The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Eigenkreationen Level 3 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eigenkreationen Level 3 2 Bewertungen - Durchschnitt: 6,502 Bewertungen - Durchschnitt: 6,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, nun will ich aber auch mal...


PRÄ - 1S Prätor

Tonnage: 60 Tonnen
Geschwindigkeit: 4/5
Panzerung: 20,5 Tonnen gehärtet

Kopf: 8
Torso-Mitte: 30/8
Torso-li/re: 20/6
Arme: 15
Beine: 18

Struktur: Endostahl
Reaktor: 240er Leicht Reaktor
Wärmetauscher: 10 doppelte im Reaktor

Waffen:

1 x ER Schwerer Laser (RT)
1 x Multi-AK 5 (LT, dafür 3 Tonnen Munition)
1 x Mittelschwerer X-Impuls Laser (LA)
1 x Mittelschwerer X-Impuls Laser (RA)
1 x M-Laser (RT)

Preis: 9.278.560,- C-Noten
BV: 1.509

Eine Konstruktion Haus Steiners, die dazu gedacht ist, schwere oder leichte überschwere Einheiten zu unterstützen. Ihre hervorragende Panzerung von 20,5 Tonnen gehärtet, erlaubt es dieser Konstruktion, für einen 60 Tonner immense Schäden einstecken.
Die mit reichlich Munition versehene Multi-AK 5 und der ER Schwere Laser sind auf größere Reichweiten wirksam genug. Auf kürzere Reichweiten kann die Multi-AK durch die Impulslaser und den M-Laser sinnvoll unterstüzt werden. Der Leicht-Reaktor des PRÄ 1S Prätor hilft dem Mech, auf dem Schlachtfeld über Gebühr zu überleben.

Die Kosten der Maschine sind für 3067er Verhältnisse mit rund 9 Millionen C-Noten geradezu gering. Haus Steiner ist stolz darauf, eine kampfkräftige und billige Einheit in Dienst stellen zu können.

Der einzige Schönheitsfehler ist die geringe Geschwindigkeit des Mechs, die sein Aufgabengebiet in der Tat arg einschränkt...

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Waldwolf: 02.09.2005 23:26.

02.09.2005 22:38 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch was ganz besonderes...

TKS - 1L Tshijang Kai-Shek

Tonnage: 65 Tonnen
Geschwindigkeit: 6/9/(15) (12 oder 15 - MASC + Supercharger)
Panzerung: Leichtes Fiberstahl

Kopf: 8
Torso-Mitte: 31/10
Torso-li/re: 22/7
Arme: 20
Beine: 20

Struktur: Endostahl
Reaktor: 390er XXL Reaktor
Wärmetauscher: 16 Doppelte

Waffen:

1 x Schwerer X-Impulslaser (LA)
1 x Schwerer X-Impulslaser (RA)
1 x Schutzengel EGM (LT)
1 x ZES (Kopf)

Preis: 69.810.675,- C-Noten
BV: 1.513

Der TKS - 1L Tshijang Kai-Shek stellt die ultimative Weiterentwicklung des seit der Entstehung der "Xin-Sheng-Bewegung" vorherrschenden Konzeptes der Konföderation Capella für stark gepanzerte und zugleich übermäßig schnelle Mechs dar!
Seine durch den Einsatz von MASC und Supercharger ermöglichte Einsatzgeschwindigkeit von über 150 Stundenkilometern (!!!) im Zusammenhang mit seiner normalen, für einen 65 Tonner ordentlichen Panzerung, sorgen dafür, dass dieser Mech auf "herkömmlichen Wege" fast nicht zu zerstören ist! Das eingebaute Schutzengel EGM bewahrt den Mech zudem vor manch einer bösen Überraschung! Zu allem Überfluss ist der TKS - 1L Tshijang Kai-Shek selbst noch in der Lage, mittels ZES-Einweisung, einen vernichtenden Artillerieschlag gegen seine Gegner zu initiieren. Das er dafür relativ nahe an seine Gegner heran muss, stört in dem Falle Dank der überragenden Geschwindigkeit und der brauchbaren Panzerung erst einmal kaum.
Die beiden Schweren X-Impulslaser geben dem Mech darüber hinaus noch eine ordentliche, "großkalibrige" Feuerkraft, die zwar mit der vieler anderer Mechs nicht mithalten kann, aber sich in der Panzerung eines Gegners dennoch schnell bemerkbar machen wird - nicht zuletzt auch wegen deren hervorragender Treffsicherheit.

Der Preis dieser Maschine topt noch einmal alle bisher dargebotenen Extreme und hat das Potential, die positiven Eigenschaften wieder völlig wett zu machen...

Doch die Militärführung Haus Liaos hat trotz der unvorstellbaren Stückkosten von rund 70 Millionen C-Noten, eine akzeptable Einsatzmöglichkeit für die verständlicherweise nur äußerst selten hergestellten Maschinen gefunden:

Nur die besten Mechkrieger erhalten das Privileg, diesen Mech steuern zu dürfen! Da ein TKS - 1L Tshijang Kai-Shek aufgrund der verwendeten Technologien und des Preises dermaßen selten ist, bekommt sogar jeder Pilot dieser Mechs den direkten Befehl, sich aus einer Schlacht umgehend zurückzuziehen, d.h. also auch, seine Kameraden im Stich zu lassen, wenn der Mech Gefahr läuft, zerstört zu werden, ganz gleich, wie das Gefecht zur Zeit verläuft...

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"

Dieser Beitrag wurde 8 mal editiert, zum letzten Mal von Waldwolf: 02.09.2005 23:35.

02.09.2005 23:08 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke eher an einen Mech, der es auch mit einen Victor aufnehmen kann.

Viehtreiber
80 Tonner
4/6/4 (2 Sprungdüsen je Torsoseite)
Endostahl
15 Doppelwärmetauscher (2 RT, 1 LT)
Zielcomputer (4 Tonnen und Zeilen im RT)
15,5 Tonnen Panzerung

Angel ECM in der Torsomitte
ER-PPK im rechten Arm
schwerer X-Impulslaser im linken Arm
mittelschwerer X-Impulslaser im linken Torso

Kosten: 10.212.241
BV:1.801

Der Viehtreiber soll dafür sorgen, das der Gegner in einer bestimmten Richtung gedrängt wird. Dabei hilft ihn die Zielgenauigkeit seiner Waffen, welche dank Zielcomputer noch erhöht wird. Insbesondere die X-Impulslaser sind somit schier tödlich. Da er komplett auf Munitionswaffen verzichtet, hat er kaum Sorgen, wenn mit der zeit seine Panzerung abgenutzt wird. Einzig die Abwärme, wenn er sich bewegt und alle Waffen abfeuert, wird zum Problem.

(Level 3 ist hier das ECM und die Impulslaser)
03.09.2005 13:18 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Schwarzwolf Schwarzwolf ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 02.05.2004
Beiträge: 192
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stormhammer

80 Tonner
4/6/4 (2 Sprungdüsen je Torsoseite)
Komposit
Ferrofibrit 13,5t
12 Doppelwärmetauscher
Munition CASE II Gesichert
2xRotation AC/2 (2RA)
2xMSR20er (1LT,1RT)
2xER-M-Laser (2LA)

Kosten: 19.071.841
BV:1.667

Der Storhammer soll auf dem Schlachtfeld den Fein dazu bringen den Kopf unten zu halten i Grunde soll er Seine Gegenr mit soviel Metall aus den Aks eindecken bis er in der Effektiven reichweite für die MSR batterien ist und diese sollen den Vorhang dann perfekt machen.

__________________
Fight Fire with Fire
03.09.2005 22:34 Schwarzwolf ist offline E-Mail an Schwarzwolf senden Homepage von Schwarzwolf Beiträge von Schwarzwolf suchen Nehmen Sie Schwarzwolf in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso hat der Mech keine Munition?

Mal ein Versuch mit "Improved Jumpjets"

Vamp
40 Tonner
7/11/11 (durch Improved Jump Jets. 1 je TM, LB und RB, Rest in den Torsoseiten)
XL-Reaktor
Endostahl

10 Doppelwärmetauscher
8 Tonnen Panzerung

Waffen:
Zielcomputer im Kopf
ER-M-Laser (LT, RT)
M-X-Impulslaser (RA)

Kosten: 10.145.894 BV:1.239

Der Vamp ist ein Testmodell, bei dem die neuen Sprungdüsen getestet werden. Diese sind doppelt so schwer wie normale, so das man einen Extraleichtreaktor einbauen musste, um überhaupt noch Waffen tragen zu können. Die neuen Sprungdüsen geben den Mech aber eine ungeahnte Sprungreichweite, wie sie kaum ein zweiter Mech hat.
Die Bewaffnung ist eher für den Nahbereich, dank der Panzerung ist dies aber nicht so schlimm. Der Mech kann so überraschend den Gegner in den Rücken springen, und von dort dessen Panzerung annagen, nur um dann wieder weg zu springen.
Es gab bisher nur eine gedankliche Variante, in der alle Waffen und der Zielcomputer gegen einen einzelnen schweren ER-Laser ausgetauscht werden.
Ob der Mech nun wirklich in Serienproduktion geht steht noch nicht fest. Man ist aber von den Möglichkeiten, alleine der Sprungreichweite, begeistert.
04.09.2005 12:24 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von eikyu
Wieso hat der Mech keine Munition?

Mal ein Versuch mit "Improved Jumpjets"

Vamp
40 Tonner
7/11/11 (durch Improved Jump Jets. 1 je TM, LB und RB, Rest in den Torsoseiten)
XL-Reaktor
Endostahl

10 Doppelwärmetauscher
8 Tonnen Panzerung

Waffen:
Zielcomputer im Kopf
ER-M-Laser (LT, RT)
M-X-Impulslaser (RA)

Kosten: 10.145.894 BV:1.239

Der Vamp ist ein Testmodell, bei dem die neuen Sprungdüsen getestet werden. Diese sind doppelt so schwer wie normale, so das man einen Extraleichtreaktor einbauen musste, um überhaupt noch Waffen tragen zu können. Die neuen Sprungdüsen geben den Mech aber eine ungeahnte Sprungreichweite, wie sie kaum ein zweiter Mech hat.
Die Bewaffnung ist eher für den Nahbereich, dank der Panzerung ist dies aber nicht so schlimm. Der Mech kann so überraschend den Gegner in den Rücken springen, und von dort dessen Panzerung annagen, nur um dann wieder weg zu springen.
Es gab bisher nur eine gedankliche Variante, in der alle Waffen und der Zielcomputer gegen einen einzelnen schweren ER-Laser ausgetauscht werden.
Ob der Mech nun wirklich in Serienproduktion geht steht noch nicht fest. Man ist aber von den Möglichkeiten, alleine der Sprungreichweite, begeistert.



Nachdem die Sprungreichweite deines Mechs dermaßen überragend ist, hätte ich dem Mech nur 10 Sprungdüsen verliehen. Ist genauso effektiv wie 11 Sprungdüsen vom Treffermodifikator, spart aber 1 Tonne Gewicht für einen weiteren Laser oder aber den ER M-Laser in einen weiteren M-X-Imp. umzubauen. Wäre ganz gut, schließlich kommt man mit 10 Felder Sprungreichweite im Prinzip auch schon überall hin, wo man nur will, da braucht man nicht zwingendermaßen 11...

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"
04.09.2005 13:53 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SYR - 1 M Syrer

Tonnage: 95
Geschw.: 4/6
Panzerung: Standard

Kopf: 8
To-Mitte: 45/15
To-li/re: 30/10
Arme: 31
Beine: 35

Struktur: Endostahl
Reaktor: 380er XL
Wärmetauscher: 12 doppelte (24 Hitzeableitung)

Waffen:

1 x LSR 20 + Artemis IV (RA, insgesamt 3 Tonnen Muni.)
1 x Donnerkeil 20er Raketenwerfer (LA, insgesamt 4 Tonnen Muni.)
1 x Schwerer Laser (Torso-Mitte)
2 x M-Laser (LT)
2 x M-Laser (RT)
1 x M-Laser (K)

BV: 1.640
Preis: 26.033.801,- C-Noten

Die neueste Marik-Konstruktion, der SYR - 1M Syrer, ist ein schneller und gut gepanzerter 95-Tonner, der verglichen mit seinen Möglichkeiten und den verwendeten Technologien, von seinen Kosten her dennoch im angemessenen Rahmen geblieben ist.

Auf größere Entfernungen beharkt er seine Gegner mit einem nicht zu verachtenden Bombardement aus LSR 20, Donnerkeil 20 und Schwerem Laser. Wenn der Mech nah an seinen Gegner heran muss oder sich einfach in dessen Nähe befindet, verleihen ihm der Schwere Laser und die 5 Mittelschweren Laser dennoch eine akzeptable Feuerkraft.

Wie immer, ist der SYR - 1M Syrer eine Marik-Konstruktion, die besonderen Wert auf einen großen Rahmen an taktischen Einsatzmöglichkeiten legt.

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Waldwolf: 04.09.2005 14:06.

04.09.2005 14:03 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.015

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann auch mal was aus meiner Hexenküche. smile

Stoler
Gewicht: 55 Tonnen
Reaktor: 330 XXL
Gyro: XL-Gyro
Wärmetauscher: 15 Doppelte
Panzerung: 9 Tonnen Standard
Waffen & Ausrüstung:
2 ER-PPK mit Kondensator (1 je Arm)
1 Blitz-KSR4 (TR) mit einer Tonne Munition (TR) in CASE
1 Feuerleitcomputer (TL)
Keine Handaktivatoren

Preis: 42.824.950
BV: 1.451

Der Hintergedanke des Stolers ist sich auf weite Distanz an einen Gegner heranzupirschen und ihm dann mit aufgeladenen PPKs zielgenau eins überzubraten. Während man sich dann flüchtend zur nächsten Feuerstellung zurückarbeitet, kann der Mech abkühlen und die PPKs für den nächsten Schlag nachladen. Die Blitz-KSR dient lediglich als Backup-Waffe für genau jene Situationen, in denen er nicht unmittelbar schießen kann.
Um die ganze Ausrüstung unterzubringen, musste jedoch auch im Umfeld auf extreme Hightech zurückgegriffen werden. So kommen ein extraleichtes Gyroskop und ein extrem erleichterter Reaktor zum Einsatz. Beide Technologien sind noch nicht restlos erprobt und da insbesondere der Reaktor noch immer quasi in Handarbeit gefertigt wird, ist der Kaufpreis des Gesamtpakets noch so teuer, dass außer Experimentalmaschinen noch kein Serienmech entstanden ist.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
04.09.2005 14:28 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
jafrasch jafrasch ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Umbau eines Centurion für S7:

Centurion CN9-S7

50t mit Endostahl
9,5t FF
5/8/0

Bewaffnung

1 Beil RA 4t
1 Schild (M) LA 4t
1 LRM 10 TM 5t
1 Artemis IV H 1t
1 Muni LRM 10 LT 1t
1 CASE LT 0,5t
1 FL-Comp LT 1t
3 ER-ML RT 3t
20.09.2005 11:15 jafrasch ist offline E-Mail an jafrasch senden Beiträge von jafrasch suchen Nehmen Sie jafrasch in Ihre Freundesliste auf
Black Dragon Black Dragon ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-204.jpg

Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 982
Herkunft: Rottenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beil und Schild, hört sich ja fast nach einer Solaris Variante an. Aber ordentlich bewaffnet und gute Geschwindigkeit.
Was jetzt noch interesant wäre sind Kosten und BV.
Aber solider Centurion, im gegemsatz zu manch anderen Varianten. großes Grinsen

__________________
Ich bin der Schwarze Drache, Bewahrer des Bushido.

Ich bin der böse Claner der Freigeborenen den Lutscher klaut! großes Grinsen

Klickt hier um einem armen Vampier Blut zu spenden.
Danke Freude

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Black Dragon: 20.09.2005 11:21.

20.09.2005 11:21 Black Dragon ist offline E-Mail an Black Dragon senden Beiträge von Black Dragon suchen Nehmen Sie Black Dragon in Ihre Freundesliste auf
jafrasch jafrasch ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist auch für Solaris gedacht...

Die Kosten und die BV kann ich nicht berechnen, das DB die lvl3-Schilder aus dem Map Pack nicht kennt
20.09.2005 11:26 jafrasch ist offline E-Mail an jafrasch senden Beiträge von jafrasch suchen Nehmen Sie jafrasch in Ihre Freundesliste auf
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Axt geht ja noch, ist ja schon seit Ewigkeiten Bestandteil von CBT.

Aber Schild???!!! Pfui! Hört sich für mich schon wieder zu sehr nach DA-Shit an!

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"
20.09.2005 13:29 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
jafrasch jafrasch ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die schilde sind im solaris 7 map pack jetzt offiziell lvl3 und imo garnicht mal schlecht geregelt...
20.09.2005 13:54 jafrasch ist offline E-Mail an jafrasch senden Beiträge von jafrasch suchen Nehmen Sie jafrasch in Ihre Freundesliste auf
Black Dragon Black Dragon ist männlich
Captain


images/avatars/avatar-204.jpg

Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 982
Herkunft: Rottenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf jeden Fall gehört ein Schild an einen richtigen Solaris Mech. Schon allein vom Aussehen ist das wichtig.

__________________
Ich bin der Schwarze Drache, Bewahrer des Bushido.

Ich bin der böse Claner der Freigeborenen den Lutscher klaut! großes Grinsen

Klickt hier um einem armen Vampier Blut zu spenden.
Danke Freude
20.09.2005 14:07 Black Dragon ist offline E-Mail an Black Dragon senden Beiträge von Black Dragon suchen Nehmen Sie Black Dragon in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.175
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sag mal bescheid, wie er sich im Einsatz macht. smile
20.09.2005 14:11 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
jafrasch jafrasch ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das dürfte noch etwas dauern... unglücklich
20.09.2005 14:16 jafrasch ist offline E-Mail an jafrasch senden Beiträge von jafrasch suchen Nehmen Sie jafrasch in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.175
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Macht nix, hat ja keine Eile. Augenzwinkern großes Grinsen
20.09.2005 14:46 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
der-bill der-bill ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-343.jpg

Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 228
Herkunft: Alshain

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann mir jemand quasi eine Liste geben was die neuen Sachen bei lvl 3 sind? Ich blick nicht mehr durch... Schutzengel ECM...Donnerkeil LSR... Augen rollen

__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm...


-------------


Ihr mögt BattleTech und Browsergames? Dann klickt hier

20.09.2005 19:13 der-bill ist offline E-Mail an der-bill senden Beiträge von der-bill suchen Nehmen Sie der-bill in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie der-bill in Ihre Kontaktliste ein
Waldwolf Waldwolf ist männlich
Major


images/avatars/avatar-228.jpg

Dabei seit: 30.06.2005
Beiträge: 1.739
Herkunft: Mannedorf, Gb-Dominium

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt keine Donnerkeil LSR aber Donnerkeil Raketen und Blitz-LSR. Sorry ich kann dir nicht alle lvl 3 Neuheiten aufschreiben, sind einfach zu viele.

Vielleicht erübrigt ja jemand diese Zeit für dich. Im Maximum Tech steht alles drin.

Ansonsten: Frag zu einzelnen Dingen, dann geb ich dir gerne Auskunft.

__________________
Orientiere dich am mächtigen Geisterbären: "Handle weise, handle überlegt. Ist aber die Zeit zum Handeln gekommen, dann schlage mit aller Kraft zu!"
20.09.2005 22:49 Waldwolf ist offline Beiträge von Waldwolf suchen Nehmen Sie Waldwolf in Ihre Freundesliste auf
Hiro-matsu Hiro-matsu ist männlich
Major


images/avatars/avatar-409.gif

Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 1.283
Herkunft: Dieburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mein tipp, wie so oft
zieh dir auf mechforce.de das drawingboard. da steht der kram zumindest drin, zwar nich was er kann, aber tonnage.

donnerkeil ist ein einziger riesiger flugkörper, ähnlich wie die ARW4, aber eben für gefechte von mech zu mech gedacht. gibts in der größe 5 bis 20.

und schutzengel ecm ist guardian ecm. wird wohl ne höhere RW haben oder?

__________________

Unglaublich, aber wahr?

http://www.holy-war.de/World2/bin/?advertiser=22714
20.09.2005 22:55 Hiro-matsu ist offline E-Mail an Hiro-matsu senden Beiträge von Hiro-matsu suchen Nehmen Sie Hiro-matsu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hiro-matsu in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (25): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Eigenkreationen Level 3

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH