The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Das Callahans - Ein Bier ist nicht genug » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Callahans - Ein Bier ist nicht genug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
doctor who swiss doctor who swiss ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 08.08.2017
Beiträge: 124
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

" Wenn Sie darauf bestehen... Ace, freut mich, dann bitte ich Sie auch um den gleichen Gefallen. Arthur meinen Vornamen zu benutzen. Ausserdem bin ich seit meinem 17. Lebensjahr nicht mehr auf meinem Gut gewesen. Ich vertraue, dass der Gärtner und der Verwalter sowie dessen Familien meine kleine Insel in meinem Sinn verwalten. Die Zahlen die sie mir zustellen, scheinen zu stimmen und mich zu erfreuen. Aber Sie wissen ja selbst. Wer es nicht selbst kontrolliert der findet auch keine Mäuselöcher. " Angesichts der langen Zeit kam etwas dass sich wie Heimweh anfühlte in Arthur hoch, oder war es ein quer liegendes mit Salz besprenkeltes Gebäck, er konnte es nicht genau identifizieren, einmal hart gehustet und schon war alles wieder in Ordnung.

"Über Ihr Regiment habe ich schon sehr viel gehört als ich noch bei den Kearny Highlanders war. Sie müssen sehr stolz sein ein solch Nobles Regiment zu führen. Mein Onkel war auch Offizier aber ich bin nie so weit gekommen, Seargent Major ist in den Augen meiner Ahnenreihe nicht gerade das höchste der Gefühle, aber ich finde lieber ein lebendiger Unteroffizier als ein Kremierter Offizier. Falscher Ehrgeiz ist an der Front tödlich. Zumindest ist das meine Meinung".

__________________
Verrückt, aber noch lange kein Professor.
29.09.2017 17:01 doctor who swiss ist offline E-Mail an doctor who swiss senden Beiträge von doctor who swiss suchen Nehmen Sie doctor who swiss in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.215

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Arthur also." Ace lächelte noch immer. "Die Highlander kenne ich gut. Wir haben sie damals abgelöst, nachdem sie Wayside V von Clan Nebelparder erobert hatten, als erstes Etappenziel zu den Clan-Heimatwelten. Allerdings war es Cat Stirling, von der wir übernahmen."
Ace' Gesicht wurde ganz kurz blass, aber Callahan hatte ihm schon einen Shot mit deutschem Schnaps hingestellt, einsgekühlt, wie es sich für einen Bismarck gehörte.
Ace stürzte das Getränk, klopfte sich zweimal gegen die Brust, und Farbe kehrte in sein Gesicht zurück. "Entschuldigung, Arthur, manchmal habe ich die Erinnerung nicht ganz unter Kontrolle, dann tut es weh.
Jedenfalls war mein verstärktes Bataillon damals auf Wayside V, es gab nur unseren Militärstützpunkt als lohnendes Ziel am einzigen großen Wasserloch des Planeten. Die Innere Sphäre versuchte, die Nebelparder zu vernichten, verjagte sie aber erst einmal nur. Jede Einheit, die bei der Flucht in unser System kam, machte ihren ganz eigenen Versuch, sich an der Inneren Sphäre zu rächen, und es waren eine Menge Einheiten... Glücklicherweise kamen sie nacheinander, sodass ich mit eiligst rekrutierten neuen Leuten, Leibeigenen, die wir aus den Pardern gewannen, diversen Verstärkungen und viel Glück sowie genialen Techs so etwas wie eine Einheit und ein zu verteidigendes Areal halten konnte. Zum Glück gelang es mir, bei jedem Batchall die Kampfschiffe aus dem Rennen zu nehmen, aber die Bodenkämpfe waren so schon schlimm. Als es richtig schlimm wurde, haute mich ein alter Freund raus, da stand das Überleben der Einheit, das Überleben jedes Einzelnen, empfindlich auf der Kippe."
Ace lächelte nun wieder ein wenig, aber es war ein wehmütiges Lächeln.
"Tja, und dann fanden wir auf einem der Kontinente diese verlassene Militärbasis, die noch auf Kerenskys Exodus zurückzuführen war. Augenscheinlich war Wayside V eine jener Welten gewesen, auf denen er Material zurückgelassen hatte, und das hatte er überreichlich getan. Dutzende draconische Organisationen erhoben daraufhin Anspruch darauf, und um Streitigkeiten noch am Anfang zu ersticken, schenkte der Koordinator mir die Welt und machte mich zum Herzog. Etwas übertrieben für so einen Staubball, aber nicht einmal ich hatte ahnen wollen, was man mit dieser Welt in zehn Jahren erreichen kann. Auf jeden Fall erlangte ich dadurch Autorität. Ich verschenkte dann einen Teil der Hinterlassenschaften an den Koordinator selbst, an diverse Organisationen des Kombinats und an ausgewählte Einheiten, sorgte für die Verbreitung der vielen Datensätze, die wir gefunden haben und schaffte es, mich als Koshaku zu behaupten."
Er strich sich über den Nacken. "Wenn ich es jetzt im Nachhinein betrachte, hätte ich mich eher nicht drängen lassen sollen, die Fusiliers abzulösen. Viele gute Leute würden dann vielleicht noch leben. Andererseits haben wir jeder Pardertruppe, die uns passierte, ein blaues Auge verpasst, und vielleicht hat Victor Davion nur deshalb gegen den Clan auf den Heimatwelten gewonnen." Seine Augen gingen kurz ins Leere. "Es ist eben viel passiert."

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
29.09.2017 18:58 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
doctor who swiss doctor who swiss ist männlich
Sergeant


Dabei seit: 08.08.2017
Beiträge: 124
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Man kann im Nachhinein den Verlauf einer AK Kugel nicht ändern, das ist noch niemandem gelungen. Glauben Sie mir, auch ich hätte gerne die eine oder andere Sache nicht gesehen. Diese Militärbasen sind erst zu einem guten Drittel wiederentdeckt. Unsere Scouts haben auch auf einem Pheripherie Planetioiden eine kleine Basis mit eingelagerten Melchior Panzern entdeckt. Es war nicht viel anderes da. Nur vier dieser Panzer die aussahen als ob sie die Brötchen wären für einen Hamburger. Sie fuhren recht passabel. Zwei konnten den Feldzug überstehen. Dafür büssten wir einige Mechs ein. " er schluckte heftig und zog ein Taschentuch aus dem Ärmel " verzeihen Sie kurz, geht gleich wieder bei Ihnen". Er noss einmal herzhaft in das Tuch und verstaute es anschliessend wieder im Ärmel.
"Wo war ich, Ach ja der kleine Drecksklumpen... Wir hatten einige Leute verloren durch Gefechte und nicht ganz wohl gesonnene Zivilisten.
Zu viele, die Reihen waren dermassen gelichtet worden, dass unser Dropship mühelos von dem Dreckhaufen starten konnte. Vermutlich haben wir auch nur einen kleinen Teil der Anlage unter die Lupe nehmen können, Teile waren eingestürzt und wir hatten einige Piraten am Rücken kleben. Ich schätze dort war sicherlich noch mehr an Vorräten gelagert. Wie auch immer wir haben überlebt. Zumindest einige von uns. "

Insgeheim hoffte Arthur zwar dass Ace Ihn nicht zum Planetoiden ausfragte, denn irgendwann würde es ihn in einer neuen Söldnereinheit dorthin verschlagen. Wissen ist Macht, und wenn dort auch nur ein Mech noch stand würde er ihn sich holen wollen. Auch wenn es ein Urban Mech war.

Langsam fuhr sich Arthur über die Stoppeln auf der Rechten Backe. Rasieren wäre wirklich mal wieder angebracht , tadelte er sich.
"Spielen Sie? Ace, Bridge oder Whist? "

__________________
Verrückt, aber noch lange kein Professor.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von doctor who swiss: 02.10.2017 14:52.

02.10.2017 14:39 doctor who swiss ist offline E-Mail an doctor who swiss senden Beiträge von doctor who swiss suchen Nehmen Sie doctor who swiss in Ihre Freundesliste auf
Ace Kaiser Ace Kaiser ist männlich
Lieutenant General


images/avatars/avatar-461.gif

Dabei seit: 01.05.2002
Beiträge: 6.215

Themenstarter Thema begonnen von Ace Kaiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Sorry, aber meine Kenntnisse von Kartenspielen erschöpfen sich bei Uno und Vierer-Drax", sagte Ace lächelnd. "Ich sehe, Sie haben ebenfalls bewegte Zeiten hinter sich. Hm, vielleicht lohnt sich eine weitere Expedition zu diesem "Drecksball". Die Innere Sphäre hat nicht mehr solch einen Bedarf an LosTech, aber falls es dort weitere Depots gäbe, könnte sich die Reise in mehrerlei Hinsicht lohnen."

__________________
Ace Kaiser,
Angry Eagles

Corrand Lewis,
Clan Blood Spirit

Ace bloggt!
03.10.2017 19:01 Ace Kaiser ist offline E-Mail an Ace Kaiser senden Beiträge von Ace Kaiser suchen Nehmen Sie Ace Kaiser in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » Das Callahans - Ein Bier ist nicht genug

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH