern
Und sie hat eben volle Platten

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.
27.10.2005 09:46 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
AS-Angelfist AS-Angelfist ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-98.jpeg

Dabei seit: 29.05.2003
Beiträge: 1.122
Herkunft: Summer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie wäre es mal wenn das ding ne gauss bekommt ?
vom gewicht solle es doch reichen smile

__________________
Airborne Ranger Leutnant Markus van Roose vorläufiger Kompanie Chef bei den Dantons Chevaliers

Unmögliches Erledigen wir sofort , Wunder dauern etwas länger
27.10.2005 17:58 AS-Angelfist ist offline E-Mail an AS-Angelfist senden Beiträge von AS-Angelfist suchen Nehmen Sie AS-Angelfist in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AS-Angelfist in Ihre Kontaktliste ein
Wotan Wotan ist männlich
Major


images/avatars/avatar-205.gif

Dabei seit: 10.05.2005
Beiträge: 1.563
Herkunft: Escobas, FWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die KC kommt mir bekannt vor - so ähnlich hatte ich auch mal eine. Gab vor einiger Zeit mal im bt-info eine ganze Schwemme diverser King Crab IIC Vorschläge. Zunge raus

Die Banshee IIC hingegen lehne ich rundweg ab ! Warum ! Was hat die mit einer Banshee zu tun ?!? Also aus Clansicht ? IICs sind idR Umbauten der Originale, wie sie Kerensky mit auf den Exodus nahm. Manch ein Umbau hat es zur Serie geschafft und sich dabei etwas stärker verändert (ich sag nur P-Hawk IIC). Aber die Verirrungen waren frühere Fehler der Entwickler (OP meine ich jetzt) - die neueren IIC sind alle nah am Original.
Und der Steiner-Umbau, auf dem Du aufbaust, kam nunmal erst zum 4.NFK auf den Tisch. Also passt das nicht. Sorry. Von den Werten her nett. Aber keine Banshee IIC.

Aber da vorhin mal die Rede von einer Cloud Cobra war, erinnerte ich mich an einen meiner ersten Omnimechs. Dazu muss man sagen, daß ich ihn lange vor Erscheinen der Nova Cat baute. Also nicht wundern, wenn da Ähnlichkeiten existieren.

Overview:
In einem Versuch die Bodentruppen seines Clans zu stärken, gab Khan Din Steiner von den Cloud Cobras den Befehl einen neuen Omnimech zu entwickeln. Sein Clan hatte schon immer mehr Krieger als Maschinen und in den letzten Jahren ein deutliches Übergewicht an Luft-Raumjägern. Dies sollte mit einem eigenen Totemmech geändert werden.
Die Cloud Cobra sollte ursprünglich ein manövrierfähiger Sturmmech werden. Zwar hatten die Cloud Cobras in den letzten Jahren einige neue Territorien gewinnen können, doch reichten die Ressourcen dennoch nicht aus, um solch ein ehrgeiziges Projekt durchführen zu können. Letzten Endes wurde der neue Mech ein schwerer Mech, der Geschwindigkeit zu Gunsten schwererer Waffen eintauscht.

Capabilities:
Die Cloud Cobra ist der neueste Totemmech der Clans. Sein breites Nackenschild und der vorspringende herabhängende Kopf erinnern an das Totemtier seines Clans. Der Nackenschild kann dabei auch gleichzeitig eine breite Palette an Elektronik aufnehmen. Der Mech ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von unter 70 km/h einer der langsamsten seiner Klasse, hat aber mit 13,5 Tonnen Panzerung und 37 Tonnen Modularkapazität eine große Standfestigkeit und hohe Durchschlagskraft, die manchem Sturmmech gut stehen würde. Zudem wurde bei dem Mech nicht an modernsten Komponenten gespart. Der Mech hat einen XL-Reaktor, ein Endostahlskelett und verwendet die neuen Laser Heat Sinks. Letzteres wohl nur, um den Gegner zu beeindrucken.
Seine Primärkonfiguration ist für einen zielgenauen Schußwechsel über alle Distanzen ausgerüstet. An seinen modernen Targeting Computer sind eine ER-PPC, eine Ultra AC/10 und zwei mittelschwere Pulselaser angeschlossen. Eine LRM 20 gibt ihm zudem die Möglichkeit für indirektes Deckungsfeuer.
Die am häufigsten angetroffene Alternativkonfiguration übernimmt mobile Feuerunterstützung. Ausgestattet mit vier Sprungdüsen kann der Mech sein Arsenal von zwei artemisgestützten LRM 20 Lafetten und zwei schweren Pulselasern schnell in Stellung bringen. Zwei MGs dienen der Selbstverteidigung gegen Elementare und ein ECM-System verstärkt zudem die Defensivkapazitäten.
Für Gefechte in beengter Umgebung wurde eine Konfiguration entworfen, die wegen ihrem etwas veränderten Erscheinungsbild anfangs für ein neues Modell gehalten wurde. Es werden hierbei beide Arme komplett durch zwei mächtige Ultra AC/20er ersetzt, die der Pilot ähnlich wie beim Galahad in den Rückenbereich umschwenken kann. Mit jeweils 20 Schuß pro Autokanone kann der Mech auch vergleichsweise lange operieren. Unterstützt wird die Bewaffnung von zwei mittelschweren ER-Lasern und einer Beagle Sonde, die gerade in unübersichtlichem Gelände von unschätzbarem Wert ist.
Eine weitere Konfiguration dient mit Gauss und LB-X-Kanonen, ER-Lasern und Streak-SRMs ähnlich wie die primäre für offene Schlagabtäusche über alle Entfernungen. Außerdem kann dieses Modell Artilleriesysteme einweisen, was auf eine weitere Änderung im Kampfstil der Cloud Cobras hinweisen könnte. Die vielleicht interessanteste Konfiguration trägt den neuen Beziehungen zu den Star Addern Rechnung. Targeting Computer-gestützte LB-10X und ER-Laser werden von drei unterschiedlich schweren Heavy Lasern unterstützt, die diesem Mech eine hohe Duchschlagskraft verleihen.
Die jüngste Konfiguration weist zwei schwere ArrowIV-Raketenwerfer auf. Im Hinblick auf eine der älteren Konfigurationen war diese Variante vielleicht schon lange geplant - oder sie ist nur eine logische Konsequenz. Auf jeden Fall arbeiten beide Konfigurationen oft und gut zusammen.

Deployment:
Die Mannigfaltigkeit der verschiedenen Konfigurationen deutet es schon an. Die neue Cloud Cobra wird mit höchster Priorität produziert und an alle Fronteinheiten vergeben. Wie bei Totemmechs üblich bekommen nur die Besten der Besten die Chance diesen Mech zu steuern.
Die freiwerdenden Mechs werden direkt von nachrückenden Reservekriegern übernommen, so daß jede Cloud Cobra indirekt auch der Erweiterung des gesamten Touman dient.
Die Cloud Cobras setzen den Mech für alle Aufgaben ein, für die schwere und überschwere Mechs in der Regel verwendet werden. Was ihr dabei jeweils an Schnelligkeit oder Feuerkraft fehlt wird durch die Courage und die Vehemenz ihrer Piloten ausgeglichen.

Battle History:
Bei den vergangenene Erntetests kamen auch vereinzelt Cloud Cobras zum Einsatz. Sicherlich sind ihre anfänglichen Erfolge auch durch die Überraschung bei den Gegner über dieses neue Modell begründet. Allerdings sind auch Gefechte bekannt, in denen dieser Mech gegen eine Überzahl bestehen konnte. Vor allem ein Test in dichtem Waldgebiet macht die Runde bei allen Clans, in dem eine einzelne Cloud Cobra B einen ganzen schweren Stern Jadefalken ausschalten konnte. Dabei kamen dem Mech seine rotierenden Arme und seine überlegene Elektronik zu gute.

Variants:
Anders als viele andere Clans schöpfen die Cloud Cobras die Möglichkeiten der Omnitechnologie voll aus. Die Piloten haben viel mehr Freiheiten ihren Mech zu konfigurieren, als das in anderen Clans üblich ist. Es ist also jederzeit damit zu rechnen einer Cloud Cobra zu begegnen, die keiner der hier vorgestellten Konfigurationen entspricht.


Cloud Cobra:

Tonnen: 70t
Bewegung: 4/6/-
Hitze: 12DHS
XL-Engine, Endo Steel, 13,5t normale Panzerung
Bewaffnung:
37 t Modul-Kapazität

Platzverteilung:
DHS CT
2x Endo Steel LA
1x Endo Steel LT
2x Endo Steel RT
2x Endo Steel RA

Primärkonfiguration:

Ultra AC/10 (30) LA
LRM-20 (12) LT
DHS LT
ER-PPC RA
Md. Pulse Laser RT
Targeting Computer RT
DHS LL
DHS RL

Alternativkonfiguration A:

2x Lg. Pulse Laser LA
DHS LA
LRM-20 (12) LT
Artemis IV LT
DHS LT
ECM-Suite H
2x MG RA
Ammo (MG) 100 RA
DHS RA
LRM-20 (12) RT
Artemis IV RT
2x Jump Jet LL
2x Jump Jet RL

Alternativkonfiguration B:

Ultra AC-20 LA
Ammo (AC) 20 LT
ER Md. Laser LT
Active Probe H
Ultra AC-20 RA
Ammo (AC) 20 RT
ER Md. Laser RT
DHS LL
DHS RL

Alternativkonfiguration C:

LB-10X (20) LA
ER Md. Laser LT
Streak SRM-6 (15) LT
TAG H
Gauss Rifle RA
Ammo (Gauss) 16 RT
ER Md. Laser RT
2x Jump Jet LL
2x Jump Jet RL

Alternativkonfiguration D:

2x Md. Heavy Laser LA
2x DHS LA
LB-10X (20) LT
DHS LT
ER Lg. Laser H
Lg. Heavy Laser RA
ER Md. Laser RA
2x DHS RA
ER Md. Laser RT
Targeting Computer RT
DHS RT
DHS LL
DHS RL

Alternativkonfiguration E:

Arrow IV LA/LT
Ammo (ArrowIV) 15 LT
ER Md. Laser LT
Arrow IV RA/RT
Ammo (ArrowIV) 15 RT
ER Lg. Laser H
DHS LL
DHS RL


Wotan

__________________
Wenn Du immer das letzte Wort haben willst,
solltest Du mehr Selbstgespräche führen.
27.10.2005 22:14 Wotan ist offline E-Mail an Wotan senden Beiträge von Wotan suchen Nehmen Sie Wotan in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.172
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jaaah, das ist eine nette Monstermühle.
Wie war die Bestellnummer?
Klasse Fluff, gute Konfigs.

10/10
28.10.2005 01:09 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sternführer
90 Tonnen 2.Linie-Mech
4/6 BP
20 Doppelwärmetauscher (1je Bein, 3 LT, 1 RT)
Endostahl
14,5 Tonnen FF-Panzerung

Waffen:
LSR5 mit einer Tonne Munition im linken Arm
Mittelschwerer Impulslaser im rechten Arm
schwerer ER Laser (LT,TM,RT)
Zielcomputer im rechten Torso
ECM in der TorsoMitte
Active Probe im rechten Torso

Kosten:11.073.960
BV: 2253

Der Sternführer ist einer der wenigen ZweitlinienMechs der Clans der speziel für Kommandeure gebaut wurde. Den Techs war wichtig, das der Mechkrieger so wenig wie möglich sich Gedanken um seine Sicherheit machen musste, deshalb verzichtete man weitgehenst auf Munitionswaffen und auf XL-Reaktor.
Die kleine LSR-Lafette ist die einzige Munitionswaffe; sie ist zu schwach um den gegner wirklich gefährlich zu werden, lässt sich aber wunderbar für indirektes Feuer nutzen, oder um Minentepiche aus zu legen.
Viel wichtiger sind die schwerer Laser, die zudem noch an einen Zielcomputer gekoppelt sind. Mancher würde sagen, das zwei ER-PPKs das gleiche erreichen können, die Konstrukteure wollten aber unbedingt drei gleiche Primärwaffen, wenn eine nicht trifft, treffen die anderen beiden war der Gedanke.
Der Impulslaser sollte Elementare beschäftigen.
Das ECM-System wiederum schützt den Mech vor der Spezialwirkung manch besonderer Rakette. Nicht nur die IS setzt auf Raketten mit Spezialspreng oder Suchzusätzen, auch die Clans selbst nutzen immer mehr diese Möglichkeiten, in Form von Artemis oder gelegentlich Narc.
Die Active Probe soll nicht unbedingt versteckte Einheiten ausfindig machen, sondern viel mehr Informationen über die Gegner preis geben, die dann genutzt werden kann um Beispielsweise eine Feuerkonzentration auf einen Gegner zu führen. Meist aber mehr um den Gegner die passenden eigenen Mechs entgegen zu setzen.
Der Sternführer wird derzeit von den Jadefalken getestet, erstmal wurde er einen Freigebohrenen gegeben, der damit auch schon einen Gladiator in der B-Konfiguration besiegte.
28.10.2005 08:53 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Wotan Wotan ist männlich
Major


images/avatars/avatar-205.gif

Dabei seit: 10.05.2005
Beiträge: 1.563
Herkunft: Escobas, FWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine LRM-5 bringt irgendwie gar nichts ! Nicht einmal ein Bedrohungsfaktor für leichte Mechs oder BAs. Lieber gegen ein AMS tauschen, was dem Mech noch mehr Sicherheiten bietet.

Wotan

__________________
Wenn Du immer das letzte Wort haben willst,
solltest Du mehr Selbstgespräche führen.
28.10.2005 10:08 Wotan ist offline E-Mail an Wotan senden Beiträge von Wotan suchen Nehmen Sie Wotan in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.172
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Sternführer ist interessant. Wie Wotan schon sagte, dann lieber ein AMS.
Oder etwas anderes.
7/10 mit LRM 5
8/10 mit AMS
28.10.2005 12:49 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
AS-Angelfist AS-Angelfist ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-98.jpeg

Dabei seit: 29.05.2003
Beiträge: 1.122
Herkunft: Summer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also erst mal die cloud cobra 8 // 10 punkten
der sternen führer 7 // 10 punkten

abzüge gibt es einmal für indirektes raketen feuer ..... ja sind wir den fisler ? Zahnlücke

zum anderen ein reiner kommanörs mech ? für clans sehr ungewöhnlich
eigentlich wählt der kommandör sich seinen mech aus dem pool aus den er zuverfügung hat Zahnlücke

__________________
Airborne Ranger Leutnant Markus van Roose vorläufiger Kompanie Chef bei den Dantons Chevaliers

Unmögliches Erledigen wir sofort , Wunder dauern etwas länger
31.10.2005 11:43 AS-Angelfist ist offline E-Mail an AS-Angelfist senden Beiträge von AS-Angelfist suchen Nehmen Sie AS-Angelfist in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AS-Angelfist in Ihre Kontaktliste ein
McEvedy McEvedy ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 06.09.2003
Beiträge: 3.768
Herkunft: Hansestadt Bremen

Themenstarter Thema begonnen von McEvedy
Blood Vulture Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Versuch der Blood Spirit, einen technisch hochwertigen GarnisionsMech zu erschaffen führte zu diesem Ergebnis:


BattleMech Technical Readout

Type/Model: Blood Vulture BV-1
Tech: Clan / 3067
Config: Biped BattleMech
Rules: Level 2, Standard design

Mass: 60 tons
Chassis: Endo Steel
Power Plant: 240 XL Fusion
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor Type: Standard
Armament:
2 ER PPCs
2 LRM 15s w/ Artemis IV
2 ER Medium Lasers
Manufacturer: (Unknown)
Location: (Unknown)
Communications System: (Unknown)
Targeting & Tracking System: (Unknown)

--------------------------------------------------------
Type/Model: Blood Vulture BV-1
Mass: 60 tons

Equipment: Crits Mass
Int. Struct.: 99 pts Endo Steel 7 3,00
(Endo Steel Loc: 1 HD, 2 LA, 2 RA, 1 LT, 1 RT)
Engine: 240 XL Fusion 10 6,00
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 17 Double [34] 16 7,00
(Heat Sink Loc: 1 LA, 1 RA, 2 LT, 2 RT, 1 LL, 1 RL)
Gyro: 4 3,00
Cockpit, Life Supt., Sensors: 5 3,00
Actuators: L: Sh+UA+LA R: Sh+UA+LA 14 ,00
Armor Factor: 176 pts Standard 0 11,00

Internal Armor
Structure Value
Head: 3 9
Center Torso: 20 26
Center Torso (Rear): 9
L/R Side Torso: 14 18/18
L/R Side Torso (Rear): 6/6
L/R Arm: 10 18/18
L/R Leg: 14 24/24

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Crits Mass
--------------------------------------------------------
1 ER PPC RA 15 2 6,00
1 ER PPC LA 15 2 6,00
1 LRM 15 w/ Artemis IV RT 5 32 7 8,50
(Ammo Locations: 2 LT, 2 RT)
1 LRM 15 w/ Artemis IV LT 5 3 4,50
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
--------------------------------------------------------
TOTALS: 50 72 60,00
Crits & Tons Left: 6 ,00

Calculated Factors:
Total Cost: 11.596.800 C-Bills
Battle Value: 1.926
Cost per BV: 6.021,18
Weapon Value: 2.997 / 2.843 (Ratio = 1,56 / 1,4cool
Damage Factors: SRDmg = 44; MRDmg = 31; LRDmg = 19
BattleForce2: MP: 4, Armor/Structure: 4/4
Damage PB/M/L: 6/5/4, Overheat: 2
Class: MH; Point Value: 19


Als Ausgangslage nahmen die Techniker die Vulture A und B mit ihren, in ihren Augen, unausgewogenen Waffenlast.

Heraus kam ein LangstreckenMech mit der Möglichkeit über lange Zeit Unterstützungsfeuer zu leisten.

Vom Äußeren ist die Blood Vulture nur schwer von ihrer Schwester zu unterscheiden, was in den ersten Tests unter den Heimatclans zu Überraschungen führte.

Krieger der Diamanthaie und der Coyoten unterschätzen den Mech und gingen teilweise unter dem primären Alphaschlag zu Boden! Ein Risiko, da der Mech so stark überhitzt wurde und so in den nächsten Sekunden ein leichtes Ziel darstellte!

Trotzdem sind mehrere GarnisionsSterne mit dem Mech ausgerüstet worden, unter anderem auch in den Reihen der Coyoten.


Die Waffenlast ist zwar eher durchschnittlich zu bewerten, was aber im Zusammenspiel mit der Hitzeeffienz nicht ganz so ins Gewicht fällt.

Die beiden ER-PPK können konstant abgefeuert werden und bei Bedarf ist auch der zeitweise Einsatz der beiden LRM gleichzeitig möglich.

Die beiden mittelschweren Laser sollen nur im allerletzten Fall die Feuerkraft der ER-PPK ergänzen.


Eine Endo-Skelett und ein XL-Reaktor sorgen für die nötige Gewichtsersparnis für die Waffen- und Munitionslast!

__________________

CWv StarCaptain Lazarus McEvedy (AWS-9Q Awesome)
www.Clan-Vielfrass.de

13.11.2005 19:11 McEvedy ist offline E-Mail an McEvedy senden Homepage von McEvedy Beiträge von McEvedy suchen Nehmen Sie McEvedy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie McEvedy in Ihre Kontaktliste ein
Wotan Wotan ist männlich
Major


images/avatars/avatar-205.gif

Dabei seit: 10.05.2005
Beiträge: 1.563
Herkunft: Escobas, FWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich eine nette Kontruktion - aber für die Blood Spririts als Garnisionsmech einfach zu teuer. Das passt so gar nicht ins Bild der sparenden Spirits. Augenzwinkern

Wotan

__________________
Wenn Du immer das letzte Wort haben willst,
solltest Du mehr Selbstgespräche führen.
14.11.2005 09:38 Wotan ist offline E-Mail an Wotan senden Beiträge von Wotan suchen Nehmen Sie Wotan in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.172
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jap, das war auch meine Meinung gewesen. XL, Endo und PPC`s. Viel zu Teuer.
Beim BloodKite stand im Fluff für die PPC Variante, das sie extrem selten wären, weil Pep`s verbaut wurden und die Konstruktionsvorgaben von dem Khan über Bord geflogen sind. Der wollte doch einen Mech nach den Haushaltsgrundsätzen, Sparsamkeit, Wirtschaftlich, etc
.
Ein Mech für jeden Clan, nur nicht für die Blood Spirits. Augenzwinkern
14.11.2005 10:53 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
McEvedy McEvedy ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 06.09.2003
Beiträge: 3.768
Herkunft: Hansestadt Bremen

Themenstarter Thema begonnen von McEvedy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verd* da dachte ich ,pick ich mal was anderes als die NormClans raus und dann das unglücklich

Na, wie sagte mal ein "nicht so kluger Mann": Sowas passiert halt!


So long

__________________

CWv StarCaptain Lazarus McEvedy (AWS-9Q Awesome)
www.Clan-Vielfrass.de

14.11.2005 16:16 McEvedy ist offline E-Mail an McEvedy senden Homepage von McEvedy Beiträge von McEvedy suchen Nehmen Sie McEvedy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie McEvedy in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (36): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Clans » Eigenkonstruktionen Mechs Level2

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH