The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » BattleDragonTech » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen BattleDragonTech
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

BattleDragonTech Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit großem Interesse habe ich bemerkt, wie der Funny, den ich gepostet habe, aufgenommen wurde. Er stieß auf Interesse, und auf eine gewisse Grunderwartung, wenngleich mich niemand bisher darauf angesprochen hat.
Kurz zum Plot: Ich habe gerade "Drachenbrut" von Naomi Novak gelesen. Dabei handelt es sich um eine Symbiose von Drachengeschichte und den Napoleonischen Kriegen. Ich war davon so begeistert, dass mir die Idee kam, das für BattleTech zu synthetisieren.
Außerdem hat mich der eine oder andere gefragt, ob ich nicht mal ein neues Schreibventure gründen wolle... Nun, hier ist es.
Im großen und ganzen ist diese Innere Sphäre wie die richtige IS anno 3017. Nur, dass die Drachen eben die Mechs ersetzen. Dabei gibt es durchaus nicht nur flugfähige Drachen. Die meisten Exemplare, vor allem die Hunderttonner, sind bodengebunden, aber entsprechend gefährlicher. Die Einbeziehung von Verbundwaffen hat einen Hauptzweck: Die Zahl kämpfender Drachen so gering wie möglich zu halten.
Ein toter Drachen ist immer ein Verlust für die gesamte IS, und deshalb wird ein Drache eher schwer verletzt und geraubt als wirklich getötet. Außerdem gehen die Kämpfe zwischen Drachen selten über Großenordnungen einer Kompanie hinaus. Entsprechend groß sind die Verbundwaffenverbände.
Wie die Mechs gelten Drachen als Könige des Schlachtfeldes, nahezu unbezwingbar, außer durch andere Drachen.
Diese Wesen verpflichten sich in dem Clan, in den sie geboren werden und suchen sich, da sie länger leben als die Menschen, für jeden Lebensabschnitt einen Partner aus, mit dem sie agieren. Je nach Charakter bleiben sie ein Leben lang zusammen, oder nur einen kurzen Abschnitt. Es ist schon vorgekommen, dass Drachen übergelaufen sind...

So viel noch ergänzend zu dieser Welt. Wie gesagt, ich will die Zahl der Drachen gering halten, also plane ich höchstens mit diesem Plot, ein Bataillon aufzustellen (vielleicht fangen wir auch gaaaaanz klein an), in dem es nur maximal eine Kompanie an Drachen gibt, die aber in jedem Fall aus Abenteuerlustigen, Outlaws und Castaway bestehen wird.
Und dafür suche ich nun Mitstreiter.
Meldet euch und arbeitet mit daran, aus dieser Idee ein Riesenprojekt zu machen. Denn alles was geschrieben wird, bildet das neue Manual zu dieser Welt.

...Sollte sich niemand dafür begeistern, hierbei mitzuschreiben, droppe ich es ersatzlos.

Gruß
Ace

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
20.11.2008 21:19 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hätte definitiv interesse daran weil ich drachen eh vergöttere
und ich finde es ist außerdem eine super idee
das da noch niemand drauf gekommen ist... großes Grinsen
20.11.2008 21:44 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allerdings müsstest Du dafür groß schreiben. ^^
Ich nehme Deine Bewerbung gerne entgegen. Erarbeite bitte ein Profil und eine kurze Geschichte zum Lebenslaufe Deines/Deiner Char/s.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
20.11.2008 21:52 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm...die Idee ist interessant. Aber man sollte ein paar wichtige Fragen klären...
Zum Einen wissen wir, das Drachen eigentlich nicht fliegen können, sondern das dafür "Drachenmagie" notwendig ist. Ich denke, das wird dort auch so sein...halt ein unerklärbares Detail.
Ich vermute mal, das Magie dort ansonsten nicht vorkommt (sonst ginge es in Richtung Shadowrun). Wie sieht es aber mit den natürlichen Waffen der Drachen aus? Feuer, Säure...was man halt so hat... . Interessant in den Bereich wäre der "Thron der Libelle" (Wolfgang Hohlbein), in dem erklärt wird, das Feuerspucken zwar eine Waffe ist, diese aber auch zum Teil den Drachen verletzt/schwächt.
Irgendwas in der Art müssen meiner Meinung nach die Drachen tun können, insbesondere die nur gehenden Drachen, weil ihnen sonst ein Heli überlegen wäre.
Ah, eine Sache müssten die Drachen noch haben: Drachensinn...eine Art Sensor, in dessen Bereich sie alles Lebende erkennen können. Je näher oder stärker etwas ist, umso besser kann der Drache auch die Emotionen des Ziels erkennen. Man könnte es so machen, das ein "Scoutdrache" einen höheren Radius hat, und auch gezielter die Informationen bekommt.

Es wird auch Anti-Drachentruppen geben müssen, insbesondere aus der Isle of Skye.
Wie gehen die Truppen vor? Es können nicht einfach schwer bewaffnete Typen sein. Nein...sie müssen doch besondere Fähigkeiten haben. Beispielsweise das sie durch den Drachensinn nur schwer auffindbar sind, weil sie nicht so emotional sind. Eher stoisch und ruhig, aber auch sehr taktisch (Kaltblütig?). Wie aber bekämpfen sie Drachen? Hierbei sollten es nur kleine Teams sein, zumindest die Anti-Drachentruppe...diese vielleicht aus maximal 4 Personen bestehende Truppe muss aus mindestens einen Nah und einen Fernkämpfer bestehen. Sie müssen auch zugleich Pioniere sein, da sie Fallen aufbauen müssen (Mammutfallen)... . Sie rekrutieren natürlich Helfer...
Aber wie bekämpfen sie jetzt wirklich Drachen?
Mit Rakfäusten? Hitzesuchraketten?
Nun, ich denke da eher an ein einschüssiges Gewehr, wie ich es bei "Renegade Legion" gelesen habe. Ein fast 20 Kilo schweres Gewehr...uralt...mit einer äusserst schweren "Kugel" (eher Rakette), welches über 8 Meilen hinweg treffen kann. Dumm nur, das man so eine Waffe nicht mal eben einsetzen kann
Also eine Art Zeusgewehr...nur sehr viel gefärlicher. Reist Löcher in Kopfgrösse beim ungepanzerten Ziel. Pro Schuss ein halbes Kilogramm? Muss dementsprechend stationär aufgebaut werden, aber bei der Distanz... . Bei einen Drachen könnte es, je nach Tonage, wirken wie eine weiche Kleinkaliberkugel bei einen Menschen, bis hin zu einer
harten Kugel. Wirkt auch gegen gepanzerte Ziele mit 2 Battletechschadenspunkten.
Nachladezeit alleine mit Zielen: eine Minute.
Zu mehreren: eine dreiviertel Minute.
Der Name solcher Schützen: Drachenjäger. Äusserst gefürchtet...aber auch geachtet. Und solche Leute sind immer älter als 30, waren mal Scharfschützen etc... .

Normale Leute gehen in der Tat mit Rakwerfern auf die Drachen los, was aber meist nur die Panzerung beschädigt. Schlimmer dürfte da Infernomunition sein...sie ggf. tötet den Piloten und verursacht, ähnlich wie Laser Brandwunden, je nach Tonnage des Drachen: Sonnenbrand bis zu Verbrennungen zweiten Grades, solange es nicht Interna trifft (Auge, Maul, Nase...).

Was fressen Drachen eigentlich? Wenn ich davon ausgehe, das sie eine Kuh am Tag vertilgen...dann würde so ein Clan ja theoretisch eine Herde in kürzester Zeit ausrotten....vor allem wenn es mehrere Clans auf einen Planeten gibt.
Und...wie lang ist die Tragezeit der Drachen, wie alt wird ein Drache, wie sieht die Gedankenwelt eines Drachen aus...wie schnell heilt er sich selbst, auf welche Medikamente spricht er an... da sind noch eine Menge Fragen offen.
Anhand der Tragezeit und der Häufigkeit von Nachwuchs kann man erkennen wie wertvoll ein Drachenleben ist, insbesondere in Kombination mit dem Alter. Wenn man beispielsweise sagt, das ein Drachenweibchen maximal 4 Eier im Leben legen kann, etwa alle 50 Jahre eins...dann wäre das eine deutliche Aussage. Zumal wenn man als Beispiel dann ein maximales Alter von 500 Jahren setzt...
Sex wäre dann unwichtig für Drachen, nicht jedoch emotionale Bindungen. Wobei Junge Leute sehr anstrengend für Drachen sind, da sie sehr Sprunghaft sind (was aber vielleicht der eine oder andere mag...). Leute die ein emotionales Chaos durchleben, können einen Drachen in dem Moment nicht so gut reiten, weil eben das Chaos die Gedanken dominiert. Andererseits wirkt die Nähe eines Drachen auf geistig Kranke vielleicht wie Delphine... . Wäre dann aber vermutlich mehr was für weibliche Drachen...
Auch sollte der Charakter des Reiters zum Drachen irgendwie passen. Ein durchtriebener Massenmörder oder notorischer Lügner wird nicht auf einen wahrheitsliebenden Drachen reiten können.
22.11.2008 18:19 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weitere Stimmen? Wir brauchen Teilnehmer und Ideen, Leute.

Übrigens, Eikyu, Drachentöter werden immer ein wenig wie Aussätzige angesehen, egal wem sie dienen und wie erfolgreich sie sind. Egal wer sie sind.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
25.11.2008 18:33 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm hast du was dagegen wenn mein Chara ein Drachenjäger bzw. Spezialisierter Infanterist ist?
25.11.2008 20:04 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine weiteren Gedanken dazu:
Nun, Drachenjäger sind das, was wir bei BT als Kommandos kennen.
Sie sind sowas wie Scharfschützen. Und die sind nun wirklich nicht gerade beliebt dafür, das sie aus dem Hinterhalt töten.

Die Anti-Drachentruppen sind vergleichbar mit Anti-Mech-Infanterie die schwärmt. Ihre Masse macht es nachher... . Allerdings ist es nicht ungewöhnlich ihnen einen Drachenjäger anzugliedern....dummerweise agieren die Jäger nicht immer mit ihnen... .

Was gibt es den für Chars rund um die Drachen?
Wir hätten da sicherlich auch besondere Ärzte. Aufgrund der Vielzahl an Drachenarten dürfte das eine eigene Wissenschaft sein.
Techs gibt es auch, die sich mit der Panzerung und den Waffen beschäftigen, welche Drachen so tragen (müssen).
Betreuer sind ebenfalls notwendig...man könnte sie als Hortmutter oder Hortvater sehen. Betreuer kümmern sich um alle Belange der Drachengruppe... sie werden vom Obersten angesprochen wenn es um die Verfügbarkeit oder den Zustand der Drachen geht. Ich würde ihnen die Techs und die Ärzte welche sich um die Drachen kümmern unterstellen...wobei die Betreuer mehr oder weniger von den Drachen gewählt werden. In BT vergleichbar mit Seniortech.
Drachenreiter...oh ja, die muss es irgendwie auch geben. Im Gegensatz zu den anderen Klassen ist hier das Alter egal, den hier nimmt der Drache an...oder lehnt ab. Aufgrund der emotionalen Bindung empfehle ich jedoch, das man Kinder nicht als Piloten nimmt, sondern nur Personen die die Pubertät schon hinter sich haben (das heist nicht, das ein Drache nicht auch ein Kind auf sich reiten lassen würde...).

Ärzte: ab 25 Jahre, ihr Interesse liegt in der Gesundheit der Drachen. Emotional sind sie den Drachen sehr zugeneigt, oder sehr Wissenschaftlich neugierig. Anzahl...mehrere
Techs: ab 20 Jahre. Eine vollkommende Abneigung gegen Drachen geht nicht...Respekt? Ja...Angst...nein. Anzahl...mehrere
Betreuer: ab 30 Jahre. Liebt und respektiert die Drachen, vielleicht ein ehemaliger Reiter oder jemand der es gerne sein würde. Mit Führungseigenschaften aber ohne Machtambitionen. Den Drachen sehr verbunden. Anzahl...einer.
Drachenreiter: ab Pubertät. Sie lieben IHREN Drachen über alles. Selbst ein Menschenleben gilt ihnen weniger. Anzahl... soviele wie notwendig
Drachenjäger: ab 30 Jahre. kann für oder gegen Drachen sein und wird dementsprechend von den Drachen behandelt, jedoch immer etwas distanziert. Anzahl...sehr wenige...bei BT: pro Batalion einer
Anti-Drachentruppe: keine Altersbegrenzung. Jeder der eine Rakfaust ausrichten kann, kann dazu gehören. Auch hier muss man die Drachen nicht notwendigerweise hassen...man weis nur was ein Drache anrichten kann. Anzahl...dutzende bis hunderte?
Nicht zu verwechseln mit normaler Infanterie... .
25.11.2008 22:57 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eikyu, versuche nicht zuviel zu reglementieren.
Manche Dinge ergeben sich einfach.
Außerdem bin ich der Meinung, dass es nur Drachentöter gibt.
Es mag Soldaten geben, die sich auf die Bekämpfung und Abwehr von Drachen spezialisiert haben, aber nur eine Menschengruppe ist von diesem Schlage, einen wertvollen Drachen auch kalten Herzens zu töten.
Loki ist aus einer Gruppe dieser sehr isolierten, aber elitären Gruppe entstanden.

Scouter: Dir stehen alle Möglichkeiten offen. Einen Drachentöter in der Truppe zu haben bietet garantiert Stoff zum schreiben.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ace Kaiser: 26.11.2008 21:22.

26.11.2008 21:21 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah ok na dann hier mein Character:
(Hoffe das ist das was du meintest mit Profil)


Name:Fabian Ryan

Alter:27

Geschlecht:männlich

Größe:181

Aussehen:
dunkelgrüne Augen,kurzgeschorenes dunkelblondes Haar,
breitere Statur aber nicht dick.

Ausbildung:
Ausbildung als Panzerfahrer für Radfahrzeuge bis 50 Tonnen
Ausbildung als Drachenjäger


Waffenfertigkeiten:

Gewehre:
Benutzt ein Scharfschützengewehr hin und wieder bei gefährlichen Laufdrachen

Automatische Waffen:
Ziemlich gut,trägt im Kampfeinsatz immer eine MP auf dem Rücken an den Köcher mit den Pfeilen geschnallt

Pistolen:
Ebenfalls sehr gut,trägt im Kampfeinsatz eine Koppel mit 2 Autopistolen bei sich.

Klingenwaffen:
Alles was über die Länge einer Machete geht sehr schlecht.Dafür mit Kampfmessern sehr gut.Trägt ein Stiefelmesser mit Scheide am rechten Stiefel.

Faustkampf:
Kaum Gelegenheit zu üben er hat sein Messer immer dabei....

Besondere Waffen:
Benutzt einen Bogen zum töten von Drachen


Lebenslauf:
Fabian entsatmmt einer langen Reihe von Drachenreitern,doch direkt am Anfang der Ausbildung zum Drachenreiter wurde klar ,dass er nicht mit Drachen umgehen konnte bzw. sie nicht mit ihm klar kamen weil er sehr zurückgezogen und emotionslos ist ,und die Drachen ihn meistens erst bemerkten wenn er dirket neben ihnen stand.Er führte jedoch seine Arbeit mit Drachen weiter aus.Nur hat er sich nun der Jagd auf Drachen verschrieben.Und zwar am Boden.Er ist einer der wenigen die eine Ausbildung zur Drachenjagd gemacht haben,weil die meisten Drachenjäger eigentlich Veteranen im konventionellen Kampf sind.Seinem Alter entsprechend vermutet man,dass er nicht wirklich ein guter Drachentöter ist,er ist einer der jüngsten in seinem Beruf aber er beherrscht die Jagd sehr gut.Seine bevorzugte Waffe bei der Drachenjagd ist eine Bogen mit selbstentzündenden Magnesiumpfeilen die sich dann durch die Haut des Drachen brennen und ihn von innen heraus verbrennen.Dies hat jedoch zur Folge ,dass er meistens sehr nah an die Drachen ran muss.Er war eine Zeit lang bei einer kleinen Söldnereinheit beschäftigt ist aber nun auf Jobsuche weil er gefeuert wurde.


Wie soll die Truppe denn heißen wenn noch mehr Leute kommen(was ich hoffe)?

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Scouter: 05.12.2008 11:39.

27.11.2008 14:33 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Char ist zur Kenntnis genommen. Dazu aber zwei Fragen:
1) Bestehst Du auf das s am Ende von Ryan?
2) Hast Du dir bewusst gemacht, dass Du als Drachentöter freiwillig eine sehr unsoziale Rolle spielen wirst?
Drachen jagen tun viele. Drachen töten hingegen ist das, was ihnen wirklich übel genommen wird. Nationenübergreifend. Drachen sind in mehrerlei Hinsicht sehr wertvoll.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
27.11.2008 16:56 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zu 1)nein auf das s bestehe ich nicht

zu 2)ja ich weiß und ich bin mir der sache durchaus bewusst

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Scouter: 27.11.2008 20:24.

27.11.2008 17:14 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut, dann bitte den Stecki ändern und willkommen im Team. Wenn es Dir Recht ist, schustere ich eine Geschichte zusammen, in der dein Char erster Aspirant im neuen Team wird. ^^

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
27.11.2008 21:09 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geändert


wäre mir Recht wenn du eine Geschichte machst damit ich mich kurz orientiern kann
aber ich kann es auch selber machen


gruß Scouter
27.11.2008 21:31 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich werde was kurzes schreiben und Dir vorlegen. Danach entscheiden wir.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
27.11.2008 23:31 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich würde mich auch sehr gerne an dieser drachen-geschichte beteiligen, weil es einfach mal was anderes ist, als die "normalen" BT-Sachen...

Ich poste einfach mal hier meinen Char rein, vielleicht gefällt's, wenn nicht, dann änder ich je nach entsprechenden Punkten:

Name: Robert Hammer

Alter: 24 Jahre

Geschlecht: männlich

Größe: 1,75 m

Aussehen:

raspelkurze Haare (normal blond)

grün-braune Augen

sehr schlanke, aber athletische Figur

Besondere Körpermerkmale:

Brandnarbe am Kinn, stark vernarbte rechte Hand

Ausbildung:

Ausbildung als Fallschirmjäger
Ausbildung als Dragon Shadow (entsprechende Erklärung dazu erfolgt weiter unten)
Ausbildung zum Schwertkämpfer

Lebenslauf:

Robert Hammer wurde auf New Avalon geboren. Seine Mutter gab ihn direkt nach der Geburt an ein Waisenhaus, die wiederum für das DMI arbeiteten und die Kinder zu Agenten ausbildeten. Hammer wurde mit sechzehn Jahren in die Sonderabteilung Dragon Shadows des DMI überstellt. Er agierte sehr erfolgreich als Agent und erledigte mehrere Aufträge gegen das Draconis-Kombinat, bis die Abteilung 3015 aufgelöst wurde. Da man für Hammer keine Verwendung mehr hatte, wurde er aus dem Dienst entlassen und versucht sich jetzt als Söldner durchzuschlagen.

Zusatz: Als Mitglied der Dragon Shadows hat Hammer eine besondere und vielleicht etwas ungewöhnliche Art des Kampfes gefunden. Da sein Drache (siehe Drachentyp Wraith) kein besonders guter Kämpfer war, sollte Hammer diese Aufgabe übernehmen. Aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung, das lautlose Kämpfer häufig erfolgreicher sein können als waffenstarrende, ließ er sich zum Schwertkämpfer ausbilden. In einem Luftkampf stürzt er sich dann von seinem Drachen auf den Gegner, bezwingt die Reiter, die sich möglicherweise auf dem gegnerischen Drachen aufhalten und bedroht den Drachen selbst an seinen Schwachstellen - diese Taktik funktioniert allerdings nur bei fliegenden Drachen und ist auch für den Anwender sehr gefährlich, weil sie einen perfekten Absprung und eine ebenso genaue Landung erfordert.

Erklärung für die Sonderabteilung Dragon Shadows:

Diie DMI-Sonderabteilung Dragon Shadows arbeitete bis zu ihrer Auflösung ähnlich wie die Fox Teams des MI6 als Feldagenten. Anders als die Fox Teams agierten sie aber nicht unabhängig von den regulären Streitkräften, sondern schlossen sich ihnen an, um spezielle Aufträge durchführen zu können. Die Dragon Shadows arbeiteten generell nur als besondere Fallschirmjäger, was im Klartext bedeutet, dass sich ein Agent der Shadows an einen Flugdrachen hängt und von diesem bis zu einem gewissen Zeitpunkt tragen lässt. Allerdings saßen die Shadows nicht auf dem Rücken der Drachen, sondern hingen an dessen Bauchseiten herunter, bis sie ihr Zielgebiet erreichten oder sich zumindest weit genug annäherten, um ihre Aufgabe erfüllen zu können. Dann ließen sich die Shadows fallen und erledigten mit Blitzattacken die Zielpersonen. Aus Kostengründen und aufgrund nicht zu überwindener Differenzen zwischen dem Leiter der Abteilung Dragon Shadows und dem MI6 wurde die Abteilung schließlich aufgelöst und die Feldagenten entweder wieder als reguläre Fallschirmjäger in die Truppen eingegliedert oder entlassen.

RPG off: Hab noch etwas hinzu editiert

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CeGrudke: 03.12.2008 22:14.

30.11.2008 21:41 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du mir erklären kannst welche Vorteile es hat sich von einem Drachen ins Ziel bringen zu lassen, anstelle von einem Flugzeug/Vehikel/Düsenjäger, bist Du dabei.

Edit: Oder um es auf den Punkt zu bringen: Du brauchst nen Drachen. Augenzwinkern

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ace Kaiser: 30.11.2008 23:15.

30.11.2008 23:12 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also, sich von nem drachen ins ziel bringen zu lassen, ist vor allem aus Gründen der Geheimhaltung besser. Ein Drache ist lautlos und (wenn's der richtige Drache ist) vor allem in der Dunkelheit so gut wie nicht zu erkennen. Zudem kann ein Drache als König des Schlachtfelds angesehen werden (das hattest du ja auch beschrieben) und übernimmt dann eine doppelte funktion: zum einen kann er kämpfen und zum anderen noch krieger ins kampfgebiet bringen, damit kombinierte attacken möglich sind. oder aber er bringt einen agenten ins ziel, damit dieser einen präzisen anschlag gegen eine kommandoeinrichtung ausführen kann.

Aber ich denke, ich kann mir auch nen drachen überlegen. ich würd das dann hinterdrein posten.

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne
02.12.2008 13:45 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haben Drachen eigentlich auch die in anderen "Universen" übliche "Nase" für wertvolles?

Hätte da eine Idee für einen Drachenreiter, der in der Vergangenheit als Teil einer Prospektorengruppe in der Peripherie unterwegs war. Also eine Gruppe von Leuten, welche unbesiedelte Systeme nach wertvollen, leicht zugänglichen Ressourcen(z.B. seltene Mineralien und Metalle) durchsuchen und diese dann abbauen und verkaufen. Ein Drache hätte da eine Doppelfunktion. Zum einen Schutz gegen Piraten für die eine erfolgreiche Prospektorengemeinschaft fette Beute darstellt, zum anderen als Scout mit großer Reichweite, der größere Gebiete abscannen kann(daher die Frage am anfang des Artikels Augenzwinkern ).
Das würde natürlich nur funktionieren, wenn es in dem Universum nicht den massiven Lostech-Effekt gibt wie im Standard-BT um 3025... also wenn sich Sprungschiffe noch in unbesiedelte Systeme trauen...
02.12.2008 14:20 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.408

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ce, Dein Drache müsste, schnell sein, gut fliegen können und vor allem klein sein.

Tostan, man sagt den Drachen durchaus einen Hang zu Wertvollem nach und einen Blick für Schätze...
Das Thema LosTech stellt sich uns in DEM Maße nicht wie im Classic Battletech, weil viel Technologie gar nicht entwickelt wurde... Man hatte ja die Drachen.
Daraus folgt aber auch, dass nicht nur die Drachen sondern auch Sprung- und Drachentransportschiffe eher limitiert sind und nicht in großen Zahlen auf den Markt geworfen werden.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
02.12.2008 19:40 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, es wurde weniger entwickelt? Ich vermute mal, das betrifft vorallem Waffentechnologie und Antriebe(die kleinen Fusionsgeneratoren für Mechs z.B.)
Da es nicht die Entwicklung:
Sternenbund mit gigantischer Flotte->Amaris-Putsch->Exodus->Blutiger 1. und 2. Nachfolgekrieg
gab, gab es auch keinen Grund Kriegsschiffe und die entsprechende Bewaffnung zu entwicklen.
Damit ist auf dem Sektor sicher ein ähnlicher Stand wie im Classic BT 3025 zu finden.

Wurde die "Mechtechnologie" gar nicht entwickelt oder gibt es nur keine Battlemechs(aber Exoskelette/Arbeitsmechs) da Drachen besser sind sind? Ich vermute mal, um eine Analogie zum BT-Universum herzustellen, nur die Battlemechs existieren nicht, und es gab keinen Grund kompakte Fusionsgeneratoren und Energiewaffen zu entwickeln, da die Drachen einfach da waren. Arbeitsmechs mit Verbrennungsmotoren wird es vermutlich geben, da deren Aufgaben ja da sind und nicht von den wenigen Drachen erledigt werden können. Aber selbst wenn jemand diese mit Waffen und Panzerung ausrüstet, wären sie im Krieg schlechter als Drachen. Eine spezielle Forschung/Entwicklung in Richtung Battlemechs gab es nicht, da so ein Konzept ja als direkter Gegepart zu Kampfdrachen angesehen wird ... Maschinen die die Hochangesehenen und Wertvollen Drachen töten? Igit, wie Böse! Ein menschlicher Drachentöter mag ja noch den David vs. Goliath-Bonus haben, und damit notdürftig akzeptiert werden, aber mit solchen Hilfsmitteln, das ist doch einfach nur bäää.... Fazit: es gab keine direkte Forschung Richtung echte Battlemechs, daher gibt es sie auch nicht.

Und selbst wenn jemand jetzt Battlemechs entwickelt(interessanter Storyansatz evtl....) dann finden sich genug Streitkräfte, die die ersten Modelle in Grund und Boden stampfen, bevor sie brauchbare Ergebnisse erzielen und sich durchsetzen. Ganz einfach weil die Drachen schon da sind, und die Könige des Schlachtfelds! (was ja beim Original-BT-Universum nicht der Fall war, da war der Mackie der König, obwohl er einfach nur grottenschlecht ist, weil es halt nix vergleichbares gab.... so konnten sich dann nach und nach die heutigen Mechs entwickeln, und in dem Universum halt nicht)

Was ist mit den Luft/Raumjägern? Gibt es "vakuumfeste" Drachen? Oder gibt es gar keine Abwehr anfliegender Landungsschiffe? Da es keine Battlemech-Technologie gibt, gibt es vermutlich auch keine LRJ...die sind ja verwandt. Ganz ohne Verteidigung werden aber zumindest die wichtigen Welten nicht sein, ich tippe mal auf ein System aus Oribitalbasen mit "normalen" Raumjägern .... also mit üblichen Raketentriebwerken. Leistungsfähigkeit im Vergleich zu BT-LRJs etwa wie Panzer mit Verbrennungsmotor zu Mech.
Vakuumfeste Drachen wären wohl extrem exotisch ... glaube ich nicht, dass es sowas gibt, außer, die Drachen wären schon eine im Reagenzglas entworfene Rasse .... von wem? Natürliche Evolution bringt sowas wohl kaum hervor denn wozu? Welche Vorteile bringt es, im Vakuum überleben zu können, wenn der nächste Planet extrem weit weg ist?

Dass es recht wenige Landungs/Sprungschiffe gibt, ist auch logisch und passend zum Original-BT-Universum. Da hieß es ja dann auch, dass die wenigen übrigen Werften 3025 nicht auf Volllast liefen, weil der Bedarf nicht da war(zumindest haben IMHO die Autoren das so erklärt, nachdem die Clans kamen, um den plötzlichen Anstieg an verfügbarem Material zu erklären Augenzwinkern ). Trotzdem gab es auch im BT-Universum 3025 unabhängige Sprung-/Landungschiffseigner..... Warum nicht auch in dem Universum? Und wenn die Schiffe besser "in Schuss" sind als bei BT, warum dann nicht auch unbewohnte Systeme anfliegen, es ist zwar riskanter aber nicht so riskant wie bei BT. Und dann gibt es evtl. auch Prospektoren, welche Gewinn wittern.

Eine solche Prospektorengruppe stelle ich mir in etwa so vor:
1) Ein kleines Sprungschiff (Tramp oder Scout) samt Besatzung... eigenes Sprungschiff wegen
A) der Geheimhaltung, man will natürlich nicht fremden verraten, wo es was zu holen gibt...
B) derr flexibilität ... man kann nicht sagen "Holt uns in 3 Monaten wieder ab" ... man weiss nie im vorraus, wie erfolgsversprechend ein System ist.
andererseits treibt es natürlich die Kosten extrem in die höhe, so dass die ganze Branche recht klein bleibt.
2) ein oder zwei Landungschiffe, zb. Mules mit Bergbaumaschinen und Arbeitern und einigen Fuggeräten zum erkunden.
... also doch schon eine größere Gruppe von Leuten, finanziert oft durch Risikokapital. Selten, aus obrigen gründen, aber nicht absolut exotisch.
Es ist zwar ein hohes Risiko, aber die möglichen Gewinne sind auch gigantisch. Ich vermute mal, sowas gibt es auch in BT, zumindest nach 3060 wieder, zu SB-Zeiten sicher .... aber der ganze zivile Sektor bei BT ist ja kaum mal in Vordergrund und daher kaum dokumentiert. Und wenn selbst Söldner(Blue Star Irregulars) Kriegsschiffe haben, warum dann nicht auch Prospektoren mit Sprung- und Landungsschiffen?

Ein Drache in so einer Truppe bietet natürlich dann Vorteile, vor allem wenn die Peripherie ähnlich wild ist wie im BT-Universum.... und das wäre eine Idee für einen Char....
02.12.2008 22:16 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » BattleDragonTech

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH