The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » BattleTech 3025 » Eigenkreationen Mechs Level1 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eigenkreationen Mechs Level1 3 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Crenshaw Crenshaw ist männlich
Sergeant


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 05.05.2002
Beiträge: 129

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

er hat ja uch geschrieben, das der hauptsächlich dort eingesetzt wird wo die Feuerwehr nicht hinkommt

__________________

24.02.2003 09:04 Crenshaw ist offline E-Mail an Crenshaw senden Beiträge von Crenshaw suchen Nehmen Sie Crenshaw in Ihre Freundesliste auf
Matze Matze ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 26.01.2003
Beiträge: 83
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, noch einer von mir:
Heuschreck 2
Tonnage: 25 Tonnen
Beine: 2
Geschwindigkeit: 5/8/0
Panzerung:4 Tonnen(6 A, 8 B, 6/2 T, 9/3 TM, 8 K)
Kühlkörper: 15 Standart

Waffen: 2 M-Laser pro Arm
1 L-Laser in Torsomitte

Überblick: Der Heuschreck 2 ist eine verbesserte Form des Scoutmechs. Er verfügt über reine Energiewaffen, wobei die MGs durch mittlere Zwillingslaser ersetzt, wodurch die Stummelärmchen etwas größer wurden. Aus dem mittleren Laser unter dem torso wurde aus Platz und Wärme gründen nur ein leichter Laser, der aber an der selben Position wie sein Vorgänger ist. Um der höhere Wärmeentwicklungen entgegen zu gehen wurde extra Kühlkörper installiert. Der Mech eignet sich jetzt auch für längere Gefechte, wobei seine Panzerung aber leider sehr zu wünschen übrig lässt.
24.02.2003 20:19 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Matze in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie schnell war eigentlich der Standard-Heuschreck?
...und wieder nur Laser....arg, ihr seid allesamt LANGWEILIG!!!

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

24.02.2003 20:33 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Matze Matze ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 26.01.2003
Beiträge: 83
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

erstmal ich habe keine Ahnung und dann: was soll denn ein 25 Tonner denn schon tragen? 'nen PPk? Das ist dann alleine im Mech mit Kühlkörpern...
24.02.2003 20:54 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Matze in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muniwaffen. Sieh mal, es ist stinklangweilig, wenn nicht irgendwo ein gewisses Risiko durch die Muni besteht.

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

24.02.2003 20:58 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Matze Matze ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 26.01.2003
Beiträge: 83
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, ich bau noch eine zweite Variante, mit Muni! Nur für dich großes Grinsen


So fertig: Heuschreck 2a
alle Werte bis auf die Waffen und Kühlkörper beliben gleich

Waffen: 1 MG + 1 T. Muni. pron Torsoseite
1 KSR 2 + 1T. Muni pro Arm
1 L-Laser in der Torsomitte
keine Zusatzkühlkörper

Ist der besser?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Matze: 24.02.2003 21:06.

24.02.2003 21:00 Matze ist offline E-Mail an Matze senden Beiträge von Matze suchen Nehmen Sie Matze in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Matze in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir gefällt er besser. Ich mein, er macht zwar letztendlich weniger Schaden, aber man kann INFERNOS laden! YIIIIIIIHA!

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

24.02.2003 21:22 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
eikyu eikyu ist männlich
Colonel


Dabei seit: 19.04.2002
Beiträge: 2.700
Herkunft: Charakter von udo luedemann

Themenstarter Thema begonnen von eikyu
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was haltet ihr von der Variante:
25 Tonnen
8/12 BP (wie das Original)
5,5 Tonnen Panzerung (Arme:8 ; Kopf LT RT: je 9 ; Beine TM: je 12 ; Rücken: je 3)
Wärmetauscher: immer noch 10
Waffen: leichter Laser TM
KSR2 je Arm
nur 1 Tonne Muni TM
24.02.2003 21:57 eikyu ist offline E-Mail an eikyu senden Beiträge von eikyu suchen Nehmen Sie eikyu in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie eikyu in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Beste IMHO.
a) Munwaffen mit Infernomuni
b) gute Bewegung
c) gutes Offensivpotenzial

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

24.02.2003 22:21 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Ford Prefect Ford Prefect ist männlich
Sergeant


images/avatars/avatar-109.jpg

Dabei seit: 22.02.2003
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Thorsten Kerensky:
was Du beschreibst, ist der typische Spritzer. Ich weiß nicht, wie es andere Regeln, aber ich spiele eigentlich immer ohne Inferno's.
26.02.2003 23:00 Ford Prefect ist offline E-Mail an Ford Prefect senden Beiträge von Ford Prefect suchen Nehmen Sie Ford Prefect in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich auch. Das hat aber was mit Ehre und Unehre zu tun. Wenn ich meinen Ar*** aber in einen FIS-Mech schwinge, dann nehm ich für KSR2s Infernos mit. Das gibt dem Gegner meistens so ein herzerwärmendes Gefühl. Im Krieg und in der Liebe sind Infernos erlaubt....

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

27.02.2003 06:54 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade in einem Leichten 'Mech macht die Möglichkeit, Infernos zu laden, durchaus sehr viel Sinn. Macht sie sehr viel gefährlicher als mit normaler KSR-Munition...

Ob man es dann aber überhaupt nutzt ist ja was anderes...

__________________

27.02.2003 12:37 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
steel
Sergeant Major


Dabei seit: 17.04.2002
Beiträge: 254
Herkunft: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du meinst, ob man sie Nutzen muss Augenzwinkern


Bei LEvel1 reicht schon die Aussicht auf ne :LAdung Inferno's einigen Spielern, um sich von denen fernzuhalten.

Und wenn man es darauf angelegt hat, dann muss man gar nicht erst mit dem leichten Mech angreifen.
Sollte besonders wirksam sein, um best. Wege auf der Karte abzusichern, oder um unangemessen viel Feuerkraft auf den leichten Mech zu ziehen, Feuerkraft, die dem Gegner dann anderswo fehlt.
27.02.2003 12:44 steel ist offline E-Mail an steel senden Beiträge von steel suchen Nehmen Sie steel in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....bis jetzt hat sich noch niemand zu meinen Mechs geäußert. Das finde ich schade.
Meine Arbeit wird überhaupt nicht honriert. rotes Gesicht

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

13.03.2003 06:38 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Ford Prefect Ford Prefect ist männlich
Sergeant


images/avatars/avatar-109.jpg

Dabei seit: 22.02.2003
Beiträge: 159

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Thorsten Kerensky: wenn Du unbedingt willst werd ich mal meinen Senf dazu abgeben cool

1.)Tigercat:
eigentlich finde ich den Mech richtig cool, nur die Wahl der HS finde ich etwas unglücklich. Du hast ihn so konstruiert, daß er bei einer Vollsalve kaum Hitze macht. Ich hätte drei oder vier HS draußen gelassen und dafür mehr Panzerung eingebaut.

2.)Thunderflare:
hm, erinnert mich ein bißchen an die Standard Wolverine.
Die Davion Variante muss ich sagen, gefällt mir wesentlich besser, aufgrund des höheren Schadenspotential, und der besseren Wärmeableitung. Die Kurita Variante finde ich nicht so toll, da er mit den Sprungdüsen auch ein Teil seiner Gefährlichkeit einbüßt.
13.03.2003 09:52 Ford Prefect ist offline E-Mail an Ford Prefect senden Beiträge von Ford Prefect suchen Nehmen Sie Ford Prefect in Ihre Freundesliste auf
Highlander Highlander ist männlich
Lieutenant


images/avatars/avatar-36.jpg

Dabei seit: 08.03.2003
Beiträge: 446
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Thorsten Kerensky:
Der Thunderflare gefäält mir in seiner Originalbauweise eigentlich am besten!

Sein Einsatz könnte in kritischen Gefechtssituationen wahrscheinlich oftmals die entscheidung bringen.

Das Prinzip, schnell mal an seinen gegner heranzurücken, Zu feuern, und schnell wieder zu verschwinden, kann bei diesem Mach sehr schön zum einsatz gebracht werden, da er zum einen über die nötige Feuerkraft verfügt, um speziell im Nahbereich übel auszuteilen, aber ebenso um genug Panzerung, um auch mal zwei oder drei Schlagabtäusche durchzuhalten, bevor er verschwindet.

Die beiden Varianten, die Du aufgezeigt hast, passen natürlich nicht so gut in das obige Schema, da sie entweder weniger flexibel sind oder weniger Feuerkraft aufbiete.

Vielleicht sollte man noch eine Variante finden, die nur mit Kurzstreckenbewaffnung agiert, das wäre dann der ultimative RFW (Ran-Feuern-Weg) - Mech !

__________________
Am Ende kann es immer nur einen geben


Beim Exilwolf geklaut: -->
Zunge raus Duell-Bereichs-Initiator des TWoBT-Forums Zunge raus

13.03.2003 10:16 Highlander ist offline E-Mail an Highlander senden Beiträge von Highlander suchen Nehmen Sie Highlander in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Slater
@Thorsten Kerensky: wenn Du unbedingt willst werd ich mal meinen Senf dazu abgeben cool

1.)Tigercat:
eigentlich finde ich den Mech richtig cool, nur die Wahl der HS finde ich etwas unglücklich. Du hast ihn so konstruiert, daß er bei einer Vollsalve kaum Hitze macht. Ich hätte drei oder vier HS draußen gelassen und dafür mehr Panzerung eingebaut.

>>>Die Tigercat wurde bewusst so gebaut. Die Techniker waren der Meinung, dass der Mech alle seine Waffen benutzen muss. Das Beil sollte ein nettes Gimmick sein, aber nicht zur Hauptwaffe werden.

2.)Thunderflare:
hm, erinnert mich ein bißchen an die Standard Wolverine.
Die Davion Variante muss ich sagen, gefällt mir wesentlich besser, aufgrund des höheren Schadenspotential, und der besseren Wärmeableitung. Die Kurita Variante finde ich nicht so toll, da er mit den Sprungdüsen auch ein Teil seiner Gefährlichkeit einbüßt.

>>>Schon mal einen Kurita-Feuerfalken gesehen?


__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

13.03.2003 15:07 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Kerensky
Colonel


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 01.10.2002
Beiträge: 2.923

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Highlander
@ Thorsten Kerensky:
Der Thunderflare gefäält mir in seiner Originalbauweise eigentlich am besten!

Sein Einsatz könnte in kritischen Gefechtssituationen wahrscheinlich oftmals die entscheidung bringen.

Das Prinzip, schnell mal an seinen gegner heranzurücken, Zu feuern, und schnell wieder zu verschwinden, kann bei diesem Mach sehr schön zum einsatz gebracht werden, da er zum einen über die nötige Feuerkraft verfügt, um speziell im Nahbereich übel auszuteilen, aber ebenso um genug Panzerung, um auch mal zwei oder drei Schlagabtäusche durchzuhalten, bevor er verschwindet.

Die beiden Varianten, die Du aufgezeigt hast, passen natürlich nicht so gut in das obige Schema, da sie entweder weniger flexibel sind oder weniger Feuerkraft aufbiete.

Vielleicht sollte man noch eine Variante finden, die nur mit Kurzstreckenbewaffnung agiert, das wäre dann der ultimative RFW (Ran-Feuern-Weg) - Mech !


>>> Die Davion-Variante und die von Kurita sind etwas weniger flexibel. Das mag stimmen. Kurita lässt den Mech länger leben, nicht weil er beweglich ist, sondern weil er mehr Panzerung hat. Davion tauscht etwas der Panzerung gegen Waffen. Das passt wohl besser in ihre Taktik.

__________________
Ama-e-ur-e
is-o-uv-Tycom‘Tyco
is-o-tures-Tesi is-o-tures-Oro
is-u-tures-Vo-e-e

13.03.2003 15:09 Thorsten Kerensky ist online E-Mail an Thorsten Kerensky senden Beiträge von Thorsten Kerensky suchen Nehmen Sie Thorsten Kerensky in Ihre Freundesliste auf
Jara Fokker
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal was von mir:

Der BTF-1J Butterfly
Tonnage: 35
Movement: 6/9/0
Heat Sinks: 11 (LL,RL,CT)
Aktivatoren für Hände fehlen.

Bewaffnung und Ausrüstung:
2 Medium Laser (LA, RA)
2 SRM2 (LT,RT)
@2 Tonnen Munition (LT,RT)
Flamer (LT)
LRM 5 (H)
@1 Tonne Munition (RT)

Panzerung:
H: 8
CT: 11/5
LT/RT: 10/4
LA/RA: 10
LL/RL:8


Max. Hitze: 17
Kostenpunkt: 2.845.125
BV: 514

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Jara Fokker: 13.03.2003 18:35.

13.03.2003 16:31
Black-Death Black-Death ist männlich
Sergeant Major


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 227
Herkunft: Wolfsburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat der Keine Panzerung ich glaub das hast du vergessen Augenzwinkern

__________________
Es gibt immer einen Besseren als dich großes Grinsen Zahnlücke
13.03.2003 16:35 Black-Death ist offline E-Mail an Black-Death senden Beiträge von Black-Death suchen Nehmen Sie Black-Death in Ihre Freundesliste auf
Seiten (21): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » BattleTech 3025 » Eigenkreationen Mechs Level1

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH