The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Clans » Neue Clans » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Neue Clans
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chrisb3 chrisb3 ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 20.08.2006
Beiträge: 82
Herkunft: Deutschland

Neue Clans Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So hab mir mal ein paar gedanken gemacht zu Clan´s.

Hierbei geht es vor allem um Clan´s die durch ein Batchal übernommen oder zerstört wurden. Oder um einzelne ausgestoßene.
Die entweder grundsätzlich neue clans gründeten. Oder alte clan´s verändert oder original getreu erhielten.

Clan.:
Schneekatze - ausgestoßene vom Clan Novakatze die auf einem Eisplaneten sich niederliesen und in geosektoren leben. Sie bevorzugen Eis Planeten und nutzen deren vorteile.

Clan.:
Spinne - überlebene vom Clan Mungo die nicht mit der Absorption einverstanden waren. Sie halten am verhallten des clan mungo fest und erweiterten dies durch intriegen und fallen Lägerei. Sie bevorzugen Schweres Gelände und leichte Mechs schnelle mechs.

Clan.:
Butteufel- Abstämmig vom Clan Blutgeist waren sie es leid immer der sündenboock zu sein. So entschieden sie sich unter freigeborenen der inneren spähre zu lernen. Dies gab ihnen einen entscheidenen vorteil gegen anderen clans nähmlich auch in auswegsamen situationen zu gewinnen. Nach dem zurück kehren ins exil gebiet griffen sie immer öfter und erfolgreich die clanner gebiete an.

Clan.:
Schattencoyote - abstämmig vom clan coyote. Ergriffen einige krieger denn wagemutigen nahmen. Die verlorenen Blutnamen wieder zu erringen indem sie die intriegen auf deckten und ihre verursacher beseitigen. Ihre stärke ist ihr schnelles auftauchen und zuschlagen.

dass sind nur einige clans die auf dauer bei mir in denn geschichten auf tauchen werden. Ich werde denn tread noch erweitern. Und hoffe auf kritik und anregungen hier drinn
17.12.2009 17:47 chrisb3 ist offline E-Mail an chrisb3 senden Beiträge von chrisb3 suchen Nehmen Sie chrisb3 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von chrisb3 anzeigen
lutius
Private


images/avatars/avatar-435.gif

Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 27

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Spinne - überlebene vom Clan Mungo
Würde mich natürlich freuen, wenn es Clan Mungo noc in iergendeiner Form gäbe, nur der Name Spinne, passt meines erachtens nicht zum Clan Mungo. Außederem keiner gibt sich einen neuen Namen, dies muss von den anderen Clans gewilligt (Test) werden. (Siehe SeaFox) Die Namen der Clans sind Heilig da sie von Kerensky selbst vergeben wurden, deswegen stößt ein ANtrag auf änderung auf so heftigen Protest. Sich eigenmächtog neue Namen zu geben würde also der prinziepien und der Ehre wiedersprechen. Gerade Clan Mungo hat immer wieder Kerensky zitiert, was eine starke Bindung (echt oder nur dargstellt) zu diesem impliziert, sich so radikal von seinem Werk zu distanzieren würde Mungo die Glaubwürdigkeit nehmen
die nicht mit der Absorption einverstanden waren.
Der Clan wurde 2868 von Clan Smoke Jaguar absorbiert, dass ist relativ früh! Was bedeutet, dass es möglicherweise noch loyale Anhänger des Clans Mungo gegeben hat aber kaum länger als 2880 (geschätzt) Wirklich loyale Mungo Claner dürften bei diversen Tests ihr Leben oder ihren Einfluss gelassen haben. Außerdem glaube ich nicht das frisch absorbierte in ihrem neuen Clan schnell, viel EInfluss erhalten
Sie halten am verhallten des clan mungo fest und erweiterten dies durch intriegen und fallen Lägerei. Sie bevorzugen Schweres Gelände und leichte Mechs schnelle mechs.
Naja gut wenn sie wirklich als verborgener Geheimbund in einem anderen Clan/Clans? weiterexistieren, dann können sie nur ihre Ziele durch intriegen durchsetzten. Aber wie lange? Neue Krieger wachsen als Smoke Jaguar auf! Klar können die Mungo Claner den ein oder anderen überzeugen, aber es währe trozdem ein sterbender Anteil. Das sie spezielle Mechs bevorzugen währe in meinen Augen irrelevant, da sie ja niemals eingene Streitmächte ausheben können, da sie ansonsten auffällig würden und dann von Somke Jaguar (und wahrscheinlich dem Rest auch) richtig Platt gemacht würden! Quasi ein vernichtungs-Test Augenzwinkern

Fazit: Ich, der selbst eine Mungo Armee aushebt, würde mich freuen wenn der Clan irgendwie überlebt hätte aber ich glaube, dass es eher unwahrscheinlich währe, bestenfalls als eine Söldnereinheit irgendwo auf die keiner so wirklich achtet...

Gruß


__________________
Battletech:
Clan Mungo
Clan Gletscherteufel
Mechwarior:
Clan Seefuchs

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lutius: 10.01.2010 19:22.

10.01.2010 19:21 lutius ist offline E-Mail an lutius senden Beiträge von lutius suchen Nehmen Sie lutius in Ihre Freundesliste auf
Genyosha Genyosha ist männlich
Major


images/avatars/avatar-495.jpg

Dabei seit: 04.07.2005
Beiträge: 2.172
Herkunft: Wiesbaden, Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das soll eine Alternative Sache werden?
Ansonsten macht das Ganze keinen Sinn.
Ausgestoßene Claner sind Banditen Kaste und kein Clan. Die sind höchstens noch eine Zielscheibe für Solahma Einheiten.
14.01.2010 11:57 Genyosha ist offline E-Mail an Genyosha senden Homepage von Genyosha Beiträge von Genyosha suchen Nehmen Sie Genyosha in Ihre Freundesliste auf
Zane Zane ist männlich
Major


Dabei seit: 09.05.2003
Beiträge: 1.464
Herkunft: Ger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist eben, dass die Clans so auf Zusammenhalt und Nationalstolz getrimmt sind.

- Kein Clan-Krieger würde ohne guten Grund (z.B. Leibeigenschaft) den Clan wechseln.
- Wenn Clan-Krieger doch einen neuen Clan gründen würden, würde das heißen, dass sie ihrem alten Clan nicht richtig gedient haben.
- Man braucht Mitglieder aller 5 Kasten, um eine stabile Gesellschaft aufzubauen. (Kratz die mal durch ein Zufallsereignis zusammen...)
- Man braucht technologische Grundlagen, um einen neuen Clan zu gründen: Wissen, Werkzeuge, Rohstoffe
(Mechs kannst du da vergessen: Bis die Fabriken laufen dauert es Jahrzehnte.)
- Und eigentlich braucht man noch Giftakes, eine Regelung für Blutnamensträger, Klon-Technik... Fast alle Clan-Krieger sind nämlich Rassisten.

__________________
"Watson? Ich kannte mal einen Watson: ein notorischer Mädchenhändler, aber ansonsten ein feiner Kerl!"
(Zitat des Pfarrers in "Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville")
15.01.2010 23:32 Zane ist offline E-Mail an Zane senden Beiträge von Zane suchen Nehmen Sie Zane in Ihre Freundesliste auf
lutius
Private


images/avatars/avatar-435.gif

Dabei seit: 22.10.2008
Beiträge: 27

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade bei Clan Mungo gibt es ein weiteres Problem

so wurde der Clan von Smoke Jaguar absorbiert, aber eben genau aus dem Clanstolz und rassismus heraus, haben sie die Blutnamen der Mungos abgelehnt und dem entsprechend auch die Gene.
Die Blutnamen sind vom Clan Cloud Cobra übernommen worden, in wie weit Arbeiter oder nandere niedrige Personen/Kasten wie aufgeteilt wurden entzieht sich meiner Kenntniss.

Aber mann kann davon ausgehen, dass Ressourcen bei Smoke Jaguar geblieben sind (Mechs etc.) Aber der Genetische Pool und die Blutnamen bei einem anderen Clan. Das müßten dann schon ziemlich starke Verstrickungen sein, wenn da eine Splitergruppe versuchen sollte die Überreste von Clan Mungo zusammen zu halten oder gar zu mehren.

Gruß

__________________
Battletech:
Clan Mungo
Clan Gletscherteufel
Mechwarior:
Clan Seefuchs
20.01.2010 21:51 lutius ist offline E-Mail an lutius senden Beiträge von lutius suchen Nehmen Sie lutius in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Clans » Neue Clans

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH