The World of BattleTech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » EigenKreationen Mechs Level 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (115): « erste ... « vorherige 112 113 [114] 115 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen EigenKreationen Mechs Level 2 5 Bewertungen - Durchschnitt: 9,805 Bewertungen - Durchschnitt: 9,805 Bewertungen - Durchschnitt: 9,805 Bewertungen - Durchschnitt: 9,805 Bewertungen - Durchschnitt: 9,80
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Panther 10K ist auch so ein Beispiel. Dem verpasst man eine ER-PPK, aber belässt es bei einfachen Wärmetauschern.

Meine Alternative hat 10 doppelte Wäremtauscher, behält auch den Standartreaktor, nur eine Leistungsstufe höher (5/8/5), Endostahl und Ferrofibrit haben dafür die notwendige Tonnage freigemacht. Die SRM wurde noch auf eine 6ér aufgewertet, wie gehabt mit Artemis-Unterstützung. Um das alles umzusetzen, mussten am rechten PPK-Arm allerdings die Aktivatoren weichen.

Das Plus an Beweglichkeit (immerhin 25 %) und das wesentlich ausgeglichenere Wärmemanagement dürften das alles wert sein.


Panther PNT-10Kmax.

Mass: 35 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3051
Cost: 3.152.768 C-Bills
Battle Value: 1.095

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 175 Fusion Engine
Walking Speed: 54,0 km/h
Maximum Speed: 86,4 km/h
Jump Jets: Unknown
Jump Capacity: 150 meters
Armor: Unknown Ferro-Fibrous
Armament:
1 ER PPC
1 SRM-6 w/ Artemis IV FCS
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 58 points 2,00
Internal Locations: 1 HD, 1 CT, 3 LT, 3 RT, 3 LA, 3 RA
Engine: Fusion Engine 175 7,00
Walking MP: 5
Running MP: 8
Jumping MP: 5 Standard
Jump Jet Locations: 1 CT, 2 LL, 2 RL 2,50
Heat Sinks: Double Heat Sink 10(20) 0,00
Heat Sink Locations: 1 LT, 2 RT
Gyro: Standard 2,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA
Armor: Ferro-Fibrous AV - 116 6,50
Armor Locations: 2 LT, 3 RT, 5 LA, 4 RA

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 11 16
Center Torso (rear) 5
L/R Torso 8 12
L/R Torso (rear) 4
L/R Arm 6 12
L/R Leg 8 15

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
SRM-6 LT 4 2 3,00
Artemis IV FCS LT - 1 1,00
@SRM-6 (Artemis) (15) LT - 1 1,00
Free Critical Slots: 0

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 4 Points: 11
5j 2 2 1 0 1 0 Structure: 3
Special Abilities: SRCH, ES, SEAL, SOA
11.11.2018 22:08 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach den Verheerungen des Jihads bestand enormer Bedarf an Militärhardware jeglicher Art. Ein leichter Mech zur Unterstützung konventioneller Truppen sollte der Flea Mk II werden. Mit Kosten von unter 2 Millionen C-Noten könnte er in größeren Mengen angeschafft werden. Relativ schnell (Vmax ca. 120 kmh) und munitionsunabhängig, muss jedoch auch die leichte Panzerung berücksichtigt werden. Der 20 Tonner fand sich jedoch recht schnell in Ausbildungseinheiten wieder, die seine einfache Handhabe schätzten.

Flea MK II FLE-Mk

Mass: 20 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 1.940.000 C-Bills
Battle Value: 733

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 140 Fusion Engine
Walking Speed: 75,6 km/h
Maximum Speed: 118,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Ferro-Fibrous
Armament:
1 Light PPC
2 ER Medium Lasers
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 33 points 1,00
Internal Locations: 1 HD, 2 CT, 2 LT, 2 RT, 2 LA, 2 RA, 1 LL, 2 RL
Engine: Fusion Engine 140 5,00
Walking MP: 7
Running MP: 11
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 10(20) 0,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 3 RT
Gyro: Standard 2,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Ferro-Fibrous AV - 69 4,00
Armor Locations: 4 LT, 1 RT, 4 LA, 4 RA, 1 LL

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 6 9
Center Torso (rear) 3
L/R Torso 5 8
L/R Torso (rear) 2
L/R Arm 3 6
L/R Leg 4 8

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Light PPC RA 5 2 3,00
2 ER Medium Lasers LA 10 2 2,00
Free Critical Slots: 4

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 2 Points: 7
7 2 2 1 0 1 0 Structure: 2
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
17.03.2019 16:51 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.131

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh Gott, hier muss man ja auch erst mal Staub wischen...

O-Bakemono OBK-M13
Allgemein ist der O-Bakemono ein sehr seltener Zeitgenosse, was daran hängt, dass Arrow-IV-Unterstützung nur selten aktiv ausgespielt wird oder aber dessen Derivat - die Modelle -M11 und -M12 - mit ihrer übertriebenen Nutzung von MSRs (wer sonst in der Inneren Sphäre versucht 80 Raketen auf einmal los zu werden?). Da aber weiterhin ein Bedarf an C3-Mechs, vor allem an C3-Mastermechs besteht, entsteht dieser große Kobold, der als umfangreicher Feldumbau zu bewerkstelligen sein müsste.
Das Grundgerüst bleibt hier praktisch komplett vom -M12 erhalten: Rahmen, Reaktor, Gyroskop, Cockpit und Panzerung samt vorhandenem CASE werden direkt übernommen. Größter Kopfschmerz für die Techs im Feld ist die Verlegung zweier Wärmetauscher aus den Armen in die Torsoseiten (der Platz in den Armen wird für die neuen Werfer gebraucht). Anstelle der riesigen MSRs werden in diesen Mech vier MML 9, als Paare auf die Arme aufgeteilt, verbaut. Mit nach wie vor 6 Tonnen Munition für diese Werfer sollte ausreichend Material für den Einsatz vorhanden sein. Nach wie vor schwenkbare Arme sorgen dafür, dass sich Meuchler auch weiterhin nicht straflos im Rücken eines solchen Mechs aufhalten können. Außerdem wurden die Laser auf ER-Modelle modernisiert, was vor allem mehr Reichweite verspricht, jedoch auch nach Entscheid der Techs zugunsten einer leichter erträglichen Abwärme unterbleiben kann. Der C3 Mastercomputer war schon vorher wichtiger Bestandteil der Konstruktion und wird auch hier nicht angetastet. Umbaupläne für neue boosted C3-Master werden derzeit jedoch erstellt.
Wie viele der ohnehin schon raren O-Bakemonos (insbesondere in der noch selteneren MSR-Version) für diesen Umbau herangezogen werden können, ist jedoch ungewiss.

Zitat:
O-Bakemono OBK-M13

Mass: 80 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 9.607.050 C-Bills
Battle Value: 1.562

Chassis: Unknown Standard
Power Plant: Unknown 240 Fusion Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Standard Armor w/ CASE
Armament:
4 MML-9s
2 ER Medium Lasers
1 ER Small Laser
1 C3 Computer (Master)
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 122 points 8,00
Engine: Fusion Engine 240 11,50
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 12(24) 2,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 RT
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Standard Armor AV - 224 14,00
CASE Locations: 1 LT, 1 RT 1,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 25 37
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 17 25
L/R Torso (rear) 9
L/R Arm 13 26
L/R Leg 17 24

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
2 MML-9s RA 10 10 12,00
2 MML-9s LA 10 10 12,00
C3 Computer (Master) RT 0 5 5,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
ER Small Laser HD 2 1 0,50
@MML-9 (LRM) (26) RT - 2 2,00
@MML-9 (SRM) (11) RT - 1 1,00
@MML-9 (LRM) (26) LT - 2 2,00
@MML-9 (SRM) (11) LT - 1 1,00
Free Critical Slots: 6

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 7 Points: 16
3 5 4 2 0 4 0 Structure: 6
Special Abilities: C3M, TAG, CASE, MHQ5, SRCH, ES, SEAL, SOA, SRM 3/1/0, LRM 0/1/2, IF 2


__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirty Harry: 08.08.2019 19:21.

08.08.2019 19:21 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Comstars Entwicklung des Black Knight BL-9-KNT erwies sich als zweischneidiges Schwert. Der XL-Reaktor machte fraglos ausreichend Tonnage für zusätzliche Bewaffnung frei. Gleichzeitig trieb er jedoch die Kosten für den Mech ungeahnte Höhen. Der zwar leichte, jedoch sperrige Reaktor machte den Mech zudem um Einiges anfälliger für Gefechtsschäden, was bei der neuen Gewichtung auf den Nahkampf ein erhebliches Risiko barg. Zudem verfügte der Mech nun zwar über doppelte Wärmetauscher, diese waren mit der Abwärme der Bewaffnung jedoch völlig überfordert. Der Black Knight konnte fast das doppelte der abführbaren Abwärme generieren. Dies erforderte eine strickte Disziplin beim Waffeneinsatz. Gerade in hektischen Gefechtssituationen waren unerfahrene Mechpiloten hiervon häufig schnell überfordert.

So wurde wieder auf den altbewährten Standartreaktor zurückgegriffen. Dem Tonnagezuwachs fielen das Beil und der schwere Pulslaser zum Opfer. Der Schwerpunkt des Mechs wechselte auf Langstreckeneinsatz. PPK und beide schweren Laser sind Extremreichweitenmodelle. 20 doppelte Wärmetauscher leiten die von diesen Waffen erzeugte Abwärme vollständig ab. Zwei mittelschwere Pulslaser in den Armen dienen primär der Abwehr schneller aufschließender Gegner. Ein im Kopf montierter mittelschwerer Laser bietet im Notfall zusätzliche Feuerkraft.
Der überarbeitete Black Knight ist in der Lage immense Schäden zu verkraften. Seine Anschaffung würde weniger als die Hälfte des BL-9-KNT kosten. Einzig der Verlust Terras an Blacks Word, machte eine Einführung bei den ComGuards vorerst unmöglich.

Black Knight BL-6new-KNT

Mass: 75 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 7.474.250 C-Bills
Battle Value: 1.761

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 300 Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Standard Armor
Armament:
1 ER PPC
2 ER Large Lasers
2 Medium Pulse Lasers
1 Medium Laser
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

Additional:


===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 114 points 4,00
Internal Locations: 2 CT, 1 LT, 4 RT, 1 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: Fusion Engine 300 19,00
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 20(40) 10,00
Heat Sink Locations: 3 LT, 2 RT, 2 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA
Armor: Standard Armor AV - 224 14,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 23 33
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 16 24
L/R Torso (rear) 8
L/R Arm 12 24
L/R Leg 16 30

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
Medium Pulse Laser RA 4 1 2,00
Medium Pulse Laser LA 4 1 2,00
ER Large Laser RT 12 2 5,00
ER Large Laser LT 12 2 5,00
Medium Laser HD 3 1 1,00
Free Critical Slots: 0

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 7 Points: 18
4 4 4 3 0 3 1 Structure: 6
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
16.09.2019 19:51 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

noch eine 3050ér-Alternative, jetzt zum Stalker:

Mal ehrlich, was soll der 5M? Der schleppt 8 t Ammo herum, hat nen Standartreaktor, aber CASE schenkt man sich!?

Ginge doch auch sinnvoller. Und eine Narc-Boje in einem 3/5ér?

So wäre es aus meiner Sicht besser gewesen:

Stalker STK-3max

Mass: 85 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Age of War/Star League
Tech Rating/Era Availability: E/E-F-D-A
Production Year: 2594
Cost: 8.004.025 C-Bills
Battle Value: 1.882

Chassis: Unknown Standard
Power Plant: Unknown 255 Fusion Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Standard Armor w/ CASE
Armament:
2 ER Large Lasers
2 LRM-10s
2 SRM-6s
4 Medium Lasers
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 130 points 8,50
Engine: Fusion Engine 255 13,00
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 2 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Standard Armor AV - 263 16,50
CASE Locations: 1 LT, 1 RT 1,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 27 41
Center Torso (rear) 13
L/R Torso 18 27
L/R Torso (rear) 9
L/R Arm 14 28
L/R Leg 18 36

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
2 Medium Lasers RA 6 2 2,00
LRM-10 RA 4 2 5,00
2 Medium Lasers LA 6 2 2,00
LRM-10 LA 4 2 5,00
SRM-6 RT 4 2 3,00
ER Large Laser RT 12 2 5,00
SRM-6 LT 4 2 3,00
ER Large Laser LT 12 2 5,00
@LRM-10 (12) RA - 1 1,00
@LRM-10 (12) LA - 1 1,00
@SRM-6 (15) RT - 1 1,00
@SRM-6 (15) LT - 1 1,00
Free Critical Slots: 11

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 9 Points: 19
3 4 5 2 0 4 1 Structure: 7
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA, SRM 1/1/0, IF 1

Artemis IV ersetzt den Narcwerfer, CASE sichert die 4 t Munition. 2 ER-Large-Laser, 16 doppelte Wärmeetauscher - genügen für 2 schwere Laser + 2 LRM 10 oder das gesamte Kurzstreckenzeug + 1 schweren Laser, alles bei maximaler Panzerung.
25.01.2020 22:27 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.131

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bisher habe ich nur eine einzige Konstruktion gesehen, in der die NARC-Boje mal Sinn gemacht hat und das ist der Arctic Wolf. In allen anderen Fällen - insbesondere, wenn mit LSRs gearbeitet wird - ist einem das bleischwere Ding eher im Weg als von Nutzen. Von daher ein berechtiger Wandel bei diesem Stalker.
Andererseits hättest du diesen Stalker auch 3-Optimum nennen können, denn Schwachstellen hat dieses Ding ja nicht mehr, oder? Augenzwinkern

__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
28.01.2020 16:48 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, optimal wäre er, wenn LRM- und SRM-Lafetten noch ihren Platz tauschen würden. Zwei 6ér SRM+@ und 4 M-Laser in flipping Arms! Für Endostahl oder FF ist glaube ich kein Platz mehr, auf keinen Fall mehr für Ausrüstung, die man aus der ggf. freiwerdenden Tonnage umsetzen könnte.
Aber ich wollte den Ursprung auch nicht völlig außen vor lassen. Ich finde ich halt nur schade, dass die IS um 3050 gegen die Clans in solchen schlechtgeplanten Kisten antreten musste. Es wäre viel mehr möglich gewesen. Die Technikbasis war ja schließlich vorhanden.
30.01.2020 08:24 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Wotan Wotan ist männlich
Major


images/avatars/avatar-205.gif

Dabei seit: 10.05.2005
Beiträge: 1.681
Herkunft: Escobas, FWL

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hägar d. S.
Ich finde ich halt nur schade, dass die IS um 3050 gegen die Clans in solchen schlechtgeplanten Kisten antreten musste. Es wäre viel mehr möglich gewesen. Die Technikbasis war ja schließlich vorhanden.


Was ja nur fair ist, wenn man in Betracht zieht wie suboptimal auch viele der Omnimech-Konfigurationen gebaut sind. Augenzwinkern

__________________
Wenn Du immer das letzte Wort haben willst,
solltest Du mehr Selbstgespräche führen.
30.01.2020 18:21 Wotan ist offline E-Mail an Wotan senden Beiträge von Wotan suchen Nehmen Sie Wotan in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.822
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zunächst mal... ICH LEBE NOCH.


Hab aber immer noch keinen Rechner, leider. Zahnarztkosten kamen dazwischen.

Zum thema.

Ich hatte eine Idee zum Sagitaire. Ersetze beide schweren pulser sowie die er ppc durch ein nettes triplet snub nose ppcs. Die 3 tonnen einsparung nutzen wir zur Aufwertung des einsamen leichten pulsers zu einem medium und addieren noch einen mepu da wo die 3. Zeile der er ppc war. Der tc sollte sich vom Gewicht her nicht verändern.

Das Ergebnis dürfte ein recht fieser innenstadtkiller werden.

Da ich derzeit leider keinen Zugriff auf Konstruktionsprogramme habe, wäre es nett wenn jemand die Variante zusammenschrauben könnte, zwecks bv und c-bill kosten. Danke schon mal.

__________________

Kompetenz auf dem Schlachtfeld ist ein Mythos. Die Seite die es als letztes vermasselt gewinnt. So einfach ist das.
04.02.2020 00:05 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sollte so ausschauen:

Sagittaire SGT-Coldstone

Mass: 95 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-F-A
Production Year: 3063
Cost: 20.916.675 C-Bills
Battle Value: 2.234

Chassis: Skuel Heavy TRQ Standard
Power Plant: Pitban 285 Fusion XL Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: HildCo LFT 9-X
Jump Capacity: 90 meters
Armor: Starshield Special Heavy Standard Armor
Armament:
3 Snub-Nose PPCs
5 Magna 600P Medium Pulse Lasers
2 Medium Pulse Lasers
Manufacturer: Robinson Standard BattleWorks
Primary Factory: Robinson
Communications System: Sony MSF-31
Targeting and Tracking System: Federated Stalker

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 145 points 9,50
Engine: XL Fusion Engine 285 8,50
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 3 Standard
Jump Jet Locations: 1 CT, 1 LL, 1 RL 6,00
Heat Sinks: Double Heat Sink 17(34) 7,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 2 LA, 2 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Standard Armor AV - 288 18,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 30 44
Center Torso (rear) 15
L/R Torso 20 30
L/R Torso (rear) 10
L/R Arm 16 31
L/R Leg 20 39

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
2 Medium Pulse Lasers RA 8 2 4,00
Snub-Nose PPC RA 10 2 6,00
2 Medium Pulse Lasers LA 8 2 4,00
Snub-Nose PPC LA 10 2 6,00
Medium Pulse Laser RT 4 1 2,00
Targeting Computer RT - 8 8,00
Snub-Nose PPC LT 10 2 6,00
(R) Medium Pulse Laser CT 4 1 2,00
(R) Medium Pulse Laser HD 4 1 2,00
Free Critical Slots: 3

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 10 Points: 22
3j 5 5 0 0 4 1 Structure: 4
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA

Ich würde die rückwärtigen Pulser aber noch nach vorne verlegen. Wofür braucht der Rückenwaffen, der hat flipping arms?!
04.02.2020 21:12 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mich stören am Sagittaire eher der XL-Reaktor und die Pulser am TC. Ohne XL ginge auch, die 3 Sub´s kupfer ich gerne ab, die Pulser weichen aber ER-M-Lasern, noch ein ECM drauf und fertig - Kosten halbiert, der BV wird aber langsam extrem.

Sagittaire SGT-MkII

Mass: 95 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-F-A
Production Year: 3063
Cost: 10.835.175 C-Bills
Battle Value: 2.540

Chassis: Skuel Heavy TRQ Standard
Power Plant: Pitban 285 Fusion Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: HildCo LFT 9-X
Jump Capacity: 90 meters
Armor: Starshield Special Heavy Standard Armor
Armament:
3 Snub-Nose PPCs
6 ER Medium Lasers
1 Guardian ECM Suite
Manufacturer: Robinson Standard BattleWorks
Primary Factory: Robinson
Communications System: Sony MSF-31
Targeting and Tracking System: Federated Stalker

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 145 points 9,50
Engine: Fusion Engine 285 16,50
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 3 Standard
Jump Jet Locations: 1 CT, 1 LL, 1 RL 6,00
Heat Sinks: Double Heat Sink 17(34) 7,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 RT, 1 LA, 2 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Standard Armor AV - 293 18,50

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 30 45
Center Torso (rear) 15
L/R Torso 20 30
L/R Torso (rear) 10
L/R Arm 16 32
L/R Leg 20 40

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Snub-Nose PPC RA 10 2 6,00
2 ER Medium Lasers RA 10 2 2,00
Snub-Nose PPC LA 10 2 6,00
2 ER Medium Lasers LA 10 2 2,00
Guardian ECM Suite RT 0 2 1,50
Targeting Computer RT - 6 6,00
Snub-Nose PPC LT 10 2 6,00
2 ER Medium Lasers LT 10 2 2,00
Free Critical Slots: 10

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 10 Points: 25
3j 4 4 0 0 4 2 Structure: 8
Special Abilities: ECM, ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
04.02.2020 21:19 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, einer geht noch. Etwas leichter, die Hauptwaffen dafür mit mehr Bumms. Klares Konkurrenzprodukt zum Schützen, daher auch von diesem schamlos abgeschaut:

Tireur isolé TI-Mki

Mass: 85 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3067
Cost: 8.467.450 C-Bills
Battle Value: 2.495

Chassis: Skuel Heavy TRQ Standard
Power Plant: Pitban 255 Fusion Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: HildCo LFT 9-X
Jump Capacity: 90 meters
Armor: Starshield Special Heavy Light Ferro-Fibrous
Armament:
2 Heavy PPCs
6 ER Medium Lasers
Manufacturer: Robinson Standard BattleWorks
Primary Factory: Robinson
Communications System: Sony MSF-31
Targeting and Tracking System: Federated Stalker

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 130 points 8,50
Engine: Fusion Engine 255 13,00
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 3 Standard
Jump Jet Locations: 1 CT, 1 LL, 1 RL 3,00
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 3 LT, 1 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA R: SH+UA
Armor: Light Ferro-Fibrous AV - 262 15,50
Armor Locations: 1 LT, 1 RT, 2 LA, 1 RA, 1 LL, 1 RL

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 27 40
Center Torso (rear) 13
L/R Torso 18 27
L/R Torso (rear) 9
L/R Arm 14 28
L/R Leg 18 36

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Heavy PPC RA 15 4 10,00
ER Medium Laser RA 5 1 1,00
Heavy PPC LA 15 4 10,00
ER Medium Laser LA 5 1 1,00
ER Medium Laser RT 5 1 1,00
Targeting Computer RT - 7 7,00
ER Medium Laser LT 5 1 1,00
ER Medium Laser CT 5 1 1,00
ER Medium Laser HD 5 1 1,00
Free Critical Slots: 2

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 9 Points: 25
3j 4 4 2 0 4 3 Structure: 7
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
04.02.2020 21:31 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

am Beispiel des Warhammer 6R mal mein Versuch, diesen Mech ab ca. 3045 schrittweise aufzuwerten.

Im ersten Schritt werden vor allem die Wärmetauscher auf doppelte umgerüstet. Selbst bei dem Verzicht auf 2 Stück ist der WHM jetzt in der Lage, alle, aber auch wirklich alle Waffen einzusetzen, ohne Abwärme zu generieren, was schon mal ein erheblicher Zugewinn an Offensivpotential darstellt. Die Panzerung wird um 20 % aufgestockt, was noch nicht das maximal bzw. optimal machbare ist, den Mech aber um einiges mehr Schaden einstecken lässt als zuvor. Ansonsten wurde lediglich die MG-Munni in den Seitentorso umgelagert und auf 100 Schuss halbiert. Die dadurch freigewordene 1/2 Tonne kommt dem CASE zugute. Mit relativ geringen Eingriffen in die Produktionsabläufe wäre der WHM so um einiges effizienter geworden.

Warhammer WHM-6Rup

Mass: 70 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-D-A
Production Year: 3050
Cost: 6.278.383 C-Bills
Battle Value: 1.492

Chassis: StarCorps 100 Standard
Power Plant: VOX 280 Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Leviathon Plus Standard Armor w/ CASE
Armament:
2 Donal PPCs
1 SRM-6
2 Martell Medium Lasers
2 Magna Small Lasers
2 SperryBrowning Machine Guns
Manufacturer: ?
Communications System: O/P 3000 COMSET
Targeting and Tracking System: O/P 1500 ARB

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 107 points 7,00
Engine: Fusion Engine 280 16,00
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA
Armor: Standard Armor AV - 192 12,00
CASE Locations: 1 RT 0,50

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 22 25
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 15 22
L/R Torso (rear) 8
L/R Arm 11 22
L/R Leg 15 22

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
PPC RA 10 3 7,00
PPC LA 10 3 7,00
Machine Gun RT 0 1 0,50
Small Laser RT 1 1 0,50
Medium Laser RT 3 1 1,00
SRM-6 RT 4 2 3,00
Machine Gun LT 0 1 0,50
Small Laser LT 1 1 0,50
Medium Laser LT 3 1 1,00
@SRM-6 (15) RT - 1 1,00
@MG (1/2) (100) RT - 1 0,50
Free Critical Slots: 17

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 6 Points: 15
4 5 4 2 0 3 0 Structure: 6
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA

Im nächsten Schritt könnte man sich dann der Bewaffnung annehmen. Der Tausch der alten PPK´s gegen ER-Modelle ist logisch, auch wenn damit wieder das Abwärmeproblem bei einem Alphastrike zurückkehrt. Die KSR-Lafette wurde durch Artemis IV -FLS aufgewertet. Der Kleinkram weicht zwei weiteren M-Lasern und die Panzerung kann dank Ferrofibrit nochmals etwas erhöht werden.

Warhammer WHM-6Rup2

Mass: 70 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-D-A
Production Year: 3050
Cost: 7.056.133 C-Bills
Battle Value: 1.660

Chassis: StarCorps 100 Standard
Power Plant: VOX 280 Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Leviathon Plus Ferro-Fibrous w/ CASE
Armament:
2 ER PPCs
1 SRM-6 w/ Artemis IV FCS
2 Martell Medium Lasers
2 Medium Lasers
Manufacturer: ?
Communications System: O/P 3000 COMSET
Targeting and Tracking System: O/P 1500 ARB

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 107 points 7,00
Engine: Fusion Engine 280 16,00
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA
Armor: Ferro-Fibrous AV - 206 11,50
Armor Locations: 1 HD, 2 CT, 2 LT, 2 RT, 2 LA, 2 RA, 1 LL, 2 RL
CASE Locations: 1 RT 0,50

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 22 31
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 15 23
L/R Torso (rear) 7
L/R Arm 11 22
L/R Leg 15 26

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
ER PPC LA 15 3 7,00
2 Medium Lasers RT 6 2 2,00
SRM-6 RT 4 2 3,00
Artemis IV FCS RT - 1 1,00
2 Medium Lasers LT 6 2 2,00
@SRM-6 (Artemis) (15) RT - 1 1,00
Free Critical Slots: 5

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 7 Points: 17
4 4 4 2 0 3 1 Structure: 6
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA

Mit der Weiterentwicklung der verfügbaren Waffensysteme sollte dann der WHM auch entsprechend up to date bleiben. Endostahl für den Rumpf schafft freie Tonnage um die Bewaffnung nicht nur zu updaten, sondern auch noch etwas aufzuwerten. Die bisherige 6ér KSR wird durch ein entsprechenden Blitz-Modell ersetzt. Die Standart-M-Laser werden auf ER-Modelle umgerüstet und erhalten einen 5. Laser dazu:

Warhammer WHM-6Rup3

Mass: 70 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3060
Cost: 7.343.433 C-Bills
Battle Value: 1.794

Chassis: StarCorps 100 Endo-Steel
Power Plant: VOX 280 Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Leviathon Plus Standard Armor w/ CASE
Armament:
2 ER PPCs
1 Streak SRM-6
5 ER Medium Lasers
Manufacturer: ?
Communications System: O/P 3000 COMSET
Targeting and Tracking System: O/P 1500 ARB

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 107 points 3,50
Internal Locations: 3 LT, 2 RT, 3 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: Fusion Engine 280 16,00
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA
Armor: Standard Armor AV - 216 13,50
CASE Locations: 1 RT 0,50

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 22 33
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 15 23
L/R Torso (rear) 7
L/R Arm 11 22
L/R Leg 15 30

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
ER PPC LA 15 3 7,00
Streak SRM-6 RT 4 2 4,50
ER Medium Laser RT 5 1 1,00
ER Medium Laser LT 5 1 1,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
ER Medium Laser HD 5 1 1,00
@Streak SRM-6 (15) RT - 1 1,00
Free Critical Slots: 5

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 7 Points: 18
4 4 4 2 0 3 2 Structure: 6
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA

Als letzten, sozusagen ultimativen Schritt, könnte dann der alte Reaktor durch ein extraleichtes Modell eine Leistungsstufe höher ersetzt werden. Der Geschwindigkeitszuwachs von 25 % wäre nicht zu verachten und ließe den WHM auch gegenüber neueren Modellen nicht hinten anstehen. Die Bewaffnung verbliebe fast wie gehabt, es käme nur noch ein 6. ER-M-Laser hinzu. Damit hätte man dann zwei Feuerkreise, auf lang die beiden ER-PPk´s und auf mittel und kurz die 6 M-Laser. Die Streak 6ér sollte fast immer mit dazupassen. Aus Platzgründen müsste für die Panzerung aber auf leichtes Ferrofibrit zurückgegriffen werden.

Warhammer WHM-6Rupmax

Mass: 70 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 16.964.017 C-Bills
Battle Value: 1.977

Chassis: StarCorps 100 Endo-Steel
Power Plant: VOX 350 Fusion XL Engine
Walking Speed: 54,0 km/h
Maximum Speed: 86,4 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Leviathon Plus Light Ferro-Fibrous w/ CASE
Armament:
2 ER PPCs
1 Streak SRM-6
6 ER Medium Lasers
Manufacturer: ?
Communications System: O/P 3000 COMSET
Targeting and Tracking System: O/P 1500 ARB

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 107 points 3,50
Internal Locations: 1 HD, 3 LT, 3 LA, 3 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: XL Fusion Engine 350 15,00
Walking MP: 5
Running MP: 8
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 1 LT, 1 RT
Gyro: Standard 4,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA
Armor: Light Ferro-Fibrous AV - 212 12,50
Armor Locations: 1 LT, 3 LA, 3 RA
CASE Locations: 1 RT 0,50

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 22 33
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 15 23
L/R Torso (rear) 7
L/R Arm 11 22
L/R Leg 15 28

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
ER PPC LA 15 3 7,00
Streak SRM-6 RT 4 2 4,50
2 ER Medium Lasers RT 10 2 2,00
2 ER Medium Lasers LT 10 2 2,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
@Streak SRM-6 (15) RT - 1 1,00
Free Critical Slots: 0

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 7 Points: 20
5 4 4 2 0 3 3 Structure: 3
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA

So könnte sich der Mech von der Wiederentdeckung der alten Sternenbundtechnik bis hin zum Jihad glaubhaft entwickelt haben. Nicht alles auf einmal, sondern in mehreren eher kleinen Teilschritten.
31.05.2020 13:01 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach den Verheerungen des Jihaad lag auch die Industrie in der Inneren Spähre am Boden. Der Wiederaufbau der Streitkräfte verlangte nicht nur enorme finanzielle Aufwendungen, sondern kollidierte nicht selten mit der aktuell sehr eingeschränkten industriellen Basis.
Die Lyrianische Allianz war zu dieser Zeit auf der Suche nach einem GarnionsMech. Dieser sollte kostengünstig, haltbar und trotzdem schlagkräftig sein.
Mit 85 Tonnen Gesamtgewicht war der Entwurf von KMG in der überschweren Gewichtsklasse angesiedelt, was für die Lyrianer typischer Weise aber kein Problem darstellen dürfte. Auf komplexe Ausstattung wie XL-Reaktor, Endostahl für den Rumpf, modernen Panzerungstypen, elektronischer Zusatzausrüstung und neuen Cockpit- oder Gyroskoparten wurde bewusst verzichtet.
Ein verhältnismäßig leistungsarmer Reaktor führt zwangsläufig zu einer eher geringen Höchstgeschwindigkeit. Dieses Manko wird durch Sprungdüsen zumindest teilweise wieder ausgeglichen. Ansonsten trägt der Rumpf das maximal an Panzerungsschutz mögliche. 16 doppelte Wärmetauscher helfen die Abwärme der Waffen wieder abzuleiten. Allerdings sollten diese trotzdem mit Bedacht eingesetzt werden. Zwei an den Armen montierte ER-PPK´s liefern solide Feuerkraft über lange Distanzen. Die Arme verfügen sowohl über Unterarm- als auch über Handaktivatoren, verleihen dem Mech somit auch die Fähigkeit bei Bedarf Lasten aufzunehmen und/oder zu tragen, bzw. im Nahkampf zuzuschlagen.
2 6ér Blitz-Kurzstreckenraketenlafetten und 6 mittelschwere Extremreichweitenlaser bieten auf mittlere und kurze Entfernung ein nicht zu verachtendes Schadenspotenzial. Die Massierung von dermaßen vielen abwärmeintensiven Energiewaffen fordert von potentiellen Piloten eine gewisse Feuerdisziplin, macht den Mech aber auch relativ unabhängig von Nachschub.
Kostenmäßig führte die moderate Technikbasis des Mechs dazu, dass er für knapp 9 Millionen C-Noten angeboten werden konnte, was ihn in den Augen seiner Entwickler zu einem interessanten Angebot machen sollte.

Warmachine WM-1

Mass: 85 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: All Eras (non-canon)
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 2823
Cost: 9.067.960 C-Bills
Battle Value: 2.264

Chassis: Unknown Standard
Power Plant: Unknown 255 Fusion Engine
Walking Speed: 32,4 km/h
Maximum Speed: 54,0 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 90 meters
Armor: Unknown Standard Armor w/ CASE
Armament:
2 ER PPCs
2 Streak SRM-6s
6 ER Medium Lasers
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 130 points 8,50
Engine: Fusion Engine 255 13,00
Walking MP: 3
Running MP: 5
Jumping MP: 3 Standard
Jump Jet Locations: 1 CT, 1 LL, 1 RL 3,00
Heat Sinks: Double Heat Sink 16(32) 6,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 2 RT, 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Standard Armor AV - 263 16,50
CASE Locations: 1 LT, 1 RT 1,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 27 41
Center Torso (rear) 13
L/R Torso 18 27
L/R Torso (rear) 9
L/R Arm 14 28
L/R Leg 18 36

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER PPC RA 15 3 7,00
ER PPC LA 15 3 7,00
Streak SRM-6 RT 4 2 4,50
2 ER Medium Lasers RT 10 2 2,00
Streak SRM-6 LT 4 2 4,50
2 ER Medium Lasers LT 10 2 2,00
ER Medium Laser CT 5 1 1,00
ER Medium Laser HD 5 1 1,00
@Streak SRM-6 (15) RT - 1 1,00
@Streak SRM-6 (15) LT - 1 1,00
Free Critical Slots: 6

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 9 Points: 23
3j 4 4 1 0 4 4 Structure: 7
Special Abilities: CASE, SRCH, ES, SEAL, SOA
13.09.2020 12:59 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dank Dirty Harry´s Bemerkung zum Dart bei seinen Paintjobs - im übrigen sehr schöne Arbeiten, insbesondere die handgemalten Einheitszeichen - habe ich mich mal an den Dart gesetzt und ihn"gepimpt". smile

MASC sorgt für einen zusätzlichen Geschwindigkeitsschub. Die 3 leichten Pulser wichen 4 mittelschweren ER-Lasern die am Feuerleitcomputer hängen. Damit kann der Dart endlich mal angreifen, ohne gleich in den Nahkampf zu müssen. Ein ECM macht aus ihm gleich noch einen Störer.
Dafür waren allerdings auch Endostahl, ein extraleichter Reaktor und ein extraleichtes Gyroskop, sowie leichte Ferrofibritpanzerung erforderlich, was den Dart MkII zu einem Alptraum für jeden Techniker und Controller macht. Ich versuche mal noch eine kostengünstige Variante.

Dart DRT-MkII

Mass: 25 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 4.934.375 C-Bills
Battle Value: 1.404

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 225 Fusion XL Engine
Walking Speed: 97,2 km/h
Maximum Speed: 151,2 km/h (194,4 km/h)
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Light Ferro-Fibrous
Armament:
4 ER Medium Lasers
1 Guardian ECM Suite
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 43 points 1,50
Internal Locations: 3 LT, 2 RT, 3 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: XL Fusion Engine 225 5,00
Walking MP: 9
Running MP: 14 (1cool
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 11(22) 1,00
Heat Sink Locations: 1 LT, 1 RT
Gyro: XL 1,50
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Light Ferro-Fibrous AV - 89 5,50
Armor Locations: 4 LA, 3 RA

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 8 11
Center Torso (rear) 5
L/R Torso 6 9
L/R Torso (rear) 3
L/R Arm 4 8
L/R Leg 6 12

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
2 ER Medium Lasers RT 10 2 2,00
Guardian ECM Suite RT 0 2 1,50
2 ER Medium Lasers LT 10 2 2,00
MASC LT - 1 1,00
Targeting Computer HD - 1 1,00
Free Critical Slots: 4

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 3 Points: 14
11 3 3 0 0 1 0 Structure: 1
Special Abilities: ECM, ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
10.10.2020 12:45 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Hägar d. S. Hägar d. S. ist männlich
Sergeant Major


Dabei seit: 21.03.2006
Beiträge: 176
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch um die leeren Seitentorsi zu füllen, wurde für den Dart MkIII der Standartreaktor um eine Leistungsstufe herabgesetzt. MASC sollte den Geschwindigkeitsverlust immer noch ausgleichen helfen. Ansonsten wurden die alten drei leichten Impulslaser durch drei mittelschwere Extremreichweitenlaser ersetzt, die zusätzlich noch an einen Feuerleitcomputer angeschlossen sind. Für diesen Umbau musste "nur" auf Endostahl für den Rumpf, Ferrofibrit für die Panzerung - die jetzt im Übrigen das Maximum in dieser Gewichtsklasse darstellt, und natürlich doppelte Wärmetauscher zurückgegriffen werden. Ohne die Kosten oder die Anfälligkeit für Gefechtsschäden wesentlich zu erhöhen, wäre der Dart MkIII alles in allem eine deutliche Steigerung zum alten Model.

art DRT-MkIII

Mass: 25 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-A
Production Year: 3070
Cost: 2.452.917 C-Bills
Battle Value: 1.048

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 200 Fusion Engine
Walking Speed: 86,4 km/h
Maximum Speed: 129,6 km/h (172,8 km/h)
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Ferro-Fibrous
Armament:
3 ER Medium Lasers
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 43 points 1,50
Internal Locations: 3 LT, 2 RT, 3 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: Fusion Engine 200 8,50
Walking MP: 8
Running MP: 12 (16)
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 10(20) 0,00
Heat Sink Locations: 1 LT, 1 RT
Gyro: Standard 2,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Ferro-Fibrous AV - 89 5,00
Armor Locations: 4 LT, 3 RT, 4 LA, 3 RA

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 8 11
Center Torso (rear) 5
L/R Torso 6 9
L/R Torso (rear) 3
L/R Arm 4 8
L/R Leg 6 12

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
MASC RT - 1 1,00
Targeting Computer LT - 1 1,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
ER Medium Laser HD 5 1 1,00
Free Critical Slots: 8

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 3 Points: 10
10 2 2 0 0 1 0 Structure: 2
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA
10.10.2020 12:53 Hägar d. S. ist offline E-Mail an Hägar d. S. senden Beiträge von Hägar d. S. suchen Nehmen Sie Hägar d. S. in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.131

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine eigene Antwort zum Thema Superdart sieht wieder ein wenig anders aus, wenn auch nicht so viel.

Basis ist bei mir ebenfalls ein Endostahlrahmen, allerdings setze ich einen Leichtreaktor für das Quäntchen mehr Überlebensfähigkeit ein. Die Geschwindigkeit bleibt zur Basis identisch bei 9/14/0. Das Cockpit bleibt Standardware, aber das Gyro wird auf XL abgespeckt. Doppelte Wärmetauscher sind einfach Pflicht, es werden aber nicht mehr als die Standard 10 gebraucht. Die Panzerung besteht aus 5 Tonnen Ferrofibrit, was sowohl Optimum als auch Maximum entspricht. Das Waffenarsenal besteht aus drei mittleren ER-Lasern sowie zwei leichten Pulsern für die Infanteriebekämpfung. Rein aus Stylegründen wird die Bewaffnung im Torso montiert, aber es ist eine Sublösung mit den Pulslasern in den Armen vorgesehen. Abgerundet wird das Sortiment durch die Integration eines ECM-Störsenders.
Damit ist der Superdart weiterhin ein Dart; ein Partisanenmech, der lange Zeit ohne Support auskommen kann, aber deutlich leistungsfähiger als das bisherige eher suboptimale Programm.

Zitat:
Superdart SDRT-1E

Mass: 25 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-D
Production Year: 3070
Dry Cost: 4.126.250 C-Bills
Total Cost: 4.126.250 C-Bills
Battle Value: 990

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 225 Light Fusion Engine
Walking Speed: 97,2 km/h
Maximum Speed: 151,2 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Ferro-Fibrous
Armament:
3 ER Medium Lasers
2 Small Pulse Lasers
1 Guardian ECM Suite
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 43 points 1,50
Internal Locations: 3 LT, 1 RT, 3 LA, 3 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: Light Fusion Engine 225 7,50
Walking MP: 9
Running MP: 14
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 10(20) 0,00
Heat Sink Locations: 1 RT
Gyro: XL 1,50
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Ferro-Fibrous AV - 89 5,00
Armor Locations: 3 LT, 3 RT, 4 LA, 4 RA

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 8 12
Center Torso (rear) 4
L/R Torso 6 9
L/R Torso (rear) 3
L/R Arm 4 8
L/R Leg 6 12

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER Medium Laser RT 5 1 1,00
Small Pulse Laser RT 2 1 1,00
ER Medium Laser LT 5 1 1,00
Small Pulse Laser LT 2 1 1,00
Guardian ECM Suite LT 0 2 1,50
ER Medium Laser HD 5 1 1,00
Free Critical Slots: 3

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 3 Points: 10
9 3 2 0 0 1 0 Structure: 1
Special Abilities: ECM, ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA



__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
22.10.2020 21:52 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.131

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weil ich die Mini mal in den Händen hatte, (aber derzeit nicht in Bearbeitung)...

Eisenfaust

Der Eisenfaust ist eigentlich eine Zumutung aus dem Dark Age, die man mal wieder den Steinerspielern unterjubeln musste. Keine der vorhandenen Lösungen taugt wirklich viel, woran vor allem zwei Probleme schuld sind: XL-Reaktor und miserable Bewegung. Folglich habe ich bei einer ersten Lösung insbesondere diese beiden Punkte angehen wollen und so gibt es einen leichten Reaktor und endlich Sprungdüsen. Die Düsen schafft man recht leicht durch Austausch der beiden mittleren Pulslaser durch ER-Modelle der gleichen Größe. Die zwei zusätzlichen Tonnen für den Reaktor erfordern hingegen etwas mehr Kreativität. Zum einen entfällt ein Wärmetauscher, zum anderen wird der mittlere VSP-Laser durch eine leichte PPK ersetzt. Der praktisch nutzlose Blazer fliegt raus und dafür gibt es einen schweren VSP-Laser, der bei gleichem Gewicht praktisch alles besser kann. Es bleibt sogar genug Gewicht um einen weiteren leichten ER-Laser an den völlig leeren linken Arm zu schnallen.
Zugegeben: auch mit dem hier wird man keine Wunder bewirken, aber er ist wenigstens nicht einfach nur labil, immobil und abseits einer defensiven Stellung nutzlos.

Zitat:
Eisenfaust EFT-9X

Mass: 45 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Experimental Tech
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: F/X-X-E-D
Production Year: 3080
Dry Cost: 5.621.795 C-Bills
Total Cost: 5.621.795 C-Bills
Battle Value: 1.151

Chassis: Unknown Standard
Power Plant: Unknown 180 Light Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 120 meters
Armor: Unknown Light Ferro-Fibrous
Armament:
1 Large VSPL
1 Light PPC
2 ER Medium Lasers
2 ER Small Lasers
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 75 points 4,50
Engine: Light Fusion Engine 180 5,50
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 4 Standard
Jump Jet Locations: 2 LL, 2 RL 2,00
Heat Sinks: Double Heat Sink 14(2cool 4,00
Heat Sink Locations: 3 LT, 1 RT, 2 LA, 1 RA
Gyro: Standard 2,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA+H
Armor: Light Ferro-Fibrous AV - 152 9,00
Armor Locations: 1 LT, 3 RT, 3 RA

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 14 21
Center Torso (rear) 6
L/R Torso 11 16
L/R Torso (rear) 6
L/R Arm 7 14
L/R Leg 11 22

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER Small Laser RA 2 1 0,50
Light PPC LA 5 2 3,00
ER Small Laser LA 2 1 0,50
Large VSPL RT 10 4 9,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
Free Critical Slots: 2

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 5 Points: 12
4j 4 3 1 0 2 0 Structure: 2
Special Abilities: ENE, SRCH, ES, SEAL, SOA



Ein weit radikaleres Modell verlässt den Zwang zu einem weiteren Energieboot und geht deutlich tiefer in experimentelle Gefilde.
Hier wird zwar der Reaktor erneut umgebaut, aber es gibt keine Sprungdüsen. Auch das reichhaltige Sortiment an Wärmetauschern wird auf 12 Stück reduziert, aber dafür hat man nun den Platz um einen Endostahlrahmen einzubauen. Die Panzerung ist wieder bei 9,5 Tonnen Standard und der rechte Arm wirkt bereits altbekannt. Neu sind abermals die beiden mittleren ER-Laser in der Mitte und vor allem die Thumper Kurzlaufkanone mit satten zwei Tonnen Munition (40 Schuss werden wahrscheinlich in Jahren nicht ausgehen...). Schutz bietet in diesem Fall ein CASE II.
Mit dieser Bestückung reißt der Mech erneut keine Bäume aus, aber gegen Flächeneffektschäden empfindliche Ziele werden diesen Kurzstreckenkönig dennoch zu hassen lernen.

Zitat:
Eisenfaust EFT-10X

Mass: 45 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Experimental Tech
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-F-D
Production Year: 3080
Dry Cost: 5.341.583 C-Bills
Total Cost: 5.361.583 C-Bills
Battle Value: 1.032

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 180 Light Fusion Engine
Walking Speed: 43,2 km/h
Maximum Speed: 64,8 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Standard Armor
Armament:
1 ER Large Laser
2 ER Medium Lasers
1 Thumper Art. Cannon
1 ER Small Laser
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 75 points 2,50
Internal Locations: 1 HD, 4 LT, 3 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
Engine: Light Fusion Engine 180 5,50
Walking MP: 4
Running MP: 6
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 12(24) 2,00
Heat Sink Locations: 2 LT, 1 LA, 2 RA
Gyro: Standard 2,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA R: SH+UA+LA+H
Armor: Standard Armor AV - 152 9,50
CASE II Locations: 1 RT 1,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 14 21
Center Torso (rear) 6
L/R Torso 11 16
L/R Torso (rear) 6
L/R Arm 7 14
L/R Leg 11 22

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER Large Laser LA 12 2 5,00
ER Small Laser LA 2 1 0,50
Thumper Art. Cannon RT 5 7 10,00
2 ER Medium Lasers CT 10 2 2,00
@Thumper Cannon (40) RT - 2 2,00
Free Critical Slots: 0

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 5 Points: 10
4 3 3 1 0 2 0 Structure: 2
Special Abilities: ARTTC, CASEII, SRCH, ES, SEAL, SOA



__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden
21.11.2020 00:33 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Coldstone Coldstone ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2.822
Herkunft: Friedberg, Hessen, Terra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso erinnere ich mich gerade an unsere Mechwarrior 4 Netzwerkspiele und das erste mal wo ich meine Longtom Konfiguration auf der Adder benutzt hatte Augenzwinkern

Der Eisenfaust sagt mir nicht wirklich was, daher kann ich keine Referenz zum original bieten.

Der erste ist für einen so leichten Bock schon ne ziemliche Lichtshow.ER Waffen sind gut gewählt, aufgrund der Lansgamkeit. Düsen sorgen für ein kleines Plus an beweglichkeit. Der schwere VSP...Kann man nehmen, aber wich werde mit den VSPs nicht wirklich warm. Sind mir vieleicht ein wenig zu schwer.

Der zweite wiederum gefällt. Irgendwie werden die Kurzlaufkanonen zu wenig beachtet imo. Aber si e können verdammt effektiv sein. Vorallem da sie indirekt feuern können.

__________________

Kompetenz auf dem Schlachtfeld ist ein Mythos. Die Seite die es als letztes vermasselt gewinnt. So einfach ist das.
21.11.2020 11:36 Coldstone ist offline E-Mail an Coldstone senden Beiträge von Coldstone suchen Nehmen Sie Coldstone in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Coldstone in Ihre Kontaktliste ein
Dirty Harry Dirty Harry ist männlich
Colonel


images/avatars/avatar-135.jpg

Dabei seit: 11.03.2004
Beiträge: 3.131

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ghost

Und noch so eine frühe Dark Age Kiste, bei der man das Gefühl haben könnte, dass die Entwickler jeden Schrott Steiner in die Schuhe schieben müssen (oder eine möglicherweise brauchbare Maschine erst noch zu Müll verunstalten müssen, den sie dann Steiner in die Schuhe schieben können). Was diesen Eindruck noch verstärkt, ist die dazu gehörige Mini, die wiederum nicht einmal das Datenblatt umzusetzen versteht. Auf dem Blatt ist der einzelne mittlere ER-Laser am rechten Arm montiert, an der Mini gibt es nur eine Taschenlampe am Kopf, aber keinen Armlaser (auf dass überhaupt nichts die seitlichen oder rückwärtigen Bereiche abdecken kann ... wäre doch gelacht, wenn man Steiner nicht noch ein wenig weiter bashen kann... Baby ). Davon einmal abgesehen ist die gesamte Story Schwachsinn, den das letzte, was ein Stealthmech gebrauchen kann ist eine Aktivsonde, die bei aktivem Stealth unter der eigenen ECM-Wolke begraben wird. Ergo: 1,5 Tonnen nutzloser Ballast, nicht nur an der Platte, sondern sogar in spezielleren Spielen.
Wenn man also die Gelegenheit hat, fliegt die Sonde auf den Müll und stattdessen zieht ein weiterer mittlerer Laser an den linken Arm. Die Taschenlampe auf dem Kopf der Miniatur kann hier nur noch als leichter ER-Laser gedeutet werden. Und wenn wir schon dabei sind, zieht das ECM auch in den Torso um (welcher Wahnsinnige platziert es bei noch vorhandenem Platz an den Arm? Nur damit es noch leichter zerstört werden kann?!?) Das Resultat ist definitiv nicht alphaschlagstauglich, aber in jedem Fall funktionsfähiger als der Schrott, den jedes der vier verschiedenen vorhandenen Datenblätter darstellt (in der Tat taugt in meinen Augen keine einzige der vier offiziellen Varianten).

Zitat:
Ghost GST-12

Mass: 50 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Tournament Legal
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-E-D
Production Year: 3077
Dry Cost: 10.197.375 C-Bills
Total Cost: 10.254.375 C-Bills
Battle Value: 1.422

Chassis: Unknown Standard
Power Plant: Unknown 300 Fusion XL Engine
Walking Speed: 64,8 km/h
Maximum Speed: 97,2 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Stealth Armor
Armament:
2 Light PPCs
2 ER Medium Lasers
2 MML-3s
1 ER Small Laser
1 Guardian ECM Suite
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Standard 83 points 5,00
Engine: XL Fusion Engine 300 9,50
Walking MP: 6
Running MP: 9
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 14(2cool 4,00
Heat Sink Locations: 1 LA, 1 RA
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Stealth Armor AV - 168 10,50
Armor Locations: 2 LT, 2 RT, 2 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 16 21
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 12 17
L/R Torso (rear) 7
L/R Arm 8 16
L/R Leg 12 24

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER Medium Laser RA 5 1 1,00
ER Medium Laser LA 5 1 1,00
Guardian ECM Suite RT 0 2 1,50
MML-3 RT 2 2 1,50
Light PPC RT 5 2 3,00
Light PPC LT 5 2 3,00
MML-3 LT 2 2 1,50
ER Small Laser HD 2 1 0,50
@MML-3 (SRM) (33) RT - 1 1,00
@MML-3 (LRM) (40) LT - 1 1,00
Free Critical Slots: 8

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 6 Points: 14
6 3 3 2 0 2 0 Structure: 2
Special Abilities: ECM, STL, SRCH, ES, SEAL, SOA



Faktisch ist das noch der milde Umbau, der mit wenigen Mitteln bereits die dümmsten Fehler auszumerzen versucht.
Eine radikalere Lösung muss tiefer gehen.
Radikaler bedeutet vor allem mehr Überlebensfähigkeit um seine Tarnfähigkeiten auch einsetzen zu können und mehr Überlebensfähigkeit bedeutet vor allem eine Abkehr vom XL-Reaktor (so lange man nicht noch tiefer im Dark Age agiert, in dem scheinbar auch Clanreaktoren nichts mehr besonderes sind). Um einen leichten Reaktor zu installieren, wird es jedoch auch noch notwendig werden, einen Endostahlrumpf einzubauen und damit man den unterbringen kann, muss man auf zwei Wärmetauscher verzichten (was schmerzt ... auch hier wären die kompakteren Clanmodelle sicherlich eine Lösung). Damit auch die Munition nicht zum Risiko wird, gibt es zudem noch ein CASE II oben drauf.
Wärmetechnisch wird es nun wirklich langsam eng, aber dafür überlebt dieser Ghost seine Schleichermissionen, anders als der serienmäßige Müll, der sonst aufgetischt wird.

Zitat:
Ghost GST-14

Mass: 50 tons
Tech Base: Inner Sphere
Chassis Config: Biped
Rules Level: Era Specific
Era: Clan Invasion
Tech Rating/Era Availability: E/X-X-F-D
Production Year: 3077
Dry Cost: 8.895.000 C-Bills
Total Cost: 8.952.000 C-Bills
Battle Value: 1.430

Chassis: Unknown Endo-Steel
Power Plant: Unknown 300 Light Fusion Engine
Walking Speed: 64,8 km/h
Maximum Speed: 97,2 km/h
Jump Jets: None
Jump Capacity: 0 meters
Armor: Unknown Stealth Armor
Armament:
2 Light PPCs
1 ER Medium Laser
2 MML-3s
1 Guardian ECM Suite
Manufacturer: Unknown
Primary Factory: Unknown
Communications System: Unknown
Targeting and Tracking System: Unknown

===========================================================================
=====
Equipment Type Rating Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
Internal Structure: Endo-Steel 83 points 2,50
Internal Locations: 3 LT, 6 LA, 5 RA
Engine: Light Fusion Engine 300 14,50
Walking MP: 6
Running MP: 9
Jumping MP: 0
Heat Sinks: Double Heat Sink 12(24) 2,00
Gyro: Standard 3,00
Cockpit: Standard 3,00
Actuators: L: SH+UA+LA+H R: SH+UA+LA+H
Armor: Stealth Armor AV - 168 10,50
Armor Locations: 2 LT, 2 RT, 2 LA, 2 RA, 2 LL, 2 RL
CASE II Locations: 1 RT 1,00

Internal Armor
Structure Factor
Head 3 9
Center Torso 16 21
Center Torso (rear) 10
L/R Torso 12 17
L/R Torso (rear) 7
L/R Arm 8 16
L/R Leg 12 24

===========================================================================
=====
Equipment Location Heat Critical Mass
---------------------------------------------------------------------------
-----
ER Medium Laser RA 5 1 1,00
MML-3 RT 2 2 1,50
Light PPC RT 5 2 3,00
MML-3 LT 2 2 1,50
Light PPC LT 5 2 3,00
Guardian ECM Suite CT 0 2 1,50
@MML-3 (SRM) (33) RT - 1 1,00
@MML-3 (LRM) (40) RT - 1 1,00
Free Critical Slots: 3

BattleForce Statistics
MV S (+0) M (+2) L (+4) E (+6) Wt. Ov Armor: 6 Points: 14
6 2 2 2 0 2 1 Structure: 3
Special Abilities: ECM, STL, CASEII, SRCH, ES, SEAL, SOA


__________________
Krieg ist ein Überdruß an Frieden

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dirty Harry: 08.01.2021 01:30.

08.01.2021 01:27 Dirty Harry ist offline Beiträge von Dirty Harry suchen Nehmen Sie Dirty Harry in Ihre Freundesliste auf
Seiten (115): « erste ... « vorherige 112 113 [114] 115 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
The World of BattleTech » BattleTech Foren » Innere Sphäre » EigenKreationen Mechs Level 2

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH