The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » BattleTech 3025 » Erlebnis mit Mechs » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Erlebnis mit Mechs 2 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,502 Bewertungen - Durchschnitt: 8,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.959

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Juhu, einen Schwank aus der Jugend... ^^"

1.: Jetzt wundert es mich ein wenig, dass noch niemand den guten alten Standard-Maro erwähnt hat. Wie oft habe ich den - sonst recht brauchbaren - Mech verloren, weil mir diese elende AC-Muni explodiert ist? Ich wills gar nicht mehr zählen ...

2.: Meine ersten beiden Gefecht. Gegen meinen großen Bruder damals. Ich im 52er-Axeman (der mit der AC/20), mein Bruder im o.g. Marodeur, 25er-Standard. Es war ein Lernspiel, er konnte mir diesen leichten Vorsprung also geben. Der Kampf tobt etwas ausgewogen, ein paar Runden, bis ich auf Feuerdistanz bin. "Na gut, ich versuch mal die große Kanone hier ... mit einer 10 treffe ich, oder? ... Welche Trefferzone ist die '12'?"
Ja, Spiel 1 also noch 10 Minuten vorbei, direktes Revanche-Match mit den Worten: "Anfänger-Glück aufgebraucht, spielen wir mal richtig!" Das Ende vom Lied kam diesmal bei 0 Hex Distanz: "Wenn ich mit der Axt haue brauche ich nur einen Würfel für die Location, oder? ... Ist die '6' dann jetzt der Kopf?"
Leider hab ich jedes weitere Spiel gegen ihn verloren. War aber ein beeindruckender Fall von Anfänger-Glück.

3.: RatCon 2002, ein kleines Fun-Game mit vier oder fünf Leuten, weiß ich gar nicht mehr so genau. Kumpel von mir führt einen 25er-Rifleman ins Feld, ich feuere eine PPC, treffe seinen Kopf. Er fängt an, abzustreichen und sagt folgendes: "Kannst schonmal Crits würfeln, sind ja nur 10 Schaden. ... Scheiße. Warum hat dieser Mech nur 6 Punkte Panzerung im Kopf? Oh Mann..."

4.: Gefecht Stern vs. 2 Lanzen, Daishi Prime im Nahkampf gegen einen Jenner (3025). Der Daishi noch jungfräulich, der Jenner angeschlagen. Mein Clan-Feuer geht voll in die Prärie, dafür trifft mich dieser blöde Wurm 3!!! Mal mit nem Med in den Schädel. In EINER Runde!

5.: Immer wieder einen Lacher wert: Liao-Urbanmechs in die Schlacht schicken. Es gibt immer wieder Spieler, die diese Maschinen sträflich ignorieren, bis man die AC/20 ansagt. "Ey, der Urbie hat nur ne 10er!... Was? Liao-Version? Sowas GIBT es?"

6.: Auf einem Clan-Turnier. Zwei Waldwölfe (Prime), 2 Runden kein Sichtkontakt, dann erster Schusswechsel. Ich lande zwei Kopftreffer mit den Lasern (R.I.P.), mein Gegner zweimal Torso Mitte, insgesamt 3 Interne: Engine, Engine und ... Gyro. Sehr effektive Sachbeschädigung. ^^

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

22.10.2007 19:27 Thorsten Kerensky ist offline E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Greyson Greyson ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 09.06.2017
Beiträge: 125
Herkunft: Ochtrup

großes Grinsen Mal aufleben lassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da nun per Zufall auf dieses Thema gestoßen bin hier zwei meiner...naja...Erfahrungen.

1. Als ich noch Noob war und meine ersten Gefechte austrug wurden bei uns die Mechs noch selbst konstruiert (TechLevel3). Sowaren die Maschinen echte Biester und die Kämpfe hart. Jedenfalls war ich alles andere als Regelaffin und mein Englisch zu dieser Zeit ebenfalls unterirdisch. Und so kam es das ich einen meine Lieblinge (Daishi) so zusammen bastelte das der Arme satte 137 Hitze aufbaute und ich glaube nur 20 abbaute. Sicherlich hatte er sein Gegenüber pulverisiert aber bei einer solchen Überhitze blieb es auch bei dem einen Abschuss. Nachdem man mich bzgl. Hitzeentwicklung aufklärte nahm ich den Daishi im Angesicht meiner Schmach vom Feld. Naja, denke er wäre eh zerstört worden bevor er wieder kalt gewesen wäre #upsi

2. Da ich dem BT treu blieb konnte ich Erfahrung sammeln und entdeckte meine Vorliebe für fiese Mechs (Venom, Spider, Blitzkrieg etc). So kam es das mein Blitzkrieg in einem Stadtgefecht ein sich lohnendes Opfer fand. Mein Gegner unterschätze meine Bereitwilligkeit in der Stadt zu rennen und drehte seinen Atlas mit dem Rücken in Richtung meine Blitzkriegs.
Yipiee dachte ich mir und drückte die Steuerknüppel nach und der Blitzkrieg stürmte vor...was mir an jenem Tag leider nicht holt war - der Würfelgott unglücklich Nach diversen zurückgelegten Felder muss eine (1 !) Drehung absolviert werden und so kam es der Blietzkrieg gemütlich im Rücken des Atlanten über des Asphalt rutschte und leider nicht vor dem Kartenende zum stehend kam. Ein nagelneuer Blitzkrieg weniger :/
Immerhin hat es für Lacher gesorgt

__________________
No Fear!
07.10.2019 15:55 Greyson ist offline E-Mail an Greyson senden Beiträge von Greyson suchen Nehmen Sie Greyson in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » BattleTech 3025 » Erlebnis mit Mechs

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH