The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » BattleDragonTech » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen BattleDragonTech
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, wenn ich schon dazu aufgefordert werde, ich will dazu einiges anmerken ... großes Grinsen

Zitat:
Original von eikyu
Persönlich: Kennt keine Angst, die Vorsicht die sie walten lässt gilt eher wegen ihrem eisernen Überlebenswillen.


Das schließt meiner Meinung nach einander aus. Nur zwei Sorten von Menschen kennen keine Angst. Leute denen ihr Überleben nichts bedeutet und Leute die überhaupt keine Emotionen haben(falls es sowas überhaupt gibt.)
Denn zum einen ist die Angst eine Emotion wie alle anderen, zum anderen ist sie eng an unseren Selbsterhaltungsinstinkt geknüpft. Dieses mulmige Gefühl im Magen, ob eine gefährliche Aktion klappen wird, das sorgt ja dafür, dass man sie nochmal genau überdenkt, sich alternativen ausdenkt oder den plan verbessert. Und wenn nicht das, dann wenigstens dafür dass man aufmerksamer ist. Außerdem ist Angst ein Auslöser für die Ausschüttung von Adrenalin. Nur wie man mit seiner Angst umgeht, da unterscheiden sich halt die Leute. Der eine macht sich die hosen voll, der andere nutzt sie als Werkzeug zum überleben.

Zitat:
Original von eikyu
Fähigkeiten: Hat eine extrem gute Drachenkenntnis (wie Menschenkenntnis, nur halt auf Drachen bezogen. Ersteres hat sie jedoch nicht), und kann dadurch Drachen sehr gut einschätzen.


Woher hat sie diese? Nur weil ein Drache sie mal angehustet hat? Das ist IMHO unglaubwürdig. Gute Menschenkenntnis erlangt man durch Lebenserfahrung. Ja, sicher, einer ist begabter als der andere, aber niemand der nicht viele Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, hat eine gute Menschenkenntnis.... Sie muss also wesentlich mehr mit Drachen zu tun gehabt haben, als ihr Lebenslauf aussagt. Warum hat sie dann nicht einen Job im Drachenumfeld? Wie ist sie zur Autofahrerin geworden(als solche hat sie ja nicht grad täglich intensiv mit Drachen zu tun.)

Zitat:
Original von eikyu
Menschen: ...

Irgendwie klingt das wie ein Klon von Kitty. Natürlich nicht ganz aber ansatzweise sind dieselben Charakterzüge erkennbar. Und wie auch Kitty ist Cortana IMHO ein Charakter mit zu extrem ausgeprägten Stärken und Schwächen....

Sorry, falls ich dich jetzt damit verärgert haben sollte, ist nur meine unbedeutende Meinung.
07.12.2008 22:16 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich find der Char is gut ausgearbeitet. Ob er zuviele Frauen spielt kann ich nicht beurteilen, dafür kenne ich seine anderen Chars nicht.
Ich denke, er kann damit spielen und das wird bestimmt was lustiges werden.

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne
07.12.2008 22:58 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verärgert bin ich nicht.

Ah...ich sehe ich habe etwas vergessen, Hintergrundinfos welche ich an Ace gesendet habe, falls er den Char mit einsteigen lässt.
Und zwar hat sie in einer Verbundwaffeneinheit gedient. Immerhin 10 Jahre lang, in verschiedenen Kämpfen.

Sie selbst hat halt immer in Panzern gedient, das sollte ausreichen um zu erklären warum sie Fahrerin ist, zudem für einen Hotel mit Drachenstall

Gut, du hast etwas gegen Angstlosigkeit...wie wäre es dann mit Furchtlosigkeit?
Ich habe die ganze Zeit überlegt was es eher ist. Angst ist genauso wie Furcht ein Gefühl. Allerdings ist Angst mehr unbestimmt, während Furcht objektbezogen ist.
Auf der einen Seite ist es Furchtlosigkeit, da ganz bestimmte Dinge ihr keine Regung entlocken. Auf der anderen Seite wollte ich sie nicht einer Relegion angehören lassen, den das würde ja wieder Angst bedeuten (Etwas Unbestimmtes was mir etwas antun könnte).

Was Kitty betrifft... sie ist unter anderem an der Spielheldin angelehnt.
Cortana wiederum gilt einen anderen Char den ich Ace für die Chevaliers vorgeschlagen habe: Maria Melech (ehemalige Kopfgeldjägerin mit Todesbote).
Cortana ist einzelgängerisch, Kitty nicht. Cortana hat keine Religion, Kitty ist in einen Kloster gewesen und gilt als Nonne. Es mag Ähnlichkeiten geben, aber ein Klon...glaube ich nicht.
Einen Mann versuche ich nicht zu nehmen, weil ich dann Gefahr laufe, das er zu stark wie Eikyu wird.

Ursprünglich wollte ich Cortana als Ausbilderin machen, Ausbilderin für Drachen und Piloten. Bis mir dann klar wurde das ich davon keine Ahnung habe und es dementsprechend auch nicht vernünftig darstellen kann.
Diese Cortana hat nichts mit der Cortana zu tun, die ich bei WingCommanderRPG spiele, den die ist eine Einbrecherkönigin
07.12.2008 23:03 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von eikyu
Und zwar hat sie in einer Verbundwaffeneinheit gedient. Immerhin 10 Jahre lang, in verschiedenen Kämpfen.


Also war sie wohl in ihrer Freizeit meist mit den Drachen zusammen und nicht mit ihren menschlichen Kameraden? Das würde es wohl etwas erklären.

Zitat:
Original von eikyu
Gut, du hast etwas gegen Angstlosigkeit...wie wäre es dann mit Furchtlosigkeit?


Ich weiss schon was du meinst... Aber, sie ist Soldatin. Folgende Situation: Sie erfährt, dass sie in zwei stunden einen riskannten Einsatz fahren soll. Die Überlebenschancen sind keiner als fünfzig Prozent. Was tut sie da?

Nur Roboter machen weiter so im Programm, als ob nix gewesen ist. Oder Menschen, die mit dem Leben abgeschlossen haben, die glauben genau zu wissen, dass sie den Krieg nicht überleben werden, denen also alles völlig egal ist.

Alle anderen haben Angst, nur wie gehen sie mit der angst um, das ist die Frage? Die einen geraten in Panik und bringen nix vernünftiges zustande. Die anderen versuchen die Angst zu betäuben ... Mit Hilfsmitteln, welche in der Situation nicht gerade hilfreich sind(Eine ganze Menge von Kriegsveteranen sind Alkoholiker ... Warum wohl?). Und wieder andere, vorallem erfahrene Veteranen, kennen dieses Gefühl und nutzen es aus. Durch Angst werden diverse Substanzen im Körper freigesetzt(nicht zuletzt Adrenalin). Sie sind also Aufmerksamer und durchdenken den Einsatz genau ... "Was kann schief gehen, wie würde ich darauf reagieren? Wie verbessere ich meine Überlebenschancen?" Die ganz erfahrenen wissen auch, ab wann sich ein Nachdenken nicht mehr lohnt und schaffen es, ein kurzes Nickerchen bis zum Einsatzbeginn zu halten. Die Jungen Rekruten sehen das und bewundern sie ... Die haben ja absolut keine Angst! ... Falsch, sie haben Angst wie jeder Mensch, aber sie nutzen ihre Angst produktiv. Auch im einsatz dann ist kontrollierte angst hilfreich, denn sie sorgt für aufmerksamkeit und Reaktionsschnelligkeit. Selbst Panik kann in gewissen Situationen hilfreich sein ... Es gibt Berichte von Frauen, die nach einem Erdbeben zentnerschwere Betonbrocken allein hochgehoben haben, weil ihre Kinder darunter lagen. Sowas geht nur in Panik, da dabei der Körper bis weit über seine normalen Leistungsgrenzen hinaus geht.
08.12.2008 11:54 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.356

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Grundtenor stimmt auf jeden Fall für Deinen Char, Eikyu. Aber sicherheitshalber möchte ich noch mal betonen, dass alle Stories zuerst zu mir kommen und genehmigt werden müssen... ^^°

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
08.12.2008 12:49 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Oder Menschen, die mit dem Leben abgeschlossen haben, die glauben genau zu wissen, dass sie den Krieg nicht überleben werden, denen also alles völlig egal ist."
Mit diesen Worten bist du nicht allzuweit von der Wahrheit entfernt. Das Wie und Warum werde ich jedoch nicht breit treten. Das wird, wenn, dann in der Geschichte geklärt. Später, in den Geschichten, werden viele Dinge nicht mehr auftauchen oder nur wenig. Wie zum Beispiel das mit der Angst. Andere Dinge werden noch intensiviert werden müssen, wie das mit den "Drachen-mögen"
08.12.2008 14:29 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das schließt aber in meinen augen den "eisernen Überlebenswillen" aus ... und wer absolut keine Angst kennt, lebt nicht lange, zumindest wenn er einen riskanten Job/Hobby hat.

Andere Frage:
Drachenwaffen - Was gibt es in dem Bereich?
Ace hat ja schon Vibroklauen erwähnt, aber was ist sonst noch so vorhanden? wäre prima, wenn wir das demnächst mal ausarbeiten könnten...

einige Vorschläge:
Raketenpacks: vorzugsweise KSR da ja Drachen oft gegeneinander kämpfen und flink genug sind um Langstreckenraketen auszuweichen ... Drachen suchen evtl. eher den Nahkampf, als LSR-Träger sind Autos billiger. Die schwere Nachladeautomatik wird bei Drachen oft zugunsten wesentlich größerer OneShot-Lafetten aufgegeben.(Imho irgendwie passender ... dann sollten wir aber nicht das Gewicht der BT-OS-Lafetten verwenden, das ist imho völlig übertrieben.) Um nicht so massive Alles-oder-nichts Schläge zu provozieren(Alle vorhanden Raketen auf einen schlag!) könnte die Steuerautomatik im Cockpit nur eine begrenzte anzahl abfeuern/steuern können.

HE-Kondensatoren: ... Überdimensionierte Elektroschocker, werden z.B. am Schweif montiert und teilen beim direkten Treffer Elektroschocks aus. Unabhängig vom Reiter einsetzbar.

Drachenlanzen: Energiewaffe nach art der Laser oder PPK's, begrenzte Anzahl von Schüssen durch die Energiespeicher. Da sollte man aber ein recht hohes Gewicht einkalkulieren(Energiespeicher!). Bzw. eine wesentlich geringere Reichweite als die BT-Waffen, Drachen suchen nun mal eher den Nahkampf, so dass Fernwaffen nicht so häufig sind.

Was könnte es noch so geben bzw. wie stark sind die Drachenwaffen eigendlich, also wie sind so typische Drachen ausgerüstet? Ace, da wären ein paar Vorgaben nicht übel...
08.12.2008 16:43 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.356

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir orientieren uns hauptsächlich an der klassischen Mechbewaffnung, aber können sehr viel weniger Energie bereit stellen, weshalb Gauss, PPK und dergleichen nicht sehr zahlreich vertreten sein können. Wir werden sehr munitionslastig, also Raketen, AKs, MGs und dergleichen.
Deine Ideen gefallen mir schon ganz gut, Tostan.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
08.12.2008 16:48 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber ein Drache ist nicht so stark bewaffnet wie ein gleichschwerer Mech, denn er ist ja an sich schon eine Waffe, oder?

Irgendwie sind Kanonen am Drachen für mich nicht so stylisch ... weiß nicht aber mir gefällt es weniger, das passt einfach nicht. Da werde ich wohl bei Garm versuchen darauf zu verzichten.... da sind mir Raketen lieber als AKs ... und Energiewaffen haben irgendwie einen zusätzlichen Fantasy-Touch, irgendwie passen die noch mehr.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung und irgenwie frei nach Gefühl ...
08.12.2008 17:07 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Tostan das ist unfair,ich habe auch gerade einen Text fertig wo mein Character in eine Kneipenschlägerei verwickelt wird...
naja wie sagt man so gerne:
Zwei Dumme ein Gedanke großes Grinsen
08.12.2008 17:40 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ups ... sorry, hätte man sich doch noch abstimmen müssen ... tut mir jetzt echt leid ...

Aber bei Heines Ruf könnten Schlägereien wohl an der Tagesordnung sein .... nicht dass die mal eine Warteliste einführen müssen Augenzwinkern Nicht umsonst will Heine ja einen Leibwächter anheuern.
08.12.2008 17:58 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Scouter Scouter ist männlich
Corporal


Dabei seit: 16.09.2008
Beiträge: 70
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hehe dann kommt das wohl doch ncith so gut mit einer Schlägerei....
am ende werden die situationen dann nicht vom Leibwächter geklärt oder sein Boss wenigstens zurückgehlten;sondern dann gibt es direkt 2 Leute die auf einen einprügeln
naja ich lasse es mal war eh nur ein Funtext der nicht unbedingt viel mit Story zutuen haben könnte....
obwohl sich durch die situation durchaus eine Fehde hätte entwickeln lassen
08.12.2008 18:01 Scouter ist offline E-Mail an Scouter senden Beiträge von Scouter suchen Nehmen Sie Scouter in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.356

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deshalb habe ich ja zwei Menschenchars. Für jede Prügelei einen. ^^
Und bei dem was Heine vorgeworfen wird, könnte ihm des öfteren Prügel angedroht werden.
Kann ich den Text lesen, Scouter?

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
08.12.2008 22:16 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Drachenställe
========

Hm, müssen Drachenställe wirklich "ausgemistet" werden wie Pferdeställe? Ich meine, irgendwie liest sich eikyus Beschreibung wie ein Pferdestall, Drachen sind doch intelligente Wesen....

Ich dachte eher, diese Drachenställe sind irgendwie mehr höhlenähnlich, dass die Drachen nicht in Boxen gepfercht sind wie Pferde sondern jeder so seine Wohnhöhle hat, und als intelligentes Wesen wird er da wohl nicht seine Notdurft auf dem Höhlenboden verrichten(von wegen ausmisten...), sondern einen separaten Bereich haben. (Allerdings spricht natürlich nix dagegen, eine leere "Höhle" dann mit mit dem Hochdruckreiniger zu säubern ... Teppiche etc. werden wohl kaum drin liegen Augenzwinkern ) Natürlich ist das ganze nicht so geräumig wie eine echte Höhle .... ein Hotelzimmer ist ja normalerweise auch nicht so groß wie die Wohnung zuhause.

Sicher werden sich Drachen nicht in Boxen einsperren lassen, so dass es auch eine art Lobby/Bar etc. geben wird, wo man sich trifft...

Das bedingt aber auch eine enorme Größe der Drachenställe ... evtl. mehrere Ebenen in die Tiefe gebaut wie heutige Tiefgaragen? oder eher in die Höhe als Hotel neben dem Hotel ... mit Landeplatz auf dem Dach ... oder auch eine Kombination aus beidem... wird wohl alle Varianten geben.
09.12.2008 08:58 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
CeGrudke CeGrudke ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-501.jpg

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 245
Herkunft: von jwd - janz weit draußen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht sollte man das "Ausmisten" als Säubern des Reinigungssystems betrachten... also so ein richtiger *Sch...*-Job

__________________
A rose by any other name is still a rose

Ein Narr ist eine gefährliche Waffe im Haus der Vernunft

Tu as dèjá le baton fleurdelisé dans ta giberne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CeGrudke: 09.12.2008 09:40.

09.12.2008 09:38 CeGrudke ist offline E-Mail an CeGrudke senden Beiträge von CeGrudke suchen Nehmen Sie CeGrudke in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie auch immer, es wird ausgemistet werden müssen. Eine Toilette für Drachen...nein, sowas kann ich mir wirklich nicht vorstellen...wie so ein Drache da mit den Hintern extra über den Sims geht, um dann seine Biologischen Abfallprodukte in die Tiefe gehen zu lassen... .
Intilligenz hin oder her... das sind freie Wesen, die sowas wie Kleidung nicht kennen. Wozu auch, die schämen sich nicht ihrer Nacktheit smile
Und auch nicht ihrer Bedürfnisse nach einem Ort, wo die Sonne nicht scheint smile

Ich glaube, mit einen Staubwedel eine solche Box, wie auch immer die im Endeffekt aussieht, zu reinigen dürfte bei der Grösse viel zu lange dauern. Eine Grundsäuberung mit Hochdrucklanze dürfte alleine schon einen halben Tag in Anspruch nehmen.
Und ich dachte mir, das die Drachen vielleicht manchmal auf Stroh oder ähnlichem schlafen, zumindest die kleinen. Oder auf Schaumstoffmatrazen... die man danach aber auch "ausmisten" muss.
09.12.2008 10:14 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ähm, was ich meinte, ist dass die halt auch nicht in ihren Abfallprodukten stehen wollen wie Tiere ... sicher werden sie keine menschliche Toilette haben, aber etwas was ihrem Körperbau angemessen ist. Gegen eine Säuberung mit Wasserdruck ist ja nix einzuwenden, ist nur logisch ... nur das Wort "Ausmisten" ... das hat mich etwas gestört. Zusammen mit der allgemeinen Beschreibung die etwa an einen Pferdestall erinnert, nicht an eine Unterkunft für intelligente Wesen(ebenso schreckhafte Drache ... wäre bei einem Pferd passender gewesen als bei einem intelligenten Lebewesen.).

Ob Drachen nun lieber auf Stroh/Schaumstoff oder auf blankem Fels liegen, da ist wieder die frage nach ihrem natürlichen Lebensraum. Als Höhlenbewohner würden sie eventuell blanken Fels vorziehen, falls sie keine Höhlen bewohnen wohl was weicheres.

Schaumstoffmatrazen stelle ich mir da aber unpraktisch vor in der Handhabung .... die wären extrem groß. Ob Stroh passend ist bzw. als angenehm empfunden wird ist ungewiss, als Naturprodukt ist die Verfügbarkeit eh begrenzt.... Es wird ja heutzutage in der Tierhaltung auch immer seltener eingesetzt. Gummimatten welche gleich an Ort und Stelle gereinigt werden, bzw. Kunststoffflocken welche abgesaugt, gereinigt und wiederverwertet werden kämen da IMHO eher in Frage. Naturprodukte könnten auch möglich sein, vorallem bei hochpreislichen Unterkünften.

Vermutlich ist diese Assoziation auch durch den Namen entstanden ... Wenn man die Unterkünfte z.B. als "Drachenhöhlen" anstelle -Ställe bezeichnet, kommt es evtl. nicht so schnell dazu?
09.12.2008 12:12 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.356

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Drachen sind gerne inaktiv und rollen sich irgendwo ein, wo es warm, trocken und behaglich ist. Generell gilt, dass man einen Drachen nicht mit nichts unterhalten kann. Oder der Drache, wenn er selbst für sich sorgt, durchaus leicht an Geld kommt. Es passiert, dass Drachen sich mit wenig Platz begnügen, und auch den Unkomfort einer billigen Herberge auf sich nehmen, aber in menschlichen Begriffen hätte sie trotzdem zwei Sterne. Wie ich schon sagte, es gibt nicht viele Drachen, es gibt nicht viele Drachenställe.
Ein normaler Drachenstall ist also trocken, wird erwärmt (Drachen mögen alles ab vierzig Grad aufwärts) und bietet Futter, Komfort und zumindest Fernsehen. Bessere Hotels bieten Drachenterminals, die sie entweder mit ihren Klauen oder mit Interfaceterminals nutzen können.
Generell achtet ein Drache peinlich genau auf seine Sauberkeit, weshalb die meisten Hotels außerhalb des Stalls sanitäre Einrichtungen unterhalten, zu denen der Drache fliegt oder geht; dennoch müssen die Boxen regelmäßig gereinigt werden, da die Drachenhaut transpiriert. Meist liegen Drachen auf dem blanken Boden. Schaumstoffmatten, Stroh oder sonstige Streu (man sagt von Maximilian, dem Sohn des Himmels, er würde auf einem erwärmten Berg aus Gold schlafen), was natürlich auch von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden muss.
Auf jeden Fall verlangen Drachen nach drei Dingen: Futter, Wärme, Ablenkung. Das bedeutet, dass neben den Reitern immer mal ein Mensch in der Nähe sein muss, der sie beschäftigt oder etwas für sie besorgt.
Drachen sind sehr kommunikativ und sehr sozial, zudem sind die meisten recht intelligent. Sie können ihren Bewegungstrieb für Wochen unterbrechen, aber ab und an brauchen sie halt doch Auslauf, manchmal auch ohne Reiter. Jedes Hotel hat deshalb zumindest einen Auslauf.
Das George hat einen überdachten Auslauf (gegen Entführungen) mit Snackbar. Es serviert frisch gebratenes Fleisch á la carte, aber auch Getreide und Gemüse, je nach Wunsch der Drachen.
Tiere zu jagen und selbst zu erlegen ist in zivilisierter Umgebung unter Drachen verpönt. Manche wie Schnitter wüssten auch gar nicht wie eine Beute zu töten wäre. Andere wie Pacificus würden lieber sterben als Innereien zu essen.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
09.12.2008 14:03 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Tostan Tostan ist männlich
Captain


Dabei seit: 22.07.2004
Beiträge: 816
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info ... da sieht man schon um einiges klarer....
Evtl. wäre es ganz interessant, sowas als Manual zusammenzustellen, ständig zu erweitern und für alle Mitschreiber zur Verfügung zu stellen.

Zitat:
Original von Ace Kaiser
Tiere zu jagen und selbst zu erlegen ist in zivilisierter Umgebung unter Drachen verpönt. Manche wie Schnitter wüssten auch gar nicht wie eine Beute zu töten wäre. Andere wie Pacificus würden lieber sterben als Innereien zu essen.


Garm und Tostan jagen gemeinsam, zumindest abseits der Zivilisation. Das war wohl bei ihrem letzten Job die einzige Möglichkeit an frisches Fleisch zu kommen. Allerdings mag Garm seine Beute auch lieber zubereitet und nicht am Stück roh Augenzwinkern
09.12.2008 14:43 Tostan ist offline E-Mail an Tostan senden Beiträge von Tostan suchen Nehmen Sie Tostan in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.356

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Manual? *schauder* *nachjemandenmitzeitausschauhalt*

Es gibt auch Drachen, die aus ethischen Gründen nur Pemmikan zu sich nehmen.

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
09.12.2008 15:50 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » BattleDragonTech

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH