The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » Pitbulls-Entwicklung eines Eigenleben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pitbulls-Entwicklung eines Eigenleben
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MAFL
Rekrut


Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 16
Herkunft: Marienberg

Pitbulls-Entwicklung eines Eigenleben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abend werte Gemeinde,

In diesem Thema möchte ich euch die Entwicklung dieser Söldnereinheit erzählen.
Angefangen hat alles bei dem Inplay zum Jihad. Ehemaliges Rollenspiel im bt.info.
Da sind die Pitbulls entstanden.
Fertige Minis gibt es auch schon.

Da ich bei der Entstehung dieser Einheit einen eigenen Weg gehe, wird es viel zu schreiben geben.
Ja, es gibt viel XL Tech, einen ClanMech und noch ein paar andere Sachen.
Es ist teures Spielzeug, ja das stimmt, aber ich gehe hier einen anderen Weg:

Getreu dem Motto - Geht nicht, gibt es nicht - Weg von den alten Kamellen.
Der Ursprung dieser Einheit liegt weit in der Vergangenheit, dazu existieren bereits handschriftliche Notizen.
In dieser Vergangenheit ist von Mechs keine Rede.



Pitbulls Dienstliste, 12. Mai 3061

1. Kompanie

1. Lanze

Major Vincent James KP-HD-O2FC Kampfhund 3055
Hauptman Ian Miller BRZ-3A Berserker 3055
Mechkrieger William Trevor SLM-5S Salamander 3055
Mechkriegerin Audry Vohwinkel T-IT-N10M Großtitan 3055

2. Lanze

Lieutenant Zak Simon ALB-3U Albatross 3055
Sergeant Jeff Langley FRT-8L Feuerteufel
Mechkrieger Pete Biskel MAR-5A Marodeur II 3050
Mechkriegerin Janet Hamlin Marodeur IIC Clan

3. Lanze

Lieutenant Kevin Stuart MAR-5D Marodeur 3050 3/3
Sergent Janet Winters DGR-3F Dragon Fire 3058
Mechkrieger David Matthews MTR-5K Maelstrom 3058
Mechkriegerin Zina Roach NSR-9J Nightstar 3058


2. Kompanie

1. Lanze

Hauptmann Susan Antonow ZEU-9S Zeus 3050
Lieutenant Elizabeth Danforth AS7-K Atlas 3050
Mechkriegerin Sara McBright TDS-9M Todesbote 3050
Mechkriegerin Janice Johnson KHM-7M Kriegshammer 3050

2. Lanze

Lieutenant Sara O’Cathain VTR-9K Victor 3050
Sergeant Maggie O’Cathain KMT-3M Kampftitan 3050
Mechkriegerin Susan O’Toole MAR-5D Marodeur 3050
Mechkriegerin Kate O’Toole MAR-5D Marodeur 3050

3. Lanze

Lieutenant Diana Owens HUR-O4L Hurone 3055
Sergeant Helen Gregory NTS-4S Nachtschatten 3055
Mechkriegerin Margarette Erikson BSW-X1 Bushwacker 3058
Mechkriegerin Lindsay McDowell NTK-2Q Nachtschatten 3058

Äußerungen sind Willkommen... :-)

MAFL

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von MAFL: 08.05.2018 21:55.

08.05.2018 21:34 MAFL ist offline E-Mail an MAFL senden Beiträge von MAFL suchen Nehmen Sie MAFL in Ihre Freundesliste auf
Cattaneo
Captain


Dabei seit: 31.07.2002
Beiträge: 1.201

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohne dir was vorschreiben zu wollen, aber irre ich mich oder ist das Gewichtslevel eher recht weit oben? Sollten Söldner nicht stärker im mittelschweren und leichten Bereich vertreten sein? So sind sie flexibel, Anschaffung und Wartung ist doch einiges billiger und Aufklärung ist ja auch wichtig, wenn man keine Luft/Raumjäger hat...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cattaneo: 09.05.2018 06:36.

09.05.2018 06:36 Cattaneo ist offline E-Mail an Cattaneo senden Beiträge von Cattaneo suchen Nehmen Sie Cattaneo in Ihre Freundesliste auf
Proud Proud ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 28.11.2015
Beiträge: 172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich sehe hier in der 1. lanze der 2. kompanie einen klassichen Haus Steiner Scout mech. den Zeus!
Unterstützung erhält er aus der 2. lanze mit dem Hochbeweglichen sprungmech vom Typ Victor.
ist doch alles shiny Augenzwinkern

__________________
Unten 5? Wirklich unten 5?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Proud: 09.05.2018 07:18.

09.05.2018 07:18 Proud ist offline E-Mail an Proud senden Beiträge von Proud suchen Nehmen Sie Proud in Ihre Freundesliste auf
MAFL
Rekrut


Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 16
Herkunft: Marienberg

Themenstarter Thema begonnen von MAFL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Cattaneo

Ja, da hast Du recht, das Gewichtslevel ist relativ hoch. Geschuldet ist das meiner Vorliebe, für schwere und überschwere Mechs. smile
Nur eine Lanze besteht aus mittelchweren Mechs.
Was die Anschaffung und Wartung angeht, sehe ich auch so, das kostet und nicht gerade wenig. Luft-/Raumjäger habe ich auch, die Aufstellung kommt etwas später.
Jetzt sind ja nun schon mittlerweile 10 Jahre vergangen, wo die Pitbulls das Licht der Welt erblickt haben. Das Projekt sollte schon lange fertig sein, aber gut Ding will Weile haben. großes Grinsen
Die Finanzen sind das A und O einer Söldnereinheit, hier gibt es, wie bereits im ersten Beitrag erwähnt, 10 handschriftliche Zettel mit einer gewissen Zeitlinie.
Ich lasse auch immer mal gegen lesen um Widersprüche oder Irrwege meinerseits aufzudecken.
Habe immer die deutschen FanPro Bücher zur Hand, auch wenn vieles an manchen Stellen überholt ist. Ebenso habe ich einen guten Freund, der mir beim englischen hilft. Freude

@Proud

Danke. smile
09.05.2018 08:11 MAFL ist offline E-Mail an MAFL senden Beiträge von MAFL suchen Nehmen Sie MAFL in Ihre Freundesliste auf
Cattaneo
Captain


Dabei seit: 31.07.2002
Beiträge: 1.201

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich nehme an, du hast dir darüber bereits Gedanken gemacht, bzw. die hat in eurem RPG eine Rolle gespielt (im Tabletop fällt dergleichen ja natürlich hinten runter) was den "Bauch" der Einheit angeht.
Die Techniker, medizinisches und Unterstützungspersonal (Köche etc.). Für zwei Kompanien Mechs gehe ich davon aus, dass das mindestens eine gute Kompanie ist - ca. ein Zug Techniker, ein Zug Wachkräfte (jemand muss ja die Mechs bewachen, wenn die Piloten pennen, und die Nachrangigen Dienste brauchen ja auch ein wenig Schutz - es gibt ja immer so was wie Versprengte oder Partisanen, falls ihr mal "echte" Söldnerarbeit macht und einen Aufstand niedertrampeln helft), und dann noch mal ein Zug diverses (Med.-Kräfte, Verwaltung, Fahrer und dergleichen).
Falls eure Nachschubsdienste nicht fest an eine Basis gebunden sind (was sich ja im Einsatz nicht immer machen lässt) braucht ihr sicher mindestens vier-sechs größere MTW's etc. zum Personal- und Materialtransport, vielleicht auch einen zum Waffenträger umgerüsteten MTW, der Nachschubskonvois bewacht, vielleicht noch ein schnelleres Fahrzeug als Sanitätsfahrzeug um Verletzte zu bergen und zu behandeln.
Wenn man Geschichten schreibt, sind solche Fragen nicht ganz unwichtig - gibt es eine Basis, die Angriffsziel sein kann? Wie ist die Einheit mit Nachschub aufgestellt, d. h. kann sie einen längeren Kampf überhaupt durchhalten? Battletech schaut meistens nur auf die "Helden" in dem Mechs, die natürlich nur ein verschwindend kleiner Prozentsatz der Kriegsmaschinerie sind, und dazu meist der am besten bezahlte und relativ sichere. Aber ohne den ganzen anderen Rest würden sie schnell feststecken.
Falls die Einheit eigene Panzer- und Infanteriekräfte zum aktiven Einsatz hat, brauchen die natürlich auch Wartung und Betreuung, aber der Schutz ist dann weniger ein Problem.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cattaneo: 09.05.2018 14:07.

09.05.2018 14:05 Cattaneo ist offline E-Mail an Cattaneo senden Beiträge von Cattaneo suchen Nehmen Sie Cattaneo in Ihre Freundesliste auf
MAFL
Rekrut


Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 16
Herkunft: Marienberg

Themenstarter Thema begonnen von MAFL
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, Gedanken hab ich mir viele gemacht. Vieles handschriftlich notiert. Klar, die Einheit braucht dann schon etliches.
Es ist noch viel zu tun, Projekt hat ja auch lange pausiert.
Ideen werden gerne entgegen genommen. smile

MAFL
09.05.2018 16:17 MAFL ist offline E-Mail an MAFL senden Beiträge von MAFL suchen Nehmen Sie MAFL in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Söldner » Pitbulls-Entwicklung eines Eigenleben

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH