The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » Dantons Chavaliers Charaktersammlung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dantons Chavaliers Charaktersammlung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Dantons Chavaliers Charaktersammlung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ich mache zwar nur ungerne einen neuen Thread auf, aber es wird Zeit für eine komplette Sammlung, mit allen momentan aktiven Chevaliers, sowohl alten, als auch neuen.

So könntet ihr das folgende Mal gegenchecken?:

Created by Striker:
DIE HÖLLENHUNDE! Panzereinheit.

Khe Sanh: Korporal; Kommandant und Schütze des einen Regulators. Erfahrener Regulator Kommandant. Vietnamese.
Alter: 28
Mu Gai: Private; Fahrer von Khe Sanh. Erfahrener Hoover Pilot. Vietnamese.
Alter 26
Chu Lai oder auch Jay Scott: Privat: Schütze des Regulators.
Alter 25
Die drei sind ein eingespieltes Team. Sie fuhren bisher nur Regulatoren und haben in der Konföderation Capella schon Kriegserfahrung gesammelt. Stammen aus Sarna.

James Battaglini: Sergeant, Kommandant des Bulldog. Verteran-Elite. Alter Freund von Dolittle. War mit Dolittle und Björn in der gleichen Lanze auf Coventry.
Alter: 45

Corporal John Allen: Korpora; Fahrer von Battaglini.
Alter 43

Christine Gunther: Schütze von Battaglini. Tech für Geschütze. Boxerin und Hammerwerferin. Korporal- Sie war schon immer mit Battaglini im Panzer
Alter. 31

Christopher und Mike Mc Loyd . Beide Private. Die beiden Zwillingsbrüder sitzen noch nicht lange an den Konsolen. Doch sie sind beide volle Draufgänger und Angst ist für sie ein Fremdwort. Deswegen, und weil sie sehr schnelle Reaktionen haben setzte Dolittle sie auf die Savannah Master. Christopher ist dem Tod nur knapp entronnen, aber er wollte unbedingt wieder auf den Savannah Master. Auf den schnellen Schwebern können sich die beiden so richtig Austoben
Alter: Christopher 25, Mike 21

Jack Mayers: Private, Derzeitige Pilot des Harasser, ehemalig im zweiten Saracen. Jack Mayers hatte vorher schon in einer anderen Söldnereinheit gedient. Er beherrscht als Fahrer die Hoover und Kettenpanzer. Jack hat schon etwas Erfahrung gesammelt im Krieg. Alter: 29

Anastacia Yindi: Corporal, Die ehemalige Bordschützen des Saracen. In der letzten Schlacht wurde sie verwundet. Anastacia hat auch schon etwas Erfahrung auf Panzern sammeln können. Jetzt fährt sie einen der Hoover APCs Alter: 23

Loise Fittich: Private: Wurde direkt von der Infanterie als MG-Schützin auf Anastacias APC rekrutiert.
Alter: 19

Rolf Bach: PFC. Rolf war früher Scout auf einen Edgar. Auch er mußte zur Zeit auf einen der APCs ausweichen. Alter: 25
Alois Schenker: Private, ebenfalls von der Infanterie ans MG Alter: 28
Aaron Pearl: Private, war bis jetzt Fahrzeugtechniker, jetzt sitzt er hinter dem Steuer eines der APCs. Er sitzt das erstemal am Steuer eines Kampffahrzeuges Alter: 32

Jalex Ehrmann: Rekrut, Wurde von Dolittle aus der Küche geholt, Jalex war bis vor kurzem noch Küchenjunge, bewies aber Talent am Bord-MG , fährt nun bei Aaron mit. Alter: 16

Melissa Wooly: Private, Melissa ist ebenfalls Fahrzeugtechnikerin, allerdings fuhr sie privat schon immer gerne schnelle Autos und Schweber. Deswegen entschied sich Dolittle sie auf einen APC zu setzten Alter: 17

Martina Weber: Rekrut , Keiner weiß wo Dolittle Sie aufgetrieben hat, aber sie ist da und bediehnt das MG von Melissa und das gut. Alter: 23

Jonny „Rasta“ Marley. Private, ehemaliger Fahrer der Littel Nelly, bei der letzten Schlacht wurde er schwer verwundet und ist nun leicht geistig behindert. Jonny ist nun als Gehilfe im Wartungsbereich der Panzer tätig Alter: 31
P.S.: Wenn jemand noch die alten Namen zusammen bringt, der soll sich melden

Created by Lutz Naudet:
Mustafa Al Hara Abdul Ibn Bey
Alter: 48
Beruf: Landungsschiffkapitän/-pilot, Mechkrieger,Organisator, Schmuggler und vorallem Glücksspieler
Ausrüstung: ein gutes altes Union-Klasse Schiff und ein Falconer-Mech
Herkunft: Aussenwelt Allianz, von irgendso'n Dreckskluppen
Aussehen: 1,76, 90kg (Bauch und Muskeln) Schwarze Haare, braune Augen, drei-sechs Tage Bart
die haare sind immer so schulterlang, und meistens wild. Er steckt häufig in bequemer, "eingetragener" Kleidung. So ein stinknormaler Schmuggler/Gauner/Freihändler eben

Name: Charles Decaroux
Herkunft: New Syrtis, VS
Alter: 41
Aussehen: 1,90, 93 kg pure Muskeln, blaue Augen, blonde Haare
Beruf: Kommandosoldat, Scharfschütze, Scout
Es gibt nichts was er nicht trifft. Er hat ein maßangefertigtes Scharfschützengewehr. Ist ausgebildet in verschiedensden Kampfsportarten. Er schleicht, versteckt und tarnt sich als ob er zum Hintergrund gehört.
Er tritt ruhig auf, spricht wenig und wenn nur kurz und klar.
Dann ist da noch Al's zukünftige, deren Namen ich schonmal irgendwo erwähnt hatte. Das find ich allerdings nicht wieder. Sollte sich das bis nächste Woche nicht ändern verpass ich ihr einfach nen neuen Namen.

Created by Cluster:
Marvin „Marv“ Mayhem

Lebenslauf:
- geboren 3032 auf Unukalhai (Isle of Skye)
- lernte mit 12 Jahren den Umgang mit Erntemechs
- Milizausbildung mit 16
- Training auf Battlemech ab 17 (Miliz)
- Eintritt in die Armee als Mechkrieger mit 18
- Austritt aus der LAS 3057
- Fliegt nach Outreach und wird Söldner
- Dient bis 3063 bei verschiedenen kleinen unbedeutenden und zum Teil kurzlebigen Einheiten
Charakter - Beschreibung:
- 1,76m
- schwarze Haare
- grüngraue Augen
- Gewicht 105kg
- bastelt an seinen Mechs herum und wartet sie zum Teil selbst (nen halber Tech eben)
- Erfahrung mit Sprengstoff -> Sprengausbildung während seiner Armeezeit
- ein eher ruhiger Typ, den man lange reizen muss bevor er explodiert ...

James Bishop
- Herkunft: FWL
- Geboren: 3027 auf Danais
- keine lebenden Verwandten 1. Grades
- Ausbildung zum Tech ab 16
- Eintritt ins Militär mit 20 -> Unteroffizierslaufbahn (3047)
- Entscheidet sich für Pioniere
- Kämpft im Krieg von 3056
- Austritt aus der Armee 3062 (falls die Chevalliers erst 64 auf Outreach ankommen, wird aus 62 eine 63)
- Fliegt nach Outreach um Söldner zu werden (Ankunft 3063) (hier wäre dann 64)
- Fähigkeiten: Feldbefestigungen, Brückenbau, Feldlagerbau, Behelfslandebahnbau, Trinkwasseraufbereitung, Minen, Sprengfallen, Sprengungen allgemein, ABC Entseuchung, Handwerkerfähigkeiten (Holz, Metall, Bauarbeiter), kann mit Booten umgehen, Umgang mit Baumaschinen, beherrscht Infantriewaffen

- Hautfarbe: schwarz
- Haarfarbe: schwarz
- Augenfarbe: braun
- Größe: 183cm
- Raucht Zigarren

Created by Thorsten Kerensky:
Name: Jara Fokker
Geburtsdatum: 13.12.3045
Geburtsort: Landungsschiff Stamping Horse im Anflug auf Outreach
Eltern: Richard und Sarah Fokker, Söldnerkommandanten
Lebenslauf: Seit dem Kleinkinderalter Training auf Mechs; mit 16 offiziel in die Einheit der Eltern eingetreten; zwei Monate später erstes Gefecht gegen Jadefalken, dabei einen Puma abgeschossen und zugeteilt bekommen; mit 18 Austritt aus der Einheit, um bei einer anderen Einhiet in die Lehre zu gehen
Mech: Puma Clan-Omni mit Equipment für die Varianten B und D
Charakteristika:
Augen: eisblau
Haare: hellblond, reichen bis zu den Hüften
Alter: fast 19
Größe: 1,69m
Gewicht: 50 kg
Persönlichkeit: freundlich, höflich, aufgeschlossen. Sie ist jemand, dem man seine Sorgen, Probleme und Ängste mitteilt und der sie auch behält. Früher wurde sie von anderen Söldnerkindern oft als Vertrauensperson zu Hilfe gezogen.



Created by Striker:
Pilot: Chief Warrant Officer 3: Peter Gastovski
CoPilot + Flugtechniker: Warrant Officer 1: Melissa Armstrong
1.Sanitäter: Stabs Feldwebel: Bruno Lachner
2.Sanitäter: Feldwebel Richy Clancy
Arzt: Captain Andrew Malossi

Chief Warrant Officer 3: Peter Gastovski
Pilot für VTOLs. Veteran, Alter 34.
Schwarze Haut, schwarze rasierte Haare, braune Augen. Größe: 1,87, Gewicht 91kg
Gastovski flog die meiste Zeit seines Lebens Kampfhelikopter. Doch nach einem Unfall sah er sich berufen zu den MEDEVACs zu gehen. Er stammt aus der Liga Freier Welten. Alles was in seinen Leben zählt ist fliegen. Jetzt versucht er noch seine Fertigkeiten in Erste Hilfe auf zu bessern.

Warrant Officer 1: Melissa Armstrong
Co Pilot und, Bordtechniker. Regulär Alter 26
Rote, schulterlange Haare, grüne Augen, Größe: 173 Gewicht 51kg
Melissa war früher Pilot auf Transporthelikoptern. Ihre Kariere fing sie allerdings als Tech für VTOLs an. Nun ist sie Copilotin und Technikerin. Sie ist verantwortlich für die Flugfunktionen des Helikopters und hält ihn immer in einen astreinen Zustand.

Stabs Feldwebel: Bruno Lachner
1. Sanitäter an Bord. Elite Alter 32
Dunkle Haare, militärisch kurz. Größe 1,85 Gewicht 98kg leichter Bauchansatz, braune Augen
Bruno war schon in der Pfadfinderjugend der Sanitäter. Er machte in seinem ganzen Leben nichts anderes. Er genoss die normale Grundausbildung und die Zusatzausbildung für Luftrettung. Doch im Schiessen ist er nicht der beste. Meist hat er nur eine Pistole dabei. Er ist der Ruhepol an Bord.

Feldwebel: Richy Clancy
2. Sanitäter an Bord. Veteran Alter 27
Blonde Haare, Länge= überdeckt die Ohren. Leichte Surfer Frisur. Größe: 1,94, Gewicht: 81kg, blaue Augen.
Richy ist eher der Draufgänger, der Mann der an der Seilwinde hängt und auch mal ein Gewehr in die Hand nimmt. Seine Mutter war Krankenschwester und sein Vater Psychologe. Kein Wunder also, daß er im Sozialen seinen Job sucht. In der Wehrpflicht ging er zu den Sanitätern und blieb dabei. Richy ist auch ausgebildet Rad- und Hooversanitätsfahrzeuge zu fahren.

Captain Andrew Malossi Arzt, Spezialisiert auf Notfallmedizin. Alter 43
Dunkles normal kurzes Haar, leicht grau. Größe: 1. 86 Gewicht: 87kg braune Augen
Dr. Malossi ist spezialisiert in Notfallmedizin mit sehr guten Kenntnissen in Traumatologie, Anästhesie und Chirurgie. Er hat viel Erfahrung in militärischen Bereich und bei Massenanfällen von Verletzten.
Sein Mutter war Gynäkologin sein Vater Anästhesist. Was soll aus den Sohn anderes werden als auch Arzt. Er war im Zivil bereich ein sehr guter Mediziner, Assistenzarzt in einem renommierten Krankenhaus mit einem guten Ruf.
Nachdem das Krankenhaus im Krieg zerstört wurde, meldete er sich freiwillig als Söldner an. Er hat viel Praxis in Chirurgie und auf den NAW, bzw. auf dem RTH und ITH.
Mit Waffen, nun ja, er kann eine Pistole halten.
Eigentlich heißt er ja von Malossi und kommt aus einen Adelsgeschlecht aus der Lyranischen Allianz.
Ebenso trägt er den Rittertitel. Er ist Mitglied des Malteser Ritterordens 2. Grades. Und trägt einige Orden.


MEDEVAC Blackhawk IV
Tonnen: 20
Höchstgeschwindigkeit: 184km/h
2,5 Tonnen Panzerung Ferro Front/Seite/Rotor/Heck -> 15/10/2/8
Communications Equipment
3Tonnen Frachtraum, für Medizinische Ausrüstung, Stabilisierungseinheit, Patienten, Personal und evtl. Waffen
Ein MG an der Front mit 100 Schuss.
Seilwinde, Suchscheinwerfer
Motor: I.C.E


Der Technische Bereich untersteht Nagy Istvan (Flashy), unserem MeisterTech. Er ist einer von Jan Duprees Lieblingspokerfreunden und hat es trotz seines kräftigen Akzents geschafft, den TechBereich der Chevaliers mächtig auf Trab zu bringen.
Als Seniortech etabliert sich ungewöhnlich schnell die junge aber erfahrene Bastlerin Doreen Simstein (Thomas Brethak), ältere Schwester des Heißsporns unserer KommLanze. Sie hat einen guten Einfluß auf Istvan und neigt dazu, ihn zu zügeln, wenn er wieder seine Wuttiraden ablassen will, falls (sobald) mal eine Reparatur wegen Nachschubmangel nicht klappt.
Zu ihrer Unterstützung eilt der Gyroskop- du Myomerspezialist Olliver Mehigaro (Eikyu), der aber später zu den Mechs wechseln wird.
Der Bereich hat stolze 69 Mann.

Leon Devereux (Senex) ist der absolute Meister der Verpflegung bei den Chevaliers.
Ihm unterstehen 37 Köche und Ordonnanzen, die dafür sorgen, daß die Chevaliers nicht vom Fleisch fallen.

Für das Seelenheil sorgt der alte irische Priester Battle Chaplain Father John O'Hierlihy (Colonel32). Der zweiundsechzigjährige Geistliche predigt allen! Dafür hat er sich in nun bis zehn anderen alternativen (wie er sie nennt) Religionen eingearbeitet.
Er besitzt noch immer einen Hermes-BattleMech, den er aber lediglich benutzt, um einigermaßen geschützt aufs Schlachtfeld zu eilen, um einem Kameraden das Sterben zu erleichtern.


Über den Unterstützungseinheiten steht der 52köpfige Stab, der von Fst. Lieutenant Juliette Harris (Ace) geleitet wird.
Ihr obliegen logistische Aufgaben, aber auch Koordination der verschiedenen Kampfeinheiten der Chevaliers. Ihr Hauptquartier ist das von den Dracs erworbene Mobile HQ.



Created by Drustran
Persönliche Daten Jean Danté:
Geburtsplanet: Irian, LFW
Geburtstag: 21.12.3031
Alter:32
Ausbildungen:
Columbia Academy Aussenwellt Allianz (6 Jahre)
Bereiche: Luft-Raumjägerpilot
grundsätzliche Techausbildung+ praktische Erfahrung
Maschine: V-12 Corsair
Abschüße: 14
Vermerke: Verweise wegen Insubordination, Degradierung zum Lieutenant wegen Befehlsverweigerung

Danté ist ein kleiner (1,68m) witziger Typ. Er trägt sein schwarzes Haar kurzgeschnitten (4mm) und er hat Braune leuchtende Augen, die immer in Bewegung sind.


Created by eikyu:
Name: Katrin Tyra Hawk
Ruf und Spitzname: Kitty (Hawk)
Status: begrenzt
Beruf: Hubschrauberpilotin
Alter: 26
Aussehen: wie K.Hawk halt, kurze blonde Haare, schön (wieder mal, ungefähr wie Gina Wild), max 155 cm gross

Geschwister: Nur Tomi, der Tech
Eigener Hubschrauber: Ripper (Variante: statt normale, hat er ER-M-Laser)
Persönliches: spricht nicht, bzw. extrem selten, nicht einmal mit n Vorgesetzten, geschweige denn mit ihren Bruder, weil reden schmerzen verursacht bei ihr. Zeigt auch kaum Emotionen. No Sex. Folgt Anweisungen so gut es geht, auch darüber hinaus. Selbst eine Standpauke wird bei ihr nicht mehr bewirken als ein Augenzwinkern.
Hat schon vier Helikopterabstürze überstanden. Ein Claner hätte seine wahre Freude an ihr. Hat mit früheren Warrior Hubschraubern sogar 1 Mechabschuss, sowie drei Panzerabschüsse (bestätigte, die nur auf ihr Konto gehen, keine Gemeinschaftsabschüsse, sondern ihre eigenen).
Ist trotzallem sehr effizent.
Liebt Sonnenuntergänge und das Fliegen. Mit den Heli kann sie ja elendig lange Fliegen...
Name kommt durch die beiden Omas.
Meidzin: missglückte KehlkopfOP (mit 6 Jahren) verursachte Narben und immer Schmerzen bei jeden Laut
Religion: katholisch

Fähigkeiten: Hubschrauberpilot sehr gut; Hubschrauberschütze gut; Mechanik mittel; Überleben gut; Med mittel; Schütze mittel; Zeichensprache; Kampfsport: Thaiboxen
Besondere Fähigkeiten: Gefahrensinn und zäh (Primär in Bezug auf Aktionen mit den Heli, oder auf Überleben)

Werdegang:
38er jahrgang.
Ersten Jahre ereignislos. Kurz nach der Geburt ihres Bruders (3043)kam sie ins Krankenhaus, wegen der Kehlkopfsache, die ja misslang.
Danach wussten die Eltern nicht weiter und schickten sie in ein nahes, katholisches Kloster.
Dort war es äusserst streng, aber Kitty lernte dort die Zeichensprache. Die Strenge färbte auf sie ab, machte sie so, wie sie heute ist.
Mit 18 verlies sie das Kloster, ging dann auf eine Flugschule, wo sie den Umgang mit einen Helikopter lernte.
Arbeitgeber: Team Stampede, dann zu anderer Söldnereinheit gewechselt, gegangen wurden wegen Probleme mit Sohn des Auftraggebers.
Bei den Chevs seid ca 22.12.3064



Bernd und Sarah Assay
Pilotenen eines Karnov (3058 Upgrade)
Bernd und Sarah sind seid rund sechs Jahren verheiratet, fliegen aber schon seit 8 Jahren zusammen Karnovs. Sie sind noch recht jung (29 und 30), halten aber zusammen wie Pech und Schwefel.
Während er der ruhigere ist, schlank und mit einen dunkelblonden Vollbart, ist sie diejenige, die das ganze Arsenal an Flüchen los lässt, wenn ihr etwas nicht gefällt. Zudem ist es eher so, das sie ihn beschützt, als umgekehrt, was daher kommt, das sie nicht nur von der Statur her eine Ringerin ist. Dafür ist er der Sturkopf.
Sie haben bisher für viele kleinere Einheiten und auch ein Jahr für die Miliz gearbeitet, in ihrer Zeit stand der Karnov jedoch schon mehrmals unter Feuer.
Religion beide: evangelisch
Hobbys:
er: Hubschrauber (er sammelt Infos über alle bisherigen Helis, egal ob Zivil oder Militärisch)
sie: Ringwettkämpfe auf den jeweiligen Planeten
Fähigkeiten:
er:
Pilot gut, schütze mittelmässig. Hubschrauberwissen sehr gut
bevorzugte Waffe: MG
sie: Pilot gut, Schütze mittelmässig. Ringen: gut
bevorzugte Waffe: Schrotflinte


Created by Jarvis:
Name : Kyle Kotare
Geschlecht: männlich
Alter : 27 Jahre
Herkunft : Clan Nebelparder
Heimatwelt : Huntress
Ausbildung : Mechkrieger
Rang : Sternencaptain
Freigabe : Schwere und Überschwere Mechs
- Clan-Omni-Mechs -
Mech : Mad Dog, Konfiguration A
Lebenslauf : siehe Anhang A - Kodax-Daten


Created by dirty Harry:
- Oleg Wiachynski
Beruf: Mechpilot
Alter: 34 Jahre
Geburtsort: Thun (ehemalige Republik Rasalhague, jetzt Besatzungszone Clan Wolf)
Äußeres: 1,63m groß, kräftig gebaut, kaukasischer Typ, dunkle, fast schwarze Augen, leicht welliges, kurzes, dunkelbraunes Haar. Breite Nase nach Zwischenfall mit ein paar Clannern während seiner Flucht von Thun.
Charakter: Oleg gilt eher als ausgeglichen und ruhig. Auf dem Schlachtfeld tendiert er dazu eine Situation erst zu analysieren bevor er sich kopfüber in ein Gefecht stürzt. Ausschlaggebend dafür mag die Wahl seines Mechs sein, dessen dürftige Panzerung kaum einen Schuss aushält. Das zurückhaltende Wesen ist jedoch auch in anderen Situationen anzutreffen.
Werdegang:
3031 auf Thun geboren und aufgewachsen.
3050 befand er sich gerade in der Prüfungsphase zur Erlangung einer Pilotenlizenz auf einem Agromech, als der Wolfsclan die Welt überrannte. Bestenfalls als Kadett mit ersten Befähigungen wurde er nicht auf einen Battlemech gesetzt, sondern dazu abgestellt, einen Laderoboter am Raumhafen zu bedienen, was ihm schlussendlich wahrscheinlich auch das Leben rettete. Als die Clanner den Hafen stürmten, war Oleg einer der letzten, die das abhebendene Landungsschiff erreichten. Allerdings wurde sein Mech als potentiell gefährlich angesehen und vor Betreten des Landungsschiffes zerstört. Oleg kam mit einigen Knochenbrüchen und einem eingeschlagenen Gesicht davon.
3052 schloss er eine militärische Ausbildung ab, nachdem die Freie Republik Rasalhague alles aufgeboten hatte, was sich noch gegen die Clanner einsetzen ließ. Im Rahmen dieser Ausbildung war er zu einem vollwertigen Mechkrieger geworden und an die Front bei Ueda gestellt worden um einen möglichen Angriff abzufangen, der dann so nie mehr kam.
3055 verließ er die 4. Kavalleri auf Al Hillal auf eigenen Wunsch.
Ab 3056 mit verschiedenen kleineren Söldnereinheiten aktiv, bis zuletzt bei den Rubinsky’s Light Horses, wo er auch Helene Marie Angström kennenlernte und mit ihr und ihrem Panzer auch ein Team bildete.

- Helene Marie Angström
Beruf: Panzerkommandantin
Alter: 26 Jahre
Geburtsort: Nox
Äußeres: 1,82m groß, hervorragend gebaut, nordisch-kaukasischer Typ, hellblaue Augen, hell naturblonde, sehr lange Haare. Modellmaße
Charakter: Helene Marie Angström weiß sehr wohl um ihr Aussehen und nutzt es bisweilen auch, wenn es ihr einen Vorteil verspricht. Auch wenn sie zu diesen Gelegenheiten eher die sanfte Schönheit ist, kann sie in einer Gefechtssituation auch genauso gut eine emotionslose Kommandantin und Killerin sein. Letzteres wurde allerdings noch nicht bestätigt, allerdings auch nicht widerlegt.
Helene kämpft zwar vorzugsweise in ihrem schweren Panzer, jedoch nicht nur. Sie ist genauso gut in der Lage, auch auf anderen Schlachtfeldern zu bestehen. Ein M&G Nadler als Seitenwaffe spricht hierfür vielleicht Bände.
Werdegang:
3039 geboren auf Nox. Aufgewachsen ist sie jedoch auf verschiedenen Planeten. Ihre Eltern reisten sehr viel.
3055 ging sie auf eine Militärfachschule, ursprünglich für den Sanitätsdienst. Testbefähigungen sahen jedoch mehr Potential in ihr und so wurde sie in eine Lehrgang für niedere Offiziere eingesetzt.
3059 graduierte Helene als Leutnant und angehende Panzerkommandantin der lyranischen Allianz. Haupteinsatzgebiet war in den Grenzgebieten zur Chaosmark, wo sie auch das erste mal ihren Ontos bestieg.
3061 unter zunehmenden Diskrepanzen zwischen ihr, der Kompanieführung und dem leitenden Regimentsstab, kam es zu heftigen Spannungen über den Führungsstil der Einheit.
3063, im Vorfeld des Bürgerkrieges entschied sich Helene weder für die eine noch die andere Seite und verschwand mit ihrer gesamten Truppe, Techs inklusive aus den 17. Skye Rangern, kurz bevor diese in die Gefechte involviert wurden.
Seit diesem Zeitpunkt bot sich Helene Marie Angström mit zunehmendem Erfolg bei verschiedenen Söldnereinheiten an und wurde bei den Rubinsky’s Light Horses fester Partner des Vulkans der Einheit.


- Charlie „Mounty“ Montero
Beruf: Panzerfahrer / Techniker
Alter: 30 Jahre
Geburtsort: Pencader
Äußeres: 1,75m groß, bullig gebaut, dunkelhäutiger, südländischer Typ, schwarze Augen, schwarze, gekräuselte Haare.
Charakter: Charlie Montero ist der ruhige Mann im Hintergrund, der am liebsten seine Ruhe haben will. Es ist nicht ganz zu leugnen, aber in seinen Adern fließt auch ein Anteil indianischen Blutes, von dem er einerseits wahrscheinlich seine Ruhe, andererseits auch ein bisweilen hitzköpfiges Verhalten her hat. Charlie ist eine Vertrauensperson innerhalb des Panzerteams, zu dem man kommt, wenn man Sorgen hat und nicht mehr weiter weiß. Probleme kann man mit ihm besprechen und sicher sein, dass sie nicht in die Welt hinausgetragen werden.
Werdegang:
3035 geboren auf Pencader an der lyranisch – tamarindschen – circinischen Grenze. Wuchs dort umgeben von verschiedenen Milizen mit teils wechselnden Farben auf.
3051 im Rahmen eines Crashprogramms eingezogen und zum Panzerfahrer ausgebildet worden. Sah in den letzten Phasen der eigentlichen Claninvasion keine Aktivitäten mehr, zumal er erst Ende 3052 nach Bountiful Harvest verlegt wurde.
3056 überlebte er den Angriff der Jadefalken nur knapp, als sein Panzer von zwei Gausskugeln zusammengeschossen wurde.
3059 eröffneten sich ihm im Rahmen der Gründung des ARDC neue Möglichkeiten, die er zu seinen Gunsten nutzte, zumal deutlich wurde, dass ihn sein rassistischer Vorgesetzter auf dem Kicker hatte. Charlie legte seinen Dienstgrad bei den regulären lyranischen Einheiten ab und nahm einen Kontrakt bei den Kellhounds an, von wo aus er zu anderen Söldnerverbänden weitergeleitet wurde.
3061 fand er sich bei den Rubinsky’s Light Horses ein, wo er nach der schwerwiegenden Beschädigung seines alten Pikes ein neues Team an Bord von Helene Marie Angströms Ontos aufmachte.


Die anderen fünf Besatzungsmitglieder nur noch im Schnelldurchgang, ausführlich falls notwendig:

- Roger Alvarez (39): Richtschütze / Kanonier. Bereits seit 15 Jahren im Söldnergeschäft, soweit mit seinem Leben zufrieden, da er nie mehr zu werden erwartet hat (und erwarten durfte…)
- Parker Pentero (27): Munitionstechniker / Techniker / Elektroniker. Ex-Davion, wegen seiner Pro-lyranischen Ader aus seiner Einheit geflogen. Hat sich sein Söldnerleben hart erkämpfen müssen und steht voll hinter seinem jeweiligen Auftraggeber.
- Chen Zien-Bao (31): Elektronikspezialist. Chen ist eigentlich aus der Konföderation Capella, aber seine Eltern konnten sich aussuchen, ob sie fliehen oder von der Maskirovka ermordet werden. Entwurzelt und in seiner neuen Heimat Yangtze nie ganz glücklich geworden, sucht in seinen Reisen als Söldner immer noch den Sinn des Lebens.
- Torben Neustadt (22): Maschinist / zweiter Fahrer. Torben ist ein Allrounder und Hans Dampf in allen Gassen. Wäre er nicht so grün hinter den Ohren, könnte man sagen, er habe Potential…
- Jennifer „Penny“ Marten (19): Zweiter Kanonier / „Azubi“. Jennifer, die zweite Frau auf dem Panzer ist erst vor kurzem zum Team gestoßen. Bei den Light Horses sollte sie hier die Grundregeln des Panzerfahrens erlernen. Sie blieb jedoch auch nach der Trennung des Teams bei der Mannschaft. Sie ist das Küken an Bord und manchmal ausschließlich deshalb umschwärmt.

Abschließend noch zwei Techs:

- Andreas „Andy Y“ Jovovich (45): Mechtech. Blieb beim Vulkan auch nachdem er die Einheit wechselte. Keiner kennt den langen und dürren Mech besser als der genauso hagere Andreas Jovovich. Ein Privatleben scheint bei ihm nicht zu existieren, weswegen kaum einer zu sagen weiß, was dieser Mann in seiner Freizeit eigentlich anstellt.
- Francis „Der Bär“ Jeffris McCullom (34): Panzertech. Eng befreundet mit Andreas Jovovich sprang er aus den Light Horses ab, nachdem er erkannte, dass die Ersatzteillage der Einheit immer schlimmer wurde. Francis – eine Bulle von einem Mann – hat den Ontos wahrscheinlich schon 10 Mal bis zur letzten Schraube auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt ohne das irgendein Teil übrig blieb. Auch wenn der Ontos in der vorhandenen Form erst 12 Jahre alt ist (er stammte aus der allerersten Produktionsserie und wurde wahrscheinlich deshalb schon an eine Söldnertruppe abgestoßen) hat er schon einiges erlebt und Francis hat genug zu tun um die Mängel der frühen Serie auszumerzen und den Panzer am Laufen zu halten. Freizeit gibt es für ihn kaum; sein Privatleben ist daher genauso mysteriös wie das von Andy Y. Das einzige was man bisher von ihm herausgefunden hat, ist seine Vorliebe für Vivaldi.


Alte Charaktere:
By Senex:
Name: DECIUS CAECILIUS METELLUS
Rang: Master Sergeant
Code: ‘Pilum’
Alter: 58
Status: Hauptcharakter
Aussehen: 185 cm groß, breit und wuchtig gebaut. Hässliches, aber sympathisches Gesicht. Glattrasiert, Kahlkopf. Narbe an der linken Schläfe.
Herkunft: Marianische Hegemonie
Religion: Unbekannt, besucht keine Gottesdienste, scheint aber an höhere Mächte zu glauben
Fähigkeiten: Pilotenwerte etwas über Durchschnitt, ebenso Schützenwerte. (2/3)
Allgemeines: Nach Duprees Tod versuchte er die Einheit ebenso zu führen, doch ist er nach einem Gespräch mit Danton dabei, seinen eigenen Stil zu finden. Er ist Disziplinfanatisch, ein Überbleibsel aus seiner Zeit bei den Marianischen Legionen. Offizieren, die sich zu sehr mit Details beschäftigen, misstraut er. Regelverstöße meldet er nicht, sondern verhängt sofort kleinere Strafen wie Wachdienste, Infanterieausbildung und ähnliches. Metellus ist intelligent, man sieht es ihm aber nicht an. Spricht fließend in Wort und Schrift Latein (no na), Anglik (wohl oder übel, allerdings empfindet er es als HÄSSLICHE Sprache) und Altgriechisch. Er kann italienisch Lesen und sich verständlich machen und kennt einige französische Ausdrücke. Ab und zu fallen allerdings noch einige Begriffe in seiner Muttersprache, wenn er erregt ist. Abgesehen davon kann er sich schwer davon trennen, Major Danton als ‚Imperator’ (der ein Imperium innehat, übertr. Feldherr) und seinen Mechkomm. als ‚Legatus’ (Unterfeldherr) zu bezeichnen. Was als Sprachproblem begann, wird jetzt von den dreien als ‚Spiel’ fortgesetzt. Dafür kommt von Danton schon mal ein ‚Zenturio!’. Seine Seitenwaffe ist ein Smith&Wesson .41 Magnum Revovlver, der im Cockpit in einer Tasche des Schleudersitzes landet. Eine echte Antiquität.

Beziehungen: Er hat eine Liebesbeziehung zu Sarah ‚Icecream’ Slibowitz, außerdem verbindet ihn eine tiefe Freundschaft mit Leon Devereux, der den Sarge mit seiner Freundin gerne als Vorkoster neuer Kreationen einlädt (Sein Lieblingsgetränk ist Rotwein mit Honig und Gewürzen). Ein gutes Verhältnis, ebenfalls platonisch, verbindet ihn mit Cindy, des Chefs rechte Hand und Kaffeeköchin.
Hobby:Lesen, am liebsten Originale.


Name: NAGY ISTVAN
Rang: Cheftech
Code: keiner
Spitzname: Zsigan
Status: Frei
Aussehen: Groß, wuchtig, lange schwarze Haare, enormer Schnurrbart. Ungefähr 50 Jahre, wirkt aber etwas älter durch die vielen Falten.
Herkunft: Magyarodsz
Religion: Katholisch
Fähigkeiten: Genialer Tech, der mit minimalsten Mitteln so ziemlich alles repariert. Ist froh, wenn er Leute mit ähnlichen Fähigkeiten um sich hat, wird aber bei Unfähigkeit von Untergebenen ziemlich schnell sauer.

Allgemeines: Istvan spielt hervorragend Geige, was in den seltenen Arbeitspausen, die er seinen Leuten gönnt, gut aufgenommen wird. Während der Arbeitszeit ist er ein ‚Sklaventreiber’, der aber sich selber ebenso viel abverlangt wie dem kleinsten AsTech. In der Freizeit hat er stets ein offenes Ohr für die Bekümmernisse nicht nur seiner Untergebenen, sondern auch für jeden, der zu ihm kommt. Trotz seiner brummigen Art und seines breiten Akzentes ist er beliebt und wird auch gerne um Rat gefragt. Sein katholischer Glaube hindert ihn auch nicht, Vorlieben wie etwa Ollis Vorliebe für Männer oder sexuelle Promiskuität einiger seiner Leute nicht nur zu tolerieren, sondern diese auch zu akzeptieren, solange sie gute Arbeit leisten. Er selber ist heterosexuell und monogam, aber derzeit Single. Täglich einmal wird der gesamte Tech-Bereich zusammen gerufen, um Probleme zu besprechen.
Beziehungen: Keine
Hobby: Geige und basteln.


Name: WILLEM KLEINWEICH
Rang: ?
Code: Keiner
Spitzname: Elektronenjongleur, Papa Bär,
Status: begrenzt frei.
Aussehen: Beinahe 200 cm groß, SEHR dick, Dreifachkinn, glattrasiert. Haare schwarz, üblicherweise zum Pferdeschwanz gebunden, fallen fast bis zum Gürtel. Kleine Lesebrille, die, sollte sie nicht gebraucht werden, auf die Stirn geschoben wird. SEHR sanfte, erotische Stimme.
Herkunft: Lyraner
Religion: Allmächtige Bits und Bytes
Fähigkeiten: Sollte irgendein Computer irgendwie mit einem Kommunikationsmittel verbunden sein, stehen die Chancen bei 95 %, dass Willem Informationen aus diesem Computer bekommt. Manipulationen sind schwieriger. Kommt außer Atem, wenn er ohne Lift in den dritten Stock eines Gebäudes muss, seine Hände beginnen zu zittern, wenn er eine Waffe anrühren soll.
Allgemeines: Bricht von sich aus nie in Datenbanken ein, sondern nur, wenn er einen Befehl dazu bekommt. Alles andere fände er unethisch. Willem ist stets sauber und gepflegt, trotz starker, gewichtsbedingter Transpiration riecht er nie unangenehm schweißig, sondern nach einem guten, wenn auch billigen Deodorant (Es ist anzunehmen, dass er unter ungenügenden hygienischen Bedingungen wie etwa einem Feldlager trotzdem einen derben Geruch entwickeln könnte – aber dieses Los teilt er mit allen Soldaten). Seine Kleidung besteht üblicherweise aus Leinenhosen, einem T-Shirt (das allerdings selten in der Lage ist, seinen Bauchnabel zu verdecken) und Sandalen. Alles alt, aber sauber. Neuerdings kann man ihn auch besser gekleidet sehen, seinen ersten Sold hat er in Kleidung angelegt. Uniform trägt er nie, denn die Bestände der Chevaliers haben keine solche Übergröße vorrätig...
Beziehungen: Ja! Wer? Überraschung – wird nach entsprechender Story editiert!
Hobby: Malen, spielt Saxophon – besitzt derzeit allerdings keines.


Name: LEON DEVEREUX
Rang: Maitre d’ Cuisine (Küchenchef)
Code: Keiner
Spitzname: Traut sich Keiner!
Status: frei,
Aussehen: Mittelgroß, schlank, dunkle, kurze Haare. Kleines Schnurrbärtchen, stechende Augen. Die Figur sehnig und durchtrainiert.
Herkunft: Schulkamerad von Germaine Danton, dann so etwas wie gemeinsame Karriere. Danton als Offizier, Leon hinter dem Herd.
Religion: Gutes Essen und Trinken
Fähigkeiten: Man sagt ihm nach, aus Davion-Rationen ein drei-Sterne-Menue kochen zu können. Er selber hält das für übertrieben, zwei Sterne findet er für diese Kreation für ausreichend. Allerdings hat es noch niemand überprüfen können, denn seit bestehen der Chevaliers war die Truppe noch nie auf solche Rationen angewiesen. Feld- und Notverpflegung stellt Devereux selber zusammen und macht sie mit Hilfe seiner Mannschaft auch haltbar. Nie hat eine Militäreinheit so gut gespeist wie Dantons C. – und die Männer danken es ihm.
Allgemeines: Leon wird bei Kritik schnell reizbar – diese kommt allerdings bei den Chevaliers selten vor. Er hält sich ein Lager ausgewählter und exzellenter Weine und Schnäpse, sowie auch einige Leckerbissen wie Räucherlachs, Keta-Kaviar und ähnliches. Diese Leckereien rückt er aber nur unter besonderen Umständen heraus. Die Art des Umstandes bestimmt er selber. Seltsamerweise belastet dieses besondere Lager das Budget der Truppe niemals, und die Herkunft der Leckereien sind häufiges Gesprächthema und waren auch schon Grundlage für hohe Wetten.
Beziehungen: Viele, keine davon ernster Natur
Hobby: alter, terranischer Jazz, lesen, Lyrik und das Spielen einer Bassgeige.

Name: KAREL SVOBODA (oder Swoboda, wird nicht so eng gesehen)
Rang: ?
Code: ?
Spitzname: Dagobert Duck, Milchbubi, verwöhnter Pinkel, ‚Rotzbua’.
Status: frei,
Aussehen: Idealfigur. 192 cm groß, schlanke Hüften, breite Schultern, trainierte Muskeln. Aristokratisches Gesicht, glattrasiert, das Haar nach der neuesten Mode getrimmt. Strahlend weiße, gesunde Zähne. Ein Unterwäschemodel.
Herkunft: Lyraner,
Religion: Egotheist
Fähigkeiten: Sehr gute Pilotenwerte, passable Schussergebnisse (P 1/S 4), andere in Rage zu bringen.
Allgemeines: Karel glaubt sich unwiderstehlich, ist von seinen Qualitäten überzeugt und hängt der Religion an, eigentlich mindestens Kompaniekommandant sein zu sollen. Am liebsten wäre im Oberst einer eigenen Truppe. Dafür hat Papi aber keine Kohle hergegeben, sondern nur für einen Wolfenberg-Kampftitan. Der MechKom der DC. hat allerdings Quadroanlage und DVD-Player samt Zubehör ausbauen lassen und sie dem ‚Soldatenheim’, dem ‚Wasserloch’ gespendet, damit alle Chevaliers etwas davon haben. Er ist nicht dumm – und vielleicht wird noch ein brauchbarer Mensch aus ihm, wenn man ihm ‚das Wilde heruntergeräumt’ hat.
Beziehungen: Manchmal kann er bei weiblichen AsTechs landen – ansonsten: Hätte er gerne!
Hobby: Spielt passabel Keyboard, aber nur moderne, ausgeflippte Musik.

[B]Name: Ragnar Sagrudson
Nick: Jost
Geboren: 26.09.3038 auf Stanzach, Freie Republik Rasalhaag
Status: Char
Laufbahn: Floh mit Eltern vor nahenden Clans 3050 nach Karbala und trat mit 19 in die dortige Miliz ein.
Ausbildung zum Pionier mit Spezialisierung als Brückenbauer
3060 Beförderung zum Feldwebel (beziehungsweise dem Rasalhaagischem Gegenstück )
3062 Entlassung aus dem Dienst nach eigenem Wunsch um aktiver an der Clanfront wirken zu können
Aussehen: 1,85, Breite Schultern, recht kräftige Statur
Verwendet als Kleidung zumeist seine alte Uniform jedoch mit abgetrennten Abzeichen der FRR
Bei besonderen Anlässen trägt er (zum Beispiel bei Paraden) nach alter Familientradition ein Langschwert
dunkle Haare, zumeist Dreitagebart
sonstige Ausrüstung: eine alte Pistole, wie das Schwert ein sehr altes Familienerbstück, immer in Holster unter dem linken Arm


Name : Markus van Roose
Status : Hauptchr.
Herkunft : Summer / LA / Sky Region
alter : 21 Jahre
Größe : 173
Haarfarbe : Weißblond
Augenfarbe : Stahlgrau
Familienstand : ledig
Allergien : Keine
Werdegang :
Militärschule Hawkseye Abschluß: 2-
3 Fremd Sprachen : Deutsch , Französisch , Spanisch , Englisch
Militärakademie Sanglamore
Ausbildung zum Sprunginfanteristen 2+
weiterführende Ausbildung
zum Airborn Ranger 2
Militärdienst : Sky Jäger 3Jahre
Besondere Fähigkeiten :
Gute Schießergebnisse mit sämtlichen Infanterie Waffen
Gute Waffenlose Fähigkeiten durchschnittliche Fähigkeiten im Umgang mit Klingen Waffen
Naturtalent im Umgang mit Radfahrzeugen
Schwächen :
Frauen in Not
Sein Hobby
Hobbys :
RC Rennen Fahren . Beste Platzierung : Platz 2 in der Champion Meisterschaft der bis 20 Jährigen auf Summer
Herumschrauben an seinen RC Fahrzeugen besonders in der Perfektionierung der Music Anlage
Eltern :
Reiche Händler Family von Summer ( Zulieferbetriebe für den Sprungantriebbau , sowie sonstiger Militär Tech )
Hast seinen Vater , weil er Denkt , das er seine über alles geliebte Schwester in den Tod getrieben hat ,wegen einer ausgehandelten Heirat .
Er versucht nun alles um sich aus dem Einflußbreich seines Dad zu bewegen .
Hat aber ein sehr Gutes Verhältniß zu seiner Ma .
Politische Einstellung :
Katarina Treu , kann mit den gedanken nicht leben das ein Davion über die LA regieren will ( Victor )
Auftreten :
Locker , Aufgeschloßen , sucht sofort anschluß an andere Leute in seiner Umgebung . Militärisch Korreckt
Zivil kann man mit ihm Pferde Klauen
Aussehen Privat


Aussehen mit der Airborne Ausrüstung


----------------------------------------------------------------------

Name : Diego *Zero* Rodriges
Status : Hauptchr.
Herkunft : unbekannt
alter : 28
Größe : 188cm
Haarfarbe : Schwarz
Augenfarbe : Braun
Familienstand : ledig
Allergien : keine
Werdegang : seit anfang an bei den Danton Chevaliers dabei
und hat es nun geschaft als trupp Führer eingesetzt zu werden.
Fremdsprachen: Englisch, Spanisch

Aussehen


----------------------------------------------------------------------

Name : Andre LaneStatus : Hauptchr.
Herkunft : Hall System
alter : 26
Größe : 225cm
Haarfarbe : Schwarz
Augenfarbe : Eis Blau
Familienstand : unbekannt
Allergien : unbekannt
Fremd Sprachen : Deutsch , Französisch , Spanisch , Englisch
Militärdienst :
Ausgebildet bei den Armored Saints als Sprung Infanterist, Marine, Airborne Ranger, Gepanzerter Infanterist
Offiziers Ausbildung bei den Wolfsdragonern mit Abschluß
Teilnahme an Operation Bulldog mit bestätigten Mech und Protomechabschüssen

Aussehen
http://www.thunder-p.de/Avatare/A-SciFi/14.jpg

das abzeichen der Armored Saints


das abzeichen der Arch Angels


----------------------------------------------------------------------

Name :Tatjana Hoffmans

Status : Hauptchr.
Herkunft : Solaris VII
alter : 25 Jahre
Größe : 165
Haarfarbe : Schwarz
Augenfarbe : Schwarz
Familienstand : unbekannt
Allergien : unbekannt
Werdegang : Ist beim Fernsehsender Global Outreach angestellt
Fremd Sprachen : Deusch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch

Aussehen



Name: Silvina (Cindy) Lauerberg, geb. S. Contessa Petracci
Codename: --
Rang: Zivilangestellte, Sekretärin G. Danton
Alter: Anfang 30
Aussehen: ca. 175 cm, schlank, ovales Gesicht (eher hübsch als schön, die Nase ist etwas zu lang, das Kinn eine Spur zu ausgeprägt), braunes Haar (kunstvoll verwuschelter Bubikopf) graue Augen. Leichte Fältchen um die Augen.
Herkunft: Isle of Skye
Religion: o.B.
Vorgeschichte: Mit 17 wurde Silvina Petracci mit Johann Konrad Lauerberg verheiratet. Aufgrund ständiger Misshandlungen und Vergewaltigungen in der Ehe tötete Silvina ihren Ehemann im Affekt und flüchtete, da ihr nun verstorbener Mann nicht nur zu den reichsten des Planeten gehörte, sondern auch Ratsherr war. Auf dieser Flucht kam sie verwundet auf das Kasernengelände der damaligen Garnisonseinheit, eine Söldnertruppe mit Namen ‚Team Stampede’ unter einem Offizier namens Germaine Danton, der als Captain eine Teileinheit der Stampedes unter Major Hanson Bull als Garnison kommandierte. Dieser ließ sie im Lazarett seiner Einheit verarzten und hörte sich ihre Leidensgeschichte an. Anstatt die Flüchtige an die Behörden auszuliefern, bestritt er, dass sie je auf dem Gelände gesichtet worden war. Seine Ärztin und das medizinische Personal unterstützen diese Aussage ebenso wie Ensign Harris, welche die Verletzte gefunden hatte. Ansonsten hatte niemand die junge Frau gesehen, sodass die Behörden unverrichteter Dinge wieder abziehen mussten. Silvina Lauerberg wurde in absentias zu lebenslanger Haft verurteilt und ein Haftbefehl für alle Planeten des Vereinigten Commonwealth ausgestellt. Bei einer Urteilsüberprüfung durch den Obersten Gerichtshof des VerCom wurde dieser wieder aufgehoben, gilt jedoch weiterhin auf dem Planeten. Silvina nahm den Namen ‚Cindy’ an und bewarb sich nach verlassen des Planeten um die Stelle einer Sekretärin beim Team Stampede und wurde als persönliche Sekretärin des zum Stellvertreters von Major Bull aufgestiegenen Germaines angenommen.
Seither vergrub sie sich in ihrer Arbeit und blieb auch nach der Auflösung des Teams beim damaligen Captain Danton. Sie wurde auch bei der neuen Söldnereinheit Dantons Chevaliers seine Sekretärin. Obwohl sie jetzt bei Willem Kleinweich die Freuden sowohl körperlicher als auch geistiger Liebe kennen lernen darf, verband und verbindet Cindy und Danton eine rein platonische Liebe von beiden Seiten. Danton (und die wenigen, die die Hintergründe Cindys kennen) wundern sich zwar über ihre Wahl Kleinweichs, freuen sich jedoch mit ihr.
Ebenso verbinden Cindy tiefe Freundschaften mit Leon Devereux, dem Chefkoch der Einheit, der Germaine Danton stets als Bruder betrachtete und Cindy einfach in dieses Verhältnis mit einbezog sowie eine lange und innige Freundschaft mit Juliette Harris, die sie damals gefunden hatte.
Man munkelt auch von einer regelrechten Hassliebe zwischen ihr und Kate Hawk, was wohl am hitzigen Temperament der beiden liegen mag.
Sie ist extrem loyal zu den Chevaliers und würde für ihre Heimat, die Einheit, sterben.

Cindy ist nicht frei verfügbar, kann aber nach Absprache mit mir benutzt werden.
Im Rahmen ihrer Arbeit darf sie verwendet werden.

created by Andai
Persönliche Daten Sandrina Gurrow:
Name: Sandrina Gurrow
Geburtsplanet: Kennard(Grenze Vereinigte Sonnen /Aussenweltallianz)
Geburtstag: 11.12.3041
Alter:22
Ausbildungen:
Standard Militärakademie
Armstrong Flight Akademy
Bereiche: Luft-Raumjägerpilot
Rudimentäre Techausbildung
Hintergrund:
Sandrina wurd eauf Kennard als Tochter einer normalen Arbeiterfamilie geborne, ihre Eltern taten alles um sie zur Schule zu schicken und als sie ihren Wunsch laut werden ließ, pilotin zu werden, taten sie alles mögliche um sie auf eine Akademie zu schicken.
Das klappte auch und direkt nach ihrerm Abschluss bekam sie ein Stipendium der Armstrong Flght Academy
Doch leider wurde an ihrern noten herum,gepfuscht,so dass sie nicht in eine reguläre Hauseinmheit übernommen wurde.
Jetzt will sie ihr Glück bei einer Söldnereinheit versuchen.
Sandrina hat bis jetzt sieben bestätigte Jägerabschüsse, und tatkräftige unterstützung bei der zZerstörtung zweier Landungsschiffe geleistet.
Sie hat eine Begabung, was das Fliegen betrifft und ist auch im handwerklichen/technischen Bereich sehr geschickt.
Verhalten:
Sandrina ist recht jung und unerfahren. Sie liebt den Nervenkitzel, aber sobald sie inm Cockpit sitzt zeigt sie höchstleistungen, allerdings neigt sie manchmal zu unnötigen risiken.
In manchen Punkten ist sie naiv, aber intelligent.
Sie ist ein lebenslustiger Mensch, der gerne lacht und auch sehr oft scherze macht. Sie ist nett und zuvorkommend, solange man es sich nicht mit ihr verscherzt.
Sie hat bis jetzt ein recht unbeschwertes leben geführt und bis auf zwei Kämpfe gegen pirateneinheiten, war ihr leben ereignisslos.
Sandrina hat während ihrer ersten Ausbildung oft Überlebenstrainingseinsätze mitgemacht, weswegen sie sich auch in dem bereich gut auskennt.

Aussehen und Stil:
Sandrina hat etwa schulterlange braune haare und grüngraue Augen, die wenn man geneuer hinsieht mit roten Sprenkeln durchsetzt sind.
Sie ist schlank und durchtrainiert, sie hält sich mit regelmässigen Übungen fit.Sie hat eine kleien Stubsnase, über die man sich schon in ihrer frühen Kindheit etwas amüsiert hat, ansosnten sieht sie sehr gut aus, und auch wenn sie sich sehr pflegt ist sie nicht arrogant und bildet sich nichts auf ihr Aussehen ein, sie hält sich eher für durchschnitlich.
Sie trägt gerne zu festlichen anlässen kleider, ansonsten hüllt sie sich in eher praktischere kleidung, meistens shorts und ein enges Top, oder ein rock, der sie nicht behindert im normalfall ein mini.
Sie hat eine rechte große Oberweite, was während ihrer zeit an der Armstrong academy oft gegen sie benutzt wurde so nach dem motto, wie kannst du damit fliegen, die müssen doch in deinem Cockpit umherschweben.

Sandrina benutzt zwei Magnum Auto Pistols und ein Imperator AX Sturmgewehr
Sie besitzt einen Neurohelm der Clans, der ihr von ihrem Ausblider geschenkt wurde.
Sie steuert einen modifizierten Stingray F90, der anstelle der regulären PPK eine ER PPK der Clans besitzt und mit doppelten Wärmetauschern ausgestattet ist.
Sie beherrscht ihre Machine sehr gut.

Andai Pryde hat dieses Bild angehängt:
SandrinaGurrow2.jpg



__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug

Dieser Beitrag wurde 14 mal editiert, zum letzten Mal von Andai Pryde: 24.02.2010 18:42.

24.03.2006 13:51 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Andai Pryde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Name: Nigel Terry Martyn
Rang/Status: Kapitän des Landungsschiffes Crying Freedom
Größe: 1,83m
Gewicht: 82 Kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: blau
Alter: 38
Hintergrund:
Nigel Martyn wurde auf New Syrtis am 12.05.3028 geboren.
Sein Leben verlief ruhig und friedlich. Nach erfolgreichem Abschluss an der Warriors Hall diente er sieben Jahre lang bei den 5ten Syrtis Fusiliers, anfangs als Techniker, dann als Pilot. Kurz nachdem er zum Kapitän befördert worden war, erfuhr er von dem Tod seines Vaters und dem Vermächtnis, dass er ihm gemacht hatte:
Ein Landungsschiff der Overlord Klasse, das war vor vier Jahren und seitdem arbeitet Martyn freiberuflich, meistens als Passagiertransporter.
Verhalten:
Nigel ist ein ruhiger Mann, Mitte dreißig, der lieber wieder zwanzig wäre und in ruhigeren Zeiten leben möchte. Er ist ein fähiger und vor allem fairer Kapitän.
Er behandelt seine Crew immer gut und hat eine sehr hohe Moral, sowie ein ausgeprägtes Dankbarkeitsgefühl.
Er bleibt eher ungern jemanden etwas schuldig.
Nigel hat eine Begabung im Raumkampf, er behält immer die Übersicht und versucht das beste aus einer Situation zu machen. Er bevorzugt es jedoch, einem Konflikt ohne Waffengewalt anzugehen und ihn auch so zu beenden. Was leider nicht immer klappt.
Nigel hat keine Meinung zum Bürgerkrieg und wenn, dann die, das weder Katherine noch Victor die wahren und vor allem einzigen fähigen Herrscher sind, er tendiert eher zu George Hasek und teilt dessen Ansichten.
Aussehen:
Nigel ist etwa 1,80m groß und hat militärisch kurz geschnittene haare. seine blauen Augen bilden einen starken Kontrast dazu.
er ist athletisch, aber nicht muskulös gebaut. er hält sich mit regelmäßigen Training und Kampfsport fit.
Er tritt stets korrekt gekleidet und gepflegt auf und bringt jedem den ihm nötigen Respekt entgegen.

Landungsschiff: Overlord (leichte umbauten vorgenommen) Crying Freedom
Die Crying Freedom ist ein gebeuteltes, altes, aber durchaus gut gewartetes und sehr flugfähiges Schiff der Overlord Klasse.
Sie hat in den letzten Jahren einiges einstecken müssen und wurde öfters umgebaut.
die Freedom besitzt nur Stellplätze für 24 Mechs. ein kompletter Mechhangar wurde zu einem Aufenthalts und Wohnbereich für Passagiere umgebaut.
Vor kurzem hat Martyn den Einbau der vor zwei Jahren zum teil entfernten Waffen wieder aufnehmen lassen, um die Freedom für, wie er denkt unausweichliche Kämpfe, zu rüsten.

Die Besatzung der Crying Freedom:
1.Offizier: Junêe Sanderson, schlanke Blondine(mittelkurz) von New Syrtis, ehemalige Pilotin.
2.Offizier: Eric Gutors, Mann, brünett, von New Avalon, ehemalige Mechkrieger
Waffenoffizier: Sofie Lonson-Halas, attraktive,ruhige Brünette aus der Liga.
Lagermeister/Frachtchef: Chef Pete, der typische Onkel/Vatertyp. Chotisch/genial
Flugkontrolloffizier: James Woodson
Cheftech: Jaqueline Vivianne Müller, ehemalige Lyranerin, hat bei der 10. LyrGarde gedient
Pilot: Jonas Engelbrecht, ehemalige Lyranischer Handelspilot.
Kopilot: James Blavell
Navigationsoffizier: Akihiro Takamura
Kommunikationsoffizier: Matt Wilkins


Name: Lucius Bauer
Geschlecht: maskulin
Geburtsplanet: Donegal
Geburtstag: 21.06.3033
Bisherige Einheiten: 8. Donegal Guards
Bisheriger Rang: Hauptmann
Alter: 32
Größe: 1.78 m
Gewicht: 76 Kg
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Ausbildungen:
Internat
Nagelring Akademie
Bereiche:
Mechkrieger
Offiziersschule
Hintergrund:
Lucius Bauer wurde am 21.Juni 3033 auf Donegal geboren. Seine Eltern, beides Lyranische Adlige ließen ihn der Familientradition entsprechend schon früh auf seine Zukunft als Mechkrieger, Offizier und Lehnsherr vorbereite. So verlief seine Kindheit eher normal. Nach dem 4 Nachfolgekrieg geboren und zu jung für den von 39 blieb er glücklicherweise von den Grausamkeiten des Krieges verschont, bis zum Einfall der Clans 49/50.
Kaum hatte er die Akademie am Nagelring verlassen und seinen Posten als 2nd Leutnant bei den 8. Donegal Guards angetreten, rief auch schon der Krieg.
Lucius kämpfte und führte seine Truppe in ein Gefecht ach dem nächsten und musste mit ansehen, wie sie niedergemäht wurden.
Nach diesen anfänglichen Schrecken gingen die nächsten Jahre ruhig ins Land.
Dann kam der Bürgerkrieg und dank seiner Stationierung auf Kathil war Lucius einer der ersten, der dies mitbekam.
Verhalten:
Lucius ist Lyraner und adliger in erster Instanz, erst darauf folgen Dinge wie Mechkrieger und
Mensch. Obwohl seine Loyalität dem haus Steiner gilt, sah er sich ob der jüngsten Ereignisse
gezwungen sich von diesem, jetzigen Hause abzuwenden. Seine Einheit zerstört und im Stich
gelassen machte er sich aus dem Staub und versucht nun sich auf anderen Wegen
einzubringen, bis sein Staat zu seiner einstigen Größe und einem würdigen Nachfolger
zurückfindet.
Lucius besitz ein kleines Landgut auf Donegal und trägt offiziell den Titel eines Barons auf
Donegal. Jedoch wird beides zur Zeit von einem seiner Brüder verwaltet.
Lucius ist ein ernster und ordentlicher Mensch, er hasst Unordnung, Disziplinlosigkeit und
Zwanglosigkeit, sowie alles, dass sich gegen Haus Steiner richtet. Er hasst nicht direkt Mitglieder des Hauses Davion, doch die jüngsten Ereignisse haben bei ihm zu einer tiefen Abneigung gegen solche Personen geführt.
Lucius leidet seit den letzten Kämpfen auf Kathil an einer leichten Kampfparalyse und ist ein
Katrinatreuer Bürger.
Lucius legt gelegentlich eine gewisse Arroganz und Überheblichkeit an den Tag, gerade
gegenüber, seiner Meinung nach, untergeordneten Personen.
Aussehen und Stil:
Blond, blaue Augen, groß gewachsenen, muskulös mit einem leichten bauch.


Name: Matthew Brenstein
Geschlecht: maskulin
Geburtsplanet: Oriente
Geburtstag: 15.12.3037
Bisherige Einheiten: 5. Davion Guards
Bisheriger Rang: Captain
Alter: 26
Größe: 182 cm
Gewicht: 84 kg
Augenfarbe: grau
Haarfarbe: braun
Ausbildungen: Point Barrow Militärakademie
AiT
Bereiche: Mechkrieger
Hintergrund:
Matthew ist der konkret, krasse Gegensatz zu Lucius und Davinogetreu bis in den
Tod. Geboren in der Liga im Jahre 3037 auf der Welt von Oriente waren seine
Kindheitstage von Flucht und Verstecken geprägt. So verlor er bereits früh seinen
Vater und einen Grossteil seiner Verwandtschaft. Seine Mutter schaffte es mit ihm in
die Mark Sarna und von dort durch die Hilfe einiger Zwielichtiger Gestalten nach
Galax. Dort lernte sie Gregor Brenstein kennen und die beiden heirateten, als
Matthew 12 wurde. Gregor war Captain in en Davion Guards und sorgte dafür, dass
sein Ziehsohn, die Möglichkeit erhielt auf der MANA zu studieren und zum
Mechkrieger ausgebildet zu werden. Entgegen Gregors Erwartungen jedoch
wechselte Matthew auf die Militärakademie Point Barrow, was mit der jüngsten
Versetzung seines Stiefvaters zu tun hatte.
Jedoch zeigte Matthew seien Dankbarkeit, indem er als Klassenbester abschloss und
in die Davion Brigade of Guards eintrat. Matthew diente bei den 5. Guards und tat dies
auch bis zu dem Schicksalhaften Kämpfen auf Kathil in denen seine Einheit das
gleiche Schicksal wie viele andere unter anderem auch die 1. Guards teilte: sie wurde
beinahe vernichtet.
Zu seinen Gunsten war es, dass seine Verpflichtung als Soldat auslief und keine
Erneuerung der Einzugspflicht geltend gemacht wurde und so machte Mathew sich
aus dem Staub um sich nicht mehr den wirren des Krieges stellen zu müssen. Seine
Eltern tot und seine Vergangenheit im Nacken lockte ihn das Schicksal nach
Outreach.
Verhalten:
Matthew ist wie bereits erwähnt Daviontreuer und erzogener Mechkrieger. Er teilt
jedoch etwas mit den Clans: er lebt für den Kampf und den Krieg. Als Krieger mit
gutem Ruf in der Mark Capella und speziell auf Kathil, sitzt ihm die Vergangenheit und
die Schulden seiner Mutter hart im Nacken. Mit Gläubigern im Nacken sucht er eine
Möglichkeit, sich seiner Schulden zu entledigen, die Möglichkeit sieht der höfliche,
aber auch gestählte Krieger in einer Söldnereinheit.
Matthew ist ausgebildeter Mechkrieger und ein begabter Tech. Er verfügt über einen
Nightstar modifiziert mit Clanwaffen und einem C3 Slave Computer, den er sich selbst
erworben hat. Matthew ist Abhängig nach Narkotika und verfügt über einen
Kampfsinn, sowie den Verlust zweier Finger an der linken Hand.
Allerdings ist Matthew eine Kämpfernatur, er ist hart im Nehmen und durchaus als
schmerzresistent zu bezeichnen.
Aussehen und Stil:
Brünett, braune Augen, normal groß, sehr kräftig gebaut, perfekt in form.


Name: To-wai Zhai
Geschlecht: maskulin
Geburtsplanet: Capella
Geburtstag: 01.01.3037
Bisherige Einheiten: /
Bisheriger Rang: /
Alter: 26
Größe: 168 cm
Gewicht: 66Kg
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: braun
Ausbildungen:
Liao Conservatory
+AiT
Bereiche:
Covert Ops
Hintergrund +Verhalten:
Über To whai ist so gut wie nichts bekannt, er ist wohl Capellaner und hat
anscheinend eine Militärische Ausbildung genossen, sein Wissenstand lässt auf
Kenntnisse in de Bereichen Jagdmaschinen und Kommandoeinsätze schließen, mehr
hält er jedoch zwanghaft geheim, bzw. mehr gibt es einfach nicht über ihn.
Aussehen und Stil:


Name: Vitorio de Gomez
Geschlecht: maskulin
Geburtsplanet: Atreus
Geburtstag: 17.03.3032
Bisherige Einheiten: 3rd Free Worlds Legionaires Infantry Regiment
Bisheriger Rang: Sergeant
Alter: 33
Größe: 1,94 m
Gewicht: 91 Kg
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Ausbildungen:
Infanterie
Special Forces
Bereiche:
Sprengstoffe
Nahkampf
Überlebenskamp
Taktik
Hintergrund +Verhalten:
Vitrio ist im Jahre 3032 auf Atreus geboren worden und durchlebte eine ruhige
Kindheit, geprägt von einer normalen Schulzeit und Militärdienst, wo er seien
Berufung fand. Er ging zur Infanterie, trainierte hart und wurde belohnt. Schnell schlug
man ihm für das Special Forces Programm vor an dem er auch teilnahm. Diverse
Einsätze später wechselte er zu offiziellen Infanterie, den 3. Liga Legionären
Infanterie. Dort diente er bis vor vier Jahren, als eine Verletzung und die daraus
resultierende Myomerarmprothese linkerseits ihn immer mehr in sich zurückziehen
ließen. Er quittierte aufgrund großer Unzufriedenheit seinen Dienst. Nun ist er auf der
Suche nach einer Söldnereinheit, die seine Dienste zu schätzen weiß.
Vittorio quittierte den Dienst, da er die große Blakes Wort Tendenz in der Liga nicht
gut heißen konnte. Er hasst die Blakisten sehr, aufgrund der Tatsache, was sie seiner
Familie auf Gibson angetan haben. De Gomez ist ein hervorragender Infanterist und
Infanterietaktiker, mit einem Hang zum Risiko und der Bereitschaft härte zu
demonstrieren, er ist zu teilen der harte Drill Sergeant wie er im Buche steht und zu
Teilen der freundliche und hilfsbereite Kamerad, wenn man ihn braucht. Viorio hat
eine Leidenschaft und die betrifft Sprengstoffe. Er wurde bereits scherzeshalber als
legitimer Gomez Christobal de Villar Nachfolger geführt, der ebensolche Leidenschaft
an den Tag legte und Vitorio scheint es darauf anzulegen, sich entweder durch seinen
Leichtsinn in die Luft zu jagen, oder wenn man seinen Worten glauben schenken darf,
seine Kameraden zu Tode zu erschrecken. Vitorio bringt es sogar fertig, während der
Anbringung von Sprengstoffblöcken Zigarren zu rauchen, nicht dass dies gefährlich
wäre, aber nur zu oft, durfte er sich eine Beschwerde wegen Demoralisierung
einfangen.
Aussehen und Stil:

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Andai Pryde: 30.03.2006 22:29.

24.03.2006 17:08 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Andai Pryde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sergeant Thomas Fokker
letzte Position: Kompaniekommandant der Beta-Kompanie der Fokkers Cavalry
geboren: 3.4.3033
Familienstand: ledig, Bruder von Jara Fokker
Fertigkeiten: Mechpilot gut, Bordschütze gut, Einsatzführung sehr gut
Charakterbeschreibung: Thomas Fokker übernahm nach dem Tod seines Vaters die Familien-Einheit, fühlte sich aber nicht im Stande, die Fokkers Cavalry länger zu leiten und löste sie schweren Herzens auf. Er ist ruhig und besonnen und integriert sich leicht in neue Systeme und Situationen. Als Mechpilot ist er recht brauchbar, seine taktischen Ambitionen können sich sehen lassen und er kann auf dem Schlachtfeld wie im privaten Leben Situationen schnell analysieren und gegebenenfalls seine Taktik umgehend anpassen. Thomas ist freundlich gegenüber seinen Mitmenschen, lässt aber so schnell niemanden an sich heran. Eine Führungsposition in der Einheit käme für ihn grundsätzlich in Frage, er würde aber nie mit unlauteren Mittel dahin streben oder allzu deutlich seinen Wunsch danach äußern. Er glaubt, dass seine Vorgesetzten schon wissen werden, was sie tun. In Rebecca Geisterbär erkennt er ein gewaltiges Konflikt-Potenzial, es besteht aber aus seiner Sicht für ihn kein Grund, einen Streit zu forcieren. Er ist sich zwar sicher, als Lanzenkommandant besser geeignet zu sein als die Clanerin, aber er akzeptiert die Situation so, wie sie ist und nimmt die Dinge so hin.

Private 1st Class Sheila Kree
letzte Position: Lanzenkommandantin der zweiten Lanze, Beta-Kompanie der Fokkers Cavalry
geboren: 15.9.3044 (7.7.3050 Adoption durch die Cavalry)
Familienstand: ledig
Fertigkeiten: Mechpilot durchschnittlich, Bordschütze gut, Einsatzführung durchschnittlich
Charakterbeschreibung: Edo, Turtle Bay. Sheila überlebte eines der schrecklichsten Verbrechen, das die Clans in den Inneren Sphäre verübten. Ihre Eltern teilten dieses Glück leider nicht und so verließ die junge Sheila im Rahmen eines Waisen-Hilfs-Programms den Clan-Raum und traf kurze Zeit später auf die Fokkers Cavalry. Nachdem sie sich mit der nur ein Jahr jüngeren Jara angefreundet hatte, ließ Richard Fokker sich bewegen, sie zu adoptieren. Als Findelkind lernte sie das Zusammenleben in der Truppe und später erhielt sie eine Ausbildung zur Mechpilotin. Noch recht jung übernahm sie ein Jahr vor Jaras Weggang eine Position als Lanzenkommandantin und schaffte es mal mehr, mal weniger gut, ihre Truppe durch die verschiedenen Gefechte zu führen. Sheila ist stark extrovertiert und ein reines Energiebündel. Ihre kurzen Haare wechseln ständig die Farbe, wobei Sheila kaum eine Modesünde auslässt. Diverse Tätowierungen zieren ihren eigentlich recht ansehnlichen Körper mit martialischen Motiven verschiedenster Herkunft. Sie hat keine Probleme damit, auf fremde Menschen zuzugehen und schließt schnell Freundschaften. Genauso schnell ist sie aber auch in Handgreiflichkeiten verwickelt und bildet damit einen krassen Gegenpol zur ruhigen Jara. Generell gilt: Egal, wie laut, bunt, schrill und schnell etwas ist: Sheila macht es lauter, bunter, schriller und schneller.

Oberstabsarzt Hans Fleischer
letzte Position: Kommandant der Sanitätsabteilung der Fokkers Cavalry
geboren: 17.2.3021
Familienstand: verwitwet
Fertigkeiten: Chirurgie sehr gut, innere Medizin gut, 1. Hilfe perfekt
Charakterbeschreibung: Noch während seiner Ausbildung zum Militärarzt starb Fleischers junge Frau bei einem schweren Verkehrsunfall. Sofort nach seiner Zulassung als Mediziner quittierte Fleischer seinen Dienst und verließ seinen Heimatplaneten mit dem nächsten Schiff, zufällig einem Landungsschiff der Fokkers Cavalry. Dass er dafür als Sanitäter in die Dienste dieser Einheit treten musste, störte ihn dabei nicht. Nur wenige Monate nach seinem Eintritt in die Cavalry half er, bereits als Kommandant der Sanitätsabteilung, bei der Geburt von Jara Fokker und integrierte sich immer mehr in die Einheit. Auch wenn er in den Fokkers eine Ersatzfamilie gefunden hat, trägt er immer noch ein Foto seine Ehefrau bei sich und seit ihrem Tod hat er nie wieder eine Beziehung angefangen. Ungeachtet dieser Sentimentalität ist Hans Fleischer ein hervorragender Arzt mit Schwerpunkt auf Gefechtsfeldmedizin und erster Hilfe. Allerdings ist er auch bei anderen allgemeinen medizinischen Problemen kompetent und verlässlich. In seiner nun elfjährigen Arbeitszeit hat er fast alle Situationen gesehen und von Kriegsverletzungen über Blinddarmoperationen bis hin zu Geburten die verschiedensten Aufgaben erfüllt. Der verschlossene und stille Mann empfindet jeden Menschen, dessen Leben auf seinem OP-Tisch nicht gerettet werden kann, als persönlichen Verlust und schwört sich jedes Mal, das nächste Mal bessere Arbeit zu leisten.


Name : Kyle Kotare
Geschlecht: männlich
Alter : 27 Jahre
Herkunft : Clan Nebelparder
Heimatwelt : Huntress
Ausbildung : Mechkrieger
Rang : Sternencaptain
Freigabe : Schwere und Überschwere Mechs
- Clan-Omni-Mechs -
Mech : Mad Dog, Konfiguration A
Lebenslauf : siehe Anhang A - Kodax-Daten

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Andai Pryde: 30.03.2006 13:14.

24.03.2006 17:54 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Germaine Danton
Alter: 34
Größe: 1,80 cm.
Augen: grün.
Haare: Schwarz wie ein Franzose.
Heimatwelt: Terra
Chef der Einheit

Charakter: Germaine hat in seinem Leben schon zu viele Kämfe erlebt, um sie noch zu mögen. Er neigt dazu, brummig zu sein und zu oft und zu lange in Kneipen abzuhängen. Seine Leute können sich voll und ganz auf ihn verlassen. Immerhin sind sie das einzige, was er noch hat.
Es fällt ihm schwer, die eigentlich nötige Distanz zwischen sich als Kommandeur und ihnen zu wahren. Ach was, er hält sich nie dran.
Nach der Comstar-Ausbildung im legendären Sandhurst entschied Germaine, das es genug Soldaten im Universum gab und beschloss, lieber selbst ein paar Rekruten in die Welt zu setzen. Der gewaltsame Tod seiner damaligen Verlobten brachte ihn zum Entschluss, dass das Universum zumindest einen weiteren Soldaten brauchte. Seinem Rachefeldzug fielen drei der Mörder seiner Verlobten zum Opfer, bis er zu Team Stampede stieß und zum ersten Mal seine Pflicht über seine Rache setzte.
Wie zum Hohn wurde die Einheit zwei Jahre später von den Jadefalken schwer angeschlagen und löste sich schließlich auf. Aus den Überresten und neuen Rekruten formte Germaine Danton die Chevaliers. Somit scheint es, hat er seine Rache vollends abgeschlossen und stellt sich nun seiner Pflicht.

First Lieutenant Juliette Harris
Alter: 30
Größe: 1,80m
Haare: blond
Heimatwelt: Alexandria
Stabschefin der Einheit

Sie ist Lyranerin, das erklärt ihren Sinn für Bürokratie. Sie ist nicht häßlich, aber auch kein Model. Meistens bleibt sie unauffällig im Hintergrund, aber wenn ihr einer dumm kommt, wirkt Metelle neben ihr wie ein Waisenknabe. Sie gehörte noch zu Team Stampede. Angefangen hat sie regulär bei einer lyranischen Milizeinheit und dabei ihr Talent für den Stabsdienst entdeckt. Als ihr dann eine leitende Position im Team Stampede angeboten wurde, nahm sie es dankbar an und wechselte ins Söldnerfach. Sie ist einige Zeit länger bei der Einheit als selbst der Chef. Nach dem Zusammenbruch der alten Einheit half sie Germaine Danton beim Wiederaufbau einer neuen Söldnereinheit, die noch etwas kleiner ist als Team Stampede.

Sergeant Miko Tsuno
Alter: 23
Größe: 1,63m
Haare: schwarz
Heimatwelt: Benjamin, Draconis-Kombinat
MechKriegerin

Sie gibt immer damit an, eine Ronin zu sein, aber ein paar diskrete Nachforschungen Germaines ergaben, dass sie nur ein verzogenes Töchterchen ist, das Abenteuer erleben will. Ihre Art ist für einen Drac recht extrovertiert, sie übertreibt es manchmal, um unter den Gaijin nicht aufzufallen (gerät meistens ins Gegenteil) legt sehr selten typische draconische Kühle an den Tag und folgt einem undurchsichtigen Ehrkomplex. Sie hat schwarze, kurzgeschorene Haare, braune Augen, ist 1,63 groß und recht hübsch.
Über ihren Werdegang ist nicht viel bekannt. Woher sie ihr Talent zur Mechführung hat, kann nur spekuliert werden. Tatsache ist, dass sie Team Stampede als Rekrutin beitrat und auf Leichten und Mittelschweren Maschinen große Fertigkeit zeigte.
Nach einem Jahr Routine wurde sie eine recht gute Mechkriegerin. Dies ist vor allem der unermüdlichen Betreuung Germaine Dantons zu verdanken, der alles was er wusste an die junge Kriegerin weitergegeben hat.
Sie lohnte dies, indem sie die Einheit nicht verließ und mit ihm gemeinsam die Chevaliers gründete.


Damien Mulgrew
Alter: 25
Haarfarbe: dkblond
Größe: 184cm
Herkunft: Sigurd, Wolfsclanbesatzungszone
Mechkrieger


Hintergrund:
Tja, was gibt´s es zu diesem Typen zu sagen? Sehr wenig, da er wenig von seiner Vergangenheit spricht.

Laut eigener Aussage stammt er von Sigurd, einem Planeten der nicht mehr existierenden Oberon-Konföderation. Dieser Peripherie-Staat wurde zu Anfang der Claninvasion überrannt und erobert, es könnte sich bei D.M. also um einen Flüchtling handeln.
Tests ergaben neben der Ausbildung zum Piloten, auch noch Kenntnisse im Bereichen des Nahkampfes und Umgangs mit Sprengstoffen. Zusätzlich dazu kommt noch eine rudimentäre Ausbildung zum AsTech, was angesichts seiner angeblichen Herkunft nicht weiter verwundert, da wir alle über die Bedingungen in den Peripheriestaaten mehr oder weniger unterrichtet sind. Die Menschen dort draußen sind es seit langen gewohnt, sich und ihren Besitz selbst zu verteidigen bzw. instand zu halten.
Vom seinem Wesen her scheint D.M. ein Einzelgänger zu sein. Soziale Kompetenz ist zwar vorhanden, allerdings verbirgt sich diese hinter einem misstrauischen und mürrischen Äußeren. Inwieweit er als Teil einer Einheit fungieren kann, konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht hinreichend festgestellt werden. Angesichts seines Mechs gebe ich die Empfehlung, ihn zum Teil der Kampflanze zu machen, allerdings sollte er zusätzliche Trainingseinheiten mit anderen Mitgliedern der Einheit erhalten.


Battle Chaplain Father John O'Hierlihy
Alter: 62
Haare:Grau
Herkunft: Irland, Terra
Größe: 1,73m
Einheitspriester

Father John O'Hierlihy ist ein waschechter Ire, wie der Name schon vermuten läßt, und natürlich Katholik. Er kann aber Mitgliedern aller Konfessionen die letzte Ölung erteilen. Hat dafür extra Fortbildungen in alternativen Religionen, wie er es nennt, andere würden es als Islam, Judentum, etc. bezeichnen, besucht, obwohl er der Überzeugung ist, daß es keine Alternative zum katholischen Glauben gibt.
Als Ire ist er natürlich dem Irish Whiskey nicht abgeneigt und hat folglich immer seinen Flachmann dabei. Böse Zungen würden ihn als Säufer bezeichnen. Aber das sind natürlich nur böse Gerüchte.
Der Father ist berechtigt, einen Battlemech zu führen, tut dies aber schon nicht mehr, seit er bei einem Einsatz gegen die Jadefalken zu Team Stampede stieß. Die explizit kleinere Gemeinde denn eine ganze Regimentskampfgruppe kommt ihm außerordentlich zupaß.
Nebenbei hält der Father natürlich noch Gottesdienste, um die Moral der Truppe zu stärken.


Name: Doreen T. Simstein
Herkunft: Robinson, Mark Draconis
Alter: 25
Größe: 1,64m
Haare: Dunkelblond
Tech

Sie ist die Stimme der Vernunft für ihren Bruder, wenn sie nicht wäre währe er im Militärgefängnis, oder in irgendeiner Messerstecherei in der Bar umgekommen. Sie ist eine hervorragende Tech, aber zu sehr in sich gekehrt. Dies hat sich durch die recht intime Beziehung zum MechKrieger Mulgrew gebessert. Sie trägt eine große Verantwortung, der sie aber jeden Tag gerecht wird.


Name: Bishop E. Ito
Alter: 31
Geburtsort: Galax, Vereinigte Sonnen
Größe: 1,69m
Haare: Dunkelblond
Landungsschiffkapitän

Sohn einer Spediteursfamile, hat daher einen Großteil seines Lebens im All verbracht. Nach der Raumflugakademie leistete er seinen Militärdienst, natürlich an Bord eines Landungsschiffes. Danach übernahm er das Geschäft seiner Eltern, die bei einem Piratenüberfall ums Leben kamen. Das Händlerdasein wurde ihm allerdings nach einigen Jahren zu langweilig, und deshalb ist er hier.

Ein wenig zu seinem Charakter :
- ziemlich stille Natur
- Politik interessiert in herzlich wenig - solange sie ihn in Ruhe lässt
- ist recht schwer aus der Fassung zu bringen - nur wenn, wird er unberechenbar

Marvin „Marv“ Mayhem
Herkunft: Unukalhai, Isle of Skye
Alter: 35
Haare: Schwarz
Größe: 1,76m
MechKrieger

Training auf Battlemech ab 17 (Miliz)
Eintritt in die Armee als Mechkrieger mit 18
Austritt aus der LAS 3057
Fliegt nach Outreach und wird Söldner
Dient bis 3063 bei verschiedenen kleinen unbedeutenden und zum Teil kurzlebigen Einheiten

Er bastelt an seinen Mechs herum und wartet sie zum Teil selbst (nen halber Tech eben)
Hat Erfahrung mit Sprengstoff -> Sprengausbildung während seiner Armeezeit, ein eher ruhiger Typ, den man lange reizen muss bevor er explodiert ...


James Bishop
Herkunft: Danais, FWL
Alter: 37
Haare: Schwarz
Größe: 1,83m
Pionieroffizier

Fliegt nach Outreach um Söldner zu werden (Ankunft 3063) (hier wäre dann 64)
Fähigkeiten: Feldbefestigungen, Brückenbau, Feldlagerbau, Behelfslandebahnbau, Trinkwasseraufbereitung, Minen, Sprengfallen, Sprengungen allgemein, ABC Entseuchung, Handwerkerfähigkeiten (Holz, Metall, Bauarbeiter), kann mit Booten umgehen, Umgang mit Baumaschinen, beherrscht Infantriewaffen

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ace Kaiser: 30.03.2006 21:40.

30.03.2006 21:35 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier eine abgespeckte Version ohne Tabelle.
Stand ist nach der Entführung am Angels View Point



Name und Rang Callsign Gefährt Position/Funktion
Kommandolanze
Major Germaine Danton Knave Highlander HGN-736 Einheitskommandant
SternCommander Elegy Hunter Black Hawk A Flügelführer
Sergeant Lucius Bauer Archon Archer ARC-4M Mechkrieger

Sergeant Matthew Brenstein Prince Nightstar NSR-9JL Mechkrieger
Schlaglanze
Master Sergeant Decius Cecilius Metellus Pillum Tai Sho TSH-7SChevs
Master Sergeant
Corporal Eric Stein Steel Axman AXM-1N Mechkrieger
Private Karel Swoboda Snob Bucaneer BCN-3R Wingleader
Mechkrieger Kyle Kotare Panther Mad Dog A Mechkrieger
Sergeant Rowan Geisterbär Striker Elementarrüstung Strahlcommander
PFC Grace Geisterbär ??? Elementarrüstung Elementare
PFC Saya Geisterbär ??? Elementarrüstung Elementare
PFC Norton Geisterbär ??? Elementarrüstung Elementar
Zur zeit nicht besetzt - Elementarrüstung Elementar
Zur zeit nicht besetzt - Purifier BA Infanterist/Kommando
Zur zeit nicht besetzt - Purifier BA Infanterist/Kommando
Zur zeit nicht besetzt - Purifier BA Infanterist/Kommando
Zur zeit nicht besetzt - Purifier BA Infanterist/Kommando
Hetzlanze
Sergeant Miko Tsuno Sakura Nightsky NSR-5S Wingleader
PFC Oleg Wiachynski Kuma VL-5M Vulcan Mechkrieger
Sergeant Sheila Kree Oni Phoenix Hawk PHX-3K Mechkriegerin
Corporal Haruko Yamada Katana Puma Corporal
Kampflanze
2nd Lieutenant Rebecca Geisterbär Fang Warhammer IIC Lanzenführerin Lanzenführerin
PFC Marvin Mayhem Rhodos Toyama TYM-1A Mechkrieger
Sergeant Thomas Fokker Paladin TMP-3M Tempest Wingleader
Corporal Damien Mulgrew Sniper Marauder MAD-5D Mechkrieger

Panzerkompanie Callsign Gefährt Position/Funktion
Schweberkampflanze
Corporal Melvin Jones - vorrau.Drillson Streak Panzerkommandant
PFC Kenneth O´Donnell vorrau.Drillson Streak Panzerfahrer
Private Jonathan Regan vorrau.Drillson Streak Panzerschütze

Sergeant Khe Sanh Lookout Regulator Panzerkommandant
Private Jay Scott ??? Regulator Panzerschütze
Private Mu Gai ??? Regulator Panzerfahrer

Corporal Anastacia Yindi ??? Saracen Panzerkommandantin
PFC Melissa Wooly ??? Saracen Panzerschützin
PFC Loise Fittich ??? Saracen Panzerfahrerin

Corporal James Cavaco ??? Saracen MRM Panzerkommandant
Private Quirin Citron ??? Saracen MRM Panzerschütze
Private Amy Smith ??? Saracen MRM Panzerfahrerin

Kettenkampflanze inklusive Scharnhorst
1st Lieutenant James Battaglini Stonewall Bulldog Panzerkommandant
Corporal Christine Gunther ??? Bulldog Panzerschützin
Corporal John Allen ??? Bulldog Panzerfahrer

Corporal Bata Shang ??? Manticore Panzerkommandant
PFC Hsu Chi ??? Manticore Panzerschützin
PFC Viviane Hou ??? Manticore Panzerfahrerin

Sergeant Oleg Rubicon - Manticore Panzerkommandant
PFC Julia Sands - Panzerschütze
Private Kenji Marten - Panzerschütze II
PFC Andrea Wilson - Panzerfahrer
Private Lena Andrei - Panzertechniker

Schweberscoutlanze
Sergeant Mike McLoyd Hermes I Pegasus Panzerkommandant
Private Thomas Field Hermes Pegasus Panzerschütze
Private Martina Weber Hermes Pegasus Panzerfahrerin

Corporal Jack Myers Hermes II Harrasser Panzerkommandant

Private Dean Hubbard Hermes III Savannah Master Panzerkommandant

Artillerielanze
Corporal Claude Cheysson Archer IV LRM Carrier Panzerkommandant
PFC Jennifer „Penny“ Marten Archer I LRM Carrier Panzerschütze
Private Henning Röhl Archer I LRM Carrier Panzerfahrer
PFC Peter Arnett Archer I LRM Carrier Panzerrichtschütze

PFC Yukie Nakama Archer II LRM Carrier Panzerkommandantin
Private Nguyen Minh Archer II LRM Carrier Panzerschütze
Private Luu Doan Archer II LRM Carrier Panzerfahrer
PFC Vo Nguyen Giap Archer II LRM Carrier Panzerrichtschütze

PFC William Calley Archer III LRM Carrier Panzerkommandant
Private Pierre Salinger Archer III LRM Carrier Panzerschütze
Private Dien Vinh Archer III LRM Carrier Panzerfahrer
PFC Thi Tuyen Archer III LRM Carrier Panzerrichtschützin

Sergeant Helene Marie Angström Archer I Ontos Panzer Panzerkommandantin
Corporal Charlie „Mounty“ Montero ??? Ontos Panzer Panzerfahrer/Tech
Nicht besetzt ??? Ontos Panzer Zweiter Kanonier/„Azubi“
PFC Parker Pentero ??? Ontos Panzer Munitionstechniker/Tech
PFC Chen Zien-Bao ??? Ontos Panzer Elektronikspezialist
Private Torben Neustadt ??? Ontos Panzer Maschinist/ 2. Fahrer
PFC Roger Alvarez ??? Ontos Panzer Richtschütze/Kanonier

Infanteriekompanie
Captain Andre Lane Archangel - Kompanieführer
1. Platoon
Second Lieutenant van der Roose Hammer Zugführer
2. Platoon
Sergeant Charles Decaroux Shadow Zugführer
Pionierplatoon
1st Lieutenant James Bishop Digger Zugführer


Luft-/Raumstaffel
1. Wing
Captain Christine Sleijpnirsdottir Kiki STU-D6 Stuka Staffelführerin
First LieutenantSarah Slibowitz Icecream STU-D6 Stuka Luft-/Raumpilotin
2. Wing
Second Lieutenant Jean Danté Hellboy CSR-V12 Corsair Wingleader
Second Lieutenant Sandrina Gurrow Hotshot F90-Stingray Luft-/Raumpilotin
3. Wing
Second LieutenantTo-wai Zhai Dagger Jagatai Prime Wingleader
Second Lieutenant Frederick Pwoels Snap Slayer SL-15 mod Luft-/Raumpilot
Kampfhelikopterstaffel
Sergeant Katrin Tyra Hawk Sneaker Cavalry Kampfhelikopterpilotin
Corporal DominikFrischknecht Cavalry Lademeister
Sergeant Bernd Assay Carrier Karnov ???
Corporal Sarah Assay Karnov ???

Landungsschiffe
„Rosemarie“ First Base Union Klasse
Captain Mustafa Al Hara Ibn Bey Union Klasse+Falconer Landungsschiffkapitän
Esmeralda Ibn Bey Kapitänsfrau
Besatzung der Rosemarie
“Boreas” Second Base Sucher Klasse
Captain Bishop E. Ito Sucher Klasse Landungsschiffkapitän
Besatzung der Boreas
„Crying Freedom“ Third Base Overlord Klasse
Captain Nigel Terry Martyn Overlord Klasse Landungsschiffkapitän
Besatzung der Freedom

Unterstützungseinheiten
Stab
Captain Juliette Harris Home Base Mobiles HQ
Cindy ??? - Stabsassistenz
Sergeant Willem Kleinweich ??? - Analyse und SpezOps
Father John O´Hierlihy ??? - Seelische Betreuung
Evander Povlsen ??? Spezialist
Mitarbeiter Einkauf, Logistik, Verwaltung und Services -

Medizinischer Dienst
Oberstabsarzt Hans Fleischer Saint -
Sanitätsteam der Chevaliers -

Besatzung MEDEVAC
Stabsarzt Andrew Malossi Christopher MEDEVAC
Sergeant Major Bruno Lachner Christopher MEDEVAC
Sergeant Richy Clancy Christopher MEDEVAC
1st Lieutenant Peter Gastovski Christopher MEDEVAC Pilot
2nd Lieutenant Mellissa Armstrong Christopher MEDEVAC Copilotin

Reperatur, Wartung und Technik
MasterTech Doreen Simstein Magus -
-
Tech-Team der Chevaliers -

Verpflegung
Chefkoch Leon Devereux ??? -
Köche und Ordonanzen -

Gesamtanzahl Chevaliers: 472
Reservemechs:
2 x Mercury MCY-99
1 x BLR-3M Battlemaster

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
01.11.2006 10:59 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Ironheart Ironheart ist männlich
Lieutenant


images/avatars/avatar-26.gif

Dabei seit: 16.01.2003
Beiträge: 596

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachtrag zum Einheitsrooster:

Aufstellung der Chevaliers Elementare:

Strahl 1:
Sergeant Rowan Geisterbär (Elementarpanzer)
Sergeant Gustav Brauer (Elementarpanzer)
PFC Saya Geisterbär (Elementarpanzer)
PFC Hasheem El-Hawary (Purifier BA)
PFC Sean Williams (Purifier BA)

Strahl 2:
Corporal Norton Geisterbär (Elementarpanzer)
Corporal Maareike Koopmans (Elementarpanzer)
PFC Grace Geisterbär (Elementarpanzer)
PFC Angela Grounvould (Purifier BA)
Private Tipene Tohunga (Purifier BA)

__________________
"Das Leben ist das was einem passiert, während man andere Pläne schmiedet." John Lennon

Mitglied der Autorenkooperationen "Dantons Chevaliers" und "Hinter den feindlichen Linien"
07.11.2006 12:52 Ironheart ist offline E-Mail an Ironheart senden Beiträge von Ironheart suchen Nehmen Sie Ironheart in Ihre Freundesliste auf
Ironheart Ironheart ist männlich
Lieutenant


images/avatars/avatar-26.gif

Dabei seit: 16.01.2003
Beiträge: 596

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zdenek “Deadly Denny” Dukic

Name: Zdenek Dukic
Codename/Spitzname: „Three-D, Triple-D, Deadly Denny“
Beruf: Mechkrieger
Rang:
• 1st Lieutenant der Söldnereinheit „Borers Unit“
• Överste der Rasalhaager Streitkräfte
• Riksridder Rasalhaagues
• Vize-Than von Diosd
• 2nd Lieutenant (Lanzenführer Scoutlanze) a.D.
Alter: Jahrgang 3035
Aussehen: 1,85 groß, eher drahtig gebaut und hat mit Muskelaufbau wenig am Hut, wichtiger sind ihm Ausdauer und Kondition.
Er hat kurzgeschorenene dunkle Haare mit den für MechKrieger charakteristisch rasierten Schläfen einen leicht dunklen, ins bronzefarbene spielenden Teint. Darüber hinaus noch einen dunklen Bartschatten, der dafür sorgt, dass er immer aussieht, als hätte er einen Drei-Tage-Bart, auch wenn er frisch rasiert ist.
Beziehungen:
Annäherungen aus dem Kreise der Chevs wird er äußerst zurückhaltend bis ablehnend gegenüberstehen, was aber nicht heisst, dass er immun gegen weibliche Reize sein wird. Es kann sein, dass er Interesse für eine Kollegin entwickelt, dieses aber unter allen Umständen zu unterdrücken versuchen wird oder dass es auch zu sporadischen Liasons mit ungebundenen weiblichen Mitgliedern der Chevaliers kommt
Eine enge Freundschaft verbindet ihn nur zu Hank Borer, der allerdings auf Bryant gefallen ist
Verhalten:
• Wirkt häufig übel gelaunt, ist aggressiv und neigt zu einer etwas herablassenden Arroganz, ist daher sehr unbeliebt bei so gut wie allen übrigen Chevaliers, sondert sich daher etwas ab und hat bis auf Hank keine Freunde unter den Chevaliers
• War zwischenzeitlich abhängig von einer Modedroge Rekog, ist jetzt wieder dabei sich zu fangen, kompensiert es aber derzeit mit Alkoholkonsum
• Führungsverhalten: Fanatisch autoritär, Maxime "Kein Erfolg ohne Arbeit und Training"; Aber er erwartet kein sklavisches Befolgen von Befehlen sondern ein gesundes Mitdenken, Fehler werden nicht toleriert und manchmal überzogen bestraft, seine Untergeben werden wohl den Eindruck haben, er reagiere manchmal über und sie wüssten nicht genau woran sie sind (werden sich also unfair behandelt fühlen
Herkunft: Liga Freier Welten, Sohn einer relativ wohlhabenden Händlerfamilie, Eltern verstorben, Eine Schwester und zwei Nichten
Relegion: Nicht praktizierender Katholik
Ausbildung und Werdegang:
• 3056 Abschluss der MechKrieger-Ausbildung an der Princefield Akademie
• 3057 Teilnahme an Operation Guerrero mit der 6. Marik-Miliz auf Talitha (Tapferkeitsmedaille, aber auch viele Feinde unter den Vorgesetzten wegen seines unorthodoxen Verhaltens)
• 3057-3060 Versetzung zu den 5. Oriente Hussaren auf Sierra (Beförderung zum Senior Lt. , aber vor lauter Langeweile begann seine Spielsucht, macht sich Feinde dort und muss Hals über Kopf verschwinden)
• 3060-3062 MechJockey des Carling-Eagles Mechstalls, verwickelt in die Unruhen vom Aug. 3062, kurzzeitige Bekanntheit durch die Übertragungen des MSN-Fernsehsenders (siehe auch KG „Deadly Denny“
• Anfang 3063 Mitglied der "Wilde Acht", Vernichtung der Einheit im KonCap-St.IvesKonflikt auf Ambergrist durch die 1. St. Ives-Lanciers
• Mitte 3063-Ende 3064 Teilhaber des "Hell and Heaven" einer Edelbar in Harlech auf Outreach
• Seit Ende 3064 Mitglied der Dantons Chevaliers
• Nach dem Einsatz auf Bryant aus dem aktiven Dienst der Chavaliers ausgetreten (sein Offizierspatent ruht, womit er Second Lt. a.D. ist) um Hank Borers Leichnam zu dessen Familie in die FWL zu überführen
• Auf Wunsch von Hank Borer in dessen Testament gründet Dukic eine neue Söldnereinheit mit dem Namen „Borers Unit“
• Hat einen Auftrag des Varldherre von Diosd, Egil Brannström angenommen und wird bald nach Diosd aufbrechen
• Ist für die Dauer des Einsatzes auf Diosd zum Överste der Rasalhaagischen Streitkräfte befördert worden, gleichzeitig wurde er zum Riksridder geschlagen und darf den Titel eines Vize-Than von Diosd tragen
Stärken:
• Pilotenwerte gut, Schützenwerte sehr gut (3/2)
• Exzellenter Stratege, Besonders versiert im Stadtkampf (vor allem durch die Arena-Kämpfe auf Solaris VII)
• Schnelle Auffassungsgabe und gutes Reaktionsvermögen; Oftmals impulsive Ideen, die häufig zwar zu den richtigen Entscheidungen führen, aber auch gegen vorherige Befehle und Pläne verstossen können
Schwächen:
• Impulsiv, Aufbrausend, Unüberlegt
• Jegliche Art von Waffenlosem Nahkampf
• Seit der Vernichtung seiner letzten Einheit und der Tötung seiner Geliebten auf Ambergrist traumatisiert und abhängig von Rekog (einer Droge ähnlich dem Marihuana/LSD - also keine "harte" Droge, daher für die Mitglieder der Chevs zunächst nicht erkennbar!), hat die Droge aber abgesetzt und ist fast wieder clean.
Besonderheiten:
Trägt – wegen seiner Schwäche im waffenlosen Nahkampf – immer ein Arsenal an Waffen mit sich herum (eine restaurierte Beretta im Schulterholster unter der rechten Achsel, eine Mydron-Autopistole im Gurtholster rechts, ein im Nacken seiner Kühlweste eingearbeitetes Wurfmesser, ein im Rechten Kampfstiefel verstecktes 2.tes Messer und ein im linken Kampfstiefel versteckter Minilaser)

Mech/Panzer:
BD9-O Brandstifter
Piloting: 3
Gunnery: 2
Tonnage 45
Technologiebasis Innere Sphäre BattleMech
Regelstufe 2
Bewegung 6 (12)/9/6 (Zweibeinig)
Chassis: Endo Steel
Wärmetauscher 12 [24] (Doppelte)
Kosten 11.282.360 C-Noten
BV 1.417 (1.941)

Ausrüstung
1x ER-PPK (Linker Torso)
5x Medium Laser (Linker Arm)
1x Linker Arm
1x Linker Torso
2x Rechter Torso
1x Rechter Arm
1x ER Small Laser (Kopf)

kein CASE vorhanden
Panzerung (153 Punkte, Standard)
Kopf 9
Torso Mitte 21 (7)
Torso Seite 17 (5)
Arm 14
Bein 22


Maareike Koopmans

Name: Maareike Koopmans
Codename/Spitzname: „Jeanne D´Arc“
Beruf: Infanteristin
Rang: Corporal
Alter: 21
Aussehen: 1,72 groß, dunkelblonde mittellange Haare. Keine offensichtliche Schönheit, ihr Charme, den sie allerdings nur sehr selten einsetzt, kommt erst beim zweiten Blick zum Vorschein. Sie hat eine drahtige, fast zierlich anmutende Statur. Aber sie ist wendig und schnell.
Verhalten: Nicht sehr gesprächig. Wird seit ihrer Verwundung in der Silvesternacht auf Outreach von Albträumen geplagt. Ihr größter Traum war es, sich für einen Elementarpanzer der Chevaliers zu qualifizieren.
Herkunft: Geboren in den Vereinigten Sonnen
Relegion: Evangelisch
Ausbildung und Werdegang:
• Infanterieausbildung in den Streitkräften der Vereinigten Sonnen, aus dem Dienst ausgeschieden, da ihre Vorfahren aus dem Lyranischen Raum stammen und sie nicht im Bürgerkrieg dienen wollte.
• Ist als Private während des ersten Einsatzes gegen die Kenda-Ronin dabeigewesen und hat sich da ihre ersten Sporen verdient
• Wurde während des Überfalls eines Geheimkommandos in der Silvesternacht auf Outreach verwundet, konnte sich aber davon (bis auf die Albträume) erholen.
• Hat sich im Auswahlverfahren der Chevaliers Elementare einen Elementarpanzer erkämpft
Stärken: Fanatismus und Verbissenheit, schnelle Reflexe, hohe Auffassungsgabe und sehr gutes Lernvermögen.
Schwächen: Etwas labil und nicht besonders selbstsicher

Greta Caprese

Name: Greta Caprese
Codename/Spitzname: -
Beruf: Infanteristin
Rang: Sergeant
Alter: 32
Aussehen: 1,68 groß, dunkle, kurzgeschorene Haare. Greta ist als Frau nicht sonderlich hübsch, sie legt auch keinen Wert auf ihre feminine Seite. Sie selbst hat ihre sexuelle Ausrichtung nie erwähnt, so dass es unklar ist, ob sie hetero- oder homosexuell ist.
Verhalten: Bestimmt, aber freundlich und respektvoll.
Herkunft: Geboren in der Lyranischen Allianz
Relegion: Keine
Ausbildung und Werdegang:
• Ist als in der Lyranischen Armee ausgebildet worden, warum sie dort ausschied ist nicht bekannt.
• Ist als Corporal während des ersten Einsatzes gegen die Kenda-Ronin dabeigewesen und hat sich dort eine Beförderung zum Sergeant verdient.
• War eine der ersten Soldaten der Chevaliers Kommandos und hat einen Trupp übernommen.
• Wurde während des Einsatzes auf Byrant im Kampf um den Prototypen schwer verwundet.
• Befindet sich eigentlich noch in der Rekonvaleszenz, wurde aber während eines Wolfsclan-Überfalls gefangenommen.
• Verrichtet im Augenblick reine Tech-Arbeit und hofft, baldmöglichst wieder fit zu werden.
Stärken: Entscheidunsgfreudigkeit, ist in den Infanterierängen der Chevaliers sehr beliebt und für ihre Leistungen geachtet. Sollte zusammen mit Evander Povlsen eine Agenteneinheit bilden und hat von ihm während ihrer Ausbildung auch schon einige Dinge gelernt
Schwächen: Derzeit verwundet und nicht im Besitz ihre normalen Leistungsfähigkeit


Gustav Brauer

Name: Gustav Brauer
Codename/Spitzname: „Gus“
Beruf: Infanterist
Rang: Sergeant
Alter: 28
Aussehen: Gustav war ein Hüne, anders konnte man es nicht sagen. Der 2 Meter 2 große Anführer der Sicherheitskräfte des Hell & Heaven trug seine strohblonden Haare kurz und selbst durch den relativ dicken Stoff des Iso-Parkas konnte man erkennen, dass es nicht Fett war, das die Jacke so aufblähen ließ.
Häufig musste er sich anhören, das er deutlich älter aussah als er mit seinen 27 tatsächlich war. Das lag zum einen an seinem dichten hellblonden Vollbart als auch an seiner ruhigen besonnenen Art, die eine gewisse natürliche Autorität versprühte.
Verhalten: Ruhige, besonnene Art
Herkunft: Geboren auf Grumium, Freie Republik Rasalhaag
Relegion: Atheist
Ausbildung und Werdegang:
• Korpral der Kungsarmee, ausgeschieden auf eigenen Wunsch
• Ist seit seiner Ankunft auf Outreach bei den Big Bad Boys gewesen.
• Hat sich im Auswahlverfahren der Elementare einen Elementarpanzer erkämpft
Stärken: Ruhige, besonnene Art, die eine natürliche Autorität ausstrahlt.
Schwächen: Keine bekannt


Hasheem El-Hawary

Name: Hasheem El-Hawary
Codename/Spitzname: -
Beruf: Infanterist
Rang: Private First Class
Alter: 26
Aussehen: Sein dunkler Teint, seine gekräuselten, pechschwarzen kurzen Locken auf dem Kopf und die markanten Gesichtszüge wiesen unverkennbar auf seine arabische Herkunft hin. Die olivschwarzen Augen und der starke Bartschatten verstärkten den bedrohlichen Eindruck und machten Hasheem zu einem Mann, der automatisch Respekt einflössen konnte. Einzig und alleine Elementare konnten noch eindrucksvoller sein als dieser 2 Meter 5 große Berg von Mann.
Verhalten:
Herkunft: Deneb Algedi, Drakonis-Kombinat
Relegion: Streng gläubiger Muslim
Ausbildung und Werdegang:
• Gunjin (Corporal) in der VSDK
• Teilnehmer am Geisterbärenkrieg von 3063, Ausgezeichnet für Tapferkeit vor dem Feind.
• Obwohl sich seine Einheit die Ehre verdient hatte an der Entscheidungsschlacht von Courcheval teilzunehmen, wurde er ausgemustert, damit nur die Krieger rein drakonischer Abstammung kämpfen konnten.
• Nahm daraufhin seinen Abschied aus der VSDK, weil er sich kulturell und relegiös diskrimiert fühlte.
• Ist seit seiner Ankunft auf Outreach bei den Big Bad Boys gewesen.
• Hat sich im Auswahlverfahren der Chevaliers Elementare einen Purifier BA erkämpft
Stärken: Solide Ausbildung als Infanterist, Kenntnisse im Umgang mit schweren tragbaren Waffern (vor allem PPK und Inferno-Werfer)
Schwächen: Ist leicht zu provozieren (vor allem bei Hinweisen auf seine Abstammung und Religion)



Tipene Tohunga

Name: Tipene Tohunga
Codename/Spitzname: “Tip”
Beruf: Infanterist
Rang: Private
Alter: 21
Aussehen: Tip zog fast schon zwangsläufig die Blicke seiner Mitmenschen auf sich. Doch der Grund dafür lag nicht in seiner mit 2,03 Meter ebenfalls eindrucksvollen Körpergröße, auch nicht an den aus Knochen geschnitzten, nach exotischen wilden Tieren aussehenden Figuren, die er an einer ledernen Schnur um seinen Hals und an seinem rechten Ohr trug. Es waren auch nicht seine langen, schwarzen Haare, die er mit Lederschnüren und einem aufwändig gefertigten dunklen Kamm zu einem Dutt zusammengesteckt hatte oder die dunkle Haut und die ebenfalls dunkel funkelnden Augen.
Nein, was seine Gegenüber instinktiv in den Bann zog, war die schwarze Tätowierung, die sich über sein gesamtes Gesicht erstreckte und ihn als einen Krieger der Maori identifizierte. Einem wilden und stolzen Stamm von Kriegern, die schon vor Tausenden von Jahren auf Terra gelebt hatten.
Tip war eher von schweigsamer Natur. Aber er musste in der Regel auch nicht viel sagen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Mehr als einmal hatte man erlebt, dass ein knappes Grollen und Zähnefletschen dieses jungen Mannes ausreichte, um selbst hartgesottene Söldner dazu zu bringen, sich zu fragen, ob ein Kampf mit diesem Koloss wirklich nötig war.
Verhalten:
Herkunft: Irgendwo zwischen Tauruskonkordat und Magistrat Canopus
Relegion: Naturgötter der Maori
Ausbildung und Werdegang:
• War nie in einer Armee, hat den Umgang mit Waffen und deren Gebrauch von Kindesbeinen an in seinem Stamm gelernt. Die Mitglieder seines Stammes leben am Rande der Peripherie, irgendwo zwischen Tauruskonkordat und Magistrat Canopus als moderne Nomaden, Piraten und einfache Söldner-Krieger. Der Sage nach hat Tipenes Urgroßvater Takuna Tohunga eine komplette Sprungschiffbesatzung ganz alleine überwältigt, das Schiff gekapert und sich das Fliegen zwischen den Sternen selbst beigebracht. Böse Zungen behaupten zwar, dass es dazu der Hilfe von Stammesfremden bedurft hatte, aber trotzdem hat sich irgendwie diese Sage in den Köpfen der Leute festgesetzt.
• Tipene hätte als ältester Sohn des Stammesführers die Führung über den Stamm übernehmen sollen, doch ein Streit entzweite ihn und seinen Vater. Er wurde verbannt und an die Grenze der Inneren Sphäre gebracht, von wo aus er eine abenteuerliche Odysee erlebte, die ihn schließlich nach Outreach spülte.
• War bei den Big Bad Boys, was davor geschah ist nirgendwo verzeichnet.
• Hat sich im Auswahlverfahren der Chevaliers Elementare einen Purifier BA erkämpft
Stärken:
Exzellenter Kämpfer in Null-G
Schwächen:
Relativ unerfahren im Umgang mit modernen Waffen, Stolz (wird häufig als Arroganz angesehen), neigt zu Leichtsinn. Ist aufbrausend und hat einen extremen Drang sich zu beweisen. Lässt sich aber durch Autorität und Können beeindrucken.
Besonderheiten: Trägt immer ein reich verziertes Wahaika, eine keulenähnliche Waffe der Maori, mit sich herum.


Jon Elovson

Name: Jon Elovson
Codename/Spitzname: „Fully“
Beruf: Infanterist
Rang: Private
Alter: 25
Aussehen: Seine extrem helle Hautfarbe wurde durch die weissblonden Haare, die er militärisch kurzgeschoren trug noch zusätzlich verstärkt. Auf den ersten Blick hätte man ihn für einen Albino halten können, allerdings widersprachen seine grünblauen Augen diesem Gedanken. Jon war mit seinen 1,97 der kleinste der vier Big Bad Boys, dafür wirkte er umso massiger. Nicht umsonst besetzte er in seiner Freizeit in einem alten terranischen Sport – dem Football - die Position eines Fullback. Wenn Jon in Fahrt kam, dann konnte man sich auch genauso gut einem Panzer in den Weg stellen.
Verhalten:
Herkunft: Magistrat Canopus
Relegion: Protestant
Ausbildung und Werdegang:
• Gehörte zu Truppen des Magistrats, die die Capellaner bei der „Befriedung“ des St.Ives-Pakts unterstützten. Doch statt zurückzukehren, entschloss er sich seinen Abschied zu nehmen und sein Glück als Söldner zu versuchen.
• Ist seit seiner Ankunft auf Outreach bei den Big Bad Boys gewesen.
Stärken: Seine Statur flößt Respekt ein, er ist überraschend schnell für sein Körpergewicht. Befolgt Befehle ohne zu murren oder je zu hinterfragen, ist aber haüfig etwas schwer von Begriff. Sieht seine Einheit als seine Familie an, die es unter allen Umständen zu verteidigen gilt.
Schwächen: Wirkt äußerst einfältig, grobschlächtig und ungebildet (was er im Grunde auch ist), hat keinerlei Manieren und einen vollkommen irregeleiteten Sinn für Humor. Trotzdem lacht er lauthals brüllend - vorzugsweise über seine eigenen Witze – und kann damit seinen Kameraden extrem auf die Nerven gehen

__________________
"Das Leben ist das was einem passiert, während man andere Pläne schmiedet." John Lennon

Mitglied der Autorenkooperationen "Dantons Chevaliers" und "Hinter den feindlichen Linien"
07.11.2006 13:48 Ironheart ist offline E-Mail an Ironheart senden Beiträge von Ironheart suchen Nehmen Sie Ironheart in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Name und Rang
Callsign
Gefährt

Kommandolanze

Major Germaine Danton, Knave, HA1-OB Hauptmann
Corporal Oleg Wiachynski, Kuma, Warhammer IIC
Master Sergeant Decius Cecilius Metellus, Pilum, Tai Sho TSH-7SChevs
Corporal Damien Mulgrew, Sniper, Nightstar NSR-9JL

Kampflanze
Second Lieutenant Jara Fokker, Sparrow, Mad Cat
Corporal Eric Stein, Steel, Axman AXM-1N
Sergeant Matthew Brenstein, Prince, TMP-3M Tempest
Corporal Kyle Kotare, Panther, Mad Dog A
Sergeant Rowan Geisterbär, Grace, Saya, Norton
Striker, Elementarrüstung

Scoutlanze
Sergeant Miko Tsuno, Sakura, Nightsky NSR-5S
PFC Anton Bramert, Spector
Corporal Haruka Yamada, Katana, Puma
PFC Rudi Teuteburg, Chappi, Enforcer III

Panzerkompanie unter Major Scharnhorst

Scoutlanze
Second Lieutenant Khe Sanh, Lookout, Bandit A
Private Jay Scott, Bandit A
Private Mu Gai, Bandit A

Corporal Anastacia Yindi, Saracen
PFC Melissa Wooly, Saracen
PFC Loise Fittich, Saracen

Corporal James Cavaco, Saracen MRM
Private Quirin Citron, Saracen MRM
Private Amy Smith, Saracen MRM

Sergeant Mike McLoyd, Hermes I, Pegasus
Private Thomas Field, Hermes, Pegasus
Private Martina Weber, Hermes, Pegasus

Kettenkampflanze
Captain James Battaglini, Stonewall, Bulldog
Corporal Christine Gunther, Bulldog
Corporal John Allen, Bulldog

Corporal Bata Shang, Manticore
PFC Hsu Chi, Manticore
PFC Viviane Hou, Manticore

Sergeant Oleg Rubicon, Manticore
PFC Julia Sands, Manticore
Private Kenji Marten, Manticore

PFC Andrea Wilson, Manticore
Private Lena Andrei, Manticore

Corporal Melvin Jones, Drillson Streak
PFC Kenneth O´Donnell, Drillson Streak
Private Jonathan Regan, Drillson Streak

Artillerielanze
Corporal Jack Myers, Partisan
Private Henning Röhl, Partisan

PFC Yukie Nakama, Archer II, LRM Carrier
Private Nguyen Minh, Archer II, LRM Carrier
Private Luu Doan, Archer II, LRM Carrier
PFC Vo Nguyen Giap, Archer II, LRM Carrier

PFC William Calley, Archer III, LRM Carrier
Private Pierre Salinger, Archer III, LRM Carrier
Private Dien Vinh, Archer III, LRM Carrier
PFC Thi Tuyen, Archer III, LRM Carrier

Sergeant Helene Marie Angström, Archer I, Ontos Panzer
Corporal Charlie „Mounty“ Montero, Ontos Panzer
PFC Parker Pentero, Ontos Panzer
PFC Chen Zien-Bao, Ontos Panzer
Private Torben Neustadt, Ontos Panzer
PFC Roger Alvarez, Ontos Panzer

Infanteriekompanie
Captain Andre Lane, Archangel
1. Platoon
Second Lieutenant van der Roose, Hammer
2. Platoon
Sergeant Charles Decaroux, Shadow

Pionierplatoon
1st Lieutenant James Bishop, Digger

Luft-/Raumstaffel
1. Wing
Captain Christine Sleijpnirsdottir, Kiki, STU-D6 Stuka
First LieutenantSarah Slibowitz, Icecream, STU-D6 Stuka

2. Wing
Second Lieutenant Jean Danté, Hellboy, CSR-V12 Corsair
Second Lieutenant Sandrina Gurrow, Hotshot, F90-Stingray

3. Wing
Second LieutenantTo-wai Zhai, Dagger, Jagatai Prime

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Ace Kaiser: 08.09.2009 18:29.

08.09.2009 13:54 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Andai Pryde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier die beiden Mechkonfigs:

Zitat:
Type/Model: Tai-sho TSH-7SChevs
Mass: 85 tons
Equipment: Crits Mass
Int. Struct.: 130 pts Standard 0 8,50
Engine: 255 Fusion 6 13,00
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 0
Heat Sinks: 15 Double [30] 15 5,00
(Heat Sink Loc: 1 LA, 2 RA, 2 LT)
Gyro: 4 3,00
Cockpit, Life Supt., Sensors: 5 3,00
Actuators: L: Sh+UA+LA R: Sh+UA+LA 14 ,00
Armor Factor: 263 pts Ferro-Fibrous 14 15,00
(Armor Crit Loc: 1 HD, 3 LA, 2 LT, 2 RT, 2 CT, 2 LL, 2 RL)
Internal
Armor Structure Value
Head: 3 9
Center Torso: 27 40
Center Torso (Rear): 14
L/R Side Torso: 18 27/27
L/R Side Torso (Rear): 9/9
L/R Arm: 14 28/28
L/R Leg: 18 36/36
Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Crits Mass --------------------------------------------------------
1 ER PPC RA 15 3 7,00
1 ER PPC LA 15 3 7,00
1 Ultra AC/10 RT 4 20 9 15,00
(Ammo Locations: 2 RT)
4 Medium Pulse Lasers LT 16 4 8,00
CASE Equipment: RT 1 ,50 --------------------------------------------------------
TOTALS: 54 78 85,00
Crits & Tons Left: 0 ,00


Zitat:
Type/Model: Nightstar NSR-9JLChevs
Mass: 95 tons

Equipment: Crits Mass
Int. Struct.: 145 pts Standard (IS) 0 9,50
Engine: 285 Light Fusion 10 12,50
Walking MP: 3 [4]
Running MP: 5 [6]
Jumping MP: 3
Heat Sinks: 13 Double (C) [26] 4 3,00
(Heat Sink Loc: 1 LL, 1 RL)
Gyro: 4 3,00
Cockpit, Life Supt., Sensors: 5 3,00
Triple Strength Myomer (IS): 6 ,00
Actuators: L: Sh+UA+LA+H R: Sh+UA+LA+H 16 ,00
Armor Factor: 293 (C) 0 18,50

Internal Armor
Structure Value
Head: 3 9
Center Torso: 30 50
Center Torso (Rear): 10
L/R Side Torso: 20 32/32
L/R Side Torso (Rear): 8/8
L/R Arm: 16 32/32
L/R Leg: 20 40/40

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Crits Mass
--------------------------------------------------------
1 Gauss Rifle (C) RA 1 56 13 19,00
(Ammo Locations: 3 LT, 4 RT)
1 Medium Pulse Laser (C) RA 4 1 2,00
1 Gauss Rifle (C) LA 1 6 12,00
1 Medium Pulse Laser (C) LA 4 1 2,00
1 ER Medium Laser (C) RT 5 1 1,00
2 ER Medium Lasers (C) LT 10 2 2,00
1 ER Small Laser (C) CT(R) 2 1 ,50
1 Active Probe (C) HD 0 1 1,00
3 Standard Jump Jets: 3 6,00
(Jump Jet Loc: 1 LT, 1 RT, 1 CT)
--------------------------------------------------------
TOTALS: 27 74 95,00
Crits & Tons Left: 4 ,00


Was war der Mad Cat von der Konfig her? Prime oder A nehme ich an?

Der Nightstar ist mit Clantech Waffen&Heat Sinks bestückt.

Gurrows Stingray hat eine zickige Clan ER PPC.

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug
08.09.2009 15:39 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, wir haben genügend Mat für beide MadCat-Varianten.
Den Rest weißt Du besser als ich.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
08.09.2009 18:21 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Marodeur74 Marodeur74 ist männlich
Captain


Dabei seit: 23.07.2009
Beiträge: 707

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoi!

Katana führt eine Puma Prime? Oder eine Variante die Sprungfähig ist?

Scoutlanze ( bin noch auf der Arbeit ka mit den Werten)

Nightsky (50t) 6/9/6
Spector (35t) 7/11/7

Puma Prime (35 t) 6/9/-

Richtig?

Enforcer III (50t) (Useless) 5/8/5 mit Clan Gauss und Clan Med.Pulser und IS ER.Med, 10 IS doppelte Heatsinks und Standardreaktor. Ist eine Anlehnung an das 6T Modell jedoch ohne Targeting Computer.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Marodeur74: 10.09.2009 12:11.

10.09.2009 12:08 Marodeur74 ist offline E-Mail an Marodeur74 senden Beiträge von Marodeur74 suchen Nehmen Sie Marodeur74 in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.915

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Puma sollte in B und D ausrüstbar sein.

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

10.09.2009 13:22 Thorsten Kerensky ist offline E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für solche Details bitte Andai Pryde fragen, der hat sich da vorgedrängelt.

CeGrudke, sehr guter Text. Passt wirklich zu Germaine.
Aber grundsätzlich erstmal alle Sachen zu mir. Danke.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
10.09.2009 14:01 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jo, wird jemacht

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne
10.09.2009 14:43 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Andai Pryde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

^^

Naja ich hatte ja zum Start der dritten Season das Einheitsdiagramm im Excel Format aufgepeppelt, da war es bis dato noch ein Puma Prime, was jetzt aber im Laufe des Season 3 Finales hinzu kam, an Umrüstsätzen, kann ich nicht sagen.

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Andai Pryde: 10.09.2009 16:19.

10.09.2009 16:19 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.397

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immerhin kam was dazu. Clanner klatschen ergibt immer neue Umrüstvarianten.*g*

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
10.09.2009 16:31 Ace Kaiser ist online E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.850
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Andai Pryde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*g* Denke beim Puma ist das recht unproblematisch, wobei ich rein aus persönlicher Vorliebe beim prime bleiben würde, aber sinnvoll wären auch:

B, C und D.

Schlichtweg, weil man die Waffen und Sets ja auch zu genüge kriegt.

Wie gesagt ich würde es auf der Prime lassen, der Einfachheit halber.

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug
10.09.2009 16:42 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Steckbrief: Anton Bramert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Name: Bramert

Vorname: Anton

Alter: 24 Jahre

Geburtswelt: Arc-Royal, Arc-Royal-Defensivkordon, Lyranische Allianz

Größe: 1,77 m

Aussehen:

schlanke Figur

Haarfarbe: schwarz mit silbergrauen Schläfen (genetisch bedingt)

braune Augen

dunkle Haut

Besondere Körpermerkmale:

silbergraue Schläfen (genetisch bedingt), ansonsten keine

militärische Ausbildung:

3055 - geplant 3059 Ausbildung an Militärakademie Pandora, nach zwei Jahren vorzeitig abgebrochen

zivile Ausbildung:

3057 Ausbildung zum Testpiloten bei Norse Storm Battlemech Incs.

Karriere:

3057-3059 nach abgebrochener Akademieausbildung Anstellung bei Norse Storm BattleMech Incs. und Ausbildung zum Testpiloten

3059 Abschluss der Ausbildung zum Testpiloten, Nebenausbildung zum MechTech

3061 Beitritt zur Söldnereinheit Storm's Metal Thunder

Story:

Anton Bramert hatte es in seinem Leben nicht leicht. Als mittleres von drei Kindern musste er sich zum einen immer gegen seinen älteren Bruder durchsetzen, war bei seinen Eltern aber auch nie so beliebt wie seine jüngere Schwester und entwickelte sich schnell zum Familienrebellen. Als Sohn einer Mechkriegerfamilie auf dem Planeten Arc-Royal, der Vater Georg Bramert war fast dreißig Jahre lang Unteroffizier bei den 10th Lyran Regulars gewesen, war es natürlich klar, das auch Anton eine Mechkriegerausbildung beginnen sollte und schrieb sich bei der Militärakademie Pandora ein - wie sein Vater vor ihm. Allerdings schien auch die Akademie nichts für Anton Bramert zu sein, denn er brach die dortige Ausbildung bereits nach zwei Jahren ab und verließ die Akademie. Da seine Eltern von ihm so enttäuscht waren, dass sie ihn nicht mehr bei sich aufnehmen wollten, bewarb er sich stattdessen um einen Ausbildungsplatz als Testpilot für leichte BattleMechs bei Norse Storm BattleMechs Inc. die ihn nach Inarcs holten. Nach einer zweijährigen Ausbildung und einem guten Abschluss begann er seine neue Tätigkeit als Testpilot für den SPR-5F Spector.
3061 konnte er sich als Pilot des Spector bei Oberst Griffin Storm empfehlen und wurde in die Söldnereinheit Storm's Metal Thunder aufgenommen. Während der Anfänge des FedCom Civil War desertierte Bramert zur 8th Deneb Light Cavalry, da seine Loyalität eher bei Prinz Victor als bei Archon Katrina/Katherine lag. Die Kämpfe auf Kikuyu dauerten noch an, als auf einmal mehrere Einheiten des Clans Jade Falcon im System auftauchten. Bramert kämpfte gegen die Clans tapfer, letzendlich aber erfolglos und sein Mech war fast schrottreif, als ihm die Flucht in die Wälder des westlichen Kontinents gelangen. Er gehörte mit seinem schrottreifen Spector zu den letzten Überlebenden, die den Planeten verlassen konnten und kehrte nach Arc-Royal zurück. In seiner Heimat angekommen, kümmerte er sich darum, den Mech wieder einsatzfähig zu bekommen.

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne
03.04.2010 22:01 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
Sonney
Rekrut


Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 5

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So liebe Freunde der technischen Unterhaltung,

nachdem Tara mich einige Zeit belascht hat hier auch einzusteigen und mitzuschreiben, möchte ich mnich nun mal vorstellen.

Also in Real Life heiße ich Christian, bin bereits an anderen Stellen als Autor aktiv gewesen und als SciFi fan auch ein wenig Erfahrung. Obwohl ich Battletech noch nicht wirklich gut kenne habe ich dank Taras Hilfe einen groben Überblick bekommen.

Mein Part so Ace es gestattet, wird eine 2 Mann Scout Sniper Einheit sein die sich an allem austobt was mit Calliber 50 machbar ist. Keine Elemantar Heldenepos sondern trauriger Ernst aus Sicht der Infantrie. Ich hoffe Ihr findet gefallen an meiner Schreibweise und der Idee. Für Kritik bin ich immer offen und dankbar, vorrausgesetzt sie ist begründet. Dank Tara muß ich meine für heute gplanten ersten Teil etwas verschieben aber ich verspreche das er bald kommt.


Eine Beschreibung der beiden tapferen Recken derein Leidensweg euch hoffentlich die Sprache raubt folgt sobald ich Gelegenheit hatte sie der Storry anzupassen.


Also auf gute Zusammenarbeit und gesegnete Texte.

__________________
-------------------------------------------------------------------------
Lieber stehend sterben als kriechend leben
13.07.2010 18:41 Sonney ist offline E-Mail an Sonney senden Beiträge von Sonney suchen Nehmen Sie Sonney in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sonney in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » Dantons Chavaliers Charaktersammlung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH