The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » Duellbereich » MegaMek » IS Kampagnen » Regeldiskussion einer komplexeren Planetenkampagne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Regeldiskussion einer komplexeren Planetenkampagne
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Coldi dürfte ich dich als Wing haben? Ich würde gerne die Med und Hvy Lanze steuern smile Gehe aber auch gerne auf Hvy Light oder sowas smile wobei du die Flöhe besser im griff hast als ich smile

ich bin zwar fies aber ich frag auch mal
Andai smile Team Choleric Cat ?

Edit:

ICh würde gerne ers am WE testen da ich noch abgafrist für eine Publikation habe und am Samstag vormittag angehende Betriebswirte in die Toiefen eiens PC einweisen muss großes Grinsen
Danach bin ich für fast alles zu haben, nur nicht mittwochs da ich dort Online RPG habe smile

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 13:51.

19.01.2011 13:46 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Whirlwind Whirlwind ist männlich
Rekrut


Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt dass mit der Rückzugsschwelle wird sich wahrscheinlich von selbst erledigen wenn man erst mal 3-4 mal deswegen hinterher besiegt wurde.

Wegen deinen 4 Jenners viel spass beim erwürfeln sag ich dazu nur^^

Und wie weit die Städte jetzt am ende auseinanderstehen ist wie du erwähnt hast ein balancingproblem dass wir aber mit ausprobieren wahrscheinlich lösen können.
Außerdem kann ich mehrere einheiten pro zug ziehen lassen und damit mehrere gefechte hintereinander ausführen wenn du mich also fertig machen willst wart ich einfach bis dir die munition ausgeht und dann wirst du zur beute^^

Um jetzt noch was zum thema viel arbeit zusagen: ja es ist arbeit und ich hab auch anfangs gezweifelt obs nich zuviel wird, aber der eigentlich verwaltungsaufwand wird von GH erledigt soweit wir uns zumindest besprochen hatten du muss als spieler eig nur die ergebnisse der gefechte abspeichern und im blick behalten wo deine rt eingelagert ist, der rest is soweit vereinfacht dass man sich nur sehr kurz damit beschäftigen muss (zumindest theoretisch was dann tatsächlich noch dazu kommt wird sich zeigen müssen, aber ich bin zuversichtlich dass wir das eindämmen werden können).
19.01.2011 13:59 Whirlwind ist offline E-Mail an Whirlwind senden Beiträge von Whirlwind suchen Nehmen Sie Whirlwind in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Außerdem kann ich mehrere einheiten pro zug ziehen lassen und damit mehrere gefechte hintereinander ausführen wenn du mich also fertig machen willst wart ich einfach bis dir die munition ausgeht und dann wirst du zur beute^^


Hmm villeicht bin ich ja doof smile Aber wenn DU mehrere Einheiten Ziehen kannst dann doch dein gegnüber auch oder? Insofern Frage ich mcih A dann zu Beute werden kann wenn B sogar eine einheit weniger hat... Augen rollen Augen rollen Augen rollen

mal davon abgesehen dass hier das Double Blind vollkommen ausser acht gelassn wird ^^ gell ^^

Zitat:

Außerdem kann ich mehrere einheiten pro zug ziehen lassen und damit mehrere gefechte hintereinander ausführen wenn du mich also fertig machen willst wart ich einfach bis dir die munition ausgeht und dann wirst du zur beute^^
um mal auf das ulkige Niveau zu wechseln ^^
ICh wusste gar nciht dass Laser Munition brauchen ^^
Augen rollen Augen rollen Augen rollen


Ich hab mir mal den Spass gemacht die Mechs auszurüfeln (twobt server) Ohne in den Listen zu differenzieren (roll: 11:3:4:18 )
A) Enforcer III
Strider
Lynx
Firestarter Ommni

b) Enforcer III
Lynx
Blackjack Ommni
Bushwhacker

c) Enforcer III
Blakc jack Ommni
Chimera
Griffin

D) Enforcer
Chimera
Stealth
Phoenix Hawk

f) Phoenix Hawk
Hatchetman
Phoenix Hawk
Stealth

---------------

Wenn ich da ncoih schieben kann dann bekomme ich generell Truppen hin die wenig Mun benötigen UND Kopfjägertrupppen sein können (besser als 4 Jenner ^^... Augen rollen

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 14:19.

19.01.2011 14:03 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Whirlwind Whirlwind ist männlich
Rekrut


Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja aber da die Strategiekarte in MM laufen wird bedeutet dass zumindest wenn du angreifst dass ich wahrscheinlich hinterher noch n paar einheiten zum bewegen habe und nein double blind hab ich nicht außer acht gelassen weil ich weiß ja wo die schlacht stattfand und da muss deine einheit ja immernoch iwo stecken selbst wenn ich sie nicht mehr sehen sollte.

Nein Laser brauchen keine Muni aber du musst erst ma ne Lanze zusammenbekommen in der würfeltabelle der nur oder hauptsächlich laserbewaffnung hat.
Und die Tabelen die du uns um die ohren gehauen hast gerade eben sind sowieso nur ein 1. ENTWURF da wird noch viel veränderung dran nötig sein

Und überhaupt was soll der ganze Kindergarten hier gerade du willst hier doch jetzt eh nur unser Konzept zerpflücken du hast doch nie im leben vor da mit zu spielen warum lässt du nich einfach leute vor die vllt wirklich interesse haben mit zu spielen wie z.b. anscheinend Zane?

zu Zane ja wir wollten sowieso erst ma nur nen kleinen Test machen ob dass so funktioniert wie wir uns dass vorstellen oder ob vllt was geändert oder ergänzt werden muss dass szenario dass GH vorgeschlagen hatte haben wir deshalb ausgewält weil ich in MM einfach nicht so gut bin wie GH und deshalb hätte ich dann die überlegene Truppe gespielt um meine mangelnde erfahrung auszugleichen und wir wollten eig deshalb mit allen regeln spielen weil nur durch den sprung ins kalte wasser wird klar das das wasser überall kalt is und nich nur dort wodu den finger reinsteckst^^

aber falls wir mehr leute finden die bereit sin mit zu spielen können wir dass bestimmt noch ma ändern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Whirlwind: 19.01.2011 14:23.

19.01.2011 14:21 Whirlwind ist offline E-Mail an Whirlwind senden Beiträge von Whirlwind suchen Nehmen Sie Whirlwind in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Und überhaupt was soll der ganze Kindergarten hier gerade du willst hier doch jetzt eh nur unser Konzept zerpflücken du hast doch nie im leben vor da mit zu spielen warum lässt du nich einfach leute vor die vllt wirklich interesse haben mit zu spielen wie z.b. anscheinend Zane?


Ah ja, argumente werden dünn und nu kommt der persönliche Angriff Augen rollen Augen rollen

Auch deckt sich das nicht mit der Aussage von GH dass es produktive Beiträge durch mich und sogar ideen gab.... Augen rollen werdet euch doch mal einig Augen rollen


Was ich vorhabe oder was nicht lass mal meine Sorge sein. Sorry dass ich bereits 2005 intensiv mit der Clan Kmapagne gearbeitet habe, wenn erfahrungswerte zerpflücken darstellen dann kann man euch nicht helfen.

Ich weiss jedenfalls dass ich unter Hartmann und dir nicht spielen werde, mit anderne Personen evtl schon GEGEN euch smile

Zitat:

Ja aber da die Strategiekarte in MM laufen wird bedeutet dass zumindest wenn du angreifst dass ich wahrscheinlich hinterher noch n paar einheiten zum bewegen habe und nein double blind hab ich nicht außer acht gelassen weil ich weiß ja wo die schlacht stattfand und da muss deine einheit ja immernoch iwo stecken selbst wenn ich sie nicht mehr sehen sollte.


Auch das impliziert dass du als letzter Ziehen kannst, was ist denn mit den Einheiten deines Gegenübers.

Das ist doch der Punkt der hat die selben Informationen wie du. Erw eiss wo er den gegner gepackt hat und sollte der ne blutige Nase haben dann wird der Sieger ggf seine Truppen zum Afangen vorschicken um die die zum refit gehen zu decken...

Zitat:

aber falls wir mehr leute finden die bereit sin mit zu spielen können wir dass bestimmt noch ma ändern


Nicht vcergessen der Miesmacher hat sich auch zum testen angeboten großes Grinsen

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 14:28.

19.01.2011 14:27 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Whirlwind Whirlwind ist männlich
Rekrut


Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Meine Argumente werden nicht dünn, ich hab nur keine Lust die ganze Zeit jemandem Fragen zu beantworten der unhöflich und destruktiv ist.

2. Nur weil Hartmann dass sagt, muss ich nicht derselben Meinung sein, aber leerer scheren ja ganz gerne alle Leute über einen Kamm

3. Wenn du so unhöflich und destruktiv bist, können mir deine ach so tollen Erfahrungswerte gestohlen bleiben.

4. Musst du unter niemandem spielen, weil dass konzipiert ist, dass du als team spielst. Wenn du willst kannst du unter jemandem spielen (nach dem Motto mach mal dass Gefecht für mich) aber du musst nicht. Ihr könnt auch zusammen spielen (z.b. Ihr teilt die einheiten vorher auf oder der eine kümmert sich um die versorgung und die reparaturen und der andere um den kampf oder in allen anderen möglichen kombinationen)

5. Nein es geht nur darum dass ich als nächstes zieh, ich lass doch nich meine einheiten ungedeckt in der gegend rumstapfen, da wär ich schön blöd und außerdem müssen die einheiten die du zum abfangen schicken willst, erst ma schnell genug sein um mich überhaupt in ein gefecht zu verwickeln, wenn ich dass nich will.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Whirlwind: 19.01.2011 14:54.

19.01.2011 14:40 Whirlwind ist offline E-Mail an Whirlwind senden Beiträge von Whirlwind suchen Nehmen Sie Whirlwind in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.865
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Whirlwind, eine Bitte:

Wir schreiben alle etwas wüst und jeder verdreht mal mehr oder mal weniger, aber nutze bitte die deutsche Rechtschreibung und vorallem mehr Satzzeichen. Es ist enorm anstrengend deine Beiträge zu nutzen.

Sofern du das nicht kannst, aufgrund von Legasthenie oder so etwas, bitte ich das zu entschuldigen, aber wenn ein solcher, triftiger Grund nicht vorliegt, tu mir bitte den Gefallen.

Das ist für eine Argumentation auch besser, denn man wird selten ernst genommen, wenn man so wüst schreibt.

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug
19.01.2011 14:46 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Whirlwind sorry aber verwechesl mal nicht destruktiv mit obektivem Feedback.
Nur weil man von seinem Auto überzeugt ist fährt es trotzdem nciht mit 3 Rädern. Wenn du dies nicht sehen kannst oder willst dann kann ich das nicht ändern.

Das Problem das ich bei dir sehe ist ganz einfach folgendes:
Du gehst von Optimalfall aus, vernachlässigst jedoch dass dein Gegenüber vielleicht nahct ganz so unbedacht agiert wie du denkst.

Wenn ich persönlich mit so aussagen wie "würfel die mal^^" konfrontiert werde was wundert dich dann eine antwort auf der selben ebene? Insofern wenn du unhöflich agierst weil du eine vorgefertigte Meinung hast dann musst du damit leben das es auch so zurückkommt smile


Zitat:

Nein es geht nur darum dass ich als nächstes zieh ich lass doch nich meine einheiten ungedeckt in der gegend rumstapfen da wär ich schön blöd und außerdem müssen die einheiten die du zum abfangen schicken willst erst ma schnell genug sein um mich überhaupt in ein gefecht zu verwickeln wenn ich dass nich will


1)Das würde jetzt in der Annahme bedeuten dass die Einheiten bei den en Bloc laufen, das bedeutet ich opfere eine Truppe und umgehe deine Defense damit.

2) Alternativ laufen die einheiten soi dass sie sich unterstützen können also alls Perlenschnur um sich ggf zu erreichen

3) Warum sollte das gegenüber nicht genauso agieren?

Fazit für mich
Es ändert sich also an der Grundproblematik nichts, A kann B vernichten nd muss nicht zwingend danach leichte Beute sein.

Dis kann ich gerne auch in einem SPiel demonstrieren.

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 14:52.

19.01.2011 14:49 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Whirlwind Whirlwind ist männlich
Rekrut


Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein problem. Darum gehts ja wir müssen dass unbedingt austesten und danach können wir gern über jede möglich und unmöglich Handlung diskutieren, aber jetzt hat das alles hier doch überhaupt keinen Sinn!
Weil wir nicht sagen können wer von uns denn nun recht hat und wir uns nur weiter im streit vertiefen.
19.01.2011 14:59 Whirlwind ist offline E-Mail an Whirlwind senden Beiträge von Whirlwind suchen Nehmen Sie Whirlwind in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von erfahrungswerten abgesehen Augenzwinkern Stimme ich dir zu.

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.
19.01.2011 15:09 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.865
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist der Faktor, bei dem ich Tyler zustimmen muss, ebenso auch Coldie:

Die wenigsten Leute wollen sich zu sehr in Mikromanagement verlieren und Erfahrungswerte darf man nicht unterschätzen. Sowohl bezüglich der BT Spielmechanik, als auch der menschen, die dieses Spiel betreiben und deren Charakter.

Manch ein BT Spieler packte die regeln mathematisch und analytisch an und wurde dann Opfer der Würfel oder eiskalter Gegner.

Es kann so viel in diesem Spiel passieren und die Würfel sind da nicht selten das Zünglein an der Waage, die Spielspaß schnell zu Spielfrust werden lassen.


Ebenso ein ZU komplexes, als auch ZU lasches System.

Ich werde noch mehr zu dem System sagen, aber gerade habe ich nicht den Kopf dafür..zu kurze Nacht, sorry.

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug
19.01.2011 17:04 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
Zane Zane ist männlich
Major


Dabei seit: 09.05.2003
Beiträge: 1.464
Herkunft: Ger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kindergarten hier. Augen rollen



Ich bin da anderer Meinung als Whirlwind: Die Test-Kampagne sollte möglichst primitiv beginnen. Bevor man mit einem Auto losfährt, muss man erstmal den Motor zum Laufen bekommen.

Überarbeitetes Regelwerk:
* 16x17-MegaMek-Karte als strategische Karte (Details kann man in MM-Lobby klären)
* 2 Fraktionen, jede hat ein HQ-Hex, die an gegenüberliegenden Kartenenden liegen. (Details kann man in MM-Lobby klären)
* jede Fraktion hat anfangs spiegelbildlich identische Streitkräfte (Details kann man in MM-Lobby klären): 4 Mech-Lanzen, eine leichte, eine medium, eine schwere, eine überschwere; auf der Weltkarte haben die Lanzen Geschwindigkeiten von 1, 2, 3 und 4 Hex/Runde.
* Auf der Weltkarte werden einzelne Mechs stellvertretend für Lanzen gezogen.
* Wenn zwei feindliche Lanzen im gleichen oder angrenzenden Hex sind, kann die schnelle Lanze die langsame zum Gefecht herausfordern. Landschaftlich wird auf dem Hex des Angegriffenen gekämpft.
* Gefecht ist 2x2-Karte, Landschaft sollte irgendwie stimmen.
* Alle Züge werden notiert. Von jedem Gefecht werden tote Piloten, bedeutende crits und verlorene BV (in %) notiert.
* Alle Reparaturen sind kostenlos.
Wenn der Verlierer floh, darf der Gewinner einen seiner Piloten verbessern, z.B. von 4/5 auf 4/4. Der Verlierer muss sich dann 4 Felder Richtung eigenes HQ zurückziehen.
Wenn der Verlierer nicht floh, wird er zum HQ zurückteleportiert und darf in der nächsten Runde nicht kämpfen.
* 2 Kampagnen-Siegbedingungen:
Entweder: Eine Einheit auf dem gegnerischen HQ-Hex platzieren
oder: auf dem gegnerischen HQ-Hex eine Schlacht führen (Gewinner egal).

Weitere Regeln und Regeländerungen kann man ja während der Kampagne einführen, wenn die Spiel-Balance fehlt.




Wer würde bei der Test-Kampagne mitmachen?

__________________
"Watson? Ich kannte mal einen Watson: ein notorischer Mädchenhändler, aber ansonsten ein feiner Kerl!"
(Zitat des Pfarrers in "Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville")
19.01.2011 17:18 Zane ist offline E-Mail an Zane senden Beiträge von Zane suchen Nehmen Sie Zane in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das böse wäre dabei.

Ach übrigens Zane ich bewundere deine Ruhe, wo nimmst ud die bloß her? smile

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 17:26.

19.01.2011 17:26 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ist man mal eben 4, 5 Stunden an der Uni!

@Tyler
Whirlwind kann für sich selbst sprechen. Wir haben in der letzten Woche durchaus einige Stunden mit Debatten aufgewendet. Trotzdem ist seine Frage (wenn auch nicht die Art des stellens) berechtigt: Warum plötzlich mitmachen, wenn das Ganze deinen persönlichen Prinzipien widerspricht? Ganz nüchterne Frage, das war dein Hauptgrund, verschiedene Möglichkeiten auszuschlagen, wenn ich mich recht erinnere?

@Whirlwind
Ich habe es dir bereits gesagt und Stimme Adain zu: bitte etwas mehr Punkt und Komma. Niemand macht das hier perfekt, aber ein paar Grundzüge wären sehr viel angenehmer zu lesen.

@Andai
In diesem Sinne Zustimmung

@Coldstone
Ich ignoriere Aufwandsaspekte nicht, sonst hätte ich nicht einen Vorschlag vorgebracht/unterstützt, der darauf abzielt, eine Testphase zu etablieren, in der es zuerst um die Klärung einer Strategieebene geht und Reparatur vernachlässigt - eindeutig aber mit dem Ziel, es dann in einer zweiten Testphase zu etablieren. Natürlich ist hieran arbeit nötig (das habe ich auch nicht abgestritten), aber vielleicht auch nicht so viel wie befürchtet. Deshalb eine Schrittweise Testphase.

@Zane
Ich würde vorschlagen, gemeinsam , die für eine Strategieebene relevanten Bereiche unseres groben Regelentwurfs zu diskutieren und anzupassen, um dann diese zu testen. (also nur Gefechtsregeln und Strategieregeln, ohne Bergung, Reparatur, Infanterie, Panzer..)
Und dazu ein Punkt: Wenn Flucht ein wichtiger Faktor ist, wären größere Karten denke ich angebracht (auch wenn es dann immer 2-3 Runden dauert, bis man auf Schussreichweite ist). 3x3 oder 3x4 vielleicht, aber auch das erfordert natürlich tests. Vielleicht wäre 2x3 für "Kampfgefechte" und 3x3/3x4 für "Bewegungsgefechte" angebracht?
19.01.2011 18:34 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich euch nur durch mitmachen überzeugen kann. "Vernunft" und Erfahrung sowie Infos aus dem Plenum reichen ja nicht smile Vielleict müssen bestimmte erfahrungen selbst gemacht werden.


ganz nüchtern und rational. Wenn Whirlie das als destruktiv auffasst bitte, vielleicht werde ich ja positiv überrascht (auch wenn ich das eher nicht so erwarte), wenn doch dann bin ich sicher der letzte der dann aus Prinzip aussteigt.


Und last but not least, ich betreibe BT als Hobbay damit ich es spielen kann smile

Edit:
p.s.
Es widerspricht nicht meinen persönlichen Prinzipien, (habe ich die bei BT? Höchtens dass es ein Kriegsspiel is und nichts für Pussies...) ich halte das vorgeschlagene Konzept schlicht in einigen Punkten für zu komplex um eine höhere Anzahl an Spielern zu erreichen und mit steigernder Komplexität steigen doe Punkte die Frust generieren können.

Warum daher ein KISS System präferiert werden sollte habe ich berits voher erläutert und wüde hier wieder abwegig werden.

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tyler: 19.01.2011 18:56.

19.01.2011 18:50 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Zane Zane ist männlich
Major


Dabei seit: 09.05.2003
Beiträge: 1.464
Herkunft: Ger

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von General Hartmann
Da ist man mal eben 4, 5 Stunden an der Uni!

Warte bis zur Diplomarbeit. großes Grinsen

Zitat:

... nur Gefechtsregeln und Strategieregeln ...

Strategie-Regeln brauchen wir anfangs nicht viele:
* Lanzen ziehen: Je nach Gewichtsklasse feste Geschwindigkeit. Wir werden ja sehen, ob das fair ist.
* Lanzen fordern heraus: Man muss im benachbarten Hex sein, oder im selben. Man kann dem Gefecht nur ausweichen, wenn man schneller ist als die gegnerische Lanze.
* Gewinner rückt vor: Er zieht automatisch auf das Hex des Angegriffenen.
* Verlierer muss weichen: Er muss x Felder seitlich oder nach hinten ziehen.

Gefechtsregeln:
* Da wir auf Verluste keine Rücksicht nehmen müssen, kann man so drecksaumäßig kämpfen, wie man will.
* Standard: 3x3, Landschaft passend, jeder macht deploy an einer Ecke, Rückzug nur an einer anderen Ecke möglich
* Überfall: Wenn die angreifende Lanze erst in dieser strategischen Bewegungsphase sichtbar wurde (double-blind!), dann:
2x2, Landschaft passend, Verteidiger deploy Mitte, Angreifer deploy edge


Wie regeln wir strategisch die Fälle, ob einer floh oder bis zuletzt gekämpft wurde?

Zitat:

"Kampfgefechte" und "Bewegungsgefechte"

Wie sind die definiert?

__________________
"Watson? Ich kannte mal einen Watson: ein notorischer Mädchenhändler, aber ansonsten ein feiner Kerl!"
(Zitat des Pfarrers in "Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville")
19.01.2011 23:18 Zane ist offline E-Mail an Zane senden Beiträge von Zane suchen Nehmen Sie Zane in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

All das, was du aufzählst, ist wschon so nah an dem gesammelten Katalog an Regeln im ersten Post, dass man ihn doch gleich einsetzen könnte um es zu testen. Wenn wir nämlich wirklich erst ganz rudimentäre Regeln nutzen und die immer wieder ausweiten, kann das doch auch zu einem Problem werden.

Geschwindigkeit
Das mit der Gewichtsklasse würde ich sofort lassen. Es gibt 6/9er Heavys, es gibt 3/5er Heavys, es gibt 4/6er Light, 5/8(10)er Assault. Die Geschwindigkeit einer Einheit sollte aus den Mechs und Panzern bestehen, die in dieser Kompanie/Lanze sind - nicht einfach aus deren Gewichtsklasse. Mehrarbeit ist das nicht besonders, vor allem wenn man zu jeder Einheit eine passende Figur als Repräsentant hat.

"Herausforderung"
Check! Einfacher formuliert, stimmt aber

Gewinner
Der Sieger sollte nicht automatisch vorrücken. Immerhin gibt es auch Situationen, in denen du dich zurück ziehen willst und das eben gewonnene Gefecht nur geführt wurde, damit du dich weiter zurück ziehen darfst. Keine Bewegungspflicht in irgendeine Weise für den Sieger.
Das kann auch zu Problemen führen, stell dir eine kleinere Stadt vor, eine Panzerlanze als Verteidigung, Mechlanze greift an, zieht sich zurück - wenn sich jetzt die Panzerlanze vor bewegen muss, ist die Stadt ungeschützt.

Verlierer:
Muss sich Zurückziehen, wobei Zurückziehen bedeutet: 1. in ein vom Feind freies Hex, 2. in Richtung eigener Truppen 3. wenn keine eigenen Truppen in Reichweite sind, dann in Richtung Heimatbasis. Ich würde aus Gründen der Praktikabilität 2 oder 3 Hex vorschlagen.


Gefechtsregeln: Man sollte durchaus auf Verluste Rücksicht nehmen müssen, sonst macht eine Kampagne nicht viel Sinn. Aber die Gefechte selbst müssen nicht durch Kampfregeln weiter verklausuliert werden.

"Ecken"
Meinst du das so, dass man nur über eine Andere Ecke als der eigenen sich zurück ziehen darf?

Überfall
Nett. Finde ich gut.

Fliehen/bis zuletzt kämpfen
Wenn er Floh, hat er die geflohenen Einheiten immernoch, wenn er bis zum Schluss kämpft und verliert, sind seine Einheiten verloren (außer der Sieger lässt ihn mit Mechs und MechKriegern abziehen! sollte aber in der IS sehr selten sein)

Kampfgefecht und Bewegungsgefecht:
Das ist Punkt 6 im obigen Vorschlag-Regelwerk.
Im Grunde aber ganz einfach: Kampfgefechte sind die Situationen, in denen eine der Einheiten nicht schnell genug ist, um abzuhauen, und die andere somit den Kampf erzwingt (ohne Zange, ohne Hinterhalt).
Bewegungsgefechte sind etwas "besonderes". Der Gedanke dahinter ist: wie kann man schnelle Einheiten zu einem Kampf zwingen? Immerhin werden die es wohl versuchen, an der Frontlinie vorbei zu kommen um das Hinterland zu überfallen (eine Situation die man ohne RT eher nicht haben wird). Unser Regelvorschlag sieht deshalb so aus: wenn eine sehr schnelle Einheit Hex an Hex mit einer langsamen steht oder vorbeiläuft, passiert nur etwas, wenn die schnelle Lanze den Kampf will. Wenn aber die schnelle Lanze von zwei Seiten von langsamen Einheiten "berührt" wird, können die langsamen Einheiten die schnelle Einheit zum Gefecht zwingen (sie haben sie sozusagen in die Zange genommen). Die schnelle Lanze wird nun eher das Ziel haben den Kartenrand zu erreichen (startet in der Mitte), um entweder weiter vorzurücken oder sich zurück zu ziehen, als sich den langsameren/stärkeren Feindlanzen zu stellen. Deshalb "Bewegungs"gefecht, weil sie eher da weg kommen wollen, die langsamen aber die Chance haben, das zu verhindern. Erfordert definitiv einen Test!


Edit:
Meine Kohorte kennt nur noch Bachelor und Master Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von General Hartmann: 20.01.2011 05:26.

20.01.2011 05:25 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Andai Pryde Andai Pryde ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-465.jpg

Dabei seit: 01.05.2003
Beiträge: 4.865
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wobei ich das irgendwo schon als "Problem" empfinde: das Thema Strategische Bewegung. Ich meine es ist klar, dass man da abspecken muss, aber es gibt durchaus überschwere Lanzen die mit einer Bewegungsgeschwidngkeit gleich der, von schweren lanzen ist.

(Der Groß der Mechs von 60-100t hat nunmal eine 4/6er Bewegungsweite in BT nach 3050)

Was macht man also, wenn man eine Überschwere Abfanglanze haben mag und nciht die typische Steiner Scout Lanze? Das ist das was mir so fehlt.

Das gibt die Strategische Ebene dann nicht her, ohne zu sehr wieder ins Mikromanagement zu gehen und das macht mir dann wenig Spaß, wenn ich die individuellen Fähigkeiten der Einheiten nicht mehr ausreizen kann.

So ein moderner Charger kann durchaus nett sein, aber wenn die Assaultlanze sich nur so schnell bewegen kann, wie die Atlas Assault Lanze..was soll ich dann damit?

Ebenso die "Gewinner/Verlierer" MEthodik..Gewinner rückt vor, Verlierer muss weichen...das ist wieder zu "simpel".

Was ist, wenn der Verlierer sich zurückgezogen hat? Was, wenn er sich ergeben hat?
Ebenso kommt der Verlierer unter Umständen nie wieder davon, wenn der Sieger es darauf anlegt, denn er kann ihn ja quasi jede Runde erneut fordern.

Ich wäre eher dafür, dass der Verlierer zwei FElder verrückt wird, nach seiner Wahl. Das ermöglicht wieder etwas mehr Spielraum für Strategische Züge.

Dann die Frage:

Sensorstationen? Orbitale Horchposten? Scoutflugzeuge?

Warum soll ich auf strategischer Ebene spielen, wenn ich das alles nicht irgendwie nutzen kann...

__________________
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!

"Ich treffe alles, was ich sehe!"
Starcolonel Kurt Sehhilfe, Clan SeeBug
20.01.2011 06:17 Andai Pryde ist offline E-Mail an Andai Pryde senden Homepage von Andai Pryde Beiträge von Andai Pryde suchen Nehmen Sie Andai Pryde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andai Pryde in Ihre Kontaktliste ein
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe dir ja schon zugestimmt, Bewegung sollte nicht nach der Gewichtsklasse sondern den Mechs bestimmt werden - und in den Aufstellungsvorschlägen oben steht das ja: erst würfelt man die Gewichtsklasse der Kompanien aus (falls es dazu keine Angaben gibt), dann die einzelnen Mechs und dann darf ich nochmal alle Mechs zwischen den Lanzen und Kompanien verschieben, um dann Lanzen zusammenzustellen, die genau das tun: eine schwere/überschwere Abfanglanze nur aus 5/8ern oder zumindest 4/6(cool ern, Schnelle Jagd Lanzen mit 8/12 oder schneller, Kampflanzen mit 4/6 oder 5/8/5. Kurz gesagt: du kannst Lanzen so ziemlich aus dem Pool zusammenstellen, den du (oder dein Team) dir zusammen würfelst. Das bietet zumindest in beide Richtungen Ansätze: mit zufälliger Ausrüstung auskommen und Lanzen nach eigener Taktik zusammen stellen.


Gewinner/Verlierer
Dazu habe ich ja bereits etwas gesagt. Die Idee mit dem Rückzug ist ja die, dass man sich bei einer Niederlage eben zurück ziehen muss - resultierend aus dem ausgekämpften Gefecht. Sonst würde der Spieler vielleicht verlieren, aber einfach stehen bleiben um das Gelände zu halten (es geht ja auch um Bergung im weiteren Verlauf), oder Angriffskoridore zu besetzen. Deshalb der Rückzug - vielleicht mit einem Zusatz, dass sich zurück ziehende Einheiten zuerst bewegen dürfen/müssen, damit andere befreundete Einheiten die Gelegenheit haben, sie zu decken, damit sie eben nicht ständig erneut angegriffen werden können. Außerdem sind ja 2 oder 3 Felder das Minimum - wenn die Einheit schneller ist, geht ja durchaus mehr.
Aber dass Angreifer nicht vorrücken müssen sollten, habe ich ja schon unterstützt.

Ergeben:
Ich glaube, man muss zwischen Ergeben und Flucht unterscheiden. Bei dem einen geht man in Gefangenschaft, bei dem anderen versuche ich soviel meiner Leute für die nächste Schlacht zu retten.


Sensorstationen, Horchposten, Scoutflugzeuge
Auch wenn so mancher meinen mag, es wäre bei dem ganzen nicht genug an Reduktion gedacht worden, steht bisher überhaupt noch nichts was LRJ, Sensorstationen, Horchposten und Scoutflugzeuge angeht, in den Regeln. Ich stimme dir zu, es gehört dazu, doch wäre es vielleicht sinnvoll, zuerst eine Ebene zu klären, um das dann zu erweitern.
Außerdem ergeben sich ja durchaus durch die Double-Blind Option Möglichkeiten für Scouts etc.

Frage:
Gibt es nicht in MM die Option die "Sichtsensorenreichweite" zu begrenzen?
20.01.2011 06:43 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Tyler
Major


Dabei seit: 02.09.2005
Beiträge: 1.503

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Bewegungsgefecht

a)Die idee ist net wirft aber einen strategischen malus auf.
Jeder schwere Truppe wird dann als Perlenschnur laufen um einen Gegner sofort in die Zange nehmen zu können.

b) Wie soll vor der Heimatbasis eine schnelle Truppe gestoppt werden das HQ Hex o.ä. zu besetzen?

__________________
No Brain ........ No Pain .....
Hunchback IIC 2 (Catman) gains 95 heat, sinks 38 heat and is now at 57 heat.
20.01.2011 07:48 Tyler ist offline E-Mail an Tyler senden Beiträge von Tyler suchen Nehmen Sie Tyler in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » Duellbereich » MegaMek » IS Kampagnen » Regeldiskussion einer komplexeren Planetenkampagne

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH