The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Panzer lvl2 und 3 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (31): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Panzer lvl2 und 3
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
McEvedy McEvedy ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 06.09.2003
Beiträge: 3.768
Herkunft: Hansestadt Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die Lücken wären, die Schwachstellen auszumerzen. Bloß was wäre ein Spiel nur mit SuperMechs und -Fahrzeugen, langweilig?

Grundsätzlich sage ich mal, jede Idee ist einen Gedanken wert, und grad wo ich jetzt auch im HM-Forum unterwegs bin...., da sind viele sonderbare Ideen an der Tagesordnung.

Ich denke, eine Entwicklung ist immer Geschmackssache, genau wie jeder seine LieblingsMechs und Konfigs hat.

Wir können ja auch mal einen Thread eröffnen in dem wir neue Systeme und Waffen vorstellen Augenzwinkern


Vielleicht können die Admins uns hier ja ein kleines Technikforum einbauen, mit einem Lvl1-, Lvl2- und Waffen/Ausrüstung-Bereich. Weil ich persönlich klau.... ähhh setzte gern Ideen anderer ein/um Augenzwinkern

Das cBTU gibt uns alle Möglichkeiten der Welt, also nutzen wir sie... großes Grinsen




So long

__________________

CWv StarCaptain Lazarus McEvedy (AWS-9Q Awesome)
www.Clan-Vielfrass.de

27.05.2004 22:57 McEvedy ist offline E-Mail an McEvedy senden Homepage von McEvedy Beiträge von McEvedy suchen Nehmen Sie McEvedy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie McEvedy in Ihre Kontaktliste ein
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine dieser Lücken sind im übrigen Rohrartillerieeinheiten...
Es gibt ganze 3 offizielle Rohrartillerieeinheiten. Zwei davon findet man bestenfalls noch in Museen, und auch die dritte ist dem Fluff nach alles andere als häufig...

ich hoffe mal das das mit der Formatierung klappt...

BattleTech Vehicle Technical Readout
VALIDATED

Type/Model: Kondensator 1P
Tech: Inner Sphere / 3060
Config: Tracked Vehicle
Rules: Level 2, Standard design

Mass: 80 tons
Power Plant: 240 I.C.E.
Cruise Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Armor Type: Standard
Armament:
1 Long Tom Artillery
Manufacturer: (Unknown)
Location: (Unknown)
Communications System: (Unknown)
Targeting & Tracking System: (Unknown)

---------------------------------------------------------------------------
---
==Capabilities:==
Der Kondensator basiert auf dem weit verbreiteten Zerstörer-Chassis. Um das an
sich gigantische Long Tom Geschütz auf ein doch recht kleines Chassis zu bauen
musste natürlich eine kompaketere Version her, die jedoch dem "Großen" in
keinster Weise nachsteht.
Da es sich um ein Artilleriegeschütz handelt, lag das Designziel weniger auf
Panzerung und Geschwindigkeit. Diese beiden Faktoren sind im Gegensatz zu
Kampfpanzern weit weniger wichtig, sind jedoch für diese Geschützklasse
nichtsdestotrotz beachtlich. Im Vergleich zur Mobilen Long Tom Lafette
LT-MOB-25 ist dieses Geschütz deutlich beweglicher und allgemein schneller
unterwegs, wodurch die Überlebenschancen bei sich schnell ändernden
Gefechtssituationen deutlich erhöht sind. Die Munitionsvorräte sind zwar etwas
geringer, reichen jedoch immer noch für einen secheinhalbminütigen
Dauerbeschuss.

==Variants:==
Es sind zwei Varianten dieses Panzers bekannt, die jedoch aufgrund der Kosten
weniger beliebt sind als das Grundmodell.
Die erste Variante, der Kondensator 2P, besitzt einen Fusionsreaktor. Dadurch
wurde mehr Panzerung, mehr Munition und einige kleine Waffensysteme
ermöglicht, wodurch sich das Geschütz beim Überrennen durch feindliche
Einheiten wenigstens etwas wehren kann. Die genauen Konfigurationen
unterscheiden sich aber häufig, da der jeweilige Kommandeure andere
Schwerpunkte setzt.
Die zweite, sehr seltene Version 3P, besitzt neben den Verbesserungen des 2P
einen XL-Reaktor, wodurch es den Ingenieuren möglich wurde die Geschwindigkeit
um über 30% zu erhöhen. Da sich allerdings für ein einzelnes dieser Geschütze
eine halbe Kompanie der Grundversionen erwerben lassen, hält sich die
Verbreitung stark in Grenzen.

--------------------------------------------------------
Type/Model: Kondensator 1P
Mass: 80 tons

Equipment: Items Mass
Int. Struct.: 32 pts Standard 0 8,00
Engine: 240 I.C.E. 0 23,00
Cruise MP: 3
Flank MP: 5
Heat Sinks: 0 Single 0 ,00
Cockpit & Controls: 0 4,00
Crew: 6 Members 0 ,00
Armor Factor: 112 pts Standard 0 7,00

Internal Armor
Structure Value
Front: 8 40
Left / Right Sides: 8 27/27
Rear: 8 18

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Items Mass
--------------------------------------------------------
1 Long Tom Artillery Front 0 40 2 38,00
--------------------------------------------------------
TOTALS: 0 2 80,00
Items & Tons Left: 19 ,00

Calculated Factors:
Total Cost: 1.872.000 C-Bills
Battle Value: 382
Cost per BV: 4.900,52
Weapon Value: 217 / 217 (Ratio = ,57 / ,57)
Damage Factors: SRDmg = 12; MRDmg = 12; LRDmg = 12
BattleForce2: MP: 3T, Armor/Structure: 0 / 5
Damage PB/M/L: 1/1/2, Overheat: 0
Class: GA; Point Value: 4
Specials: artL


__________________

27.05.2004 23:41 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


BattleTech Vehicle Technical Readout
VALIDATED

Type/Model: Alacorn Mk VIII Heavy Tank
Tech: Inner Sphere / 3050
Config: Tracked Vehicle
Rules: Level 2, Standard design

Mass: 95 tons
Power Plant: 285 Pitban XL Fusion
Cruise Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Armor Type: StarGuard VH Standard
Armament:
4 Rotary AC/5s
Manufacturer: New Earth Trading Company
Location: New Earth
Communications System: CeresCom Recon Model 21-RS
Targeting & Tracking System: TharHes Digital Scanlok 347

---------------------------------------------------------------------------
---
==Overview:==
Der Alacorn ist einer der erfolgreichsten überschweren Panzer der Vereinigten
Sonnen. An dem Design selbst gibt es kaum etwas auszusetzen, wenn man
vielleicht einmal vom enormen Preis absieht.
Während des Bürgerkriegs machte allerdings mehr als nur ein Kommandeur die
Erfahrung, dass die riesige Reichweite der Gaussgeschütze in Stadtkämpfen kaum
Vorteile bietet; auf extrem kurze Entfernungen erwisen sich die Gaussgeschütze
sogar als Handicap.
Die Lösung des Problems erschien simpel: man nehme Autokanonen. Insbesonders
die relativ neuen Rotationsautokanonen erschienen vielversprechend, da sie
eine deutlich größere Reichweite als die andere Waffensysteme aufwiesen, die
für diesen Zweck in Frage gekommen waren.

==Capabilities:==
Die vier Rotationsautokanonen bieten dem Alacorn eine beinahe unheimiche
Feuerkraft auf kurze und mittlere Distanz. Wenn die mit der höchsten
Feuergeschwindigkeit eingesetzt werden , ist der maximal mögliche Schaden
beinahe das dreifache von dem, was ein Alacorn normalerweise anrichten könnte.
Da allerdings nur extrem selten wirklich alle Geschosse treffen ligt der
durchschnittliche Schaden bei der annähernd doppelten Schadensmenge.
Allerdings kommt diese gewaltige Feuerkraft nicht ohne Preis. Im schnellsten
Feuermodus verschießt dieser Panzer sage und schreibe 1,2 Tonnen Munition pro
10 Sekundenintervall. Das hat zur Folge das die 10 Tonnen Munition bei dieser
Kadenz gerade einmal 80 Sekunden reichen.
Die Erfahrung zeigt aber, dass die Waffen bei diesen Schussfrequenzen stark zu
Ladehemmungen neigen. Diese Ladehemmungen können zwar relativ einfach
beseitigt werden, hindern jedoch trotzdem deutlich beim Kämpfen. Daher setzt
eine intelligente Crew die Waffen nur dann mit der höchsten
Feuergeschwindigkeit ein, wenn es sich auch wirklich loht.

--------------------------------------------------------
Type/Model: Alacorn Mk VIII Heavy Tank
Mass: 95 tons

Equipment: Items Mass
Int. Struct.: 50 pts Standard 0 9,50
Engine: 285 XL Fusion 2 8,50
Shielding & Transmission Equipment: 0 4,50
Cruise MP: 3
Flank MP: 5
Heat Sinks: 10 Single 0 ,00
Cockpit & Controls: 0 5,00
Crew: 7 Members 0 ,00
Turret Equipment: 0 4,00
Armor Factor: 208 pts Standard 0 13,00

Internal Armor
Structure Value
Front: 10 50
Left / Right Sides: 10 40/40
Rear: 10 28
Turret: 10 50

Weapons and Equipment Loc Heat Ammo Items Mass
--------------------------------------------------------
4 Rotary AC/5s Turret 0 200 5 50,00
1 C.A.S.E. Equipment Body 1 ,50
--------------------------------------------------------
TOTALS: 0 8 95,00
Items & Tons Left: 16 ,00

Calculated Factors:
Total Cost: 17.130.750 C-Bills
Battle Value: 1.522
Cost per BV: 11.255,42
Weapon Value: 1.789 / 1.789 (Ratio = 1,18 / 1,18)
Damage Factors: SRDmg = 69; MRDmg = 44; LRDmg = 5
BattleForce2: MP: 3T, Armor/Structure: 0 / 9
Damage PB/M/L: 8/8/-, Overheat: 0
Class: GA; Point Value: 15


__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hunter: 28.05.2004 00:41.

28.05.2004 00:41 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die idee mit den M-AKs in einen Alacron hatte ich zwar auch mal aber die andere idee eines neuén artilerie geschützes hatte ich wirklich noch nicht. so aber jetzt meine idee eines billigeren überschweren Panzers (billig im Vergleich zu einem Alacron oder Ajax oder einem Challanger)

90t Kettenpanzer
9t IS
4,5t Kontrollen
14,5t GM 270 Standard=3/5
7,5t Abschirmung
3t Turm
15t FF Panzerung
36,5t Modulkapazität

Panzerung
70 Front
50 LS
50 RS
50 Turm
49 Heck

Primär
Gaussgeschütz Turm
2t Gauss Munition
M-AK 5 Turm
2t M-AK Munition
2 ER-M-Laser Turm
Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

A
2 LSR-20 Turm
2 Artemis Turm
6t LSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-Munition
2 MG´s Turm
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

B
2 LB-X AK 10 Turm
4t AK Munition
2 ER-M-Laser Turm
2 Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz Munition
MG Turm
0,5t MG Munition

C
Ultra-AK 20 Turm
4t AK Munition
3 Blitz-KSR-6 Turm
2t Blitz-KSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
CASE

D
8 M-Laser Turm
14 Wärmetauscher
2 LSR-5 Turm
2t LSR Munition
2 Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
MG Turm
0,5t MG Munition
CASE

E
2 M-AK 5 Turm
6t M-AK Munition
LSR-10 Turm
Artemis IV-FLS Turm
2t LSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
CASE

F
Gaussgeschütz Turm
2t Gauss Munition
LSR-10+Artemis IV-FLS Turm
2t LSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
MG
0,5t MG Munition
Wächter ECM
RAS Turm
2t RAS Munition
CASE

ich weiß er ist nicht so billig wie er sein könnte. Eine möglichkeit den Preis noch weiter zu senken wäre die verwendung von Standard Panzerung aber im vergleich FF oder XL nehme ich wenigstens FF was eine sehr gute panzerun g ermöglich die überall 3 Treffer von waffen wie einem Gauss oder einer C ER-PPK aushält. an der front sogar 4. die bewaffnung orintiert sich an bewährten modellen wie Ontos und Ajax obwohl man natürlich nicht die gleiche Leistung erreichen kann wie diese Modelle. im grunde hat jede Konfi CASE eingebaut was die überlebens chance noch weiter erhöht. Den Preis ohne Waffen kann ich nur schätzen. Ich tippe auf ungefähr 7 Millionen da man auf einen XL Reaktor verzichtet hat. der preis steigt natürlich bei bestimmten konfigurationen.
28.05.2004 09:13 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weniger eine neue Variante als ein drastischer Feldumbausatz ist das, was ich meinen beiden Alacorns angetan habe:

Statt der Standardpanzerung habe ich meine beiden Gaussträger in Ferrofibrit gehüllt; insgesamt 12t. Mit dieser Panzerung ist das Gefährt sogar stärker gepanzert als zuvor. Die verbleibende Tonne Kapazität wurde genutzt um endlich einen C3-Diener zu integrieren. Der so entstandene Alacorn ist abermals für vergleichsweise offenes Gelände gedacht, jedoch bei Nutzung eines funktionsfähigen C3-Netzwerks eine fürchterliche Überraschung für jeden Gegner.

Allgemein steht ein solcher Panzer irgendwo in der zweiten Reihe, entweder eingegraben oder in einem Wald und nutzt die - über einen C3-Master bestückten Panzer wie Morgenstern oder Partisan - gelieferten Daten um aus den Zieldaten eines vor allem schnellen Fahrzeugs in Frontnähe die nötigen Zielinformationen zu ziehen um noch besser zuschlagen zu können.
Wie weit sich ein solcher Umbau an dem vom Hunter vorgeschlagenen Kurzstreckenvernichter lohnt, kann jedoch nicht eindeutig beurteilt werden. (Allgemein bei seinen zu erwartenden Szenarien wohl weniger, da anderen Fahrzeugen mit Direktfeuerwaffen die freie Schußlinie fehlen wird.)

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
28.05.2004 09:50 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@dirty

was hälst du von meinem panzer ohne XL?

jedenfalls hab ich auch schon an varianten für den Alacron herumgebastelt. entweder ganze panzerung auf FF umstellen oder eine tonne FF Panzerung weniger und dafür ein MG mit 0,5t MG Munition. für angriffe von infanterie ist dieser panzer nämlich sehr anfällig

auf der suche nach einer neuen idee bin ich bei einer meiner lieblingswaffen gelandet der M-AK 5. deshalb hier ein Leichter Panzer der diese waffe tragen kann

35t Kettenpanzer
3,5t IS
2t Kontrollen
7t Omni 175=5/8
3,5t Abschirmung
1t Turm
4,5t FF Panzerung

Panzerung
20 Front
15 LS
15 RS
16 Turm
15 Heck

M-AK 5 Turm
2t AK Munition
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

davon gibt es auch eine variante die eine tonne mehr panzerung hat und dafür auf das MG verzichtet. dann lautet die Panzerung so

25 Front
20 LS
20 RS
18 Turm
16 Heck

was die überlebenschance stark erhöhen


so und da der Hetzter schon lange überholt ist eine verbesserte version von ihm die zwar teurer ist aber nicht annähernd so teuer wie der neue Häscher

40t Radpanzer
4t IS
2t Kontrollen
8,5t Nissan 200 Standard=5/8
4,5t Abschirmung
4t FF Panzerung

Panzerung
25 Front
15 LS
15 RS
17 Heck

LB-X AK 20 Front
3t AK Munition

auch eine variante wäre es ein Gaussgeschütz einzubauen um mehr reichweite zu bekommen


vielleicht mal 2 schwere standard Panzer der eine ist für wohlhabenere einheiten der andere für einheiten mit geringen mitteln.

70t Kettenpanzer
7t IS
3,5t Kontrollen
16t VOX 280 Standard=4/6
8t Abschrimung
2t Turm
13t FF Panzerung
20,5t Modulkapazität

Panzerung
60 Front
45 LS
45 RS
43 Turm
40 Heck

Primär
M-AK 5 Turm
3t AK Munition
2 ER-M-Laser Turm
Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
MG Turm
0,5t MG Munition
CASE

A
Ultra-AK 20 Turm
3t AK Munition
2 ER-M-Laser Turm
CASE

B
Gaussgeschütz Turm
2t Gauss Munition
2 ER-M-Laser
Wächter ECM




70t Kettenpanzer
7t IS
3,5t Kontrollen
8t VOX 280 XL=4/6
4t Abschrimung
2t Turm
15,5t FF Panzerung
30t Modulkapazität

Panzerung
80 Front
55 RS
55 LS
43 Turm
45 Heck

(Konfiskommen später)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von General Hartmann: 28.05.2004 17:09.

28.05.2004 13:51 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was die Alternative zum Häscher angeht, kann ich sie irgendwie nicht so recht einordnen. Einerseits ist der Häscher grottenlahm. Das ist mit Sicherheit das größte Manko dieses Teils. Aber ein doppeltes Donnerrohr ist meistens (also wahrscheinlich in beengten Verhältnissen) das schlimmere Erlebnis als der einzelne, schneller annährende leichte Panzer.

Ein 35t mit einer MAK-5 ist zwar was, aber ich habe immer Kopfschmerzen bei einer fehlenden effektiven Sekundärbewaffnung. Gerade diese Autokanonen neigen bei hoher Feuerrate zu Klemmern und dann steht man mitten im Gefecht ziemlich schlecht da.

Und nun zum 70t-Panzer. Ein Modell mit Ferrofibrit und Omnifähigkeit... na ja. Geht noch. Die Preise kann man wenigstens halbwegs im Griff behalten. Aber die Variante mit XL? Der Quartiermeister, der so einen Hammer bestellt, muß stoned sein. 30t Modulkapazität hin oder her.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
28.05.2004 22:21 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. es ist eher eine etwas aufgerüstete version des Hetzters weil der Häscher so teuer ist

2. man fuert ja auch nit jede runde mit 6 facher geschwinidgkeit sondern nur dann wenn es wirklich notwendig ist. ansonsten sind es nur 1-2 schüsse pro salve. und vergleichs mal mit dem Scorpion Augenzwinkern

3. wie gesagt für einheiten die eben etwas kohle haben aber vergleich mal den preis von einem 350 XL und einem 280 XL. der unterschied ist nicht so gering. außerdem ist es schwer die Panzerung dieses Panzers zu durchbrechen. immerhin sind es 15,5t FF Panzerung außer einem Glückstreffer kann er kaum vernichtet werden jedenfalls nicht so schnell außer ein Hunchback IIC trifft mit beiden U-AKs im doppelten modus die front.
28.05.2004 22:27 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu 1.: Als Modifizierung des Hetzers, in Ordnung. Die Überarbeitung war überfällig. Aber in einer Innenstadt ist es zwar schon schmerzhaft, so einem Teil über den Weg zu laufen, aber wirklich Sorgen mache ich mir erst, wenn ich in zwei dicke Läufe starre.

Zu 2.: Sicher. Für gewöhnlich wird nur mit doppelter Geschwindigkeit oder geringfügig schneller geschossen. Aber für gewöhnlich schaltest du nur dann auf maximale Feuerrate, wenn es wirklich brennt. Und für gewöhnlich hast du dann auch den Hülsenklemmer, der die Waffe blockiert. Dann hast du nur noch zwei Möglichkeiten: 1. "Oh, shit..." und deinem Allerwertesten den Abschiedskuss geben. Oder 2. Fersengeld geben, so lange es der Panzer noch zuläßt. Fragt sich nur, ob dein Gegner dir die Gelegenheit dazu lassen wird. Womit wir wieder bei 1. wären.

Zu 3.: Panzer sind und bleiben das 'billige Abfallprodukt' der Mechindustrie. Wenn dann ein Panzer annähernd das gleiche wie ein Mech kostet, werden sich die meisten Quartiermeister dazu entscheiden, einen Mech einzukaufen. Im BT-Universum sind die immer noch widerstandsfähiger und kein Zahlenhengst sieht gerne sein Geld auf Grund eines solchen Glückstreffer in Rauch aufgehen.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
28.05.2004 22:44 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

selbst ein Atlas kann mit einem L-Laser zerstört werden. ich weiß die chance ist gering aber es ist möglich.

die überarbeitung gibt es eben in 2 Konfiguartionen entweder LB-X AK 20 mit 3 tonnen muni oder ein Gauss mit 2 tonnen muni das Gaussgeschütz ist eben für offene felder gedacht nicht für stadtgebiete wie die standard version.

sie dir mal die preise für manche mechs an. zb der Berserker ist so heidenteuer da kann man sich auch fast 2 alacrons kaufen. besonders wenn man für ersatzteile sorgen muss

(vielleicht kommste kurz in den chat dann kann ich dir erklären was ich genau meine)
28.05.2004 22:48 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Berserker ist ein Mech? Ich halte ihn eher für eine Krankheit... (Auch wenn ich sie nicht aus nächster Nähe erfahren will.) Das einzige Geheimnis seines abartigen Preises ist ein 400XL in einem 100t-Mech. Schlimmer gehts nimmer. (Zumindest solange Level 3 mit seinen XXL und Übergrößen außen vor bleibt.)

Trotzdem bleibe ich bei meinem Standpunkt und sage, daß man bei einem Panzer möglichst auf XL verzichten sollte, insbesondere wenn noch ein Aufschlag von 25% auf den Preis kommt, weil das Modell variabel bestückt wird.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
28.05.2004 22:57 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn man keinen panzer verliert kann man sich auch ein paar kaufen. denk mal drüber nach wenn der panzer nicht zerstört wird ist es gar nicht so schlimm auch wenn er einen XL hat.
28.05.2004 23:01 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von General Hartmann
sie dir mal die preise für manche mechs an. zb der Berserker ist so heidenteuer da kann man sich auch fast 2 alacrons kaufen. besonders wenn man für ersatzteile sorgen muss

Das ist immer noch kein Argument für XL bei Panzern...
Man bekommt nämlich problemlos drei- bis viermal so viel Panzer, die zwar einzeln weniger können, in der Masse aber deutlich gefährlicher sind.

Nur weil etwas billiger ist als etwas maßlos überteuertes muss es noch lange nicht günstig sein...

Abgesehen davon sterben die beiden Alacorns immer noch deutlich schneller als ein 'Mech.
Natürlich kann man auch einen 'Mech mit nur einem einzigen Treffer ausschalten, aber die Chancen dafür sind ziemlich gering. Bei einem Panzer ist die Chance auf eine vollständige Zerstörung (und nicht nur einem "Mission Kill") um einige Größenordnungen größer...

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hunter: 28.05.2004 23:05.

28.05.2004 23:04 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3-4? zeig mir einen Panzer bei dem der Wechsel auf einen Standard Reaktor genug mittel freistellen um 2-3 andere Panzers dieses Panzertyps kaufen zu können (diese natürlich auch mit Standard Reaktor)

aber es gibt auch planeten die sich keinen 16 millionen C Noten Panzer kaufen können. deshalb versuche ich mal einen vernichtenden Kampfpanzer zu konstrurieren der auch nicht so viel kostet und die meißten gegenebheiten Abdeckt


100t Kettenpanzer
10t IS
5t Kontrollen
19t Vlar 300 Standard=3/5
9,5t Abschirmung
3,5t Turm
15t Standard Panzerung

Panzerung
65 Front
45 LS
45 RS
40 Turm
45 Heck

Gaussgeschütz Turm
2t Gauss Munition
LB-X AK 10 Turm
2t LB-X AK Munition
Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
MG Turm
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

da er keinen XL Reaktor hat kann er nicht auf alle eventualitäten vorbereitet sein aber die stake Panzerung kann so manchen treffer überstehen. das Gaussgeschütz ist die Hauptwaffe des Panzers während es von der AK unterstützt wird. diese ist natürlich vor allem gegen Flieger und andere Panzer geeignet aber auch Mechs können schaden nehmen. standard mäßig ist je eine tonne standard und bündel munition geladen. die M-Laser sind für den Nahkampf. genauso wie die Blitz-Lafette. die MGs sind für den Kampf gegen Infanterie besonders in städten. das CASE erhöht zudem die lebensdauer des Panzers noch weiter.


für diesen Panzer werden auch noch 2 Varianten gebaut.

die eine entfernt das Gaussgeschütz und baut dafür eine LB-X AK 20 mit 3 tonnen munition ein. die AK 10 wird gegen eine LSR-10 mit 2 tonnen munition getauscht. die Blitz-Lafette wird auf eine Blitz-KSR-6 aufgerüstet während eine 2. Blitz-KSR Lafette dazu kommt.

LB-X AK 20 Turm
3t LB-X AK Munition
LSR-10 Turm
2t LSR Munition
2 Blitz-KSR-6 Turm
1t Blitz-KSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
MG Turm
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

bei der anderen Variante wird fast genauso verfahren einziger unterschied ist die AK. diese ist bei der 2. Variante eine Ultra-AK 20. die 2 Blitz-KSR-6 der ersten variante wird hier gegen 2 Blitz-4 lafetten getauscht um 2 zusätzliche tonnen AK Munition laden zu können. die LSR Lafette bekommt zudem noch ein Artemis system


Ultra-AK 20 Turm
4t Ultra-AK Munition
LSR-10 Turm
Artemis IV-FLS Turm
2t LSR Munition
2 Blitz-KSR-4 Turm
1t Blitz-KSR Munition
2 ER-M-Laser Turm
MG Turm
MG Front
0,5t MG Munition
CASE

und natürlich gibt es für alle Varinten eine Feldvariante. die Panzerung wird hier auf FF umgestellt um den Panzerschutz zu erhöhen. diese Modifikation ist bei allen Panzern möglich. die Panzerung wird wie folgt erhöht.

Panzerung
75 Front
50 LS
50 RS
45 Turm
49 Heck


Minion II
40t Schwebepanzer
4t IS
2t Kontrollen
4t Hubsystem
2,5t DAV 85 Standard=8/12
1,5t Abschirmung
1t Turm
7,5t FF Panzerung

Panzerung
40 Front
25 LS
25 RS
24 Turm
20 Heck

S-Impulslaser Turm
K³ Master

der Minion II ist als Kommando Fahrzeug für Minions gedacht. der S-Impulslaser ist die einzige waffe hat aber mehr reichweite als die M-Impulslaser des Minion I. nicht zu vergessen das er im Turm untergebracht ist.

für den normalen Minion hab ich noch ne Variante also

der Reaktor wird verkleinert. dadurch werden 1,5t frei. diese werden in einen Zielcomputer und eine halbe tonne panzerung gesteckt. auch könnte man einen Turm einbauen aber das wäre ja schon fast ein ganz neuer panzer

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von General Hartmann: 29.05.2004 13:30.

29.05.2004 09:26 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von General Hartmann
3-4? zeig mir einen Panzer bei dem der Wechsel auf einen Standard Reaktor genug mittel freistellen um 2-3 andere Panzers dieses Panzertyps kaufen zu können (diese natürlich auch mit Standard Reaktor)

Ganz einfach:
1 Alacorn Mk VI kostet 16,6 Millionen
und
1 Zerstörer (Gauss) kostet 4,3 Millionen

Letzterer hat zwar 2 Tonnen weniger Panzerung, dafür aber Ferrofibrit.
Und zu den 2 Gaussgeschützen hat er noch 2 M-Laser.
Und 4 Zerstörern diesen Typs sind allemal um einiges gefährlicher als ein einzelner Alacorn...

Ein modifizierter Zhukov wäre auch möglich, kostet nichtmal 3,9 Millionen.
Ein Alacorn mit Fusionsreaktor und nur 2 Gauss kostet übrigens ziemlich genau 4 Millionen...


Wenn es umbedingt das selbe (abgespeckte) Modell sein soll reicht es in der Regel nur für 3 Fahrzeuge...
Wiso sollte sowas denn auch nicht gehen? Oder hast du vergessen dass ein XL-Reaktor das 4-fache kostet und insgesamt den Großteil der Kosten ausmacht?

__________________

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Hunter: 29.05.2004 13:30.

29.05.2004 12:58 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
Hunter Hunter ist männlich
Major


images/avatars/avatar-105.gif

Dabei seit: 18.01.2002
Beiträge: 2.455
Herkunft: das alte TWoBT Forum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von General Hartmann
die eine entfernt das Gaussgeschütz und baut dafür eine LB-X AK 20 mit 3 tonnen munition ein. die AK 10 wird gegen eine PPK getauscht. die Blitz-Lafette wird auf eine Blitz-KSR-6 aufgerüstet während eine 2. Blitz-KSR Lafette dazu kommt.

Diese (und damit auch die folgende) Variante wird so nicht klappen, da du definitiv die 10 Wärmetauscher für die PPK vergessen hast...

vielleicht solltest du einfach die beiden ER-M-Laser rausschmeißen.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hunter: 29.05.2004 13:03.

29.05.2004 13:02 Hunter ist offline E-Mail an Hunter senden Homepage von Hunter Beiträge von Hunter suchen Nehmen Sie Hunter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hunter in Ihre Kontaktliste ein
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh ist mir net aufgefallen. werd mir was überlegen müssen vielleicht ne LSR-10+artemis +1 tonne munition
29.05.2004 13:24 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abgesehen von den grundsätzlichen Kosten erinnert mich dieser Panzer stark an einen Challenger X, den man um 10 Tonnen schwerer gemacht und dafür um den teuren XL-Reaktor gebracht hat. Grundsätzlich nicht der verkehrte Tausch.
Ansonsten ersetzt eine einzelne BKSR4 die beiden an der Seite und die MGs kommen für das teure Rakabwehrsystem. Fehlt nur die LSR10 in der Grundversion...

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
29.05.2004 14:38 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
General Hartmann General Hartmann ist männlich
Major


Dabei seit: 20.11.2003
Beiträge: 2.025
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von General Hartmann
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja das stimmt ich hab den challenger als grund vorbield genommen. die M-Impulslaser wurden außerdem auf ER-M-Laser abgestuft und der L-Impuls im Heck wurde ganz raus genommen und der rest stimmt. ich übrleg grad was für einen 75 tonnen panzer aber ich bin mir noch nicht sicher was ich da machen soll. nicht zu vergessen das die panzerung höher ist und der panzer viel billiger ist
29.05.2004 15:14 General Hartmann ist offline E-Mail an General Hartmann senden Beiträge von General Hartmann suchen Nehmen Sie General Hartmann in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein schneller Versuch in der Klasse bis 75t mitzumischen. (Auch wenn er in gewisser Weise an den Glory erinnert, ist mir das Design eines Brutus lieber).

Hellebarde
75t Kettenpanzer
Interne Struktur: 7,5t
Kontrollen: 4t
Reaktor: 225 VOX Standard 15t
Turm: 2,5t
Panzerung: 12,5t Ferrofibrit
Ausstattung:
1 PPK (Turm)
2 LSR15 (Turm), 4t Munition
2 KSR4 (Front), 1t Munition
2 KSR2 (Linke/Rechte Seite), 1t Munition

Panzerungsverteilung:
Front: 56
Seiten: 44
Heck: 30
Turm: 50

Die Hellebarde wurde entwickelt und benannt um deutlich zu machen, daß sie möglichst weit weg vom eigentlichen Geschehen bleiben möchte. Im Gegensatz zu einem Brutus, der für einen effektiven Einsatz deutlich näher an sein Ziel heran muß. Sollte sich ein Gegner doch bis zum Panzer durchkämpfen, steht er mit einem doppelten Satz KSR4 in der Front nicht schutzlos da. Die beiden KSR-Werfer in der Seite werden gegen schnelle Scouts und Schweber gerne mit Infernos geladen (gesichert durch CASE), um ihnen den Angriff auf das dünner gepanzerte Heck zu verleiden.
Der Panzer sollte lange genug überleben, aber mit einer Rechnung von 4,2 Mio auch kein allzu großes Loch ins Budget reißen.

Was mir auffällt ist eine gewisse Affinität zu Kettenpanzern. Daher habe ich auf die Schnelle noch einen Radpanzer zusammengestellt.

Tomitsu
60t Radpanzer
Interne Struktur: 6t
Kontrolle: 3t
Antrieb: 220 I.C.E. 20t
Turm: 1,5t
Panzerung: 8t Standard
Bewaffnung:
MSR 40-Werfer (Turm), 3t Munition
2 LSR5 (Turm/Front), 1t Munition
1 MG (Turm), 0,5t Munition

Panzerungsverteilung:
Front: 35
Seiten: 24
Heck: 15
Turm: 30

Preis: 1.6 Mio C-Noten

Der Tomitsu war ein Versuch von Bulldog Enterprises, einen Stadtpanzer zwischen die LSR- und die KSR-Lafette zu schieben. Wichtig war hierbei ein niedriger Preis bei allgemein brauchbaren Kampfwerten. Mit einer wuchtigen MSR 40 hat der Panzer genug Feuerkraft um bei einem Hinterhalt eine üble Überraschung zu bieten. Die LSR-Werfer des Panzers werden allgemein mit Donnermunition geladen um bei einem Rückzug dem Feind das Nachsetzen zu erschweren. Mit einem stärkeren Antrieb als die Lafetten ausgestattet, ist der Panzer eher in der Lage wieder Land zu gewinnen, sollte das notwendig werden. Hierzu soll auch eine stärkere Panzerung beitragen. Das MG wurde schließlich noch hinzugefügt, um auftretende Infanterie in Schach halten zu können.
Trotz aller Bestrebungen wird der Panzer von den Soldaten, die ihn steuern sollen nach wie vor als nichts halbes und nichts ganzes angesehen und deshalb eher als One-Way-Ticket gehandelt, ungeachtet eines CASE-Systems, das als einziges wirklich modernes System diesen Panzer schützt.

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
29.05.2004 16:13 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Seiten (31): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Panzer lvl2 und 3

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH